Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Griechenland unter Kontrolle der EU?

1.762 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Griechenland, Schulden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

21.02.2010 um 17:32
ja dann bekommst du und all die anderen leistungsempfänger vom staat demnächst zu hören, "sorry liebe rentner, h4ler, algs, pensionisten, angestellte etc." leider müssen wir den gürtel enger schnallen..es wird gestrichen, hätten sie ihre altersvorsorge mal besser in griechische staatsanleihen gesteckt..."

desweiteren hat sich deutschland ja auch eine schuldenbremse auferlegt,

und ...wir haben hier keinen ben bernanke ...

und last but not least, wir zu ehrlich sind um unsere bücher so zu fälschen, dass die paar mrd. nicht so ins gewicht fallen...

vielleicht sollte man sich mal goldman sucks ins haus holen...

oder herr lehman, r. fuld , hat doch jetzt zeit, der ist doch auch geübt in sowas...


melden
Anzeige

Griechenland unter Kontrolle der EU?

21.02.2010 um 17:36
Wenn ich mir das so mal alles ganz in Ruhe durche den Kopf gehen lassen kann man wohl nur allen dazu raten geplante Investitionen JETZT zu machen. Es kann ganz gut sein das das Geld in 1 oder 1,5 Jahren nur noch die Hälfte wert ist.

Ich sehe keinen Ausweg ausser massiver Inflation. Das muss nicht unbedingt eine Hyperinflation sein. Aber auuser eine Geldentwertung wird man die Schulden nicht wieder los (war wohl auch nie geplant).


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

21.02.2010 um 20:51
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wenn wirklich der euro - wirklich verliert, wenn länder fallengelassen werden - was meinst du, was in den einzelnen nationen ausbricht ?

wer sich wünscht, das die eu sich "gesund schmälert" überschaut nicht die konsequenzen . . d.h. eigentlich kann man diese auch nicht durchschauen -

18 mrd. für die eine banke - 18 mrd. für die andere bank - firmen die winseln-gebt uns mehr - -

die lächerlichen 5 mrd. für griechenland sie machen auch nichts besser
Genau, was passiert wenn die Melkkuh halb Europa "fallenlässt" weil sie sich nicht mehr aussaugen lässt - nichts wird passieren !

Das Einzige was passieren wird, ist das die Länder die nur auf Pump gelebt haben und auf Kosten Anderer, ihre Lebensgewohnheiten mal etwas runterschrauben müssen.
Wäre ja wohl das schärfste wenn die Bevölkerung der wirtschaftlich schwachen Länder auf die Palme gehen weil die wirtschaftsstarken keine Lust mehr haben zu zahlen - und wenn schon, wen kümmerts ? Dieser ständige "Wir sind eine Gemeinschaft und wir müssen zusammenhalten" geht einem langsam auf den Keks, denn die Länder die nicht in der Lage sind auf einem Level mit den Anderen zu bleiben, würden nie im Leben andere Länder unterstützen. Oder ist etwas Rumänien Land das andere EU-Länder unter die Arme greift ? Genauso wie Portugal oder Irland ?

Du sprichst due Gelder für die Banken und Griechenland an.
Ja glaubst du das ist alles ? Was glaubst du was die Ost-Eu-Länder noch an hilfe bekommen und die restlichen P.G.I.S. Staaten sollte man nicht vergessen.
Wenn das Geld mal in Deutschland bleiben würde, dann könnte jedem Kind eine vernünftige Schuldbildung garantiert werden, ganz zu schweigen von den anderen Bereichen die in Deutschland immer mehr vernachlässig werden weil Bänker und Staaten nicht in der Lage sind zu haushalten !

Aber es soll ruhig so weiter gehen - bis nichts mehr geht !
Nach dem Prinzip der homöopathie, erst wirds richtig schlimm, bevor es besser wird ;)


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

21.02.2010 um 21:25
Ich habe schon immer gesagt dass Deutschland einfach mal das typische Sommerloch dazu nutzen sollte, dass Gerücht zu streuen dass man überlegt aus der EU und der Währungsunion auszutreten... :) Das wäre mal ein so richtig geil genutztes Sommerloch


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

21.02.2010 um 21:56
@warneverends
ich denke, dass dies auch irgendwelche folgen für die brd hätte -

wenn politiker wirklich was für schulen, kindergärten, für kinder etwas übrig hätten, dann hätten wir keine bildungsmisere - verstehst du, was ich meine ?

und so zieht sich das durch die ganze republik - jugendarbeit - gestrichen - kommunen reduzieren verantwortlichkeiten für bad, sporthallen, kultureinrichtungen, soziale einrichtungen

wir verarmen auch "inhaltlich" -


melden
RedStarlet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 01:33
Es wird gesagt, man wird sich dann mit seinem auf Pump gelebten Wohlstand mehr einschränken müssen und dass man das Geld besser in sich selbst investieren soll. Wer ist dieser man? Kein einziger Reicher wird hunger leiden oder Zukunftsängste entwickeln.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 02:24
kiki1962 schrieb:ich denke, dass dies auch irgendwelche folgen für die brd hätte
Schlechte auf keinen Fall oder kannst du welche nennen ? @kiki1962


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 08:56
@warneverends
ein staatenbündnis finde ich sehr begrüßenswert - das zuerst

ich habe keine ahnung welche folgen das für die brd hätte - vielleicht entstehen mehr spannungen innerhalb des kontinents - zuwanderungen, noch mehr billige lohnarbeiter aus rumänien oder sonst woher - vielleicht ist dann ein großzügiges grenzüberschreiten wie jetzt nicht mehr möglich -

keine vorstellung . . . .


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 09:16
@warneverends
@RedStarlet
@Valentini
@benni25
@mae_thoranee
@lucona
@ensignia
Wir sind hier nicht in Irland
Die zurückhaltenden Beschlüsse des EU-Gipfels zum Staatsbankrott von Athen haben auch etwas mit der explosiven Stimmung zu tun, die sich in Griechenland ausbreitet
Die Menschen, die Tag für Tag in langen Demonstrationszügen durch die Straßen Griechenlands marschieren, bezeichnen sich als „Strom der Entrüstung“. Ihre Empörung entzündet sich daran, dass die Regierung die EU-Auflagen und das nationale Haushaltsdesaster auf die Bevölkerung abwälzt – ihre Wut entlädt sich in Graffiti, wenn in Athen bei Einbruch der Dunkelheit Schlachtrufe an die Fassaden von Banken, Geschäften und Regierungsgebäuden gesprüht werden.
Demonstranten schrieen „Wir sind hier nicht in Irland, wir werden uns wehren“ und stellten landesweite Streiks als Gegenoffensive zur Abwehr eines anti-sozialen „Tsunamis“ in Aussicht. „Diejenigen, die für die Krise verantwortlich sind, sollten auch für sie bezahlen: die Banker, die Industriellen, die Schiffseigner und großen Kaufleute – die Oligarchie dieses Landes“, ruft der Gewerkschaftsführer Vasiillis Stamoulis der Menege von einem Podium aus zu, das vor dem aus Sandstein gebauten Parlamentsgebäude in Athen errichtet wurde.
vielleicht schwappt es über ländergrenzen - in der brd wird es in absehbarer zeit zu mehr arbeitslosigkeit kommen, kommunen beschneiden zuwendungen für soziale einrichtungen usw - wir sind keinen deut besser dran als die griechen -


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 09:17
ach so: die quelle http://www.freitag.de/politik/1006-griechenland-staatsbankrott-eu-gipfel-proteste


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 13:39
Nun, da ist also ein Land buchstäblich zahlungsunfähig, nachdem die Regierung(en) mit Hilfe von Finanzjongleuren die Bilanzen frisiert haben.

Und nun?


Schaun wir mal - das kommt ja früher oder später auch auf uns zu.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

22.02.2010 um 18:18
@kiki1962
kiki1962 schrieb:ein staatenbündnis finde ich sehr begrüßenswert - das zuerst

ich habe keine ahnung welche folgen das für die brd hätte - vielleicht entstehen mehr spannungen innerhalb des kontinents - zuwanderungen, noch mehr billige lohnarbeiter aus rumänien oder sonst woher - vielleicht ist dann ein großzügiges grenzüberschreiten wie jetzt nicht mehr möglich -

keine vorstellung . . . .
Gegen Staatsbündnisse ist auch nichts einzuwenden, dennoch muss man doch nicht die Melkkuh einer Union sein ! Das was wir jetzt haben ähnelt sehr dem "Hotel Mama" Modell.

