Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:08
richie1st schrieb:sigmar gabriel hat als begründung für den ausschluss sarrazins aus der SPD rassistische äußerungen angegeben, die herr sarrazin gemacht haben soll. diese begründung wird er wohl belegen können denke ich mal...
@richie1st


Na wenn Gabriel das meint ;-) er sollte sich selber mal rausschmeißen für all die Lügen und Wahlversprechen ... ruht sich in Topf der Steuerzahler aus, klar will man nicht gestört werden, das könnte ja Arbeit bedeuten ;-))) Politiker ;-)


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:08
@lambretta ,

wenn du etwas liest, dann musst du das Gelesene doch auch interpretieren können. Ich habe dir die Stellen herausgesucht. Wie interpretierst du diese, wenn du sie durchgelesen hast? (Kannst das ruhig im Zusammenhang lesen, den Link mit der Quelle habe ich angegeben.)

Noch einmal zu Begründung meiner Aussagen:

Wenn jemand behauptet, dass es angeborene Fähigkeiten gäbe und dass die sogenannte "Unterschicht" aufgrund von diesen "angeborenen Fähigkeiten" weniger intelligent wäre als die restliche Bevölkerung und dass man deswegen die Geburtenrate speziell innerhalb der "Unterschicht" senken soll, dann frage ich mich, wie du das überlesen kannst?
lambretta schrieb:Wenn er Rassist wäre, würde er nicht hervorheben, dass es eine Frage der Konstellation ist. Kein Problem, das jede Ausländer-dominierte Gesellschaft innehat.
Die eigenen Zeilen sollten Dir zeigen, dass er kein Rassist ist.
Er ist weniger ein Rassist, sondern eher ein Eugeniker, was ihm bestimmte rassistische Züge verleiht.
lambretta schrieb:Doch die Genetik wirfst Du in den Ring.
Was, wenn ich behaupte, es ginge ihm um soziale Vererbung, nicht um genetische; die nämlich, die in Form von Ressentiments und schlechten Erfahrungen von den Eltern an die Kinder weitergegeben werden?
Also, langsam glaube ich echt, dass du überhaupt nicht nachdenkst, bevor du schreibst:

Man muß davon ausgehen, daß menschliche Begabung zu einem Teil sozial bedingt ist, zu einem anderen Teil jedoch erblich. Der Weg, den wir gehen, führt dazu, daß der Anteil der intelligenten Leistungsträger aus demographischen Gründen kontinuierlich fällt.

Nein, ihm geht es eben nicht nur um die "soziale Vererbung".


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:11
@Contragon
Contragon schrieb:Die Krise ist vorbei (fast) in der hauptkrisenzeit sind trotzdem keine deutschen durch die städte gezogen und haben geschäfte und dönerläden angezündet um ihre wut an den "schuldigen" auszulassen. Das Buch war überfällig und auch die diskussion dazu.
Die Krise ist nicht vorbei - wir befinden uns derzeit nur im Auge des Hurrikans. Und stell dir mal vor, nich nur die Deutschen können nach "Sündenböcken" suchen. :D Unglaublich, oder?! ;) :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:14
@rottenplanet
Fazit: weder du noch andere haben mich davon überzeugt das der mann ein Rassenhygieniker ist.
Alarm zu brüllen weil einer sagt: DARUM! - ist lächerlich und SÜNDENBOCKSUCHEREI!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:14
@rottenplanet
Nein, ihm geht es eben nicht nur um die "soziale Vererbung".
Hat er wirklich über Gene gesprochen, die in ihrem Erbgut (z.B. der Unterschicht) liegen?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:15
@Contragon
Contragon schrieb:aha, naja warum wird das dann hier hochgehandelt?
man sollte sich schon auf die originalaussagen stützen sonst bringt das nichts.
Mein Reden.

@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Es tut mir natürlich Leid, aber aus falschen Logikansätzen entstehen nunmal falsche Theorien.
Nein. Meine Behauptung beruht auf der wissenschaftlichen Tatsache der Erblichkeit von Intelligenzanlagen.
rottenplanet schrieb:Ich habe bereits Zitate aus seinen Reden vorgebracht, die meine Aussagen belegen.
Die Zitate sind natürlich nicht zu interpretieren, ohne zu wissen was diesen vorausging oder in welchem Kontext sie entstanden.
rottenplanet schrieb:Willst du jetzt mit der Relativierung von Eugenik anfangen oder was meinst du mit "die Fakten zu durchleuchten"?
Herr Sarrazin widmet dem Thema der Gene meines Wissens nach nur einen Burchteil seines Werkes. Alles darauf zu herunterzurechnen ist Schwachsinn.
rottenplanet schrieb:Er behauptet, dass sich bestimmte Gruppen aufgrund ihrer Herkunft (Volkszugehörigkeit) schlechter integrieren würden. Dabei betont er die "erblichkeit" von menschlichen Begabungen.
Das Zitat wird in dem Werk vielleicht mit Statistiken untermauert. Bisher sehe ich da auch keine Diffamierung einer Volkszugehörigkeit und er sagt darin auch nicht explizit, dass ein Zusammenhang zwischen den Begabungen und der Volkszugehörigkeit besteht. Das sagt er eigentlich gar nicht. Mutwillige Interpretation lässt natürlich andere Rückschlüsse zu.

