weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo
LincolEco6
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 06:40
Das ging ja schnell den Täter zu fangen.
Gibt doch schon ein Wiki-Eintrag.
Kommt mir vor wie damals bei 9.11. Wie schnell wurden damals die Täter
verifiziert??


Wikipedia: Anders_Behring_Breivik

LG

Die Schiesserei lenkt vom Bombenanschlag ab und Dieser wiederrum vom
Finanzdebakel.
Jetzt können unsere Politiker wieder Finanz-Entscheidungen treffen und die MSM
intressierts nicht die Bohne.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 08:24
Mindestens 87 Menschen starben bei den Anschläge in Oslo und auf der Insel Utøya, die nicht weit entfernt liegt von der norwegischen Hauptstadt. Nach Erkenntnissen der Polizei wurden beide von einem 32-jährigen Norweger verübt. Allein bei dem Angriff auf das Jugendlager auf der Insel seien 80 Jugendliche ums Leben gekommen, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Der als Polizist verkleidete mutmaßliche Attentäter hatte am frühen Abend das Feuer auf die Besucher des Lagers der sozialdemokratischen Jugendorganisation AUF eröffnet. Wenige Stunden zuvor waren bei einem Bombenanschlag in Oslo mindestens sieben Menschen getötet worden.

Der festgenommene Täter soll aus der rechten Szene kommen und allein gehandelt haben, davon geht die Polizei derzeit aus. Er brachte offenbar erst um 15.20 Uhr die Bombe im Regierungsviertel zur Explosion und fuhr dann zur der knapp eine Autostunde entfernten Insel Utøya im Bezirk Buskerud.

Hier eröffnete er das Feuer auf die insgesamt etwa 600 Jugendlichen in dem Ferienlager. Überlebende berichteten im TV-Sender NRK von Panik und Chaos. Viele der Teenager im Alter von 14 bis 17 Jahren sprangen aus Todesangst ins Wasser, um schwimmend von der Insel zu entkommen. Der Attentäter habe auch auf sie geschossen.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,776075,00.html
Die norwegische Polizei konnte den Todesschützen am Tatort festnehmen und hat ihn noch im Lauf der Nacht verhört. Die Ermittler gehen davon aus, dass er für beide Taten verantwortlich ist. Die Insel ist etwa eine Autostunde von Oslo entfernt. Der Schütze soll noch kurz vor der Bombenexplosion in Oslo gesehen worden sein.

Es handelt sich um einen 32 Jahre alten Norweger. Nach Angaben der Polizei ist der Mann gesprächsbereit, hat im Verhör bisher aber kein Tatmotiv genannt. Die norwegische Zeitung Verdens Gang meldet, der Festgenommene sei ein norwegischer Nationalist.

Ermittler durchsuchten in der Nacht die Wohnung des Verdächtigen in Oslo. Kommissar Sveinung Sponheim sagte dem Sender NRK, Internet-Botschaften des Mannes legten nahe, dass er rechte und islamfeindliche Ansichten vertrete. Es sei aber zu früh, darin ein Motiv zu sehen. Dem Fernsehsender TV2 zufolge soll der 32-Jährige Kontakte zur rechten Szene unterhalten haben.

Nach Angaben des TV-Senders NRK betrieb der Festgenommene eine kleine Firma für Agrarprodukte. Hier könne er sich auch die nötigen Kenntnisse zur Herstellung von Sprengstoff beschafft haben.
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2011-07/terroranschlaege-oslo-3

Wieviel Hass muss man empfinden, um andere Menschen gleich massenhaft ermordet?
Wieviel Hass muss in einem stecken, um auf Jugendliche zu schießen?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 08:26
LincolEco6 schrieb:Die Schiesserei lenkt vom Bombenanschlag ab und Dieser wiederrum vom
Finanzdebakel.
Jetzt können unsere Politiker wieder Finanz-Entscheidungen treffen und die MSM
intressierts nicht die Bohne.
Das ist hier kein VT-Schwurbel-Thread.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 08:37
In Norwegen scheint gestern auch in einem Ferienlager unweit von Oslo ein Attentäter 80 Menschenleben auf den Gewissen zu haben.
Ob es da zusammenhänge gibt


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:17
Sein schrieb:In Norwegen scheint gestern auch in einem Ferienlager unweit von Oslo ein Attentäter 80 Menschenleben auf den Gewissen zu haben.
Ob es da zusammenhänge gibt
Momentan geht man wohl davon aus, dass es in beiden Fällen der gleiche Täter war.