Was sollten für Spannungen entstehen ? Etwa Spannungen, weil die PIGS-Staaten und die vielen neuen EU-Mitglieder kein Geld mehr bekommen sollten ? Na und ? Jeder sollte selbst klar kommen ohne darauf zu vertrauen, das ein bis zwei Staaten halb Europa durchfüttern !
Das nennt man auch Rücksicht die man auch mal selbst haben sollte. Deutschland hat sie schon viel zu lange !

Zuwanderungen gab es auch vorher schon. Außerdem ist das kein Argument, Staaten mit Geld zu versorgen nur damit deren Bürger uns vom "Halse" bleiben und keinen Aufstand machen.

Billige Lohnarbeiter gab es auch schon vorher nur können seit dem die Grenzen weg sind noch mehr kommen. Außerdem wurde es Firmen einfach gemacht in Billiglohnländer IN der EU zu ziehen. Da muss der Billiglohnarbeiter nicht mal selbst kommen.
kiki1962 schrieb:vielleicht ist dann ein großzügiges grenzüberschreiten wie jetzt nicht mehr möglich -
Ach wie schlimm, da zahlt man doch gern Gelder für Länder die nicht in der Lage sind damit umzugehen damit der Bürger über eine imaginäre Linie treten darf ohne vorher zu fragen oder kontrolliert zu werden. Man sollte schon Prioritäten setzen und solch ein Mist gehört nicht dazu !


melden
Penetratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 03:02
Griechenland hätte lieber in bildung und indsutrie investieren sollen anstatt permanent waffen zu kaufen!


melden
RedStarlet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 03:07
Wer ist Griechenland?


melden
Penetratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 03:17
Politiker und bevölkerung die diese vorhaben förderten stat sie zu unterbinden


melden
RedStarlet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 03:21
Wie kommst du darauf, dass die Bevölkerung dahinter steht? Dort läuft es nicht anders als bei uns ab. Die Politiker haben sie mit Lügen geködert und bestimmen es einfach über deren Köpfe. Ist die Waffenindustrie und daran hängende Industriezweige verstaatlicht, oder warum erwähnst du diese Damen und Herren nicht, die ein viel überzeugenderes Mittel der Interessensvertretung bei den Politikern haben?


melden
Penetratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 03:39
Das problem ist das man über jahre hinweg rechts konservative ohne konzept wählte und jahrelang nichts anderes getan hat als Türken Paranoia zu Pflegen.
Und selbst die links kräfte im land sich teilweise auf der selben schiene bewegen.


Mag sein das diese partein von bestimmten kreisen gefördert wurden trotzdem ändert sich ja nix dran das am ende die bevölkerung doch alles gebilligt und geduldet hat,das gilt für jedes land.

soweit ich weis waren die einzig halbwegs liberallen in griechenland die sich nicht auf dieser schiene bewegten diekomunisten,korriegier mich wen ich falsch liege.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 03:45
@RedStarlet

Griechenland befindet sich seit der Zypernkriese im "Kriegszustand".
Luft- und Seeraumverletzungen seitens der Türken stehen an der Tagesordnung.
Vielleicht ist das ein Grund für die vielen Waffenkäufe.



Das Schulsystem in Griechenland ist Mist. So gut wie jeder Schüler geht ins "Frondistirio" (Nachhilfeunterricht). Besonders englisch ist gefragt. Da hätte schon vor 15-20 Jahren etwas getan werden müssen. Stattdessen ging das Geld in die Rüstung. Die Feuerwehr hätte auch mal etwas besser ausgerüstet werden können.


melden
Penetratio
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 04:24
Die Krise hätte Griecehnland sowieso getroffen das will ich nicht leugnen aber das land würde leichter daraus kommen wen es sich in der oben genannten hinsicht anders verhalten hätte.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

23.02.2010 um 09:37
Vier Eurogegner planen Verfassungsklage
Die Griechenland-Krise ruft die Eurogegner auf den Plan. Falls die europäischen Partner Griechenland stützen, werden sie dagegen klagen. Im Interview verrät Wilhelm Hankel, warum der Euro nicht stabil sein soll.
http://www.handelsblatt.com/politik/nachrichten/finanzhilfe-fuer-griechenland-vier-eurogegner-planen-verfassungsklage;25...


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden