weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 00:49
Naja eine katastrophe wird es gewesen sein ,jetzt gilt es zu klären ob es ein terroristischer akt von innen oder von aussen gewesen ist ,ansonsten bleibt es eine dragödie.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 00:51
Falls dieser akt von aussen kommt ,gilt es zu klären warum gerade ein freitag gewählt wurde.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 00:52
@Tommy137

In Oklahoma war der Sprengstoff selbst hergestellt. Die Zutaten für sich waren unverdächtig, obwohl über 2 Tonnen Sprengstoff daraus gewonnen wurde.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 00:54
Naja ich denke mal für einen sprengstoffmeister ist es kein problem auch 3 schwere 30 tonnen schwere lastkraftwagen zu knacken und diese am geignete punkte zu bringen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 00:56
Im Zuge der Berichterstattung wurde auch noch mal auf diese Geschichte von vor einem Jahr verwiesen, welche aber eher wieder Richtung islamistischer Terrorismus geht:
Al-Kaida-Verdächtige in Deutschland und Norwegen festgenommen

Mit Hilfe aus Deutschland hat der norwegische Geheimdienst drei mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen in Deutschland und Norwegen festgenommen. Sie sollen mehrere Anschläge vorbereitet haben. Zu den Einzelheiten schweigen die Behörden, stufen den Fall aber als "sehr schwerwiegend" ein.

Norwegens Behörden haben mit aktiver Hilfe aus Deutschland drei Männer wegen Vorbereitung eines Anschlags für das radikal-islamische Terrornetz al Kaida festgenommen. Der polizeiliche Geheimdienst PST sowie die Osloer Staatsanwaltschaft gaben an, dass die drei in Zusammenhang mit "Aktivitäten auch in den USA und Großbritannien" in Haft seien. Einer der drei wurde am Donnerstagmorgen an einem nicht genannten Ort in Deutschland festgenommen, die anderen beiden in Oslo.

PST-Chefin Janne Kristiansen sagte über die Verdachtsmomente: "Wir werten den Fall als sehr schwerwiegend." Man befinde sich in einem "sehr frühen Stadium des Klärungsprozesses". Sie wollte keine Einzelheiten nennen, bestätigte aber eine enge Zusammenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten. Einer der Festgenommenen ist ein 39 Jahre alter norwegischer Staatsbürger. Er war als Flüchtling uigurischer Abstammung nach Skandinavien gekommen.
"Schuldfrage längst nicht geklärt"

Ein 37-Jähriger hat als Iraker eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung in Norwegen. Er wurde in Deutschland festgenommen. Der dritte Mann der Gruppe ist ein 31 Jahre alter usbekischer Flüchtling und erhielt eine Aufenthaltsgenehmigung in Norwegen durch Familienzusammenführung.

Der norwegische Regierungschef Jens Stoltenberg sagte: "Wir werden keine Toleranz gegenüber der Bereitschaft zu Terror und Gewalt zeigen." Man müsse aber auch darauf hinweisen, dass die Schuldfrage im vorliegenden Fall "längst nicht geklärt ist".
...
http://www.stern.de/politik/ausland/erfolg-fuer-terrorfahnder-al-kaida-verdaechtige-in-deutschland-und-norwegen-festgeno...

Man muss abwarten wer es am Ende war aber auf Grund des Ausmaßes kann ich mich mit der Rechtsextrementheorie irgendwie noch nicht so ganz anfreunden.

Mir stellt sich auch die Frage, ob Rechtsextreme so vorgehen würden, dass sich einer von ihnen, nämlich der auf der Insel, quasi auf "Selbstmordattentätermission" begeben würde, weil er ja damit rechnen musste, am Ende festgenommen oder erschossen zu werden.

Und Sprengstoff gab es auf der Insel ja auch noch.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:00
Fakt ist wir leben in einer zeit wo ein jeder in frage kommen könnte ,auch ich könnte wenn ich wollte 10 tausend am stück ins verderben stürzen lassen.Von daher ist die opferzahl irrelevant wenn ihr verzeihen könnt.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:01
@Larry08

Letztendlich werden wir abwarten müssen, was noch herauskommt, aber gerade weil man mit einem Anschlag von Seiten der Islamisten rechnete und daher hier auch sehr genau beobachtete, halte ich die These eines Einzeltäters für realistisch. Aufgrund der politischen Ausrichtung der Ziele ist die Schlußfolgerung, es handelt sich um einen Täter aus dem Lager der Rechtsradikalen, meiner Meinung nach zulässig.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:02
@informer

musst Du Deine sinnlosen Zeilenschinder unbedingt hier ablassen?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:04
@Commonsense

Ne könnte ich im kaffeehaus genauso aber momentan bin ich im internet der spekulanten ,das was ich hier lese ist ja mehr als spekulativ.

