Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:01
@saki2
im Krieg aber nicht im Gefecht...........die Biowaffe hat schliesslich eine Inkubationszeit.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:16
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb: im Krieg aber nicht im Gefecht...........die Biowaffe hat schliesslich eine Inkubationszeit.
Ich zitiere die Bedeutung des Wortes Gefechtsfeld:
Als Gefechtsfeld oder Gefechtszone wird der Bereich einer Kampfhandlung, sei es innerhalb einer Übung oder eines bewaffneten Konfliktes, bezeichnet.
Rizin hat eine Letalitätsrate von bis zu 100% gegen Rizin gibt es keine vorhandenen Gegenmaßnahmen, und Rizin hat eine Inkubationszeit von einen Tag.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:18
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Zumal man Wissen sollten wie die USA Doktrin ist auf Angriff mit unkonventionellen Mitteln.
Was will die USA denn machen? Solange Bomben auf NK werfen bis nix mehr von dem Staat übrig bleibt? Einmaschieren können sie nicht und einfach mal ne A-Bombe werfen ist auch überzogen...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:bei eiener hablwegs modernen Miene läuft das nicht mit den Hovercarft, Akusstische SEnsor.
Nunja, ich dachte wir wären uns einig, das NK nichtmal halbwegs Modern ist.... ;) Vieleicht hat Kimmilein Stelzen an seine Mannen ausgegeben. :)


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:20
@saki2
und wenn ich mich weigere das Rizin zu schlucken und dich mit deinem Regenschirm nicht an mich ran lasse??


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:35
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:und wenn ich mich weigere das Rizin zu schlucken und dich mit deinem Regenschirm nicht an mich ran lasse??
Keiner muss dir das auch wirklich direkt verabreichen, sondern das kann auch über die Nahrung aufgenommen werden.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:37
Damit trifft wes aber wieder in erster Linie den Zivilisten im Hinterland und nicht den Soldaten auf dem Gefechtsfeld .


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 19:46
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:Damit trifft wes aber wieder in erster Linie den Zivilisten im Hinterland und nicht den Soldaten auf dem Gefechtsfeld .
Ich habe die kürzeste Inkubationszeit genommen bei hämorrhagische Viren sind das anders aus.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 20:08
@KimJongIl

Ich hab dich ja auch nicht angesprochen ;)

Es erschien mir nur sinnvoll, dieses Buch in Zusammenhang mit diesem Thema hier zu nennen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 20:11
Dickerchen hat ne Rede gehalten


http://www.spiegel.de/politik/ausland/rede-von-kim-jong-un-masterplan-des-nordkorea-diktators-a-893611.html

das hier ist besonders gut :
Die Zukunft dürfte dann so schön werden wie der neue Ausflugsdampfer: Der müsse, verlangte Kim bei der Besichtigung, attraktive Möbel in "hoher Qualität" erhalten - und eine gute Klimaanlage.
hat ihm schonmal einer egsagt dass er nichtmal genug Strom für seine Strassenleuchten hat ?


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 21:16
Zitat von saki2saki2 schrieb:Doch Biologische Waffen haben einen nutzen auf den Gefechtsfeld und auch in bewaffneten Konflikten, so fern man die Mittel verfügt die Biologischen Waffen an sich anzupassen, ich zitiere aus Wikipedia:
Mit dem Klassichen Mehtoden der Ausbringung treten aber enorme Schwierigkeiten auf. Die Viren in ausreichender Menge und Dichte je nach Witterung zu verteilen ist schwerer als man denkt.

Hinzu muss halt eine gewiss Resistenz gegeben sein. Den Verweis auf Gentechnik sparen wir uns mal, da müsste man schon Belege haben zumal de B Waffenforschung von den Großmächten meiste Aufgegeben wurde.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Als Gefechtsfeld oder Gefechtszone wird der Bereich einer Kampfhandlung, sei es innerhalb einer Übung oder eines bewaffneten Konfliktes, bezeichnet.
eben, und dort kippend die Soldaten mit B Waffenkontakt nicht einfach tot um
Zitat von saki2saki2 schrieb:Rizin hat eine Letalitätsrate von bis zu 100% gegen Rizin gibt es keine vorhandenen Gegenmaßnahmen, und Rizin hat eine Inkubationszeit von einen Tag.
Ja, aber da blieben noch die Schwierigkeiten des Ausbringens und der Herstellung großer Mittel.

Problematisch bleibt ja eben das man sämtliche Unkonventionellen mittel nicht im großen Stil umbemerkt einsetzten kann.
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb:Was will die USA denn machen? Solange Bomben auf NK werfen bis nix mehr von dem Staat übrig bleibt? Einmaschieren können sie nicht und einfach mal ne A-Bombe werfen ist auch überzogen...
Ja, warum nciht ein paar NK Division zu Asche verbrennen mit ein paar Kt sprengsätzten. Oder glaubst du der dürfte ungestraft Gas und anderes Zeug im Süden verspüren. Ich bin mir nicht sicher ob die USA noch C Waffen gelagert haben als Reaktionsmitteln
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb:Nunja, ich dachte wir wären uns einig, das NK nichtmal halbwegs Modern ist.... ;) Vieleicht hat Kimmilein Stelzen an seine Mannen ausgegeb
Ist das Minenfeld nicht Südkoreanisch `? (Darauf war das bezogen)

@querdenkerSZ

redet Fetty jetzt von Innaustattungen?


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 21:22
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: Ich bin mir nicht sicher ob die USA noch C Waffen gelagert haben als Reaktionsmitteln
Schade eigentlich, bei den Massen an NK-Soldaten wäre die MLRS mit ihrem VX-Kampfsatz echt brauchbar gewesen.

Will aber wo gelesen haben das die alles ende der 90er vernichtet haben.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 21:47
@Fedaykin
technischer Fortschritt, Wohlstand , bessere Möbel Klimanalagen und vor allem mehr Atomwaffen..........kostet ja alles nix...........


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 22:04
@TheDarnas
ja, ich glaub auch nicht das die Persönliche ABC Schutzausrüstung so dolle ist bei denen.

@querdenkerSZ
mehrMöble und mehr Kalorien wären sogar Sinnvolle Ziele


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 22:06
auch das kostet Geld und er vernichtet gerade gründlich seine Volkswirtschaft.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 22:14
@Fedaykin

Nehehehe^^
Man sieht meist nichtmal eine Atemschutzmaske, was bei modernen Kampfstoffen ohnehin nicht ausreichen würde.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 22:23
Zitat von TheDarnasTheDarnas schrieb:was bei modernen Kampfstoffen ohnehin nicht ausreichen würde.
Eben. Deshalb lassen sie die gleich weg, stört sowieso nur.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 22:29
@mirror6

Naja die USA haben eh keine mehr, die werden daher auf CBUs ausweichen. Natürlich alles nur im Fall der Fälle und wenn die KVA echt so vorgeht wie sie übt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 23:17
@querdenkerSZ
Zitat von querdenkerSZquerdenkerSZ schrieb:hat ihm schonmal einer egsagt dass er nichtmal genug Strom für seine Strassenleuchten hat ?
Darum will er ja das AKW hochfahren... mit den Bombendrohungen will er nur von der friedlichen Nutzung ablenken. Er hat schliesslich einen Ruf zu verlieren ;)
Was deutet auf einen bevorstehenden Test hin?

Das südkoreanische Verteidigungsministerium hat Geheimdienstberichte bestätigt, wonach Nordkorea mindestens eine Mittelstreckenrakete mit dem Zug an die Ostküste des Landes transportiert habe. Die Rakete wurde demnach bereits auf eine mobile Abschussvorrichtung montiert

Um was für Raketen handelt es sich?

Dazu äusserte sich das südkoreanische Verteidigungsministerium nicht genau. Es sprach lediglich von einer Mittelstreckenrakete mit «erheblicher Reichweite». Südkoreanische Medien berichteten unter Berufung auf Militär- und Regierungsvertreter, es handele sich um Raketen des Typs Mudusan.

Welche Reichweite und Tragfähigkeit hat die Rakete?

Den Sicherheitsexperten zufolge kann die Rakete 2500 bis 4000 Kilometer weit fliegen. Damit könnte sie von Nordkorea aus mindestens Südkorea und Japan erreichen, möglicherweise aber auch US-Militärstützpunkte auf der Pazifikinsel Guam.

Kann die Rakete Nuklearsprengköpfe transportieren?

Das ist theoretisch möglich. Die meisten Experten sind allerdings der Ansicht, dass Nordkorea bislang nicht über die nötige Technologie verfügt, um Nuklearsprengköpfe auf Raketen zu montieren.

Gibt es Experten, die diesen Beschreibungen widersprechen?

Ja, und zwar zwei deutsche Experten. Markus Schiller und Robert Schmucker aus München sind der Ansicht, dass
Und ich schon so "Aha... gibt's doch Experten, die denken dass NK Atomsprengköpfe auf MS Raketen montieren kann"
dass es die Mudusan-Rakete gar nicht gibt. Das im Oktober 2012 vorgeführte Modell sei lediglich eine Attrappe gewesen. Zwar sei ein Raketentest durchaus vorstellbar, meinen die beiden Experten. Doch dann würde höchstwahrscheinlich ein ausländisches Modell verwendet und kein in Nordkorea hergestelltes.
blääää...
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asien-und-ozeanien/Kims-MudusanRakete-koennte-4000-Kilometer-weit-fliegen/story/24694743


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 00:17
Zitat von saki2saki2 schrieb:Keiner muss dir das auch wirklich direkt verabreichen, sondern das kann auch über die Nahrung aufgenommen werden.
Mensch, @saki2 ich glaub nicht, daß er eine ernsthafte Antwort erwartet hat!


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 00:44
Diesmal vielleicht keiner. Wenn die wirklich Atomwaffen haben und Raketen dann knallt es wirklich. Solche Säbelrassel-Aktionen sind mir aus der Geschichte bekannt.
Um von inneren Streitigkeiten abzulenken sucht man einen Krieg mit den Nachbarn um so seine Position zu festigen.
Einen Krieg dieses Ausmaßes hat der Neue Diktator nie erlebt.
Der Sohn oder spätestens der Enkel beginnt einen neuen Krieg. Das ist eine alte Erkenntnis.

PS. Wisst Ihr eigentlich wo euer nächster Schutzraum steht? So was weitet sich durch Bündnisse schnell aus.
Tipp von meiner alten Oma:
Immer seinen Luftschutzkoffer neben dem Bett bereithalten. Darin sollten enthalten sein:
- Unterwäsche
- Kleidung
- Trinkwasser
- Trockennahrung wie Z-B. Schiffszwieback
Für mindestens 3 Tage. Warmen Mantel bereithalten und den Weg zum Schutzraum kennen.


melden