weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:06
Wie schon gesagt, solche Leute wechseln ihre Ideologie wie zwei paar Schuhe, bzw. nehmen einfach dass, womit sie ihren HAss am besten nach Aussen fokussieren können.

Über die Gründe dieser Störung kann man nur spekulieren.


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:06
@robert-capa

Man konnte auch lesen er wäre christlich sehr fundamental gewesen und auch dies passt nicht mit dem Freimaurertum zusammen.
Ich denke du hast Recht, er hat in einer ganz eigenen kleinen verrückten (Geistes)Welt gelebt


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:06
@Larry08

...wie noch nicht zusammengefasst, wasn da los? ... ein bißchen zügiger bitte ;-)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:07
@Larry08

thx


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:08
@emodul
"Ladestreifen" für den militärischen Einsatz gibt es nicht für Privatpersonen, außerdem sind solche Ausführungen eben für den militärischen Einsatz konzipiert und in dem Zusammenhang auch idR nur für Gewehre zu finde. Ladestreifen für Maschienpistolen insbesondere für die Glock18 sind mir nicht bekannt, bzw. in dem Zusammenhang würde das sofort auffallen, wenn Privatpersonen sich sowas kaufen.

"Ausserdem gab es auf der Insel keinerlei Gegenwehr. Da brauchte es keinen guten Schützen, damit hier jede Kugel (oder jede zweite Kugel) ihr "Ziel" fand. Die Insel war eine Falle, die Leute konnten da nicht weg und sich auch nur schlecht verstecken."
Dem stimme ich zu, nur sobald er das erste Magazin in die Menschenmenge gefeuert hat, ist bei der Panik die dadurch entsteht es nicht mehr so einfach wie du es darstellst.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:09
robert-capa schrieb:der typ hat doch mit der freimaurerei symphatisiert, passt eigentlich nicht zu einem neonazi. der typ hatte wohl ein ganz eigenes weltbild und ist einfach geisteskrank.
Also nach dem was ich bisher gelesen habe würde ich ihn in die Kategorie "Rechtspopulismus" stecken.

Da würde Freimaurerei, als Teil der christlich westlichen Kultur die man gegen die Muslime verteidigen muss, mit rein passen.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:10
@Shionoro
Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Osloheute um 17:03

@Maverick119

Glaub ich nich, wären#s echt nur die Ausländer gewesen hätte er ne bombe in nem asylantenheim gezündet oder so.

Der ahtte was gegen alles, und vorallem hatte er minderwertigkeitskomplexe.

Jemand der so viel aufgibt, hoch studiert, nicht allzu schlecht aussehend, geld, der ist psychisch krank wenn er bei so ner tat das alles wegwirft.
Sein selbsthass hat sich einfach nach Aussen gerichtet.
Ja könnte sein , vielleicht liegst damit sogar richtig.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:11
wenn die Tat geplant war, war sie ja wahrscheinlich, dann könnte er doch auch fertige MAgazine dabeigehabt haben also mehrere dann geht das Laden ja eben schneller


-----zum anschreiben von bestimmten Personen.... ich spiele halt gerne mit... und bringe jedem Diskutierne bei, der es gerne lernen möchte.... es allerdigns aufgrund verschiedener Tatsachen nicht richtig um Ausdruck bringen kann... so


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:13
@robert-capa
robert-capa schrieb:der typ hat doch mit der freimaurerei symphatisiert, passt eigentlich nicht zu einem neonazi. der typ hatte wohl ein ganz eigenes weltbild und ist einfach geisteskrank
Der ist ja auch kein Neonazi. Der hatte sogar etwas gegen Nazis. Ja denke auch , dass das ein totaler Spinner war.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:15
so langsam glaub ich das auch, bzw. es steht ja eigentlich schon fest, aber wenn man mal zusammenfasst:

er hatte was gegen

-> Muslime
-> Nazis/NEonazis
-> offenbar Sozialdemokraten
-> die Regierung
...

ich habe gerade das Bild vom Pinguin mit dem DAGEGEN -Schild im Kopf


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:15
Airwave schrieb:"Ladestreifen" für den militärischen Einsatz gibt es nicht für Privatpersonen, außerdem sind solche Ausführungen eben für den militärischen Einsatz konzipiert und in dem Zusammenhang auch idR nur für Gewehre zu finde. Ladestreifen für Maschienpistolen insbesondere für die Glock18 sind mir nicht bekannt, bzw. in dem Zusammenhang würde das sofort auffallen, wenn Privatpersonen sich sowas kaufen.
Ne. Sowas bekommt man zwar nicht im Supermarkt um die Ecke, aber man kann das auch als Zivilist in vielen Ländern bekommen. Und vielleicht benötigte er ja gar keine Ladestreifen, weil er genügend Magazine mit sich führte!
Airwave schrieb:Dem stimme ich zu, nur sobald er das erste Magazin in die Menschenmenge gefeuert hat, ist bei der Panik die dadurch entsteht es nicht mehr so einfach wie du es darstellst.
"Technisch" gesehen war das sehr einfach: Die Insel ist klein und überschaubar und man kommt dort nur mit dem Boot wieder weg. Verstecken konnte man sich dort offenbar auch nicht so gut.

Aber keine Ahnung, wie man es überhaupt schafft, auf wehrlose/unschuldige Leute zu schiessen. Das ist der einzige für mich unerklärliche Punkt ...

Emodul


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:16
@neurotikus
"Rechtspopulismus"

werd dir erstmal klar was deine Wortkombination überhaupt bedeudet, bevor du sowas hier als Kategorie hinsetzt.

Wenn er als Einzeltäter gehandelt haben soll, dann war er einfach nur ein verwirrter (irrer) - weil er terroristische Mittel eingesetzt hat - Nationalist, der keine Lust darauf hatte, dass in seinem Land Leute die zugewandert sind politisch Einfluss gewinnen. Und deshalb hat er diese Jugendveranstaltung bei der sich wohl offensichtlich Unmengen dieser Typen rumgetrieben haben attackiert. Alles andere ist ungerechtfertigte Unterstellung, rechts links populismus hat nichts damit zu tun.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:17
@Airwave
Airwave schrieb:Dem stimme ich zu, nur sobald er das erste Magazin in die Menschenmenge gefeuert hat, ist bei der Panik die dadurch entsteht es nicht mehr so einfach wie du es darstellst.
Grad bei Panik und mit Schrotmunition wird das ein Gemetzel auf grad mal 500x400m
Auf jeden Fall war der Mistkerl gut vorbereitet, mwarum sollte er nicht mit X-geladeenen Magazinen ankommen?


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:17
@opt1mus
opt1mus schrieb:so langsam glaub ich das auch, bzw. es steht ja eigentlich schon fest, aber wenn man mal zusammenfasst:

er hatte was gegen

-> Muslime
-> Nazis/NEonazis
-> offenbar Sozialdemokraten
-> die Regierung
...

ich habe gerade das Bild vom Pinguin mit dem DAGEGEN -Schild im Kopf
Vielleicht liegt das daran, dass der Typ geschichtlich keine große Leute war, von nichts ne richtige Ahnung hat und einfach sympatisiert mit rechtsradikalen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:19
vielleicht räumt ein Mod gerade den Thread auf.. wo er gerade schon dabei ist ...

(also Posts die nichts mit dem Thema zu tun haben)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:19
@Maverick119

ich dnek die mag er nich?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:20
Wie pietätslos. Das manche Menschen bei so einer Greueltat auch noch so minderbemittelte Kommentare hier posten müssen. Armselig. Nicht mehr und weniger einfach nur erbärmlich armselig. Will nicht wissen was da bei so manchen "Zeitgenossen" falsch lief.
Nen weiteres Kommentar erspar ich mir zu dem Troll, deswegen bin ich ja nun nicht hier am schreiben. Mußte nur meinem Ärger darüber Luft machen. Der Spinner soll froh sein das er nicht da am zelten war. Könnte man dem ja fast wünschen.

Ich kann das gerad noch nicht realisieren, da ist einer echt mit Schußwaffen auf vielleicht erst noch Schlafende Menschen losgegangen. Ich kapiers echt nicht. Der Typ ist ja nur krank, mich interessierte mal was das für ne psychische Störung ist. Oder könnte einer so abgefucked sein und soetwas aus reiner Langeweile begehen? Kranke Scheiße...

Mein Mitgefühl für alle Angehörigen und auch denen, denen das so nahe wie mir geht.

Peace.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:21
@Airwave
Wenn sich 560 Menschen auf der Insel herumgetrieben haben, wieso sollte der Attentäter dann nicht 90 von ihnen abballern hätte können ?
Munition hat der bestimmt genug dabei gehabt und die Zeit reicht aus , um die Ziele zu treffen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:22
@Katori

Aus reiner Langeweile tut man so was garantiert nicht. Da muss man schon ziemlich krank im Kopf sein...


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 17:23
...wenn man sich überlegt, dass bei einer MAssenpanik alle in die gleiche Richtung laufen bzw. sich zusammenfinden, dann ist ein solche Zahl leider möglich


melden
85 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden