weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:18
@voidol

Ich mein nur, der hatte doch bestimmt einen Komplizen, es gibt Grenzen dessen, was mit einer Handfeuerwaffe möglich ist.

Da hat sich ja offenbar niemand gewehrt oder es gab keine Fluchtmöglichkeit oder keine Polizei weit und breit.
Irgendwas kann an der Geschichte nicht stimmen!


melden
Anzeige
masafi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:19
@Shionoro


Das ist schon krank. Der Typ hat sogar Kommentare fuer Zeitungen usw geschrieben:

http://www.brusselsjournal.com/node/4392

Und das ist sein Blog den er 2005 geschlossen hat:

http://fjordman.blogspot.com/


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:20
@Ashert001

Das war ein Jugendlager auf ner Insel.
Da is die Polizei nicht so schnell, der ahtte genug Zeit um da ordentlich zu schlachten.
Wer weiß, wie es da mit HAndyempfang war.

Ich glaube aber auch, dass es Komplizen gab.
Das mit der bombe wäre sonst schwierig gewesen.

Allerdings hat der Kerl so weit ich weiß doch studiert.
Ich weiß aber nicht was.
Vielleicht war es ihm aber möglich ne bombe mit Zeitschaltuhr zu bauen
Auf der Insel war ja angeblich auch eine.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:21
Rechtsextrem = Pro Israel? Huch?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:21
@Shionoro Das hast du wohl recht, als z.B. die Artikel darüber in Welt Online, Zeit u.a. diversen grossen Medien Anstalten rauskam, waren es nicht wirklich die Artikel, sondern eger die Kommentare von irgendwelche Leute die gleich Islamistischen Terror witterten oder wollten obwohl Medial noch gar nichts genaues raus war.


melden
masafi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:21
@Shionoro


Der Typ war richtig bekannt unter seinem Decknamen:

Wikipedia: Fjordman


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:21
Ashert001 schrieb:Da hat sich ja offenbar niemand gewehrt oder es gab keine Fluchtmöglichkeit oder keine Polizei weit und breit.
Irgendwas kann an der Geschichte nicht stimmen!
Du hast offenbar keine Ahnung davon, was so eine Waffe anrichten kann. Wenn einer mit einer Pistole oder einem Gewehr einigermassen umgehen kann, dann bist du als Unbewaffneter völlig chancenlos, wenn Du nicht ganz dicht an den Typen rankommst und dass wird dieser kaum zulassen ...

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:22
@masafi

Wie gesagt, für mich ein narzistisch persönlichkeitsgestörter.

Die meisten Amokläufer haben doch vorher irgendwelche blogs oder anderweitiges Aufmerksamkeitsinstrumentarium gehabt.

Bei Amokläufen geht es zu einem nicht geringen Teil um Aufmerksamkeit.

Wobei hier auch eine politische Dimension reingebracht wurde.

Meiner Meinung nach ist die politische Komponente aber eben darauf zurückzuführen, dass der Täter Bock auf den 'ideologischen Kampf' hatte.
Das hätte auch jede andere ideologie sein können.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:22
@masafi

Soweit ich weiß war Fjordman nicht der täter, wohl aber mit dem täter verbandelt.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:22
@chen "Rechtsextrem = Pro Israel? Huch?" Das sollte nicht verwundern, Rechtsextremist muss sich nicht nur auf eine Nation beziehen."


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:23
Fjordman hatte mit den Attentaten nichts zu tun. Das ist eine Falschmeldung, die gestern abend die Runde machte.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:24
@Ashert001
Ashert001 schrieb:Ich mein nur, der hatte doch bestimmt einen Komplizen, es gibt Grenzen dessen, was mit einer Handfeuerwaffe möglich ist.

Da hat sich ja offenbar niemand gewehrt oder es gab keine Fluchtmöglichkeit oder keine Polizei weit und breit.
Irgendwas kann an der Geschichte nicht stimmen!
Mein Gott ist doch nicht so schwer. Die Bombe kann man fern oder zeitgesteuert zur Explosion bringen.
Ich glaube das war ihm nicht einmal so wichtig das dabei viele Leute sterben. Denn die Explosion mitten im Regierungsviertel sorgt für Panik und mobilisiert die ganze Stadt die sich nun darauf konzentriert.

Danach fährt man ganz entspannt zur Insel und fängt an die Menschen zu erschießen. Dadurch das die fast ganze Stadt sich auf die Explosion konzentriert ist es möglich das selbst wenn die auf der Insel die Polizei rufen wollen sie vielleicht in eine Warteschleife geraten.

Dann hast du gut 2 Stunden zeit die Menschen zu erschießen.



Gut durchdacht.


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:25
chen schrieb:Rechtsextrem = Pro Israel? Huch?
Das ist jetzt zwar Off Topic, aber eine Delegation rechtspopulistischer europäischer Parteien war vor ein paar Monaten in Israel, auch Mitglieder der traditionell deutschnationalen FPÖ aus Österreich. Das hängt wohl damit zusammen, dass Anti-Islamismus beginnt den Antisemitismus der "Alten" abzulösen.

Nur die ungarische rechtsnationale Partei "Jobbik" pflegt nach wie vor Antisemitismus, da in Ungarn nur sehr wenige Moslems leben.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:25
@chen

Der Täter war aber ein Fan von ihm, vielleicht kam es deswegen zu dieser Falschmeldung.
Genauso wie von Ye'or.

Schreckliche Tat.....Vorallem weil so viele Kinder gestorben sind.

Da sieht man, wie unwichtig ihm eigentlich seine Ideologie war.
Glaub kaum, dass es in riegndeiner form seine r'sache' dient wehrlose 14 jährige hinzurichten und der Regierung in keinster Weise zu schaden.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:30
Das ist krass. Gestern Nacht als ich offline ging, sprach man von 18 Toten. Heute stehe ich auf und auf einmal spricht man von 91 Toten. Dazu soll er ein radikaler Christ sein. Ich hoffe es gibt keine Nachahmer.

Gruß

SaifAliKhan


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:35
Ich seh auch grad Fjordman nicht gleich Anders B.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:36
Ach, und nochwas, was ich hier sagen will.
Seht ihr, wie austauschbar Terroristen sind?
Es sind nicht nur Islamisten die sowas machen, oder Ommunisten oder NAzis.

terror und solcherlei Anschläge ist ein gesamtgesellschaftliches phänomen.

Bei denen, die keine Gruppe und Lobby haben, bei denen nennt man es dann Amoklauf, abder die Muster, die sind ähnlich.

Die Muslime, die hier im Westen solcherlei Anschläge begangen haben, war diesem Kerl sicherlich ähnlicher als einem normalen muslim.
Genauso krank, genauso narzistisch.

Wenn man sowas bekämpfen will, dann muss sich die gesellschaft als gesamtes ändern, härtere Kontrollen oder Anschuldigungen gegen deise oder jene Ideologie sind nicht zielführend.


ich will nur hoffen, dass diese Aktion keine Trittbrettfahrer hervorbringt.
Ich hoffe es wird keinen medienwirksamen Prozess mit großen coverages geben.
Denn damit wird man solche trittbrettfahrer aufbauen, und solche Taten attraktiv machen, weil sie einem Aufmerksamkeit einbringen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:44
chen schrieb:Fjordman hatte mit den Attentaten nichts zu tun. Das ist eine Falschmeldung, die gestern abend die Runde machte.
Das verstehe ich nicht. Kannst du das mal näher erleutern?
Der Name Fjordman wurde von mir erst heute morgen in diesem Thread genannt.
Beitrag von bit, Seite 16


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:52
@nero3

Es war das Feriencamp der Jugendorganisation der Arbeiterpartei, vielleicht hatte er was gegen die Partei?


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 15:52
@Spartacus
Spartacus schrieb:Dazu soll er ein radikaler Christ sein
Ja die sind genau so gefährlich wie die radikalen islamisten wie man sieht ,die könnten sich die hände reichen.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden