Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

20.06.2011 um 23:07
@Individualist
Ja weil die Lage in Nordkorea ja auch gar nicht schlimmer ist als in der ehemaligen SBZ.
Das kann man absolut nicht vergleichen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 11:30
Ich bin mir ziemlich sicher dass du rein aus den Medien nicht dazu in der Lage sein kannst, zu beurteilen wer der einzigste Provokateur in diesem Konflikt ist und dein Argument mit der Riesenarmee ist ebenfalls zutiefst sinnlos, da man darauf mit dem Gegenargument ´´Südkoreas Militärbudget und Hightech-Armee ´´ reagieren kann und muss !!
---------------------------------------------------------------

doch aus der Historie und dem Zustand der Länder ist klar ersichtlich wer Agressor ist.

bzw von welcher Seite ernsthaft Krieg ausgehen könnte


Südkorea hat keine Hight TEch armee, sie ist ähnlich aufgestellt wie die BW in den 80er

sie hat auch den selben Auftrag. Der Wehretat lässt ohne Verteilungschlüssel auch nicht immer Rückschlüsse zu. Bedenke alleine die Kosten für BEsoldung Lohn, erhalt der Infrastruktur.


simpel Ausgedrückt Norkorea Kimmis vater hat in den 50er die Invasion gestartet.

Norkorea bastelt an Atomprogrammen, Mittelstreckenraketen.

Norkorea ist eine Diktatur, von mir aus kanns der ein oder andere auch Beschönigen

Südkorea hätte keinen Nutzen von einem Krieg,

Südkorea hat viel zu Verlieren.

Norkorea hat Tausende Geschütze auf Seoul ausgerichtet.

ansonsten kann man die Grenzkonflikte der lezten 20 Jahre raussuchen,

Ich sehe dort keienn Grund den Norden in Schutz zu nehmen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 13:23
wer hat denn deiner meinung nach außer der USA eine hightech Armee?
@Fedaykin


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 15:44
@googlepower

Ich beantworte für Fedaykin mal.

Großbritannien? Frankreich?

Deine Frage muss aber ironisch gewesen sein ;)
Willst du etwa bestreiten das die Südkoreanische Armee wenig modern ist? Trotzdem halte ich sie für stärker als Nordkorea.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 15:48
die Frage ist ja auch was man unter high tech versteht?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 16:04
Man kann jetzt aber auch jedes Wort nach seiner Bedeutung hinterfragen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 17:10
wer hat denn deiner meinung nach außer der USA eine hightech Armee
-----------------------------------------
fast keiner UK war mal recht gut Aufgestellt, Frankreich, und divers andere sind Techisch an sich schon mal auf der höhe, jedoch mangelt es an Quantität, wie man in Libyen sieht,

wäre mal wieder die Frage was ist eine Hight TEch Armee? Ein Kpfz der Generation 90er sagt das nicht aus, ebenso nicht wie F 16 Flugzeuge


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

22.06.2011 um 17:15
Willst du etwa bestreiten das die Südkoreanische Armee wenig modern ist? Trotzdem halte ich sie für stärker als Nordkorea.
-------------------------------

Modern ist sie schon, im Vergleich aber halt kein Hightech

sie entspricht in Ausrüstung und Aufbau der BW/NATO Mitte Kräfte in BRD, mot. mech Infantrie , KPz, Flugzeuge der Generation 3

http://www.globaldefence.net/streitkraefte-der-welt/asien/265-korea-sued-south.html (Archiv-Version vom 19.01.2011)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 11:54
du hast russland vergessen.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 12:16
Südkorea, aber nur mit Hilfe der verbündeten, allein würden die bestimmt untergehen...


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 12:34
@understatement USA hat gegen China keine Chance im Atomkrieg, weil China den erprobt hat, die haben auf die eigene Armee Nuklearbomben geschmissen um zu sehen wie sich die Soldaten verhalten, wenn neben denen sowas hoch geht. Die haben Sachen mit Atombomben erprobt , davon träumen Russland und USA nur ^^


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 12:38
PS: Nortkorea hat den Krieg damals genau so wenig angefangen wie Südkorea. Beide waren ein Land , das den Stellvertreterkriegen von USA und Sowjetunion zum opfer gefallen ist.

@Fedaykin


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 17:02
Zitat von MalthaelMalthael schrieb:du hast russland vergessen.
lol, und du hast 50 Jahre lang Politische Geschenisse im Pazifikraum vergessen.

nue so nebenbei Stalin ist tot, und Norkorea ist nix wert.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 17:20
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Nortkorea hat den Krieg damals genau so wenig angefangen wie Südkorea. Beide waren ein Land , das den Stellvertreterkriegen von USA und Sowjetunion zum opfer gefallen ist
Nö, setzen sechs liest nochmal nach, Und wenn die Nordkoreaner angreifen dann gibt es da nichts dran zu rütteln. Klar lag es am Kalten Krieg, aber die Spaltung begann doch schon als man im Norden ein Regime einesetzte, und naja wenn man den Krieg so sah, dann waren die Kampfhandlungen nicht so geführt als wäre keine Seite Motiviert gewesen.

Aber gut KRiegschuld UDSSR+ Nordkorea
Zitat von neonbibleneonbible schrieb:Südkorea, aber nur mit Hilfe der verbündeten, allein würden die bestimmt untergehen...
Än nein, Lies die Zahlen und vor allem den Bereitschaftsgrad. Nordkorea kann Seoul beschießen, dann hört es auf.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:USA hat gegen China keine Chance im Atomkrieg, weil China den erprobt hat, die haben auf die eigene Armee Nuklearbomben geschmissen um zu sehen wie sich die Soldaten verhalten, wenn neben denen sowas hoch geht. Die haben Sachen mit Atombomben erprobt , davon träumen Russland und USA nur ^^
LOL, wo warst du denn, Die USA haben den Atomkrieg taktisch als auch Strategsich 60 Jahre lang geübt. Und abgesehen davon sind 50 Sprenköpfe gegen 2000 doch nen Unterschied.

ich glaube aber auch die meistn Diskutanten hier sind Kinder.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 17:45
@Fedaykin Andere Diskusionsteilnehmer Kinder zu nennen, wegen anderer Meinung ist ein Verhalten was wirklich kindisch ist ;)



Wo ich war in der Schule zusatzkurs Physik für besondere Interessierte . Dort haben wir Filme gesehen zu den Atomübungen der UsA,Russland und China ,keine normalen Dokus und es ausführlich besprochen die Atomenegrie mit Reaktoraufbau und und und.


Von dir :
Aber gut KRiegschuld UDSSR+ Nordkorea


Natürlich genauso wie der Irak ,schuld ist ,somalia ,Vietnam^^

USA immer unschuldig die Häftlige in Guantanamo sind auch selber schuld, die japaner wegen hiroshima auch ;) ne ist klar wo du dein Wissen beziehst propaganda Abteilung usa -Nato.


Ne Diskusion ist mit dir zwecklos , da du wenig historisch politisches Wissen besitzt .


Die offizielle Anzahl der Sprengköpfe hat da nichts zu sagen , traurig sowas .


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 17:52
Wo ich war in der Schule zusatzkurs Physik für besondere Interessierte . Dort haben wir filme gesehen zu den Atomübungen der UsA,Russland und China ,keine Normalen Dokus und es ausführlich besprochen die Atomenegrie mit Reaktoranbau und und und.
ja dann waren es halt Schuldokus, das CHina großartig Filmmaterial freigegeben hätte vor 1990 wäre neu.

Und naja in den USA gab es genug Skandale wegen Truppen die man Atomaren Fallout ausgesetz hat. Und über was für einen Atomkrieg reden wir überhaupt?

Die USA habe Taktische Atomwaffen /Strategisceh Atomwaffen 60 Jahre lang für Schlachtfeld Europa am laufen gehabt. ABC Abwehr wurde massig durchexerziert, Fahrzeuge sind ABC sicher.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Natürlich genauso wie der Irak ,schuld ist ,somalia ,Vietnam^^
du vergleichst hier wieder Dinge

Einfache Frage ja oder nein: Hat Kim Il sung mit der Zustimmung und Ausrüstungshilfe der UDSSR die Invasion Südkoreas begonnen oder nicht?
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:USA immer unschuldig die Häftlige in Guantanamo sind auch selber schuld, die japaner wegen hiroshima auch ne ist klar wo du dein Wissen beziehst propaganda Abteilung usa -Nato.
ist zwar nicht schön das du deine Sätze verhackstückt, aber die Japaner sind selber Schuld bzw Verantwortlich für ihren Krieg und auch für die Atombombeneinstäzte, ist ja nicht so als wären sie gewarnt worden.

Und mein Wissen entstammt vielen Quellen, jedenfalls mehr als Filmen aus dem Physik LK
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Ne Diskusion ist mit dir zwecklos , da du wenig historisch politisches Wissen besitzt .
also wenig historisch politisches Wissen solltest du mal in den Spiegel schauen.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Die offizielle Anzahl der Sprengköpfe hat da nichts zu sagen , traurig sowas
doch hat es schon, geheimarsenale machen bei den Atommächten wenig Sinn. Fällt für gewöhnlich eh auf, Strategische Waffen müssen ja irgenwo bleiben.

aber du darft gerne deine geheimen Quellen aufmachen um China oder sontiges Atompotential aufzudecken.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 18:06
@Fedaykin Nein hat er nicht mit zustimmung, weil das Land vorher ein Land war . Sowohl er als auch sein damaliger Südkorea Amtsinhaber waren Marionetten der Großmächte.


Was Usa in Japan gemacht hat kann man mit nix rechtfertigen. Außerman ist ein Moralisch toter Mensch.


Weil Usaa damals den Krieg auch so gewonnen hätte.


Es gibt keine Zuverlässigen Quellen , den Geschichte wird von Siegern geschrieben ;)


Tja dann such mal die Filme von Chinas Atomtests :) Glaube kaum das Usa sowas machen durfte :D


Und gewöhne dir mal an andere Leute nicht zu denuzieren und dich hervor zu heben du weiß garnichts und kriegst auch nur Sachen vorgesetzt die zu Propaganda dienen wie ich.


Lerne lieber selber denken statt alles zu glauben.


Die Poleninvasion von Hitler hättest du damals auch geglaubt wie du drauf bist ( damals auch offizielle Quellen ) ;)


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 18:34
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Nein hat er nicht mit zustimmung, weil das Land vorher ein Land war . Sowohl er als auch sein damaliger Südkorea Amtsinhaber waren Marionetten der Großmächte
das Land war voher Kolonie, dann Japanisch besetzt, der von der UDSSR besetzte Norden hat die freien Wahlen nicht zugelassen und ein Regime installiert.

Kim Sung hat dann die Republik Südkorea invasioniert um eine Wiedervereinigung zu erzwingen.


aufgrund eines UN Beschlusses wurde Südkorea mit Truppen unterstützt

Wer also die Agresseion Militärisch begonnen hat ist Glasklar und Nordkorea sieht man heute noch wer am Rad dreht
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Was Usa in Japan gemacht hat kann man mit nix rechtfertigen. Außerman ist ein Moralisch toter Mensch
Klar kann man das schon rein Militärisch rechtfertigen und mit dem Verhalten der Japanischen Truppen / BEsatzer.

Alles ander wäre gegenüber den eigenen Bevölkerung moralisch nicht vertretbar gewesen. Japan hat immerhin angefangen mit B Waffen und co. Man kann nix gegeneinander aufwiegen, kann aber nicht erwarten das der Feind sich aus Moralischen Gründen dann ne Hand auf den Rücken bindet.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Weil Usaa damals den Krieg auch so gewonnen hätte.
Der Preis ändert sich nur ein bischen, aber warum sollte ich den Japanern zuliebe meine beste Generation verheizen, wobei wohl noch mehr Japaner gestorben wären als durch das jetzige Kriegsende
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Es gibt keine Zuverlässigen Quellen , den Geschichte wird von Siegern geschrieben
dummer Spruch der nix aussagt. Bis jetzt konnte noch keine Nation oder sonstwer seine Geschichte nach seinen Gutdünken zurechtbiegen.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Und gewöhne dir mal an andere Leute nicht zu denuzieren und dich hervor zu heben du weiß garnichts und kriegst auch nur Sachen vorgesetzt die zu Propaganda dienen wie ich.
nein, das liegt vielleicht daran das du inflationär mit dem Propagandabegriff umgehst
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Die Poleninvasion von Hitler hättest du damals auch geglaubt wie du drauf bist ( damals auch offizielle Quellen
äh nein, nicht sofern man mehr als nur die NAZI Medien hätte empfangen können.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 23:13
@Fedaykin
ich glaube du bist eher der jenige der mal in den geschichts unterricht sollte.
ich kenne russlands geschichte ziemlich gut, besser als du wahrscheinlich. immerhin komme ich aus der ehemaligen sovietunion. und auch wenn es jetzt russland heisst und nicht CCCP, hat sich dennoch kaum etwas verändert. die russen machen den westen immernoch für alles verantwortlich.
putin wird ein raketenschild in europa nicht dulden.
in putins augen ist die USA und ihre politik einfach nur lächerlich.
nordkorea, iran, syrien und china sind die größten abnehmer russischer millitärtechnik, die nebenbei der Amerikanischen millitärtechnik in nichts nachsteht.
ich habe russisches fernsehen bei mir und ich kann zufällig auch russisch, wenn auch gebrochen. aber das ändert nichts, denn meine eltern und großeltern können es noch.

die russen rüsten massiv auf, ebenso wie die chinesen. die warten nur auf ein fehler des westens.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.03.2012 um 23:26
@Amedeusz
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Geschichte wird von Siegern geschrieben
ach dann sind die ganzen storys von amerikanischen kriegsverbrechen in vietnam erstunken und erlogen.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:Weil Usaa damals den Krieg auch so gewonnen hätte.
twie lange der krieg noch gedauert hätte und wieviele verluste es gegeben hätte konnten die amerikaner damasl, anders als du 6fast 70 jahre später eben nicht wissen.
Zitat von AmedeuszAmedeusz schrieb:USA hat gegen China keine Chance im Atomkrieg, weil China den erprobt hat, die haben auf die eigene Armee Nuklearbomben geschmissen um zu sehen wie sich die Soldaten verhalten, wenn neben denen sowas hoch geht. Die haben Sachen mit Atombomben erprobt , davon träumen Russland und USA nur
das haben die amerikaner auch, aber die amerikaner haben auch genug bomber, raketen und boomer um die bomben auch ins ziel zu bringen, die chinesen nicht. china ist auch viel anfälliger für einen atomkrieg aufgrund seiner bevölkerungsdichte in den ballungsräumen und dem mangel an raketenabwehrwaffen.


Youtube: Nuclear soldiers!!!
Nuclear soldiers!!!



melden