Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:31
Was viele vergessen ist dass Nordkorea eine NEMP über der USA verursachen könnte, das würde der USA sehr schaden zufügen. Außerdem weis man nicht genau ob Nordkorea eine Atombombe als eine Satteliten über der USA geparkt hat, womit jederzeit die USA treffen könnte, und noch schwerer aufzuhalten wäre. Wenn NK sowas noch nicht haben sollte, könnten sie sowas locker plazieren. DAnn wären die USA noch verwundbarer.

Wenn Nordkorea es will und sie es richtigen anstellen können sie die USA sehr stark sterffen und ein gutes Stück in die Steinzeit befördern. Jedenfalls großen schaden zufügen der sehr schmerzlich ist für die US und A.

oder Nordkorea wartet einfach ab sagen wir so bis 2020 und die US und A befördern sich schopn selber langsam weg von der Supermacht hin zu eine marodierenden immer ärmer werdenden Staat, in dem mittlerweile 50 Mio menschenh mit essens Marken am Leben gehalten werden müssen und Arbeitslosigkeut und armut immer mehr wächst und grassiert und rießene große Arme Zeltstädte und slums enstehen, Straßen verroten und all das.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:37
@nurunalanur
So ein Quatsch. Nordkorea verfügt über kein geeignetes Trägersystem, da sind sich alle Experten einig. Für einen EMP brauchen die aber eine Reichweite von 10000 km.
Auch 2020 wird die USA immer noch über genug Potential verfügen den Deppen das Licht auszublasen.

Und ganz nebenbei. Der einzige Satellit von denen war im Orbit ein Knallfrosch.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:42
Zitat von ayashiayashi schrieb: So ein Quatsch. Nordkorea verfügt über kein geeignetes Trägersystem, da sind sich alle Experten einig. Für einen EMP brauchen die aber eine Reichweite von 10000 km.
Ich hab noch mal nach gerechnet, und Nordkorea könnte mit ihren Raketen Seattle oder Los Angeles erreichen, aber nicht Washington. Die bräuchten eine Raketen mit einer maximalen Reichweite von 13000 km, damit müssten sie in der Reichweite der Atomwaffen die USA übertreffen, die Minuteman 3 könnte solch eine Strecke schaffen, die ist aber im Besitz der USA.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:48
@ayashi

sorry aber du erzählst Quatsch aber das ist nicht schlimm.

"Südkoreanische Experten werteten im Dezember 2012 geborgene Trümmerteile der erfolgreich gestarteten Unha-3 aus und kamen mithilfe von Computersimulationen zur Ansicht, die Rakete könne mit einer Nutzlast von etwa 600 Kilogramm bis zu 10.000 Kilometer zurücklegen. Damit lägen erstmals auch die USA in der Reichweite nordkoreanischer Waffensysteme.[9]

Nach neuen Untersuchungen dürfte die Unha-3 jedoch speziell für die Verwendung als Trägerrakete optimiert worden sein.[10]"

quelle: Wikipedia: Taepodong-2

Die Nordkoreaner besitzen Technologie und Raketen mit Hoher nutzlast und einer sehr hohen Reichweite von geschätzen 10.000 km. Und sie haben auch technologie und Erfahrung was Weltraum und Satteliten angeht auch wenn, ab und zu was daneben gegangen ist, was aber bei jedem vorkommen kann vorallem wenn es um Nordkrea geht.

Und ich wiederhole nochmal wenn die Nordkreaner es richtig anstellen und die Möglichketein haben sie dazu, dann könnten sie a) die US und A erreichen, b) einen Nuklearsprengkop wie einen Sattelitten im All und über der USA parken, der dann jederzeit abegschossen werden kann welcher wiederum sehr schwer aufzuhalten wäre oder, man locker die Möglichkeit hätte einen NEMP Schlag gegen die USA zu verursachen was die USA sehr schmerzlich treffen würde und und großen schaden zufügen würde.

Wenn die Nordkreaner wollten und es richtig anstellen könnten sie die USa ein gutes Stück in die Steinzeit befördern. die USA haben sehr sehr viel zu verlieren im gegensatz zu NK. Dann gäbe es noch die US Basen die getroffen werden könnte usw.. Wenn Nordkorea will und sie es richtig machen, sieht es schlecht aus fü die USA, vorallem weil die USa zu viel zu verlieren haben und es sehr schmerzlich werden könnte. zu Mal die Supermacht jetzt schon so wankt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:50
Leute es wird wüst...


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:51
@KimJongIl
inwiefern?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:52
Zitat von KimJongIlKimJongIl schrieb: Leute es wird wüst...
Sind die Würfel gefallen Führer?


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

04.04.2013 um 23:56
@nurunalanur
In der Theorie, die Praxis sieht wohl anders aus. Aber das macht ja nix.
Bevor auch nur eine Rakete irgendwo aufprallt, wird sie vorher abgefangen. Und das war dann hoffentlich der letzte Furz den der Depp geblasen hat.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:00
@ayashi

Nordkorea kann aber einen Nuklearsprengkopf getarnt als Sattelliten ins Weltall bringen und es dann locker über der USA platzieren/parken.

Es wäre mir neu, dass man Nordkoreanische Sattelitten vorher abfängt, zumal sie ja richtung Weltraum fliegen und nicht USA oder sonstwo.

Danach ist es nur noch einen Knopf durck bis man die USA mit einer Atombombe locker beschiessen kann oder eine NEMP Schlag gegen die US und A ausführen kann und das quasie jederzeit. Und abfangen kann man die Dinger umso schwerer.

Möglichkeiten gibt es genüge für Nordkorea die USA empfindlich zu treffen.

Und dass schlimmste die USA haben sehr SEHR viel zu verlieren während NK fast nichts zu verlieren hat.

Manche stellen sich das heir so locker vor..


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:05
Da weißt du mehr als alle Experten. Lies einfach die Berichte.
Und bitte komm nicht mit der "westliche Propaganda" Keule

Ein Festival der Atrappen, Knallfrösche und Fehlschläge

http://www.augsburger-allgemeine.de/politik/Nordkorea-kann-Amerika-nicht-bedrohen-id24704181.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/raketen-nordkorea-zeigt-attrappen-auf-parade-a-830104.html

http://www.n24.de/news/newsitem_8718661.html (Archiv-Version vom 07.04.2013)


Mal abgesehen davon. Selbst wenn die einen Treffer landen würden, wird ..
1. die USA nicht vernichtet
2. Nordkorea überrollt und von Hirnamputierten befreit werden.

Was soll das als mit dem Sattelitten? Das sind Hirngespinste und Wunschdenken.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:11
Zitat von saki2saki2 schrieb:Sind die Würfel gefallen Führer?
Hab ich mich auch gefragt, aber was meint er mit wüst?
War das ne Drohung und er wird Wüst(en) machen wie andere machen daß Luft stinkt? :D

Unser Führer @KimJongIl spricht in Rätseln... :troll:


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:13
@ayashi
@kurvenkrieger
@saki2

Was ich also mit dem Satz meinte... Hier wird es wüst!

Es gibt westliche und nördliche und südliche Propaganda, da kannste nichts gegen machen. Hat auch nichts mit Propagandakeulen zu tun. Aber die Theorien die besprochen werden sind abstrus. Ein wenig über/untertreiben beide Seiten immer, aber lassen wir mal die Weltraum-Nuklearwaffen außen vor.

Was, wenn die USA bereits auf der I.S.S. Langstreckenwaffen und einen Sternenkonverter installiert haben und so weiter und so fort...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:16
Der erste Knallfrosch ist explodiert und hat Kim die Rosette weggesprengt?
@KimJongIl

Naja. Der Professor für Raketentechnik wird wohl kein Interesse an Propaganda haben.
Man kann das ganze auch gut auf seiner Webseite nachlesen.
Robert Schmucker ist der Name


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:17
@ayashi

Ich merke es hat grad keinen Sinn mit dir, erst hieß es von dir, dies und jenes sei Quatsch dann wurdest du eben grad frisch wiederlegt und du hattest Quatsch geredet. Und je mehr du schreibst umso mehr sehe ich dass du keine Ahung hast und dass es keinen Sinn mit dir macht, ist jetzt auch nicht böse gemeint. Keine Ahnung ob du einen schlechten Tag oder so heute hattest aber mir fällt dein etwas aggressiver Ton auf. Bleib du ruhig bei deinen Massenmedien, die klären dich voll gut auf. ^^
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Nordkorea kann aber einen Nuklearsprengkopf getarnt als Sattelliten ins Weltall bringen und es dann locker über der USA platzieren/parken.
Im übrigen eine kleine Korrektur, wollte statt "kann", "könnte" schreiben, denn ob sie es können oder nicht ist eine andere Frage, aber sie haben Theoretisch die Vorrausetzungen dafür, wie ich ja zuvor auch schrieb:
Nordkorea KÖNNTE evtl. aber einen Nuklearsprengkopf getarnt als Sattelliten ins Weltall bringen und es dann locker über der USA platzieren/parken.



melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:17
@KimJongIl

Word mein Führer! Eine gelungene Ansprache an den Pöbel! :troll:
Zitat von ayashiayashi schrieb:Der erste Knallfrosch ist explodiert und hat Kim die Rosette weggesprengt?
Quelle... Ähm... Bier zur Qualle? :trollbier:


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:18
DWO-Nordkorea-mt-2


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:24
@nurunalanur
Ich merke es hat grad keinen Sinn mit dir, erst hieß es von dir, dies und jenes sei Quatsch dann wurdest du eben grad frisch wiederlegt und du hattest Quatsch geredet. Und je mehr du schreibst umso mehr sehe ich dass du keine Ahung hast und dass es keinen Sinn mit dir macht, ist jetzt auch nicht böse gemeint. Keine Ahnung ob du einne schlechte Tag oder so heute hattest aber mir fällt dein etwas aggressiver Ton auf. Bleib du ruhig bei deinen Massenmedien, die klären dich voll gut auf.
Naja. Quatsch kann man auch nicht schönreden, und wiederlegt wurde hier nix von deiner Seite. Es wurde nur mit Fakten dagestellt das Nordkorea eine Nullnummer ist.
Über dein Fachwissen auf dem Gebiet lässt sich bestimmt auch streiten, also spar Dir einfach diese Unterstellungen.
Nein, ich hatte keinen schlechten Tag, aber vielleicht liest Du erstmal die verlinkten Berichte.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:25
Gut, um eure Diskussion mal wohin zu führen:

Die USA lässt sich nicht durch eine einzige Bombe lahm legen. Wenn Nordkorea über eine Taepodong-3.1 mit 10.000 km Reichweite verfüge, würden sie das Land erreichen können:

Weiter mit der Theorie. Nun nehmen wir an die Koreaner besitzen entgegen westlicher Berichte (wir müssen hier ja fair bleiben) keine Atomsprengköpfe die klein genug sind für ihre Raketen, dann würden sie sogar die USA damit erreichen können.

USA verfügt über die modernste Kriegstechnologie u.a. Raketenabfangsysteme. Nehmen wir also an, die NK schaffen es eine Rakete auf die USA abzufeuern die ihnen irgendwie nah kommen würde, dann würde auch DAS ein Hindernis derstellen.

Wie user xyz, keine ahnung mehr wer, sagte, könnten die Nordkoreaner in einem hypothetischen Star-Wars-Fall die USA einen schweren Schlag zufügen. Ein schwerer Schlag ist es die modernste Armee der Welt gegen sich zu sehen. Wenn ihr darüber theoretisieren wollt, ob NK gegen SK eine Chance hat, bitte. NK + China vs SK + USA, bitte. Aber was ihr gerade macht ist, zwei Quellen von Wissen gegeneinander zu stellen und dann euch gegenseitig zu sagen, wie dumm doch der andere ist und was für einen Quatsch er redet.

Spoiler Ihr habt beide nichts vom anderen widerlegt

Und jetzt fröhlich weitermachen...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:30
@KimJongIl
100% Konsens.
Worauf das ganze Szenario im endteffekt hinausläuft dürfte klar sein.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

05.04.2013 um 00:31
@KimJongIl

jojo. Wo sind deine Quellen ? :D
Immerhin kann ich mich hier auf den Raketenexperten berufen den mehrere Blätter heute zitiert haben.´Der hat übrigens auch die Atrappen entlarvt. ;)

@Mr.Truth
Alaska!? Die Palin kann ruhig verstrahlt werden ;)

Ps: und ich fantasiere nicht über Satelitten die nich existieren


1x zitiertmelden