weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:29
Registrierung schrieb:Muss man Soldat sein, um frontal auf nen Amokläufer zuzurennen und ihn zu prügeln ?
Nein. Man ist entweder ein Vollidiot und tot oder ein Internetheld. Du darfst es dir aussuchen.


melden
Anzeige
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:30
@Wolfshaag

"Der wird auch kaum in ein Waffengeschäft gelatscht sein und gefragt haben, welche Waffen und Magazine man am besten für ein Massaker benutzen sollte.

Meine Güte, der hat sich die Knarren bei irgendwelchen "Blood & Honor"-Spacken, oder den Angels/Bandidos besorgt."

Klar sein örtlicher Kontakt zur bösen Motrradgang hat ihm ne Glock18 besorgt mit genügend Wechselmagazinen. Das ist ja die Grundausstattung von Motorradclubs nen Waffenlager voller automatischer Waffen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:30
wieso der sich wohl nicht selbst gerichtet hat ?

buddel


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:30
@Registrierung

Klar du stehst da in 20m Entfernung und rennst auf den zu und während dieser zeit steht der Amokläufer ganz ruhig da und wartet vollkommen arglos, bis du bei ihm eintriffst....weißte was der macht? Der schießt. Du musst wissen, son Geschoss tötet Menschen. Und nochwas....wenn ich da stehen würde und um mich ballern, dann würde ich den als erstes kaltmachen, der auf mich zurennt und vielleicht haben das ja auch sämtliche Opfer versucht und wurden auf dem Weg zu ihm übern Haufen geschossen? Man weiß es nicht.

Ändert nichts dran, dass du hier die große Klappe hast, am Ende hat er dich gleich als ersten kalt gemacht bevor du ihn überhaupt gesehen hättest. Du musst wissen, sone Pistole tötet auch auf Distanz und gegen seine Auswahlkriterien kannste auch nichts machen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:31
@GilbMLRS

Sooooo lustig ist's auch wieder nicht... :(


@Registrierung

Bitte, wenn du dich weiterhin für den potentiellen Helden halten willst, ich kann dich nicht abhalten. Ich garantiere dir nur eines: im richtigen Leben ziehst du in so einer Situation den Schwanz ein, und zwar ganz schnell. Das ist auch vernünftiger, du musst da nicht auch noch schnell Selbstmord begehen.

Aber um dir noch ein Argument zu liefern: Stell dich im Abstand von ca. 15 Metern von einem Baum auf. Stoppe die Zeit, die du benötigst, um von dort bis zum Baum zu kommen. (Aus dem Stand!)

Dann setz dich hin, nimm einen Lineal, und ziel damit im Raum rum. Stell dir vor einer rennt auf dich zu. Du hast nun so viel Zeit wie du vorher gemessen hast, um ihn abzuschiessen. Meinst du, du schaffst das?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:32
@Airwave
Airwave schrieb:Soll als Polizist darüber gefahren sein, die anderen Leute die ihn kontrolliert hatten haben keinen Verdacht geschöpft. Auf der Insel angekommen hat er dann ne taktischen Weste voller Magazine angezogen und ist so vor die versammelte Meute getreten.
mensch der ist doch nicht ausgestaate gewesen wie rambo. solche westen (wenn er denn eine hatte) gibt es in den unterschiedlichsten ausführungen und die bekommt man auch unter eine jacke. warum sollte er aber mit einer solchen weste als amokläufer etc auffallen? er gab sich als polizist aus und glaub mir nach einem bombenanschlag laufen eine menge polizisten mit kugelsicheren weste etc herrum.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:33
ehrlich gesagt,
man muss sich wundern, weshalb bei anderen amokläufen nur so wenige getötet wurden.
80+ ist ja absoluter highscore

buddel


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:34
Vielleicht hat er die Sachen (Munition ect.) ja schon vorher irgendwie auf der Insel deponiert... es wurden ja auch noch Bomben auf der Insel entdeckt die nicht gezündet worden!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:35
@buddel
Freies Schussfeld, Abgelegen und schwer zugänglich.. ich vermute sows könnte Schulemachen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:35
@proroboter

wirklich gibts da quellen


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:35
mal abgesehen von den Toten , die lebenden sind ja wohl auch erstmal bis ewig traumatisiert

was is eigentlich los mit de rMEnschheit? Es kommen ja immer mehr mit so nem Kram um die Ecke
(da isse wiede rmeine Ecke)


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:35
@robert-capa
das ist ne Standard Polizeiweste
tpSAjMw KGrHqNlsE2FLOWwqjBNjEW5CF7g 35.JPG
nicht viel anders sieht das bei den Norwegern aus.

Taktische Westen würden sofort auffallen, in dem moment "wäre er nicht mehr als Polizeimitgleid" verkleidet sonder als Angehöriger einer Spezialeinheit, was so nirgends gesagt wird


melden
proroboter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:36
@Creizie

Müsste ich mal nach suchen, ich hab das irgendwo aufgeschnappt...


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:36
@voidol
voidol schrieb: Nein. Man ist entweder ein Vollidiot und tot oder ein Internetheld. Du darfst es dir aussuchen.
So sieht das aus.
@Airwave
Was soll der Scheiß? Ist doch egal, woher er den Kram hatte, von mir aus vom Weihnachtsmann.
Hast Du mal gesehen, was @buddel gepostet hat? Traurigere Bilder gibt es doch kaum noch.
Und dann kommst Du und faselst was, von allein nicht machbar, oder @Registrierung der den Typen in einen Faustkampf verwickelt hätte...
Sorry, aber ihr habt doch was an der Murmel.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:36
@Airwave

Das ist ja die Grundausstattung von Motorradclubs nen Waffenlager voller automatischer Waffen.

Soviel ich weiß, wurden Mitglieder der Hells Angels und Bandidos wegen unerlaubtem Waffenbesitz verknackt. Also scheints ja nu doch nich so utopisch zu sein, an solche Knarren zu kommen. Schwarzmärkte gibts auf der ganzen Welt, nen ehemaliger Arbeitskollege hatte sich aus Osteuropa in Einzelteilen ne Maschinenpistole rübergeschmuggelt und die dann zusammengesetzt. Denk mal nicht, dass sowas unmöglich ist.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:37
für Geld gibts alles von der kleinen Grille bis zum Panzer .... ohne das es einer mitbekommt...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:37
@Wolfshaag

Hier geht's ja rund. Ich bin kurz mal weg und hier sind in der Zwischenzeit 150 Beiträge dazugekommen.
Wer behauptet denn, daß der Täter sich überprüfen lassen musste, um auf die Insel zu kommen?

Und wo ist in der rechtsradikalen Szene das Problem, an Waffen und Munition zu kommen? Die Wehrsportgruppe Hoffmann war mit seinerzeit modernsten automatischen Waffen ausgerüstet und keines der Mitglieder hatte auch nur einen Waffenerwerbsschein.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:38
@Commonsense

den Effekt hatt eich heut eauch schoinmal


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:39
...ääh... sortieren musst du selber...


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:39
@Wolfshaag

Für die jüngeren User: Wehrsportgruppe Hoffmann war in den 70/80ern. Da war es nicht etwa einfacher, sondern schwerer, an Waffen zu kommen.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden