Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 13:14
Zitat von ash1ash1 schrieb:Gibt es keine Möglichkeit wärend eines Parteitages die alle wegzubombern?
Wie stellst du dir das vor, dass ein Bomber oder was auch immer mal so ins Zentrum des Landes fliegt ohne gesehen zu werden?

Wenn dieser Bomber nämlich gesehen wird ertönen im ganzen Land die Sirenen und Kim wandert in sein Komandozentrum. Mit einem Erstschlag der Amerikaner hätte er dann auch einen schlagkräftigen Grund, seine nuklearen Raketen abzufeuern.
Und dann haste Problem, nee


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 13:32
Er hat doch gar keine Nuklearen Raketen.

und ne B2 oder ne Drohne hätte durchaus möglichkeiten auf nen Enthauptungschlag, ist abe eher unwahrscheinlcih das der ganze Führungsclan und co zusammenhockt.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 13:39
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Er hat doch gar keine Nuklearen Raketen.
Das sagst du. Warst du dort? Hat Kim dir gesagt er hat keine?

Es ist unsicher ob er hat oder nicht aber es ist möglich.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 14:48
Russische Quelle:
Today, 8:35

North Korea deploys seven mobile missile launchers

Up to seven mobile units with ballistic missiles of various range, from 300 km to over 3,000 km have been detected on the east coast of North Korea. They can be launched simultaneously or in succession over several days, starting from today, military sources said in Tokyo.

Besides the two mobile launchers with medium-range Musudan missiles detected on the east coast of the country, missile units have been moved to the coast of Hamgyong Province in the northeast of the country, with “Scud” ballistic missiles with a range of up to 500 km, and “Nodong” missiles with a 1.3 thousand kilometer range mounted on about five mobile launchers.
http://english.ruvr.ru/2013_04_10/North-Korea-deploys-seven-mobile-missile-launchers-030/


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 14:53
Zitat von mirror6mirror6 schrieb:Wie stellst du dir das vor, dass ein Bomber oder was auch immer mal so ins Zentrum des Landes fliegt ohne gesehen zu werden?
Aber genau das passierte die letzten 10-15 Jahre mehr als einmal. Zum ersten Mal 1991 in Baghdad. Die ersten F117 hatten null Gegenwehr. Und eine B2 in 15km Höhe sieht nur Radar, ein Mensch sieht und hört die nicht.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 15:18
Es kann ja sein, das ich mich irre....aber den Chinesischen Nordkorea-Experten traue ich da mehr Fachwissen zu:

http://www.welt.de/politik/ausland/article115169955/Experte-erklaert-Korea-Krieg-fuer-sehr-wahrscheinlich.html


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 15:41
@Wolfsrocker
hab ich auch gelesen, ich hoffe der will sich nur ein wenig wichtig machen. sollte nordkorea sich wirklich so dermaßen überschätzen könnte es gefährlich werden, mal abwarten was an den nordkoreanischen feiertagen passiert.

die japaner scheinen jedenfalls sehr nervös zu sein.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/yokohama-twittert-angeblichen-raketenabschuss-in-nordkorea-a-893621.html


würde mich nicht wundern wenn die japaner dieses mal die nordkoreanische rakete abschießen.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 15:54
Speziell macht mir dieser Absatz Angst:
Die erste Generation in der Familiendynastie habe das Land aufgebaut, die zweite unter Sohn Kim Jong-il alles geopfert, um eine mächtige Armee zu schaffen, führte Zhang aus. Der Enkel setze das fort, um die Mission der "Wiedervereinigung" zu erfüllen.

Allen, die daran zweifeln, rate er, die ungewöhnliche Propaganda aufmerksamer zu lesen. Seit Wochen spreche Pjöngjang in einem verräterischen Jargon vom "heiligen Krieg", vom "totalen Krieg" selbst um den Preis des Untergangs. In der amtlichen Erklärung Pjöngjangs zum Ausruf des Kriegszustandes am 30. März stünde der für die herrschende Geisteshaltung typische Satz, dass auch die Erde nicht mehr bestehen sollte, wenn es Korea und Kim Jong-un nicht mehr gebe
@robert-capa


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 16:00
Ich empfehle jedem, der behauptet, Nordkorea sei gar nicht so schlecht und das Leben dort nicht so übel, dies wäre nur ,,westliche Propaganda", das Buch:,,Flucht aus Lager 14" von Blaine Harden.

Es enthält die persönlichen Erfahrungen eines Menschen, der in einem nordkoreanischen Straf- und Arbeitslager geboren und aufgewachsen ist und dem schließlich die Flucht gelang.

Aber Achtung: Nichts für sensible Personen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 16:02
Zitat von robert-caparobert-capa schrieb: würde mich nicht wundern wenn die japaner dieses mal die nordkoreanische rakete abschießen.
Ich denke wenn alles gut läuft, dann holt die Patriot die Nordkoreanische Rakete runter, wenn alles schlecht läuft dann nicht.
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb: Speziell macht mir dieser Absatz Angst:
Dieser Artikel wäre Lesenswert:

http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/488336/Experten_Nordkorea-verfuegt-ueber-chemische-Waffen-

Wollte den Artikel gestern hier rein stellen, aber ich habe ihn heute erst gefunden.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Koreanische Volksarmee schon mobil gemacht wurde.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 16:23
@saki2
Das NK Chemische Waffen hat, ist ja eigentlich bekannt und ich glaube die Truppen von SK und USA sind darauf vorbereitet....zumindest zeigen das die Bilder in den Medien. Die "einzigen" die darunter Leiden würden, sind die Zivilisten.
Jetzt wäre es noch interessant zu wissen, ob die entdeckten startklaren Raketen auch mit Giftgas bestückt werden können und ob die NK Truppen schon in den Tunneln sind....denn eigentlich sollten sie doch zum Ackerbau abgezogen worden sein. Die Meldung, die das besagte, hat mich jedoch ein wenig stutzig werden lassen. Es klingt ja fast so, als ob die Hungersnot von jetzt auf gleich ausgebrochen ist.


3x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 16:48
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb: Das NK Chemische Waffen hat, ist ja eigentlich bekannt und ich glaube die Truppen von SK und USA sind darauf vorbereitet....zumindest zeigen das die Bilder in den Medien. Die "einzigen" die darunter Leiden würden, sind die Zivilisten.
Im Artikel steht auch die Chemiewaffen Vorräte würden reichen um Südkorea umfassende Zivile Verluste zuzufügen.

Ob Nordkorea Biologische Waffen besitzt ist unklar, da man Biologische Waffen nicht sehen kann sind sie auch gefährlich, und bis man Beweisen könnte das Nordkorea Biologische Waffen eingesetzt hat vergeht Zeit, so fern Nordkorea welche hat, ich könne mir das persönlich vorstellen.
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb: Jetzt wäre es noch interessant zu wissen, ob die entdeckten startklaren Raketen auch mit Giftgas bestückt werden können und ob die NK Truppen schon in den Tunneln sind....
Meinst du die Graben einen Tunnel zu Seoul nehmen die Südkoreanische Präsidentin und Premierminister als Geiseln und zwingen die beiden zur Unterschreibung der Kapitulation?

Wäre ein wirksamer Plan, wenn er funktioniert

Ob Nordkorea seine startklaren Raketen auch mit Giftgas bestücken kann, ist nicht klar und bei denen kann man sich generell nicht eindeutig sicher sein.
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb:denn eigentlich sollten sie doch zum Ackerbau abgezogen worden sein. Die Meldung, die das besagte, hat mich jedoch ein wenig stutzig werden lassen. Es klingt ja fast so, als ob die Hungersnot von jetzt auf gleich ausgebrochen ist.
Das habe ich auch gedacht: Die Hungersnot kommt von jetzt auf gleich, das hat mich ein wenig skeptisch gemacht, ob dies wahr oder eine Ablenkungversuch ist, das weiß ich nicht.


2x zitiert1x verlinktmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 17:28
@Wolfsrocker
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb:Jetzt wäre es noch interessant zu wissen, ob die entdeckten startklaren Raketen auch mit Giftgas bestückt werden können
Natürlich ist das möglich! Sogar ohne grossen Aufwand. Selbst die ältesten Raketen im Arsenal sind z.t. sogar für diesen Zweck konstruiert worden.

Wikipedia: Scud


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 17:28
@Kc hat doch keiner hier behauptet

@Larry08 Weil ein Krieg nie eine saubere Lösung ist und auf beiden Seiten unschuldige sterben werden und das westliche Doppelmoral wäre zu sagen, jeder Mensch habe das Recht zu leben aber ein Diktator habe das recht verwirkt.

Denn der erste der im Krieg stirbt ist kein Kim Jong-Un oder sonst wer. Die die sterben sind meist die am untersten Ende der Nahrungskette. Darum ist die Aussage von ihm und das Denken von dir recht schwach auf der Brust.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 17:29
@Roesti
Danke :)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 17:55
@saki2
Zitat von saki2saki2 schrieb:Meinst du die Graben einen Tunnel zu Seoul nehmen die Südkoreanische Präsidentin und Premierminister als Geiseln und zwingen die beiden zur Unterschreibung der Kapitulation?

Wäre ein wirksamer Plan, wenn er funktioniert
Nee, eigentlich denke ich eher an eine Heuschreckeninvasion. Es könnte irgendwann "Bumm" machen und auf einmal stürmen die ersten 50000 Soldaten durch die Tunnel nach SK.
Es gab mal ein paar alte Tunnel, die eine erstaunliche Kapazität hatten (sind jedoch entdeckt worden). Entweder haben sie neue Tunnel gegraben oder sie wollen wie James Bond mit Hoovercraft´s über das Minenfeld schweben...Keine Ahnung. Ich überlege schon die ganze Zeit, wie er seine einzige Trumpfkarte (seine riesige Armee) ins Spiel bringen will.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 18:45
Zitat von mirror6mirror6 schrieb:Das sagst du. Warst du dort? Hat Kim dir gesagt er hat keine?
Es ist unsicher ob er hat oder nicht aber es ist möglich.
eigentlich nicht, weil man EIntrittskörper und nen Modernen sprengkopf nicht eben aus nem Hut zaubert. Und die lezten Atomtest waren alles andere als Beeindruckend, die Nordkoreanischen Mittelstreckenraketen wirken auch nicht ausgereift.