Keiner weis was ,aber alle meinen was zu wissen.

Und wenn diese bedienungen vorherschen ist der informer auch nicht weit , das ist klar.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:08
@Commonsense

Also an al-Qaida hab ich auch nicht sofort gedacht, die hätten sich was großes ziviles ausgesucht, um so viele zivile Ziele wie möglich zu "erwischen". Eine Gruppe "Self-Made Terroristen" würde eher passen.

Aber diese gezielte Vorgehen gegen die Regierung bzw. Regierungspartei würde eher den politischen, in dem Fall rechtsextremen Hintergund unterstützen, was dann aber wie gesagt ein wirklich hartes Kaliber aus dieser Ecke wäre.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:08
@informer

Würde ich ja verstehen, wenn Du auch irgendeine These zu Besten geben wolltest, aber Du hast bisher nur völlig sinnfreie Beiträge ohne Bezug gepostet, um jetzt die Gesamtqualität des Threads und das Urteilsvermögen der hier diskutierenden User in Frage zu stellen.
Ziemlich wenig Substanz, finde ich, dazu wahnsinnig überflüssig...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:13
@Larry08

Gerade in dieser Ecke finden sich einige Typen, die unter extremen Minderwertigkeitskomplexen leiden. Wäre nicht das erste Mal, daß so ein Mensch es "mal allen zeigen will".
Es ist auch möglich, daß es doch mehrere Täter waren, der festgenommene Täter sich aber nicht an den Plan gehalten hat und es vorzog, verhaftet zu werden, um der Welt zu verkünden, wer er ist.

Es gibt so viele Möglichkeiten. Ich wollte ja auch nur darauf hinaus, daß sogar ein Einzeltäter möglich ist.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:13
@Commonsense

Glaube mir wenn die al-aqida oder wie sie heissen einen guten rat bräuchten von mir.Dann würde ich sagen besorgt euch 5 schwere schlepper da packt ihr eurer zeug rein und gute nacht ,mein problem ist aber das eine autobombe wie ein ladykracher erscheint von daher ist diese ganze aktion lächerlich wenn ihr versteht was ich meine.

Ich kann auch nicht mehr sagen als es ist ,klar ist es eine katastrophe aber für meine verhältnisse amateurhaftig.

Auf der anderen seite ist es eine katastrophe für mich keine frage.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:15
@informer

Naja, in Oklahoma war Dein "Ladykracher" ziemlich effektiv...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:17
@Commonsense

Naja in oklahoma war es auch ein van was ich so mitbekommen habe ,und keine 5 schwere lastkraftwagen die 100 Tonnen mitziehen könnten wie ein esel.

Ich hoffe wenn du morgen einen schweren brummer siehst ,das du am informer denkst damit du weisst von was ich rede.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:22
@informer

Ok -ich denke morgen an Dich, wenn Du mir versprichst, in Zukunft Deinem Nick ein wenig mehr zu entsprechen, also Dich erst zu informieren, bevor Du versuchst, andere zu informieren.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:24
@Commonsense

So gut es geht ,aber das vor dem 11.september das hat auch ein informer gewusst das man flugmaschinen für den verkehr umfunktionieren könnte.Warum keiner herangetretten ist an den informer ist mir bis heute schleierhaft ,aber was solls geschichte kann man nicht umschreiben.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 01:51
Was solls wir leben im jahr 2011 wenn du einigermassen sich mit der materie sich beschäftigst dann kannst du auch stoffe produzieren die hoch explosiv sind ,das ist alles kein geheimnis mehr heut zu tage.

Für mich kommt jeder in frage der noch nicht im paradies ist ,von daher ist es schwer zu sagen wer es sein könnte in Oslo der in frage kommt.Aber egal die stammtisch kanditaten sind dir immer einen schritt voraus ,von daher können wir alle nur einen senf dazu geben ohne das wir irgend etwas wissen.

Das einzige was ich gut finde das der fred erstelle mich informiert hat ,den rest kannste wie immer in mülltonne kippen in 5 tagen sind wir alle nur schlauer und können unseren partner wieder mal knüppeln.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 04:07
Was ich sagen möchte ist ohne bekennerschreiben oder botschaft kannst du dir alles auf der toilette am popo schmieren ,was nützt es einem wenn sich keiner bekennt zu der tat oder dazu steht.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 05:51
Mindestens 80 Tote bei Angriff auf Jugendlager
http://www.tagesschau.de/ausland/oslo136.html


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden