Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:18
@saki2
@klausbaerbel

Selbst wenn man das annehmen würde, dass die Reichweite langt, was würde wohl dann davon am Ziel ankommen?


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:29
Zitat von KimJongIlKimJongIl schrieb:Selbst wenn man das annehmen würde, dass die Reichweite langt, was würde wohl dann davon am Ziel ankommen?
Glaube kaum, dass wenn Nordkorea "eine rüberschickt", dass diese an Aegis, THAAD bzw. GMD vorbeikommt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:32
@Larry08

Richtig ;)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:33
@Larry08
Ne einzelne Rakete erachte ich auch nicht als Gefahr, wenn das Personal nicht grad pennt. Aber man sollte sich dennoch nicht zu sehr auf die Raketenabwehr verlassen... sie befindet sich noch immer im Aufbau und ist laut Aussagen amerikanischer Experten noch immer Lückenhaft.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:34
@Glünggi

Dann wäre nach wie vor die vermeintliche "Langstrecken-Feuerkraft" Nordkoras zu gering den Krieg zu gewinnen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:35
@Glünggi

Klar gibt es keine hundertprozentige Sicherheit aber man kann immerhin mit drei Systemen "draufballern", dass erhöht die Abfangwahrscheinlichkeit.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:42
@KimJongIl
Sicherlich.. das knappe dutzend Raketen die Nordkorea bis 2016 zusammenhaben soll, sollten keine grosse Gefahr darstellen, es kann halt blos sein, dass davon 1-2 durchkommen könnten.
Amerikanische Raketen hingegen kommen zu 100% durch und sind zahlenmössig überlegen.
Wäre ich Kim, ich hätte zuerst eine fette Raketen und Flugabwehr hingestellt und wäre erst dann in die Atombranche eingestiegen.
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sehe ich eh keine Gefahr,...sofern die Herren Experten die sich ja alle einig sind, recht haben.
@Larry08
Ja zum gegenwertigen Zeitpunkt und Nordkorea als Gegner sollten die Absicherungen bald ausreichend sein... man baut halt noch etwas an der amerikanischen Westküste aus.. hat dafür die Raketenabwehr in Europa gestrichen. Aber bis 2016, sollte es abgeschlossen sein... denk ich mal.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:43
Übrigens: Ich hatte leider keine Zeit alle 93 seiten durch zu Lesen darum muss ich Fragen: Warum droht NK eigentlich der USA??
@Wildfire:

Hier findest du ein paar Antworten auf deine Frage:

http://www.antikrieg.com/aktuell/2013_04_04_hinter.htm


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:43
@saki2

Wenn er seine macht beweisen will wäre das aber ziemlich gefährlich, denn wenn er ein Rückzieher machen würde, würden viele denken das er nur geblufft hätte und würde dann so seine Glaubwürdigkeit und ''macht'' vielleicht nicht verlieren aber senken. Das will er am allerwenigsten.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:45
@Glünggi

Wenn man wirklich davon ausgeht, dass Kim Atomraketen hat, sollte es genauso schlimm sein und genauso abschreckend, wenn sie Japan oder Südkorea angreifen würden. Wenn dort was durch kommt wäre das trotzdem ein harter Schlag.

Ich bezweifel aber nach wie vor, dass NK wirklich auf einen Krieg aus ist.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:47
Zitat von WildfireWildfire schrieb: Wenn er seine macht beweisen will wäre das aber ziemlich gefährlich, denn wenn er ein Rückzieher machen würde, würden viele denken das er nur geblufft hätte und würde dann so seine Glaubwürdigkeit und ''macht'' vielleicht nicht verlieren aber senken. Das will er am allerwenigsten.
Jetzt kannst du dir auch bestimmt erklären, warum die Drohungen so gehäuft auftreten. Er muss zeigen, das er der starke Führer ist der sich mit dem Erzfeind Südkorea und USA anlegt, dieses Bild will er den 200 Abgeordneten zeigen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:49
Das was ich im Moment sehr bedrängend sehe ist Chinas haltung zu der Sache. Sie scheinen ja auch mit einem Ungehorsams NK vorbereitet zu sein. Haben auch schon pläne in den Norden reinzuflitzen bevor es die USa machen. Oder hab ich mich da verhört?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:56
Das beste wäre wenn China und Nordkorea eine Koalition bilden, dann ist dort Ruhe. Aber das will der Kim Jong Un nicht, der geliebte Führer darf sich von niemanden kommandieren lassen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:56
Nicht das China einfach den Norden schluckt. So hört sich das an. Man will die NK-Atomanlagen vor den Amis in sicherheit bringen. Wieso weil vielleicht auch Chinesische Technik enthalten ist wo die Amis vielleicht nicht sehen sollen?


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 12:58
Das rumgedrohe von Nordkorea, sehe ich als Hilfeschrei an. Dem Land sollte geholfen werden und man sollte das Land beruhigen wie ein Kind das weint. Es gibt noch Hoffnung den Konflikt friedlich zu lösen, auch wenn es schwer wird.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 13:00
@Jantoschzacke
Ein Hilfeschrei der aber nicht aufhört bevor Korea vereint ist und die Amis aus dem Pazifik. Alles andere ist Druck auf lasten vieler Nerven die einfach irgendwann platzen müssen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 13:00
Zitat von JantoschzackeJantoschzacke schrieb: Es gibt noch Hoffnung den Konflikt friedlich zu lösen, auch wenn es schwer wird.
Die beste Lösung wäre China und Nordkorea schließen eine Koalition, dann wird sich die Sache dort defintiv beruhigen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 13:03
@saki2

Das ist Deine beste Lösung? Was wäre denn dann die Wiedervereinigung? Ein Fehler?


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

06.04.2013 um 13:03
@KimJongIl
Wenn Nk diesen Weg weiterverfolgt und zur Atommacht wird, werden wohl in Japan Südkorea etc. zumindest Raketen stationiert, wenn sie nicht gar selbst welche bauen. Da wird man sich kaum mehr auf die Sicherheitsgarantien der Amerikaner verlassen.
Und ich bezweifle auch, dass er einen Krieg will... das tue ich solange bis dort geschossen wird.


melden