weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 14:29
Australiens Justizminister Robert McClelland erklärte, die Regierung bleibe weiterhin besorgt über die "unautorisierte und unverantwortliche Verbreitung von Geheimmaterial". Da die veröffentlichten Dokumente jedoch der US-Diplomatie entstammten, sei die US-Justiz zuständig. Die australische Regierung hatte zuvor erklärt, das Vorgehen des von dem Australier Julian Assange gegründeten Portals Wikileaks sei "höchst unverantwortlich" und möglicherweise illegal.

Nur damit kein falsches Bild entsteht !


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:09
Ich denke, die folgende Doku ist auch erwähnenswert und zielt eigentlich in die gleiche Richtung wie WL:



melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:11
ich hab da mal eine frage... die mir schon die ganze zeit im kopf umher wandert...

also, wenn jetzt wirklich ineressantes zeug kommt von wikileaks, auf welche news seite kann ich vertrauen!

das misstrauen kommt halt daher weil ich mein mal gelesen zu haben das wikileaks zusammen mit denn medien sich absprechen was nun in denn medin verbreitet wird! wie dem auch sei würde ich gern eure quellen mal erfahren oder wie bzw aufwas ich achten muss auf der wikileaks seite!


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:29
@dermrben
Warum nicht auf Wikileask schauen und dann hier berichten ?
Ist dein Problem das Englisch oder kannst du keine Informationen aufnehmen die nicht schon jemand vorgekaut hat ?
Es gibt ein FAQ bei wikileaks zu den Depeschen ansonnsten kann ich dir nicht sagen auf was du achten solltest... das kiommt darauf an was dich interessiert.

Ich überfliege täglich die neusten Depeschen.. oder aber ich schaue mir Depeschen einer Botschaft an.. achja die SECRET/NOFORN Cables lese ich nat. zuerst ;)


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:37
wie gesagt ... war nuur so eine frage die mir im kopf rumflog. natürlich überflieg ich die sachen auch nur dachte ich es gäbe paar tricks worauf man achten müsste/könnte

was anderes:
zitat-
"Er habe Informationen über eine geheime Anklage, die zu seiner Auslieferung in die USA führe, sagte Assange. Dies sei aber noch nicht bestätigt worden."
zitat ende-
http://de.news.yahoo.com/2/20101217/twl-wikileaks-gruender-assange-befuercht-4bdc673.html

geheime anlage ?? omg


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:47
@dermrben
Anklage nicht Anlage ;)

Nun .. klar ist nur das die USA ihn unbedingt verknacken wollen. Vermutlich haben sie bereids eine Idee.. einen Plan der nun noch abgedichtet werden muss.
Mein Tip ist Manning will sich die Haftjahre mit Assange teilen...


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:49
wow, da kann man mal sehen wie schnell sowas passiert
dickes danke!


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 15:52
@whatsgoinon

Extrem krasse Doku, ist echt gruselig wie das Geschehen auf der Welt manipuliert wird!
Erschreckend wie ein Land ausgebeutet wird!

Hatte die Doku auch schon in einem anderen Beitrag hier gepostet.

Ich muss jedenfalls das Buch des Hitman kaufen, schein ja sehr interessant zu sein.


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 16:26
zitat- "But before we go on, two housekeeping notes. Despite what Julian Assange said in an online Q&A, there are no references to aliens in the cables. We searched for aliens and UFOs ("visitors" and "non-terrestrial officers" too, thanks, UFO-minded readers) without finding anyway. Assange may have been having fun. Second, there is nothing to suggest the 9/11 attacks were not carried out by 19 terrorists on four hijacked aeroplanes. An estimated 3m people had access to the cables pre-leak, so if there were a conspiracy in them it would need to be one that around 1% of all US citizens were in on." -zitat ende

http://www.guardian.co.uk/world/blog/2010/dec/17/wikileaks-you-ask-we-search

dann wäre das thema ja schonmal durch... also keine ufo akten!


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 19:22
land of the free, home of the brave...

Abschluss-Jahrgänge - wie der Abschlussjahrgang (SIPA) der Columbia University - haben eine Mail von ihrer Verwaltung erhalten, in der es heißt, das Außenministerium habe Kontakt aufgenommen. Falls ihnen (den Studierenden) an einer beruflichen Zukunft bei der Regierung gelegen sei, sollten sie nichts Entsprechendes an Facebook senden und nicht über diese Dokumente sprechen.
Quelle


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 19:25
@richie1st

als hätte es dieser Mail bedurft.

Weiss doch jeder, dass Nestbeschmutzer unwillkommen sind.....das ist ÜBERALL so!


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 19:52
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:Warum bin ich Ignorant ? (stupide Ingnoranz)
Weil Du die Veröffentlichung der Anweisungen des State Departments zur Informationsbeschaffung nich als BEWEIS akzeptierst. Hier noch mal extra für Dich der Link.

http://cryptome.org/0003/un-spy.htm
rumpelstilzche schrieb:Aber du bist hier der Platzwart ? ein selbsternannter ? oder mit ein Zertifikat von Allmy?
Nein, ich bin hier einer der wenigen der deinen Unsinn aufmerksam liest und wenn sich die Gelegenheit bietet ihn entsprechend kommentiert. Das dient dazu meine Rhetorik zu schärfen. Dafür brauche ich auch keine Genehmigungen oder Zertifikate. Im Gegenteil woanders müsste ich dafür ordentlich Kursgebühren abdrücken, hier kann ich meine Studien am frei lebenden Objekt durchführen. ;)

Gruß greenkeeper


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 20:42
Achtung zusammen !

Dieser Artikel spekuliert derzeit am besten was die US Regierung derzeit planen wird um J. Assange und Wikileaks Juristisch zu belangen.
http://www.gulli.com/news/rechtsexperte-drei-gr-nde-wieso-wikileaks-kein-journalismus-ist-2010-12-17

Ohne Frage wird die US Anklgage versuchen Wikileaks und Assange die Einordnung als Presse und Journalist zuverweigern um ihm den Schutz der Pressefreiheit zunehmen.


* Zusätzlich noch diesen hier: http://www.heise.de/tp/blogs/8/148954


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 21:09
@subgenius

Wenn dem wirklich so sein sollte, kann ich nur sagen, Julian! Her mit dem Passwort!

Obwohl ich mir vorstellen kann, dass die US Regierung jeden, der die Datei veröffentlicht, belangen will. Und zwar richtig! Genug "Lager" haben sie ja schon gebaut...Naja mal sehen.


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 21:17
@Bewusst
Das Problem ist dieses Erdbeben wird von den wenigsten wahrgenommen.
Assange wird an die USA ausgeliefert, es sei den die Regierung die Ihn hat will nicht.
Auslieferung bei der mutmaßlichen Anklage der Verschwörung ist nur formalie. ICh habe im Internet nachgelesen und allein die Aussicht auf Todessrafe würde ihn vor Auslieferung an die USA formal retten. Darüber hinaus kann nur die Regierung die Auslieferung verweigern, sagt mir welche Regierung in Europa würde Assange nicht ausliefern ?


melden

Wikileaks Sammelthread

17.12.2010 um 22:52
meine güte. sieht so aus als bräuchte assange bald wirklich gute anwälte...


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

18.12.2010 um 10:55
@rumpelstilzche

Hier, einer guter Artikel der FAZ zum Thema. Kann man durchaus zustimmen. :)

http://www.faz.net/s/RubCEB3712D41B64C3094E31BDC1446D18E/Doc~E386955099A614DE2A1881621FDE9538C~ATpl~Ecommon~Scontent.htm...

Der Geist is aus der Flasche und Europa darf nich wegschauen wenn die US-Regierung Amok läuft.

Gruß greenkeeper


melden

Wikileaks Sammelthread

18.12.2010 um 11:38
@greenkeeper
aus deinem geposteten artikel:
Die europäischen Regierungen sind in der Pflicht, moderierenden Einfluss auf ihre Partner jenseits des Atlantiks auszuüben – und nicht beide Augen zuzudrücken, falls diese zu illegalen Aktionen greifen. Falls die Vereinigten Staaten mit den von „Anti-Terror-Operationen“ gewohnten außergesetzlichen Methoden wie Entführungen, geheimdienstlichen Tötungen, Zersetzung und Sabotage agieren, wie von diversen Politikern dort verlangt, wird das der Auslöser für eine weltweite Protestbewegung sein, die sich auch gegen europäische Regierungen wenden wird.
die usa haben noch nie auf die weltweiten proteste reagiert - sei es der protest gegen den vietnamkrieg oder den im irak - nichts berührte sie, sie gingen immer eigene wege

nun wie europa sich jetzt verhält wird entscheidend sein für die kommende gestaltung der zusammenarbeit mit der usa

ich glaube kaum und das finde ich bedauerlich, dass die usa keine sanktionen erfahren werden

schließlich ist es einen "demokratie" ;) und hat vieles bewegt - egal mit welchen mitteln . . .

lassen wir uns also überraschen


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

18.12.2010 um 11:44
morgen leute :)

ich brauch mal wieder eure gedanken gänge!
gestern wurde laut guardian gesagt das in denn pre-leaks sich keine dokumente über ufo´s befinden!
http://www.guardian.co.uk/world/blog/2010/dec/17/wikileaks-you-ask-we-search

jetzt ist hier eine blogger seite ..
http://www.nowpublic.com/strange/wikileaks-ufo-disclosure-cables-contain-ufo-info-claims-assange

aus der ich net ganz schlau werde bzw. der begriff The Federal Communications Commission (FCC) mir nichts sagt?! (und jaaaaa, das englisch ist mir doch bissle zu hoch)
Die selbe seite hatte eigentlich zuvor auch noch die selbe meldung drin (die von guardian)

wie genau kann man das verstehen...

meine vermutung bis jetzt ist ...das diese seite nur müll ist, weil halt keine quellen angabe etc...pp

bitte um aufklärung, danke

mfg ben


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

18.12.2010 um 12:52
@greenkeeper
Ich kenne den Bericht der FAZ und auch den Chaos Computer Clubs ....
Datensicherheit und Aufdeckung bei schlechten Systemen Beratung von Unternehmen wie diese ihre Daten besser schützen können ... etc etc

Wikileaks und CCC passen nicht wirklich zusammen, die einen wollen den Daten klau verhindern und die anderen wollen diesen in der Welt verteilen.


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden