Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 14:27
Das tun sie nur in einer bestimmten Höhe (außerhalb der Atmosphäre) und Sprengkraft (so ab 1 MT) zumindest so das es größere Landstriche abdeckt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 14:38
@Fedaykin

Trotzdem gibt es keine seperaten "EMP-Waffen", die schon als Kriegswaffen einsetzbar sind.
Mag ja sein, daß das nicht alle Arten von atomaren Waffen einen EMP erzeugen, doch damit man möglichst viel Elektronik auf einen Schlag grillt, muss man halt auf Atomwaffen zurückgreifen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 14:46
@El_Gato

Sehr sicher formuliert. :)
Einsetzbar sind die wohl wirklich noch nicht, aber es gibt durchaus Geräte die als EMP-Waffen gelten aber keine A-Bomben sind. Gerichtete Mikrowellenstrahlung mit Leistung im Terawattbereich brät dir auch sämtliche nicht geschützte Elektronik.

Im übrigen kommt es bei einer nuklearen Explosion immer zu einer Stoßionisation, demnach ensteht auch in bodennähe ein EMP, allerdings in einem Bereich wo ohnehin alles vernichtet wird.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 14:51
@TheDarnas

Ich sagte ja, Waffen die noch nicht als Kriegswaffen einsetzbar sind.
Es gibt auch schon Laserkanonen, die auf Schiffen montiert als Flugabwehr dienen.
Allerdings sind die auch noch nicht so wirklich ausgereift und wenns nach mir ginge, würde man ein Spektrum verwenden, das wir Menschen auch sehen können. :troll:


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 15:49
Ein kleiner aber nicht unerwarteter Lacher aus der VT-Idiotenecke. Infowars klagt an :D ....
Paul Joseph Watson

Infowars.com
April 12, 2013

Amidst reports that North Korea now has nuclear-equipped ballistic missiles as experts warn a conflict on the Korean peninsular is more likely than not, it’s important to remember who armed North Korea with nuclear weapons in the first place – namely the U.S. government and the CIA.

........


Schaaade, ich dachte sicher der Mossad lmao!


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 15:56
Zitat von jojo72jojo72 schrieb: Schaaade, ich dachte sicher der Mossad lmao!
Ja, die wissen anscheinend immer mehr als die Geheimdienste über die momentane Situation, die haben immer Infos wo man irgendwo anders nicht mehr dann findet.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 16:36
LOL, inforwars wird immer besser


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 19:23
Ich weiß nicht, ob das schon jemand erwähnt hat. In meiner Zeitung, ne die Bild wars glaub ich (sorry ab und zu schau ich auch da mal rein... mea culpa) war heute ein Foto von 4 nordkoreanischen Grenzsoldatinnen (an der Grenze zu China). Grund der Bilder war, dass sie alle High Heels trugen. Vielleicht kennt Ihr das Foto. ABER... was auch erwähnt wurde: nur 2 von den 4 hatten Gewehre. Und das wurde damit erklärt, dass Nordkorea zwar soundsoviel Mio Soldaten hat, aber wohl nicht alle bewaffnen könne. Wenn das so stimmt, dann hieße das ja tatsächlich, was viele (Fachleute?) sagen: Masse ist nicht gleich Klasse. Was denkt Ihr?
PS. Ich hoffe in eigenem Interesse sehr stark, dass Nordkorea KEINE Rakete bis nach Hawaii schicken kann. Dahin will ich nächstes Jahr in den Urlaub :)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 19:28
@SKlikerklaker
du meinst das da

http://www.bild.de/schlagzeilen-des-tages/ateaserseite/der-tag-bei-bild/ateaserseite-15480098,tbid=20239438,cid=29966048.bild.html

aber nur 3 tragen highheels .....


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 19:30
@querdenkerSZ
Ja genau das Foto meine ich. Dass eine von denen keine High Heels trägt, war mir gar nicht aufgefallen. Vielleicht hat die Fußprobleme? :D


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 19:31
Die zweite von rechts ...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 19:33
Genau, und der ganz rechts ist die Mütze ne Nummer zu klein :)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 20:39
Ich hoffe Kim hat den Gong gehört, es ist fertig mit lustig. Fertig Kindergartenparty.

https://www.youtube.com/watch?v=ZApKqgLmOBk (Video: 'We Stand With Allies': US Warns North Korea)


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 20:54
Zitat von jojo72jojo72 schrieb:Ich hoffe Kim hat den Gong gehört, es ist fertig mit lustig. Fertig Kindergartenparty.
Der schaut sich das vermutlich gerade in YouTube an und lacht den Verteidigungsminister der USA aus, ich denke das schüchtert Kim Jong Un nicht wirklich ein.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 20:55
@jojo72

Naja, wie mans nimmt. Wenn das Regime endlich aufhört zu existieren, dann kann das für die Welt nur ein Gewinn sein. Wenn ein Krieg der Preis ist, den man dafür zu zahlen hat, dann ist das nunmal so.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 21:35
Kim Jong Un war es schon immer egal, was die Amerikaner und die ganze Welt über ihn und sein Volk gesagt haben.Für sein Volk ist er ein "Gott" und wenn man ca.1,2 Millionen fanatische Soldaten hinter sich hat,die ihn regelrecht anbeten und diese durch Desinformationen eine Gehirnwäsche verpasst bekamen und davon die Meisten denken,dass sie unbesiegbar seien,dann kann selbst die Drohung eines amerikanischen Verteidigungsminister ihn nicht mehr abschrecken.
Der verrückte Kim ist noch jung und ziemlich unerfahren,vor allem im politischen Bereich und klar,er will sein Volk daher beweisen,dass er mit seinen jungen Jahren schon die Macht übernehmen kann.
Ein Aufgeben oder ein Einlenken wäre fatal für ihn,er würde seinem Ruf als "großen und geliebten Führer" bei seinem Volk verlieren und als Feigling dargestellt,schließlich sind alle seine Soldaten schon auf Krieg aufgeputscht wurden.
Kim ist und bleibt ein dummer Junge,der in Wahrheit Feige ist und nicht weiß,was er da tut.
Das wissen jetzt die ganze Welt über ihn,wenn er nachgeben sollte,weiss das sein eigenes Volk und das darf für ihn nie passieren. Kim wird das alles durchziehen,egal wie verheerend das wird,für ihn kann es kein zurück mehr geben..
Selbst seine engsten Verbündeten China und Russland, die ihm ermahnen,lässt ihn noch momentan kalt. Da ist es ihm daher scheißegal was ein amerikanischer Verdeidigungsminister für Drohungen raus gibt...

Es sollen wieder Versorgungsgüter nach Nordkorea geliefert werden, Lebensmittel und Medikamente für das Volk und eine Playstation mit einem Spiel für Kim, wo er dort sein Krieg spielen kann...


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 21:43
@El_Gato
Das sagst du aber nur, weil du nicht in diesem theoretischen Krieg kämpfen musst. Wenn du in diesem Land leben müsstest würdest du auch anders reden....


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 21:48
@Rabengeschrei
Zitat von RabengeschreiRabengeschrei schrieb:Kim ist und bleibt ein dummer Junge,der in Wahrheit Feige ist und nicht weiß,was er da tut.
Das ist eine absolute Fehleinschätzung. Er weiß ganz genau was er da macht und er kommt wohl auch damit durch. Die einzigen, die ihm an den Karren pissen können, ist China....und ob die wirklich Interesse daran haben ist auch noch nicht sicher.
Im Gegensatz zu seinem Volk, kennt er die heutige Zeit und Machtverhältnisse ganz genau und durch sein Pokerspiel gewinnt er an Macht. Ihn interessiert nur der innere Machtapparat und die Möglichkeit sich gegen die interne Konkurenz durchzusetzen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 21:48
@Wolfsrocker

Ich würde kein Problem damit haben, gegen Nordkorea in den Krieg zu ziehen.
Doch bezweifele ich stark, daß Deutschland sich an diesem Krieg beteiligen würde.
Dieser Krieg wäre wenigstens sinnvoll, denn er würde das Ende einer schrecklichen Diktatur bedeuten.
Aber nö, lieber verheizt man unsere Jungs in Afghanistan.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

12.04.2013 um 21:51
@El_Gato
Ich kann mir einfach nicht Vorstellen, das du schon mal einen Krieg mitgemacht hast. Rede doch mal mit deinen Großeltern und laß dir ein paar Geschichten erzählen.....dann wirst du vieleicht anders reden. Ist nicht böse gemeint, aber in einem fremden Land sich verheizen zu lassen ist nicht damit zu vergleichen, sein Heimatland zu verteidigen...
Als alter Berufssoldat redet man wahrscheinlich anders, aber es ist nunmal so: Ein Krieg ist das schlimmste was eine Generation mitmachen kann.


melden