@rottenplanet
rottenplanet schrieb:Man muß davon ausgehen, daß menschliche Begabung zu einem Teil sozial bedingt ist, zu einem anderen Teil jedoch erblich. Der Weg, den wir gehen, führt dazu, daß der Anteil der intelligenten Leistungsträger aus demographischen Gründen kontinuierlich fällt.
Also ich bitte dich. Was hat das mit Eugenik zu tun. Es ist meines Wissens nach wissenschaftlich begründet, dass Erbanlagen einen gewissen Prozentsatz von Begabungsanlagen ausmachen. Was hast du daran also auszusetzen?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:16
@Contragon
nein, kein quatsch:
Gabriel bezeichnete die Aussage, alle Juden teilten ein gemeinsames Gen, als "rassistisch
"Wir sehen keine andere Möglichkeit klarzumachen, wo die Grenzen dessen sind, was man als Mitglied der Sozialdemokratischen Partei vertreten kann", sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel. Mit "Begriffen nahe der Rassenhygiene" stelle sich Sarrazin außerhalb sozialdemokratischer Werte.
http://www.ftd.de/politik/deutschland/:umstrittene-thesen-bundesbank-laesst-sarrazin-im-amt/50163007.html


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:17
@Contragon
Contragon schrieb:Fazit: weder du noch andere haben mich davon überzeugt das der mann ein Rassenhygieniker ist.
Nun, ich habe nicht direkt behauptet, dass er ein "Rassenhygieniker" wäre. Er ist nur ein Eugeniker.
Contragon schrieb:Alarm zu brüllen weil einer sagt: DARUM! - ist lächerlich und SÜNDENBOCKSUCHEREI!
Sündenbockgeschrei? Sorry, aber damit hast du die Definition dieses Wortes verfehlt. ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:18
@richie1st

http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/7637


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:20
@melgon
melgon schrieb:Nein. Meine Behauptung beruht auf der wissenschaftlichen Tatsache der Erblichkeit von Intelligenzanlagen.
Das würde sich nur auf eine Art und Weise überprüfen lassen. Man müsste ein Zwillingspaar von intelligenten Eltern getrennt aufwachsen lassen. Ein Kind bei klugen und das andere Kind bei "dummen" Eltern. Wenn man das mit tausenden von Kindern macht, dann würde man ein gutes Ergebnis bekommen.

So etwas wurde aber noch nie gemacht.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:21
@melgon

Na und? Das heisst aber nicht, dass sie Gene besitzen, die sie von anderen Menschen abspalten.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:22
@varian

Dann frag die Wissenschatler, die sich damit befassen. Ich bin kein Fachmann auf diesem Gebiet.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:22
@rottenplanet
Eugenik ist die Lehre der Rassenhygiene. Wenn nicht müsste ich mich sehr täuschen.

@richie1st
mein gott! schwarze haben ein gen das bedingt dass sie eben schwarz sind. was soll das?
google doch mal: frankfurter schule -> zu deinen SPD politikern.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:22
@varian
varian schrieb:Na und? Das heisst aber nicht, dass sie Gene besitzen, die sie von anderen Menschen abspalten.
Und Sarrazin behauptet genau das, oder wie?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:23
@melgon

So etwas haben Wissenschaftler noch nicht gemacht. So etwas existiert gar nicht. Man hat auch noch kein Intelligenzgen gefunden.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:23
@rottenplanet

Deine Formulierung lässt Du nach wie vor stehen? Du behauptest, er rede von angeborenen geistigen Mängeln? Dann möchte ich aber auch wissen, wo ich derartiges nachlesen kann.
Deine reinkopierten Zeilen zeigen mir dergleichen keinesfalls. Wo kann ich es dann nachlesen?
Da behaupte ich, die Formulierung ist von Dir überspitzt dargestellt. Von angeborenen geistigen Mängeln spricht er nicht. Und das ist die Basis Deiner Kritik.
Dass Sarrazin behauptet, Migranten werden dumm geboren und bleiben von daher auch dumm, stimmt nicht. Das hast Du erfunden, übertrieben, überspitzt!
varian schrieb:Nein, ihm geht es eben nicht nur um die "soziale Vererbung".
Über die Verteilung von genetischer und sozialer Vererbung steht hier nichts. Ist die Rede von 50:50, 51:49, 60:40?
Auch hier interpretierst Du seine Absicht. Worum es ihm dabei geht/ nicht geht, kannst Du hier gar nicht ableiten.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:24
@melgon

Den Satz "alle Juden teilen ein bestimmtes Gen" hatte Sarrazin im Interview mit der "Welt am Sonntag" gesagt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:24
@varian

Es geht um die Weitergabe von Beganbungsanlagen, nicht um die Begabung an sich.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:25
@varian
was soll der putzige versuch bringen? ;)
hart gesagt: wenn deine eltern dämlich sind wie die nacht können sie dir nichts beibringen. wenn du nicht selbst auf den trichter kommst dich zu bilden wirst du zwar klug sein aber ungebildet und das is fast dasselbe.

Ich kenne eine familie ("assis") die ihr kind abgegeben haben weil sie dumm sind und dass auch selber sagen. O-Ton: "ich kann dem kind nichts beibringen. wir kommen nciht zurecht mit der!"


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

31.08.2010 um 14:26
@varian
varian schrieb:Den Satz "alle Juden teilen ein bestimmtes Gen" hatte Sarrazin im Interview mit der "Welt am Sonntag" gesagt.
varian schrieb:Na und? Das heisst aber nicht, dass sie Gene besitzen, die sie von anderen Menschen abspalten.
So, jetzt kannst Du dich ja selbst korrigieren, genau das hat Sarrazin auch nicht gesagt. Er hat nicht gesagt aufgrund dieses Genes sind sie besser oder schlechter.


melden
369 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Paradies !48 Beiträge