Emodul


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:21
@emodul

Ja. Man wird sehen was wirklich da abgelaufen ist.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:25
WTF? Grad wer N24 geguckt? Da hat ein Polizist grad im Liveinterview über den Attentäter geredet und als der Polizist dann sagte, der Attentäter sei ein Freimaurer, wurde das Interview durch nen Wetterbericht unterbrochen o0


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:28
ja ne, is klar?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:34
Nationale Tragödie in Norwegen – Das mutmassliche Gesicht dahinter

Man kann es kaum in Worte fassen, die Dimension der Anschläge von Oslo sprengt jede Vorstellungskraft. Mindestens 87 Tote, darunter Dutzende Kinder und Jugendliche.

Und das Grauen bekommt ein Gesicht.

tG2zfho breivik

Anders Behring Breivik, so der Name des Mannes, der auf der Insel Utøya festgenommen und als Verdächtiger in Zusammenhang mit beiden Anschlägen gebracht wird.

Noch in der Nacht durchsuchte die Polizei dessen Wohnung, erst im Juni war er aus der Wohnung seiner Mutter ausgezogen. An seinem Wohnort Rena/Österdalen befinden sich verschiedene Militäreinrichtungen, so zum Beispiel das Heeres-Jägerkommando und die Heeres-Waffenschule. Bisher ist nicht bekannt, ob der Mann Kontakte zum Militär dort unterhalten hat.

Breivik war im Besitz verschiedener zugelassener Waffen.

Nach Angaben einer norwegischen Tageszeitung vertrat der Mann auf seiner Facebook-Seite rechtsextreme Ansichten, allerdings wurde dieses Profil gelöscht.

Breivik ist Mitglied einer norwegischen Freimaurer-Loge (St. Johanneslogen St. Olaus til de tre Søiler).

Laut norwegischer Presse gründete der mutmaßliche Täter verschiedene Unternehmen in den letzten Jahren. Unter anderen die Firma Geofram, ein Unternehmen für Pflanzgut. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass diese Firma als Tarnung genutzt wurde, um unbemerkt grössere Mengen Kunstdünger zu beschaffen. Dieser ist oftmals Grundbestandteil solcher Bomben.

Motiv und Auslöser für die Anschläge sind weiterhin unbekannt, der Mann wurde die ganze Nacht verhört.

Auch will die Polizei weitere Mittäter momentan nicht ausschliessen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:40
Typischer Islamist für mich, nun halt nur blond, blauäugig und blöd...und er mag ein Fascho und Christlich sein....er ist ein Islamist!

Es ist so beschämend, wie sofort alles auf den Islam geschoben wird; nun kommt man zur Erkenntnis es war ein Christ, schon verstummt aus es auf der reaktionären Ecke!

Abartig!


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:48
Ja und die Medien haben den Sündenbock schon verurteilt. Er wars.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 09:51
@Sein

Du bist in deiner Aussage ja auch nicht neutral - du redest von 'Sündenbock', was suggeriert, dass er es nicht war... ich würd mal einfach vom 'Verdächtigen' reden.


melden
Groschengrab
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:02
Hi,

@Capspauldin
Capspauldin schrieb:Es ist so beschämend, wie sofort alles auf den Islam geschoben wird;
Kannst du es den Leuten verdenken?


@Thawra
Thawra schrieb:ich würd mal einfach vom 'Verdächtigen' reden.
*unterschreib*

-gg


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:07
@Groschengrab
capspauldin schrieb:
Es ist so beschämend, wie sofort alles auf den Islam geschoben wird;

Kannst du es den Leuten verdenken?
Ja und zugleich kann ich sie dafür Verachten! Das ist sogar doppeltes Glück für mich!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:13
Capspauldin schrieb:Typischer Islamist für mich, nun halt nur blond, blauäugig und blöd...und er mag ein Fascho und Christlich sein....er ist ein Islamist!

Es ist so beschämend, wie sofort alles auf den Islam geschoben wird; nun kommt man zur Erkenntnis es war ein Christ, schon verstummt aus es auf der reaktionären Ecke!
Also es ist ja nicht so, dass es in den letzten Jahren in Europa keine Anschläge mit "islamistischem" Hintergrund gegeben hätte (London, Spanien, Stockholm).

Die Annahme, dass es sich um einen "islamistisch" motivierten Terrorakt handeln könnte, war anfänglich (als man erst von dem Bombenanschlag im Regierungsviertel wusste) sicherlich berechtigt.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:14
Ich kann es nicht verstehen... Er hat seine eigenen Landsleute getötet, dieser Bastard.... Unschuldige... Und Jugenliche die nur ihre Ferien genießen wollten....

Wo ist man noch sicher? Ehe man sich versieht, sind 91 Menschen tot... Und man selber gehört vielleicht zu ihnen...


Meine Gedanken gehen an die Opfer, an die verstorbenen, und an die Familien aller in Norwegen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:15
@Rhaenys

Ist es besser, Leute aus anderen Ländern zu töten...? Und ja, du bist immer noch ziemlich sicher. Die Wahrscheinlichkeit, an so einem Anschlag zu sterben, ist verschwindend gering, vor allem im Vergleich zu anderen Risiken, die du täglich auf dich nimmst...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:22
@Thawra

Es ist egal wen man tötet... Es ist immer Mord. Aber Leute mit denen man verbunden ist?? Für mich persönlich ist das noch ein Stück unverständlicher ... Auch wenn dein Szenario an das unverständlichste grenzt, was es gibt.

Ja, es könnte einen Menschen überall erwischen... Aber sobald in deinem eigenen Land, ja sogar in deiner eigenen Stadt eine Bombe hochgeht, dann fühlt man sich nichteinmal mehr bei sich zu Hause sicher. Man denkt nicht an den Tod, wenn man Auto fährt... Man hat auch keine Angst bei Gewitter draußen zu sein... Man denkt auch, es wäre sicher eine Straße zu überqueren... Aber vor einem Terroranschlag fürchte ich mich, egal wie unwahrscheinlich das ist.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:24
tSwtyQw twitterantattskytt 1229397a

Die getöteten Jugendlichen sollen aus Trondelag stammen.
http://translate.google.de/translate?js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&layout=2&eotf=1&sl=auto&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.adress...

Der Verdächtigte Anders Behring Breivik soll unter dem Pseudonym "Fjordman" seit Jahren seine Texte verbreitet haben. Fjordman kommt nach eigenen Angaben auch aus Trondelag. Man kann daher nicht ausschließen, das er seine Opfer persönlich kannte.
http://www.blogger.com/profile/05991840850036778692

Und hier ist eine Liste seiner Essays.
http://fjordman.wordpress.com/liste-der-verfugbaren-texte-ab-marz-2006/


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 10:26
@Rhaenys

Trotzdem ist die Wahrscheinlichkeit, von einem Auto getötet zu werden, wesentlich höher als das entsprechende Risiko bei einem Terroranschlag...

Und ich denke nicht, dass der Herr den Leuten, die er getötet hat, 'verbunden' war. Es heisst, er - wenn er es wirklich war - entstamme der rechten Szene (--> siehe Beitrag von @bit), und es geht hier u.a. um ein sozialdemokratisches Jugendlager... fällt dir was auf?

Davon abgesehen spielen Nationalitäten für mich nicht so eine grosse Rolle, wir alle sind Menschen...


melden
441 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden