Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

5.479 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Türkei, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:18
@LoN

Einen belanglosen Zustand? Dann kann ich davon ausgehen, dass du bereits den Gazastreifen besucht hast und dir ein Bild von der Situation machen konntest? Dann wiederum finde ich es seltsam, dass zahlreiche Menschenrechtsorganisationen und Staaten sowie der UNO-Generalsekretär und die EU-Außenpolitikchefin persönlich seit Jahren ein Ende der Blockade fordern.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:35
Schau an. Das "irische" Schiff ist gechartert von der Perdana Global Peace Organisation eines nicht geringeren als des früheren Malaysischen autoritären Premierministers Tun Mahathir bin Mohamad.

Und der ist nicht von schlechten Eltern. Hier mal ein Zitat, als er noch Premier war:
The Europeans killed 6 million Jews out of 12 million. But today the Jews rule the world by proxy. They get others to fight and die for them.

They invented socialism, communism, human rights and democracy, so that persecuting them would appear to be wrong, so that they can enjoy equal rights with others. With these they have gained control of the most powerful countries and they, this tiny community, have become a world power.

We cannot fight them through brawn alone, we must use our brains also .... Is there no other way than to ask our young people to blow themselves up and kill people and invite the massacre of more of our own people? It cannot be that there is no other way. ... We must not antagonize everyone. We must win their hearts and minds.

http://homepage.mac.com/ronsbell/Blogs/B380834556/C2102119240/E2133980907/index.html

Bumsti!


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:43
@Kc
@onoffon
Ihr könnt darüber ja denken was ihr wollt aber wenn man das weltgeschehen und die Nachrichten so verfolgt kommt es einen doch so vor.
Da brauch ich bsp. nur an diese linken Politiker denken die da auf den Schiffen waren. Warum provozieren deutsche Politiker ganz offen Israel und geben dann ihre Räuberpistolen über Sachverhalte zum besten wovon sie keine Ahnung haben?
Oder Linken "Antifa" Demonstranten die dann mit Rechtsextremen Muslimen Hand in Hand demonstrieren wobei radikale Muslime die Vernichtung Israels und der Juden sich als Ziel setzen. Die kritisieren hier ja "nur" Israel fahren schippern dann aber mitm Schiffchen darunter um genau diese Radikalen dort zu unterstützen.
Bei vielen kommt es einen wirklich nur so vor als würden sie Isrealkritik sagen lediglich um sich selbst nicht in unserer Gesellschaft entsprechend zu outen.
Und natürlich macht man hier gezielt immer Stimmung. Man provoziert mit genau solche Aktionen, schlachtet es Medial aus und macht aus jeder Mücke einen Elefanten. Wärend man wirklich große Probleme die mal einen gegenteiligen/anderen Sachverhalt darstellen der nicht "reinpasst" kaum erwähnt oder ganz unterschlägt wird und das schon seit langen. Man hört nur immer, Israel macht diese und jenes aber von den Verbrechen welche die Hamas und andere begehen herrscht fast immer nur Schweigen. Aus ein paar Fanatiker die sich bewaffnet auf israelische Soldaten stürtzen macht man ne Internationale ekla, wenn die Hamas mal wieder ne Ladung Menschen aus der eigenen Bevölkerung oder unter den Israelis umbringt, foltert, misshandelt usw. interessiert kaum einen.

Und nein, ich bin weder Isreali noch Jude aber der anderen Seite kann ich nichts abgewinnen.


2x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:45
@LoN
Zitat von LoNLoN schrieb:Du hast es bei der Hamas oder Hisbollah mit Organisationen zu tun, deren Ziel die Vernichtung Israels und aller Juden ist das lässt dir verdammt wenig spielraum.
Israel hatte genügend Chancen die rivalisierende Partei zu unterstützen, mit der man reden konnte. Das Problem Israels ist allerdings, dass sie selbst genügend Radikale im Land haben, die rein gar nichts von demokratischen Werten halten. Das ist eine Partei, die ebenso wie die Hamas bekämpft werden muss, weil es sonst zu keiner Lösung kommen kann.
Zitat von LoNLoN schrieb: Manchmal muss die Demokratie eben undemokratisch sein um sich selbst zu schützen, sonst könne man sie ja bsp. auch durch eine demokratische Wahl abwählen und durch irgendein Unterdrückerregime ersetzen das die Mehrheit der Bevölkerung bevorzugt.
Nun, offensichtlich ist Israel ja bereits auf dem besten Wege in Richtung Unterdrückerregime. Wenn eine Demokratie nämlich nicht nur "manchmal", sondern dauerhaft undemokratisch handelt, dann wird daraus eben ein Unterdrückerregime. Es werden schließlich keine friedlichen Lösungen gesucht, es wird weiterhin illegal Land "besiedelt", es werden keine Flüchtlinge ins Land zurückgelassen, die Regelungen mit der Ehe sind ziemlich merkwürdig, Rechtsradikale prägen die Politiklandschaft, usw.

Man muss eigentlich blind sein, um behaupten zu können, dass diese Rücksichtslosigkeit dem Staat Israel gut tut.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:52
Zitat von LoNLoN schrieb:Man hört nur immer, Israel macht diese und jenes aber von den Verbrechen welche die Hamas und andere begehen herrscht fast immer nur Schweigen.
Durch die Angriffe der Hamas sterben weit weniger Menschen, als durch die Israelischen Angriffe. Außerdem existieren für Israel bestimmte Standards, die dieser Staat jedoch sehr oft einfach nicht beachtet und sich schlicht unwürdig verhält.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:53
@rottenplanet
Es ist nicht die Aufgabe Israels noch irgendeines anderen Staates in die innenpolitischen Entwicklungen Dritter einzugreifen.

Und was erwartest du eigentlich diesbezüglich. Willst du dich hier auch denen anschließen die hier bei uns Forderungen an Polen stellen wegen ihrer ehemaligen Grundbesitzungen in Ostpreußen die sie zurück oder dafür entschädigt werden wollen?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:57
@LoN
Zitat von LoNLoN schrieb:Und natürlich macht man hier gezielt immer Stimmung. Man provoziert mit genau solche Aktionen, schlachtet es Medial aus und macht aus jeder Mücke einen Elefanten. Wärend man wirklich große Probleme die mal einen gegenteiligen/anderen Sachverhalt darstellen der nicht "reinpasst" kaum erwähnt oder ganz unterschlägt wird und das schon seit langen. Man hört nur immer, Israel macht diese und jenes aber von den Verbrechen welche die Hamas und andere begehen herrscht fast immer nur Schweigen. Aus ein paar Fanatiker die sich bewaffnet auf israelische Soldaten stürtzen macht man ne Internationale ekla, wenn die Hamas mal wieder ne Ladung Menschen aus der eigenen Bevölkerung oder unter den Israelis umbringt, foltert, misshandelt usw. interessiert kaum einen.
Sag mal merkst du eigentlich nicht, was für einen Müll du hier schreibst?

Aus `ner Mücke einen Elefanten machen? Eine israelische Spezialeinheit hat in internationalen Gewässern einen zivilen, unbewaffneten Hilfskonvoi angegriffen und eine Reihe von Menschen ERSCHOSSEN! Die sind tot. Da gibt es keinen Continue und das Spielchen geht von vorne los.

Und warum?

Weil Regierung und Militär angepisst waren, dass man nicht nach ihren Regeln gespielt hat.

Es gab mehr als genug Möglichkeiten, ohne eine einzige Verletzung eines Menschens den Konvoi auf zu halten.


Und die Hamas sei allen anderen egal? Was für ein Schwachsinn. Die Hamas wird von der EU und den USA als terroristische Vereinigung betrachtet, so sieht es aus.
Es gibt keine Unterstützung von staatlicher Seite aus Deutschland, Großbritannien oder USA für diese Gruppe.


Du machst dich lächerlich mit deinem Verhalten.


Anstatt einfach mal anzuerkennen, DASS das israelische Militär in diesem Fall Scheiße gebaut hat, anstatt anzuerkennen, DAS die israelische Regierung und ihre angehängten Organisationen auch nicht nur hehre Lichtgestalten sind, wirfst du offensichtlich jedem Kritiker vor, er sei ja in Wahrheit ein böser Israelhasser.


Damit kann man dich nicht mehr in einer vernünftigen Diskussion ernst nehmen, wenn du so wenig differenziert und sachlich bist.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 21:59
@LoN

Wenn du den Nahostkonflikt schon mit der Situation zwischen Deutschland und Polen vergleichst, wie würdest du als Deutscher reagieren, wenn Polen an der Grenze anfängt zu siedeln und dadurch immer mehr Land einnimmt?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:00
@Jero
na und? - über die oder gibt es brücken . .


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:03
@LoN ,

da Israel in die innenpolitische Entwicklung Dritter jedoch dauernd eingreift und sich sogar das Eigentum Dritter aneignet, scheint sich dieser Staat zur Aufgabe gemacht zu haben in die innenpolitische Entwicklung Dritter einzugreifen.
Zitat von LoNLoN schrieb:Und was erwartest du eigentlich diesbezüglich.
Ich erwarte, dass sich Israel an die bestehenden Gesetze hält, denen sich die demokratischen Staaten verschrieben haben. Ansonsten wäre Israel es gar nicht wert, als eine stabile Demokratie bezeichnet zu werden. Wie bereits gesagt, wenn es so weiter geht, dann kann die noch vorhandene Israelische Demokratie sehr leicht zu einem Rechtsradikal-Religiösen-Regime mutieren.
Zitat von LoNLoN schrieb:Willst du dich hier auch denen anschließen die hier bei uns Forderungen an Polen stellen wegen ihrer ehemaligen Grundbesitzungen in Ostpreußen die sie zurück oder dafür entschädigt werden wollen?
Das gehört zwar nicht hin und ist auch eine völlig andere rechtliche Lage, aber ja, die von einer Ethnischen Säuberung betroffenen Personen, sollten entschädigt werden.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:07
@LoN

Du negierst einen zentralen Punkt in deinen ganzen Thesen bezüglich der interantionalen Stimmungsmache gegen Israel: Wenn sich die Hamas völkerrechtswidrig verhält, dann hagelt es Sanktionen von Seiten der EU. Wenn sich Israel völkerrechtswidrig verhält, und das tun sie mit Hinblick auf die UN-Resolutionen zweifelsohne, passiert gar nichts.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:10
@Jero
Hast du dir schon mal ne größere Deutsche Stadt angesehen mit ihren "Vierteln"?
Zitat von KcKc schrieb:Aus `ner Mücke einen Elefanten machen? Eine israelische Spezialeinheit hat in internationalen Gewässern einen zivilen, unbewaffneten Hilfskonvoi angegriffen und eine Reihe von Menschen ERSCHOSSEN! Die sind tot. Da gibt es keinen Continue und das Spielchen geht von vorne los.
Natürlich machst du hier nen Elefanten.
Für mich heißt die Schlagzeile: Isrealische Soldaten erschießen in Notwehr bewaffnete Radikale Punkt.

Und wie ich schonmal sagte, ich definier da angreifen anders. Für mich ist ein Angriff nicht das man ein paar Leute rüberschickt um die Pässe und Ladung kontrollieren.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:11
@voidol
Zitat von voidolvoidol schrieb:Schau an. Das "irische" Schiff ist gechartert von der Perdana Global Peace Organisation eines nicht geringeren als des früheren Malaysischen autoritären Premierministers Tun Mahathir bin Mohamad.

Und der ist nicht von schlechten Eltern. Hier mal ein Zitat, als er noch Premier war:
Na toll das kann was werden wenn da mal nicht COrangen4 und AKbaustahl47 an Bord ist.....


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:11
@Jero
Welche folgen hat es dann das sich die Türkei nicht an die UN Resolution hält und ihre Truppen aus Nordzypern abzieht?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:12
@LoN

Lenk nicht ab, meine Frage war, wie würdest du als Deutscher reagieren, wenn Polen an der Grenze anfängt zu siedeln und dadurch immer mehr Land einnimmt?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:14
Zitat von JeroJero schrieb:Wenn sich die Hamas völkerrechtswidrig verhält, dann hagelt es Sanktionen von Seiten der EU.
Welche Sanktionen sollen das den sein, wenn man Schiffchen zu deren Unterstützung schickt? Recht viel mehr als verbal scheinen die ja nicht zu existieren.


2x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:17
@Jero
Es gibt hier mehr als genug Polen die ganz friedlich in ganz Deutschland "siedeln", wo soll also das Problem dabei sein? Ist ja eh alles EU.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:18
@LoN
Zitat von LoNLoN schrieb:Welche Sanktionen sollen das den sein, wenn man Schiffchen zu deren Unterstützung schickt? Recht viel mehr als verbal scheinen die ja nicht zu existieren.
Nahrungsmittel fallen jedenfalls nicht darunter. :{


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:18
Zitat von LoNLoN schrieb:Welche Sanktionen sollen das den sein, wenn man Schiffchen zu deren Unterstützung schickt? Recht viel mehr als verbal scheinen die ja nicht zu existieren.
Die EU hat halt etwas mehr Sachverstand, als mancher der hier schreibt und weiß, daß in Gaza nicht nur die Hammas lebt.
Ausserdem war der Konvoi nur die Umsetzung einer UN Forderung.
Mal zwei Punkte aus der UN-Resolution 1860
# Hilfe muss den Gazastreifen ungehindert erreichen können, die Öffnung humanitärer Korridore wird ausdrücklich begrüßt.
# Der Sicherheitsrat drängt auf internationale Bemühungen, humanitäre Hilfe zu leisten und die Wirtschaft von Gaza wieder aufzubauen.



melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

04.06.2010 um 22:23
@LoN

Das war wieder nicht meine Frage, der Nahe Osten ist nicht die EU und in der Westbank siedeln die Israelis nicht friedlich und vertragen tun sie sich mit ihren Nachbarn schon garnicht.

Also noch ein letztes Mal: Wie würdest du als Deutscher reagieren, wenn Polen an der Grenze anfängt zu illegal siedeln und dadurch immer mehr Land einnimmt?


melden