Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:09
Ich denke es wird erst gefährlich werden, wenn Nord Korea nicht mehr die Medien Trommel schlägt.

Was mich bisschen beunruhigt ist, dass wenn wir mal annehmen, NK die Drohungen wieder zurück nehmen würde (was wir alle hoffen), dann würde doch Kim Jong-Un seine Glaubwürdigkeit verlieren. Ich glaube nicht, dass er und seine ''Sippe'' das wollen.

Übrigens: Ich hatte leider keine Zeit alle 93 seiten durch zu Lesen darum muss ich Fragen: Warum droht NK eigentlich der USA??

In den Medien finde ich keine Antworten auf diese Frage...


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:11
@Wildfire

Diese Antwort findet sich in der Geschichte Koreas nach dem 2WK.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:11
Da man hier eben grad über die Situation in Nk bzw. deren Propaganda diskutiert hat
Hier kriegt man nen kleinen Eindruck einer nordkoreanischen Eliteschule aus dem Jahre 2011:
<iframe src='http://www.srf.ch/player/tv/10vor10-vom-20-06-2011/videoembed/nordkorea-drill-disziplin-und-demut?id=0979814f-69af-44e7-a253-4564ae8335ef&mode=embed&width=624&height=351' width='624' height='351' frameborder='0' name='10vor10 vom 20.06.2011'></iframe>
Ich weiss aber nicht ob das Video von Deutschland aus gesehen werden kann.
Man sieht halt wie die Kinder als erste Fremdsprache Englisch lernen und wie sie von Amerika im Prinzip nichts wissen, ausser dass sie der grosse Feind sind der sie 1950 angegriffen hat.
Also falls ihr das Video schauen könnt, dann ziehts Euch mal ein, dauert auch nicht lange 9min und gibt halt gewisse Einblicke.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:12
Warum droht NK eigentlich der USA?? 
Weil sie auf die USA wütend sind, und sie im Sicherheisrat sitzen und beliebig Sanktionen über Nordkorea verhängen können, wenn ein Land als Außenseiter vor der Weltgemeinschaft da steht und sanktioniert wird, dann ist es wohl klar das es wütend ist.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:15
@saki2

Könnten sie dann nicht gerade so gut wütend auf Grossbritannien zum Beispiel?


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:20
Zitat von WildfireWildfire schrieb: Könnten sie dann nicht gerade so gut wütend auf Grossbritannien zum Beispiel?
Das denkt Nordkorea, dann ist deine Frage beantwortet:
Nordkorea sei verärgert über China und Südkorea, aber rege sich vor allem über die USA auf. Die vorherrschende Lesart sei: "Die USA haben die ganze Welt und den UN-Sicherheitsrat aufgehetzt", zitiert Grund, der im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages sitzt.
http://www.n-tv.de/politik/China-will-an-Kims-Atomanlagen-article10411736.html


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:20
@Wildfire

Die USA sind der Verbündete von Südkorea und führen regelmäßig Übungen und Manöver direkt vor der Haustür der Nordkoreaner durch. Es sind auch Amerikaner permanent in Südkorea präsent. Beim ersten leichten Säbelrasseln Nordkoreas wurden sofort Steath-Bomber in Bewegung gesetzt. Flottenteile sind ohnehin immer in der Region, aber soweit mir bekannt wurde auch deren Präsenz noch erhöht.
Diese Zurschaustellung militärischer Überlegenheit betrachtet Nordkorea selbstverstänlich als Provokation.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:22
Zitat von saki2saki2 schrieb:Das erste mal habe ich sie nicht beantwortet, aber das zweite mal.
Stimmt, da habe ich Dich missverstanden.

Ich verstand Deinen Einzeiler so, daß Sie meine Frage nicht beantwortet. Und hielt Dich anschließend für weiblich.
Du hast Dich damit auf "Die Enzyklopädie" bezogen.

So entstehen Missverständnisse und führen zu solchen Sätzen, wie meiner.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Wenn du mich unhöflich und unverschämt bezeichnest, dann finde ich das eine Freche Einstellung ohne kein einziges mal mit mir im Forum geredet zu haben.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Mache ich die ganze Zeit nicht, das habe ich hier schon oft gesagt wurde dann aber als Phantasie Freund und Übertreiber abgestempelt.
Womit Du, wie Viele im Laufe der Geschichte, als Angsthase abgestempelt werden könntest.
Solange man keine verlässlichen Informationen hat, darf man seinen Gegner nicht unterschätzen.
Insofern hat das weniger mit Phantastereien, als mit Vorsicht zu tun.
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Wie Realistisch ist es, dass Nordkorea Radiologische Bomben/Waffen hat ?

Weis das einer ?
Genau wissen wird es Niemand ausser den Nuklearwaffenexperten in NK.

Ich würde deswegen zunächst mal davon ausgehen, daß sie die Möglichkeit haben eine Nuklearwaffe mit einer Langstreckenrakete zu transportieren und einzusetzen.
Zitat von smokingunsmokingun schrieb:ihr glaubt doch nicht wirklich dass NK einen Krieg möchte . das ist doch alles nur politische Rhetorik um seine Position zu festigen vor allem nachdem er gewichtige Generäle entsorgt hat..
Davon gehe ich auch aus.
Alles Andere macht nur sehr bedingt Sinn.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:25
Zitat von WildfireWildfire schrieb:Könnten sie dann nicht gerade so gut wütend auf Grossbritannien zum Beispiel?
nein. Den es waren die USA, die damals 1950 den Nordkoreanischen Vorstoß zur Verieniung der beiden Koreas unter nordkoreanischer Flagge vereitelt hatten. Und im Verluafe des Konflikts so ziemlich jede Stadt Nordkoreas dem Erdboden gleich bombten.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:28
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb: Ich verstand Deinen Einzeiler so, daß Sie meine Frage nicht beantwortet. Und hielt Dich anschließend für weiblich. 
Das war eigentlich meine Antwort, auf deine Herstellerangaben Frage.
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb: Womit Du, wie Viele im Laufe der Geschichte, als Angsthase abgestempelt werden könntest.Solange man keine verlässlichen Informationen hat, darf man seinen Gegner nicht unterschätzen.Insofern hat das weniger mit Phantastereien, als mit Vorsicht zu tun. 
Ich unterschätze meine Gegner nie, aber versuch hier mal zu sagen Nordkorea ist eine ernsthafte Bedrohung für die Welt, und man sollte Vorsichtig sein, dann werde deine Beitrage im Laufe der Zeit in Stücke auseinander genommen, ich habe genug Erfahrung in diesem Bereich um das sagen zu können, das wirst du noch merken, also abwarten.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:30
@saki2

Ich denke, kaum jemand übersieht, daß Nordkorea eine der größten Armeen der Welt hat. Es wird nur bezweifelt, daß die atomare Bewaffnung tatsächlich so brisant ist, wie man sie darstellt...


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:33
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb: Es wird nur bezweifelt, daß die atomare Bewaffnung tatsächlich so brisant ist, wie man sie darstellt.
Jetzt sag mal hier im Thread: Das kann keiner wissen weil man keine verlässlichen Informationen hat, dann kommt das Traktorbild und man möchte dir das Gegenteil zeigen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:36
Zitat von saki2saki2 schrieb:Das war eigentlich meine Antwort, auf deine Herstellerangaben Frage.
Ja.

Deine insgesamt 2. Antwort wars. Auf Seite 92.
Zitat von saki2saki2 schrieb:Ich unterschätze meine Gegner nie, aber versuch hier mal zu sagen Nordkorea ist eine ernsthafte Bedrohung für die Welt, und man sollte Vorsichtig sein, dann werde deine Beitrage im Laufe der Zeit in Stücke auseinander genommen
Es kommt dabei auf die Argumentation an.

Würdest Du mir als Fakt verkaufen wollen, daß NK eine Stadt in den USA mit einer Nuklearwaffe angreifen kann, dann würde ich da auch nachhaken.
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:Es wird nur bezweifelt, daß die atomare Bewaffnung tatsächlich so brisant ist, wie man sie darstellt...
Was warscheinlich auch so ist.
Es wäre aber ggf ein schlimmer Fehler davon auszugehen, sich in Sicherheit zu wiegen und dann ein böses Erwachen zu erleben.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:37
Mhm Okay

@saki2 Es leuchtet mir schon ein das sie Sauer sind, aber ich meine diese Generäle in Nordkorea sind ja nicht dumm. Ich glaube wenn man auf die Strasse geht und fragen würde wer gewinnt wenn es ein Krieg gäbe, dann werden mindestens die Mehrheit auf die USA tippen. Zurecht, weil es ja schliesslich am wahrscheinlichsten ist. Die einzigen verbündeten sind ja evt. China und Iran. Aber selbst mit ihnen sehe ich Schwarz. Warum also soll Nordkorea solche Drohungen aussprechen, dass wäre ja wirklich nicht klug.


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:39
Zitat von WildfireWildfire schrieb:Warum also soll Nordkorea solche Drohungen aussprechen, dass wäre ja wirklich nicht klug.
Warscheinlich geht es dabei um eher innenpolitische Probleme NK, die sich auf die Zukunft der Position NK in der Welt auswirken.

Beitrag von smokingun (Seite 93)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:56
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb: Würdest Du mir als Fakt verkaufen wollen, daß NK eine Stadt in den USA mit einer Nuklearwaffe angreifen kann, dann würde ich da auch nachhaken.
Jetzt kommen wir bei der Frage:

Was ist Fakt?

Du hast selber gesagt man hat keine verlässlichen Quellen, wie kann man sich dann auf Fakten festlegen.
Zitat von WildfireWildfire schrieb: Warum also soll Nordkorea solche Drohungen aussprechen, dass wäre ja wirklich nicht klug.
Der Kim Jong Un habe ich vergessen erhofft sich bzw. versucht mit den Drohungen auch seine Macht zu festigen, da er als junger Herrscher sich noch beweisen muss.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 11:59
Die USA sollen endlich mal mit Nordkorea direkte Gespräche führen. Kim hat ja diesbezüglich schon Gesprächsbereitschaft signalisiert.
Lasst ihm doch seinen diplomatischen Sieg. Dann hört dieses Theater endlich auf und wir können bei der öffnung des Landes weiterfahren, welche das Ende des Regimes einläuten wird. Das Regime lebt doch nur durch das Feindbild. Also sollte man es darauf anlegen dieses Feindbild zu zerstören und uns nicht auf ein millitärisches Kräftemessen einlassen. Damit spielt man doch diesem Regime nur in die Hände.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:01
@saki2

Im Bezug zu den nuklearen und raketentechnischen Belangen von NK gibt es keine Fakten.

Nur Annahmen.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:12
Zitat von bennamuckibennamucki schrieb: Im Bezug zu den nuklearen und raketentechnischen Belangen von NK gibt es keine Fakten.Nur Annahmen.
Dann bleiben wir lieber bei den Anhamen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:18
Habt ihr euch schon mal die NK Propaganda bei Youtube angesehen?
Echt merkwürdig


melden