und wenn wirklich zu befürchten wäre das er welche Hätte, wäre der Tonfall anders seitens der Gegenüberliegenden Staaten.
, das ich mich irre....aber den Chinesischen Nordkorea-Experten traue ich da mehr Fachwissen zu:Es kann ja sein
Naja sein Bild oder prognose bedarf aber so einiges damit sie stimmig wird. Sie trifft er auf meine unwahrscheinliche Prognose zu, das Kim Ung und co ne Madmen Aktion machen.

Also wenn der Chinese recht haben will, sollte Kimmi langsam Mobil machen, sowas dauert mindestens 14 Tage.
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb:Das NK Chemische Waffen hat, ist ja eigentlich bekannt und ich glaube die Truppen von SK und USA sind darauf vorbereitet....zumindest zeigen das die Bilder in den Medien. Die "einzigen" die darunter Leiden würden, sind die Zivilisten.
Also ich glaube nicht das man mit Chemischen Waffen irgendwen ernsthaft bedrohen kann, sofern man nicht gegen Kuridsche Dörfer loschlagen will. Auch für seine Kurz und Mittelstreckenraketen ist das eher schlecht wegen der geringen Treffegenauigkeit. Zumal man Wissen sollten wie die USA Doktrin ist auf Angriff mit unkonventionellen Mitteln.
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb:Jetzt wäre es noch interessant zu wissen, ob die entdeckten startklaren Raketen auch mit Giftgas bestückt werden können und ob die NK Truppen schon in den Tunneln sind....denn eigentlich sollten sie doch zum Ackerbau abgezogen worden sein.
Die meisten Russischen Kurz und Mittelstreckenraketen oder halt auch die Nachbauten sind mit Chemischen Ladungen zu versehen, wobei ich nicht sicher bin das er die Entsprechenden Sprengköpfe hat.

Weiterhin ist eher die Frage ob die Nordkoreaner noch in den Tunneln stehen, die hängen da doch schon seit März ab. Bleibt dennoch das Problem das Fetty noch nicht Mobil gemacht hat, noch Schweres Gerät in den Bereitstellungsräumen liegt.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Im Artikel steht auch die Chemiewaffen Vorräte würden reichen um Südkorea umfassende Zivile Verluste zuzufügen.
Wenn man denn alle ausbringen könnte und man keinen Zivilschutz betreibt.

nach dem ersten Gasangriff hätte man einen Freifahrtschein Kimmes Truppen und Basen mit Taktischen Nuklearwaffen kaltzustellen.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Ob Nordkorea Biologische Waffen besitzt ist unklar, da man Biologische Waffen nicht sehen kann sind sie auch gefährlich, und bis man Beweisen könnte das Nordkorea Biologische Waffen eingesetzt hat vergeht Zeit, so fern Nordkorea welche hat, ich könne mir das persönlich vorstellen
B waffen müssten sie schon versteckt ausbringen sonst ist es wohl offensichtlich, B Waffen haben aber keinen Nutzen auf dem Gefechtsfeld, und eigen sich eher für heimliche aktionen oder als Sabotagewaffe z.b gegen Nutzpflanzen.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 18:57
@Wolfsrocker

bei eiener hablwegs modernen Miene läuft das nicht mit den Hovercarft, Akusstische SEnsor.

ich müsste bei gelegenheit mal schauen wir wirksam überhaupt so ein Chemisches Sprengkopf von ner Scud sein könnte (Also aubringung und Sättigung eines Gebietse mit Kampfstoff)


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 18:57
@Wolfsrocker

bei eiener hablwegs modernen Miene läuft das nicht mit den Hovercarft, Akusstische SEnsor.

ich müsste bei gelegenheit mal schauen wir wirksam überhaupt so ein Chemisches Sprengkopf von ner Scud sein könnte (Also aubringung und Sättigung eines Gebietse mit Kampfstoff)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

10.04.2013 um 18:59
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb: B Waffen haben aber keinen Nutzen auf dem Gefechtsfeld, und eigen sich eher für heimliche aktionen oder als Sabotagewaffe z.b gegen Nutzpflanzen.
Doch Biologische Waffen haben einen nutzen auf den Gefechtsfeld und auch in bewaffneten Konflikten, so fern man die Mittel verfügt die Biologischen Waffen an sich anzupassen, ich zitiere aus Wikipedia:
Für den militärischen Einsatz gelten Biowaffen heute allgemein als zu unberechenbar. Mit Hilfe der Gentechnikwurden schon Bakterien antibiotikaresistent gemacht und parallel dazu gleich ein neues Antibiotikum oder eine neue Impfung entwickelt, um es theoretisch zu ermöglichen, diese Erreger im Krieg einzusetzen und die eigenen Truppen trotzdem zu schützen.



1x zitiertmelden