weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Griechenland unter Kontrolle der EU?

1.762 Beiträge, Schlüsselwörter: EU, Griechenland, Schulden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 21:19
@Klartexter
Klartexter schrieb:Griechenland muss daher aus dem EURO Raum ausscheiden und mit einem Schuldenschnitt, einer günstigen Währung und nied.....
griechenland sollte selbst entscheiden,
nicht als staat oder mitglied irgendwelcher multinationaler entscheidungsgremien.

das ausscheren griechenlands aus dem euroraum sollte tatsächlich in volkes abstimmung liegen

buddel


melden
Anzeige
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 21:52
buddel schrieb:griechenland sollte selbst entscheiden,
nicht als staat oder mitglied irgendwelcher multinationaler entscheidungsgremien.
Können sie doch gar nicht. Im Parlament sitzen die AMI Marionetten!
Die Politiker in der EU und die Eurokraten handeln ganz eignemächtig. Das Volk wird komplett ignoriert. Das ist auch einer der Gründe, warum ich die Ausschreitungen in Griechenland befürworte!


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 21:56
Da sitzen die AMI Marionetten!
Schon wieder so ein Ami-Paranoid, der natürlich alle Verantwortung für alles Übel der Welt beim Ami sieht und zur Not eben auch Israel
Kriminologe schrieb:Das ist auch einer der Gründe, warum ich die Ausschreitungen in Griechenland befürworte!
Wie kann man nur die Ausschreitungen der asozialen und Terroristen befürworten. Aber gut, denen wird das mit der Gewalt noch vergehen denn es wird langsam Zeit dort härtere Zeiten aufzuziehen


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 21:57
"Wahl zwischen Messer und Pistole"

Im griechischen Parlament verabschieden die Abgeordneten den Beschluss, 78 Milliarden Euro einzusparen. Dem Volk gefällt das nicht. Es tobt draußen.
ATHEN taz/afp/dpa | Es ist vollbracht: 155 der insgesamt 300 Abgeordneten stimmten für das umstrittene Sparprogramm der Regierung Papandreou, das Lohn- und Ausgabenkürzungen sowie Privatisierungseinnahmen in Gesamthöhe von 78 Milliarden Euro für die Jahre 2012 bis 2015 vorsieht. Damit sind die wesentlichen Voraussetzungen erfüllt für die Auszahlung der nächsten Kredittranche von EU und IWF in Höhe von 12 Milliarden Euro.

Ministerpräsident Giorgos Papandreou setzte alles daran, die eigenen Reihen zu schließen, und hatte fast hundertprozentigen Erfolg damit: Die meisten Bedenkenträger ließen sich doch noch umstimmen und votierten für die Sparmaßnahmen.

Nur der in Griechenland hoch angesehene Abgeordnete Panagiotis Kourouplis blieb bei seiner Weigerungshaltung und wurde nach der Abstimmung prompt aus der sozialistischen Fraktion ausgeschlossen. Papandreou erklärte, Griechenland müsse die Wahl treffen zwischen einem schwierigen Weg und der Katastrophe.

Das leuchtet auch der ehemaligen EU-Kommissarin Vasso Papandreou ein, mit dem Premier nicht verwandt oder verschwägert, die ursprünglich gegen die Sparmaßnahmen stimmen wollte. "Ich habe die Wahl zwischen Messer und Pistole", erklärte sie. "Da muss ich mich halt für das Messer entscheiden."
Konservative stimmte für Sparpaket
Unerwartete Hilfe für Papandreou kam aus dem konservativen Lager: Die wirtschaftsliberale Abgeordnete Elsa Papadimitriou stellte sich gegen die offizielle Parteilinie und muss nun mit einem Disziplinarverfahren bei der konservativen Nea Dimokratia rechnen, weil sie für das umstrittene Sparpaket stimmte.

Ansonsten bleiben die Konservativen bei ihrem "Nein" zum Sparpaket. In einer Geste des guten Willens will sich Oppositionsführer Antonis Samaras dennoch mit Einzelmaßnahmen des Pakets einverstanden erklären, aber erst am Donnerstag, wenn über das sogenannte Vollzugsgesetz zum Sparpaket abgestimmt wird. Aus verfassungsrechtlichen Gründen bedarf es nämlich einer weiteren Gesetzesvorlage, bevor die Sparmaßnahmen in Kraft treten, aber die größte Hürde hat Papandreou nun genommen.

Doch zu welchem Preis: Während die Volksvertreter debattierten, kam es am Verfassungsplatz direkt vor dem Parlament zu Auseinandersetzungen zwischen Randalierern und der Polizei. Hunderte wurden verletzt, die meisten aber nur leicht. Weitere 300 Verletzte gab es bei Straßenschlachten in der Nacht zum Mittwoch. Es kam zu schwerem Einsatz von Tränengas und Blendgranaten, als vermummte Demonstranten versuchten, das Finanzministerium zu stürmen.

Auch auf Journalisten ist die Menge mittlerweile nicht so gut zu sprechen. Nach griechischen Presseberichten griffen Demonstranten einen Kameramann des US-Senders CNN vor dem Parlament an.
Fast ein Monatsgehalt im Schnitt gestrichen
Doch das Sparpaket ist durch. So kommen auf die Steuerzahler Lasten in Gesamthöhe von über 20 Milliarden Euro zu, jede griechische Familie muss im Durchschnitt auf mindestens zehn Prozent ihres gesamten Jahreseinkommens verzichten. Mit anderen Worten: Fast ein Monatsgehalt wird gestrichen.

Die EU hat die Zustimmung des Parlaments begrüßt. Nötig sei nun noch ein "Ja" der Abgeordneten zu dem Ausführungsgesetz des Sparprogramms am Donnerstag, teilten EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso am Mittwoch in Brüssel mit. Laut Van Rompuy und Barroso entfernte sich Griechenland mit dem Parlamentsvotum von dem Katastrophenszenario einer Staatspleite.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Zustimmung des griechischen Parlaments begrüßt. Das Ergebnis des Parlamentsvotums sei "eine wirklich gute Nachricht", ließ die Kanzlerin am Mittwoch über ihren Sprecher Steffen Seibert im Kurznachrichtendienst Twitter mitteilen.

Auch Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler Philipp Rösler (FDP) würdigte die Abstimmung: "Der Beschluss ist ein Lichtblick, nicht nur für Griechenland, sondern für ganz Europa." Mit dem Parlamentsvotum seien "weitere strukturelle Veränderungen auf den Weg gebracht" worden, erklärte Rösler.
http://taz.de/1/politik/europa/artikel/1/wahl-zwischen-messer-und-pistole/

Meine Solidarität geht mit dem griechischen Volk.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 21:58
@Kriminologe
ausschreitungen befürworte ich ganz sicher nicht.

und sie können es sehr wohl.
was wollen die anderen denn machen ?
euro-army nach griechenland ?

den arsch sollten wir erst mal hochkriegen : NICHT MIT MIR !

buddel


melden
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:03
Klartexter schrieb:Jetzt sind erstmal die Griechen dran mit ihren tollen sozialistischen Privilegien, die sie sich gegönnt hatten um den Staat in den Ruin zu treiben. Eine kleine Auswahl vielleicht...
Dann solltest du auch gerechtigkeitshalber einige Fakten über die Iren recherchieren. Die bekamen pro Kopf fast doppelt so viel Rettungshilfe als die Griechen. Aber darüber berichtet ja niemand, weil es in Irland keine Krawallen gibt ...

Die Irischen Banken hatten ihre Bilanzen auch kontinuierlich gefälscht. Seltsamerweise hat nur der Handelsblatt im letzten Jahr kurz darüber berichtet!

Außerdem Deutschland fälscht auch Statistiken. Wie beispielsweise die Arbeitslosenstatistik!
Klartexter schrieb:Schon wieder so ein Ami-Paranoid, der natürlich alle Verantwortung für alles Übel der Welt beim Ami sieht und zur Not eben auch Israel
Dumm nur, dass du über den IWF überhaupt nichts weißt.
Geh und informiere dich richtig.
Am besten von Chossudovsky Professor für Wirtschaftswissenschaften, der noch nicht einmal ein Gegner des IWF ist. Was der alles an Fakten über den IWF in seinen Büchern schreibt
Ist schon schande, dass darüber nie in unseren Medien berichtet wird!
Über Israel habe ich nie etwas gesagt du Wannabe.
So funktioniert das bei euch Mainstream Medien Fetischisten: jeden Kritiker mit den Verschwörungstheoretikern in einen Topf werfen. Danach lächerlich machen...
Was für ein ahnungsloser...


Achja deine Nazi Keule Argument. Es waren die Journalisten, die das Thema aufgebauscht haben. Im Auftrag der Regierung. Es ist ein Ablenkungsmanöver um vom Feindbild der Troika abzulenken. einen anderen neuen Feind zu finden und von der Troika abzulenken.
Du solltest ein wenig Medienwissenschaften studieren du wannabe Politologe


melden
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:05
buddel schrieb:den arsch sollten wir erst mal hochkriegen
Genau meine Meinung.
Ich meinte alle EU Politiker. Weil die Meinung der EU Völker bald überhaupt nichts mehr zählt!


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:07
@Kriminologe
Kriminologe schrieb:Dann solltest du auch gerechtigkeitshalber einige Fakten über die Iren recherchieren. Die bekamen pro Kopf fast doppelt so viel Rettungshilfe als die Griechen. Aber darüber berichtet ja niemand, weil es in Irland keine Krawallen gibt ...
Das Problem in Irland hat andere Ursachen und außerdem ist Iralnd hier nicht das Threadthema
Kriminologe schrieb:Außerdem Deutschland fälscht auch Statistiken. Wie beispielsweise die Arbeitslosenstatistik!
Mit dem feinen Unterschied dass wir damit keinem zur Last fallen. Ganz im Gegenteil, wir zahlen sogar noch für andere
Kriminologe schrieb:Dumm nur, dass du über den IWF überhaupt nichts weißt.
Geh und informiere dich richtig.
Damit ich auch noch anfange Dumpfbackenzeug zu quatschen? Ne lass´ mal, ich bleibe lieber bei dem was ich weiß und nicht von dubiosen Seiten habe.
Kriminologe schrieb:Was für ein ahnungsloser...
Ist ja gut, du Wissender *LACH*


melden
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:11
Klartexter schrieb:Damit ich auch noch anfange Dumpfbackenzeug zu quatschen? Ne lass´ mal, ich bleibe lieber bei dem was ich weiß und nicht von dubiosen Seiten habe.
Wer redet hier von dubiosen Seiten. Ich spreche von Büchern, die von einem seriösen Autor geschrieben wurden und nicht von irgenwelchen Journalisten, die in den Medien einen Schwachsinn nach dem anderen verbreiten. Eine perfekte Volksverblödungstrategie!


melden

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:14
@Kriminologe

Du hast mir immer noch nicht geschrieben, woher du eigentlich dein Wissen beziehst, wenn doch laut deiner Meinung alle Medien lügen.


melden
Kriminologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:16
Klartexter schrieb:Das Problem in Irland hat andere Ursachen und außerdem ist Iralnd hier nicht das Threadthema
Das gab den Iren das recht die Bilanzen komplett zu fälschen?


Dann war der Beutezug Ost auch was ganz anderes?
http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/5/0,1872,8108613,00.html


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:18
@Kriminologe

Achte mal ein wenig auf das Threathema. Wenn dir Irland so am Herzen liegt, dann eröffne einen Thread mit einem ansprechenden Eingangspost


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:18
ich finde, bevor sich hier ganz aufgerieben wird
die frage spannend,
was denn die konsequenz eines ausscheren wäre ?

buddel


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:20
@buddel

Definiere
buddel schrieb:ausscheren


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:21
@Klartexter
ausscheren - verabschiedung vom euro

buddel


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:24
@buddel

Die Konsequenz wäre eine eigene Währung, über die man als währungssouveräner Staat das Land wieder wettbewerbsfähiger machen könnte.
International bedeutet es keine günstigen Kredite mehr zu bekommen aber die bekommen sie so auch nicht mehr.
Aber selbst mit einer eigenen Währung kämen sie um die Änderungen im strukturellen Desaster nicht herum, oder glaubt etwa jemand wirklich, dass die extreme Misswirtschaft des Landes mit einer eigenen Währung fortgeführt werden könnte


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:33
@Klartexter
hallo.
was bedeutet denn ein ausscheren griechenlands aus dem euroverbund ?
rückfall ins steinzeitalter ?

nene, dieses ganze desaster ist allein der geldindustrie verhaftet,
nicht regierungen (denen ich zugute halte, dass sie dieses konglomerat an VTs gar nicht übersehen konnten)
noch dem gesättigten tv-volk

und dieses ganze desaster
IST eigentlich gar kein desaster,
das ist mehr ein reset
(hoffentlich)

buddel


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:36
@buddel

Du musst da schon von anderen Ländern differenzieren. In Griechenland hat man selbst das Land systematisch in den Abgrund gewirtschaftet. Ohne dass eine entsprechende Steuerleistung entgegensteht, hat man sich fürstliche Dinge im Staatsapparat gegönnt und eine kleine Auswahl habe ich ja bereits zitiert.

Und einen Ausstieg aus dem Währungskreis propagiere ich ja bereits eine ganze Weile


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

29.06.2011 um 22:41
@buddel

Aber ich verabscheue ja auch dieses ganze Drecks-EU-Konstrukt.
Nicht falsch verstehen, ich finde einen europäischen Gedanken gut aber dann eben durch die Völker und mit der klaren Einhaltung zuvor gemachter Regeln und Bestimmungen. Ich bin für eine starkes Europa von verbundenen Nationalstaaten, einzig auf eine Wirtschaftszone begrenzt. Jedenfalls für die ersten 10-15 Jahre und wqenn während dieser Zeit der mentale Zusammenwuchs weiter gewachsen ist, kann manschauen was an weiteren Näherungen legitimiert werden kann.

Aber ein Europa dass sich, wie du auch anmerkst, von den Einwohnern entfernt hat und sie aus Entscheidungsprozessen herausgedrängt hat, halte ich mal gar nichts


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Griechenland unter Kontrolle der EU?

16.07.2011 um 18:48
Griechenland droht die Massenarmut
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,772787,00.html

Mein Reden.
Griechenland wird zur dauerallimentierten Nation, die stets finanziell und fiskalisch fremdbestimmt sein werden, wenn sie nicht endlich aus dem Euro austreten und lieber ihr Glück in einer eigenen Währung suchen.
Warum nur tun die dortigen Parlamentarier ihrem Volk dies alles an, nur um einen dubiosen Euro-Gedanken wegen.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden