Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

2.073 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Integration, Deutsche, Immigranten
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

18.11.2009 um 15:45
@kiki1962
Es geht doch gar nicht um "Limitiert" :D
Es geht um die Haftungsbeschränkungen und Grundkapital/Haftungskapital. ;)


melden
Anzeige

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

18.11.2009 um 15:47
@md.teach
wurde mir gerade von samuel erklärt - ich kenne nur das "übliche" gbr -gmbh - -


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

18.11.2009 um 15:49
@kiki1962
Oh, habs net mitbekommen. ;)


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

18.11.2009 um 15:54
@md.teach
finde ich gut, dass man noch eins mehr erfährt . .. danke euch beiden . .


melden
DerPate.II
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 11:56
Badespaß nur für Musliminnen erstmals am Montag

Einmal ganz unter sich ungestört ins Schwimmbad zu gehen, das ist ein großer Wunsch muslimischer Frauen in der Region. Diesen Wunsch können sich nun die Frauen verwirklichen, die aus Glaubensgründen nicht in der Öffentlichkeit ihre Straßenbekleidung ablegen dürfen .

http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/huefingen/Aquari-Badespass-nur-fuer-Musliminnen-erstmals-am-Mon...

Das genau ist der falsche Weg zur Integration!


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 13:29
DerPate.II schrieb:Das genau ist der falsche Weg zur Integration!
was tut man nicht alles für ein bisschen mehr umsatz. ob dies "integration" ist, bleibt fraglich.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 13:40
Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?
Indem man denen, die sich generell nicht integrieren wollen und lieber ihre Dorfstrukturen hier 1:1 adaptieren wollen, dabei hilft den Weg wieder aus diesem Land zu finden


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 17:20
Oder ihnen auf einem anständigen deutschen Schützenfest mal 1:1 zeigt, was deutsche Dorfstrukturen sind.


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 17:54
Valentini schrieb:Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?
Das ist eine sehr interessante Frage :)

Ich habe mir dabei überlegt welche einheimische genau damit gemeint sein sollen ?

Etwa eine deutsche Urbevölkerung ein vergessener Stamm halt, die noch nie in ihrem leben was mit Ausländern zu tun hatte ?


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 18:06
@SoundTrack


Der eingeborene, reinrassige Urgermane.


@Topic:

Meine Kinder haben sich entschieden, Flüchtlingskindern aus dem Irak beim Erlernen der deutschen Sprache und bei den Hausaufgaben zu helfen.

So gesehen ist "Integrationshilfe" ein Kinderspiel.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 18:07
Valentini@

Ihr Abendlandkasper tut ja gerade so, als ob jeder ausgewachsene Deutsche mit Goethe unterm Kopfkissen aufwacht und mit dem Humanismus bewaffnet seinen Weg in die Arbeit antritt.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 18:12
@DahamImIslam

Goethe hatten wir schon in der Kita, und mit unserem Humanismus haben gerade wir Deutschen zumindest in Europa schon zwei Mal gezeigt, wo der Hammer hängt.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

24.03.2010 um 20:00
@DahamImIslam

Ich weiß ja nicht was der Morgenlandfetischist da gelesen hat aber dein Post hatte jedenfalls keinerlei Bezug auf das von mir geschriebene


melden
yakamozzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 10:38
@DerPate.II


Immer wenn ich (deine)<----"bewusst in Klammern,da ich bisher deine persönliche Meinung nirgendswo gesehen habe",Beiträge lese,erinnert dass mich an die eine gleiche Fliege,die in meinem Zimmer rumschwirrt,die für mich in erster Linie kein Problem darstellt,bin ja human und es hat auch ein Recht auf Leben.Aber in letzer Zeit merke ich wie die FLiege doch immer anfängt,mir auf die Nerven zu gehen mit ihrem immer und immer wieder an die Fenster fleigenden Stil und das dabei enstehende nervige GErräusch.....:P


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 10:41
Tja, da brauchst du entweder eine "Klatsche" oder dickumwickeltes Zeitungspapier, um das Problem zulösen. :D @yakamozzz


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 10:45
Ich wünsche den Frauen mit Kopftuch immer einen Guten Tag, bin ich jetzt aus'm Schneider oder was?


melden
yakamozzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 10:46
:D....soweit wollte ich nicht gehen:D,deshalb ja die.......<----in meinem Kommentar,oder wie sagt der gute alte Serdar Somuncu immer"wieso findet eine Fliege aus einem noch so verf***ten kleinen SPalt in der TÜr rein,aber nie wieder raus...:DDD


melden
yakamozzz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 10:49
@Can

s.o


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 20:40
Was mir an vielen ausländischen Mitbürgern auffällt ist, dass die Annäherung nur von meiner Seite aus erfolgt.
Ich interessiere mich für die Religion, ich interessiere mich wie es da ist wo sie herkommen, ich interessiere mich dafür wie was gehandhabt wird, ich nähere mich als an, indem mir Dinge erklärt werden, kann ich mich beim nächsten "angemessen" verhalten je nach Situation, versteht ihr wie ich das meine?

Was mir fehlt sind Fragen vom Gegenüber, wie ist das hier, wie wird hier was gehandhabt, wie kann ich die Kultur in der ich lebe verstehen, mich ihr annähern.

Das passiert halt leider gar nicht, es sieht so aus, dass ich die jeweiligen Dinge achte aber mir dieser Respekt nicht entgegengebracht wird, obwohl wir uns nicht in dem Land, in dem diese Gepflogenheiten existieren, befinden.

Das tangiert mich sehr und dazu hab ich auch keine Lust mehr.
Wenn immer alles einseitig ist, zieht man halt seine Konsequenzen.


melden

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 20:45
1) Man sollte vorsichtig sein mit solchen Projektionen, vlt liegt es auch an dir

2) Leider gibt es aber auch viele "Ausländer", die kein Interesse daran haben, Angehörige anderer Volksgruppen in ihr Leben hineinzulassen.

3) Die Lösung ist nicht "dann zieht man halt seine Konsequenzen", sondern "ich mache mich nicht verrückt, wenn ein von mir gewünschter Kontakt nicht zustandekommt, aber ich bemühe mich weiter, ein gutes Verhältnis z. B. zu meinen ausländischen Nachbarn aufzubauen."


melden
Anzeige

Wie sollen "Einheimische" bei der Integration helfen?

26.03.2010 um 23:12
Irgendwie habe ich stets das Gefühl, dass jedes innerdeutsches Problem überall zu sein scheint, doch in meinem Umfeld nicht vorkommt. Dabei wohne ich doch bereits seit meiner Geburt in einem sozialen Brennpunkt. Was mache ich nur falsch? Bin ich überhaupt eine echte Kartoffel? Bin ich bereits ein Ausländer der Nichts sieht, wo die Kartoffel bereits quakt?

Ich weiß gar nicht was für Probleme ihr habt. Ich habe keine. :D
Mein bester Kumpel ist Türke, meine beste Freundin mit der ich immer shoppen gehe ist Iranerin. Meine Lieblingsnachbarn sind zoroastrische Iraner. Und sonst habe ich täglich viel Kontakt zu Russen, Polen, anderen Türken und Iranern, Tamilen, Schwarzafrikanern, Rumänen, Kurden, Arabern...Verdammt ich habe sogar Kontakt zu Deutschen. :D

Klar, gibt es diese 'Gangster' die jeden anpöbeln. Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass deutsche Jugendliche das eben genauso gut drauf haben wie die ausländischen? Gut, diese weichgespülten deutschen Jugendlichen aus ihren wohlbehüteten Wohngegenden, wo Mama und Papa mindestens ein Auto haben und Papa ja ohnehin alles bezahlt - GUT die haben's nicht drauf!

Das Einzige, das mir persönlich auffält ist: so lange die 'Ethnien/Völker' gut durchmischt sind, gibt es weniger Vorurteile und vorallem (Selbst-)Abgrenzungen.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt