weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

27.12.2010 um 14:43
EU-Gentech-Lobby fordert Unterstützung
Dokumente bei Wikileaks decken auf, wie ein spanischer Agrar-Staatssekretär die USA bittet, in Brüssel Druck zugunsten von Monsanto Gentech-Mais auszuüben.(...)
Quelle:

http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/eu-gentech-lobby-fordert-unterstuetzung/


melden
Anzeige
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

27.12.2010 um 14:45
Die öffentliche Wahrnehmung von Amazon leidet unter WikiLeaks-Sperrung
Berichte über WikiLeaks und Julian Assange dominieren weltweit die Nachrichten. Nun geraten auch erste Unternehmen aufgrund ihres Auftretens gegenüber WikiLeaks unter Druck. Der Online-Einzelhändler Amazon bestreitet öffentlich, die Enthüllungsplattform auf politischen Druck von seinen Servern ausgeschlossen zu haben. Die Begründung, Wikileaks habe gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, scheint die Deutschen allerdings nicht zu überzeugen. Die Marke gerät zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit - und dies mit einem mehrheitlich negativen Urteil.(...)
Quelle:

http://www.german-news.de/news/news+article.storyid+3448.htm


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

27.12.2010 um 14:46
WikiLeaks: Israel zerstörte in Syrien im Bau befindlichen Atomreaktor
Laut Unterlagen, die durch WikiLeaks veröffentlicht wurden, hat Israel vor drei Jahren einen Atomreaktor auf syrischem Boden durch einen Militärschlag vernichtet.(...)
Quelle:

http://www.shortnews.de/id/868428/WikiLeaks-Israel-zerstoerte-in-Syrien-im-Bau-befindlichen-Atomreaktor


melden

Wikileaks Sammelthread

27.12.2010 um 19:55
julian assange sollte man in den himmel loben dafür das er es geschafft hat diese plattform mit seinen leuten hochzuziehen und den ganzen chaoten die uns regieren zu zeigen wie schlampig sie doch solche dokumente schützen.
außerdem hat die welt verdient zu wissen was die herrschaften in der welt so anrichten. es geht schließlich auch um unser wohl.


melden

Wikileaks Sammelthread

01.01.2011 um 18:58
@roadricus
roadricus schrieb:Wenn er der Meinung ist, soll er das gerne machen. Aber er versucht Salz auf die Wunden zu streuen, indem er mit unglaublichen Enthülungen über Wikileaks Interna schonmal für sein Buch, dass er schreiben und dann logischerweise verkaufen will wirbt.
@subgenius
subgenius schrieb:@roadricus
All die Anwälte die Assange derzeit vertreten werden nicht von Spenden Geldern für wikileaks finanziert. Seine Anwälte vertreten Ihn weil Sie wissen das Assange nur ein Buch schreiben muss um Sie zubezahlen.
Assange hat nix vomit er einen Rechtsstreit bezahlen könnte abgesehen von der Geschichte seiner Person um wikileaks.

Diese Abwertung finde ich gemein.
Wie kommst du jetzt auf Assange? Wir haben uns doch über Domscheit-Berg unterhalten O.o


melden

Wikileaks Sammelthread

01.01.2011 um 20:26
Es gibt neue News zu Julian Assange.
Assange droht mit Veröffentlichung von CIA-Informanten

WikiLeaks-Gründer Julian Assange gab gegenüber dem arabischen TV-Sender Al Jazeera Details zu einer seiner "Lebensversicherungen" bekannt. Wenn er getötet oder langfristig inhaftiert werde, so Assange, werde er Details über CIA-Informanten in den Regierungen arabischer Länder veröffentlichen. Dies könnte massive Proteste der dortigen Bevölkerung zur Folge haben.
Assange gab gegenüber dem Al Jazeera-Redakteur Ahmed Mansour an, er sei im Besitz eines Dokuments, aus dem die Namen der Personen in arabischen Regierungen hervorgehen, die freiwillig mit der CIA zusammenarbeiten. Diese Personen seien "Spione für die CIA in ihren Ländern", sagte Assange. Daneben soll die Datei laut dem WikiLeaks-Sprecher eine weitere interessante Information beinhalten: die Orte von US-Geheimgefängnissen, in denen Gefangene verhört und gefoltert werden.

Assange erklärte, für den Fall seines Todes oder einer längerfristigen Inhaftierung stünden rund 2000 Websites bereit, diese und weitere Informationen zu veröffentlichen. Diese Websites seien mit "sehr sicheren Passwörtern" geschützt. Offenbar sollen sie dazu dienen, eine große Anzahl von bisher noch nicht veröffentlichten Dokumenten unbearbeitet ins Netz zu stellen.

Ein Video des Interviews ist bisher ebenso wenig verfügbar wie eine offizielle Bestätigung durch Al Jazeera. Das Vorgehen wäre allerdings typisch für Assange: eine verschlüsselte Datei, die angeblich ebenfalls zahlreiche brisante Informationen erhält, wurde unter der Bezeichnung "Insurance-Datei" massenhaft im Internet verteilt. Sollte einem WikiLeaks-Mitarbeiter etwas zustoßen oder es zu schwerwiegenden rechtlichen Konsequenzen kommen, soll das Passwort für die AES-verschlüsselte Datei veröffentlicht werden.
Deutsche übersetzung kommt aus dem Gulli Board.

Orginal Quelle ist: http://www.rawstory.com/rs/2010/12/imprisoned-killed-assange-cialinked-arab-leaders/


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:14
@Full_of_Rage
@Cosmor
@Bewusst

jaja dieser Julian Assange.....der Messias in Person.

gehört auch gar nicht zum System *rolleyes*

auch nur ein billiger Clown der nur für einen Zweck eingesetzt wurde: Zensur und Überwachung des Inernets.


waren die Veröffentlichungen denn so neu und krass? "Teflon Merkel".
Hui...das wusste ich auch schon vor 4Jahren.

Medien geben nur das Preis was der Bürger auch wissen DARF. Was der Bürger nicht wissen soll wird VERSCHWIEGEN.

Schade dass soviele darauf reinfallen....


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:15
@RageInstinct


na du kennst dich aber aus ;)


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:17
@Full_of_Rage

tja...ich benutze nur meinen gesunden Menschenverstand.
Oder warum sollten Regierungen so etwas sonst zulassen?



Ist meine Meinung eben. Du darfst es ja glauben.


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:18
@RageInstinct


eben weil sie es nicht zulassen wollen wurde assange ja gesucht.
daraus kann man natürlich jetzt auch wieder die dollsten verschwöhrungstheorien stricken is klar...


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:20
@Full_of_Rage

der begriff "Inszenierung" scheint dir etwas fremd mein "Freund"? ;)

man kann alles als VT abstempeln. aber ich lasse mich davon nicht beeindrucken.
ich weiß nur soviel: ich glaube diesen lügen-medien kein wort.

aber jeder darf ja seine meinung haben.


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:22
@RageInstinct
RageInstinct schrieb:man kann alles als VT abstempeln. aber ich lasse mich davon nicht beeindrucken.
ich weiß nur soviel: ich glaube diesen lügen-medien kein wort.
naja ich wollte dich weder mit irgendwas beeindrucken noch versuch ich dir irgendwelche meinungen aufzudrücken.
glauben kann natürlich jeder was er will das ist ja auch gut so ;)


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:24
@Full_of_Rage
Full_of_Rage schrieb:glauben kann natürlich jeder was er will das ist ja auch gut so
hier im forum ja.

in der realität "darf" das schon lange nicht mehr jeder ;)


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:26
@RageInstinct

na klar darfst du glauben was du willst. wer wills den kontrollieren?
denk mal an die gmx werbung: "die gedanken sind frei" und solche späßchen ;)


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:28
Full_of_Rage schrieb:wer wills den kontrollieren?
kontrollieren kann es tatsächlich keiner.

Aber steuern und Lenken. Nämlich >Werbung (GMX)<, Medien und die Presse :)


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:29
@RageInstinct


ach du alter medienhasser :D
klar wird man manipuliert aber längst net bei jedem ziehen solche methoden.


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:35
@Full_of_Rage

tja das bin ich nun mal :D man kann nicht vorsichtig genug sein.


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:42
@RageInstinct


war halt ne sache die ma für wirbel gesorgt hat. is doch alles gut möglich. obs jetz alles nur fingiert war wird sich wohl kaum beweisen lassen.
und falls doch würde es keinen sinn machen oder?
wenn doch dann erkläre mir ihn bitte :)


melden

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:44
@Full_of_Rage
aufgedeckt kann es schon werden. eines tages vielleicht. aber selbst das bezweifel ich.

nur, wenn diese "inszenierung" ans licht käme gäbe es mächtig rabbatz, genauso wie bei der "inszenierung" von 9/11.


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

02.01.2011 um 02:48
@RageInstinct


ach du liebe güte. du denkst also alles wäre ien fake?
wie begründest du das denn nun mit wikileaks?


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden