weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:26
Glünggi schrieb:Bezweifle ich, dass der nach 21 Jahre draussen ist.
Ich bin jetzt von der Aussage ausgegangen, dass man nur verlängern könnte, wenn Wiederholungsgefahr besteht und das muss man dann auch erst mal überzeugend darlegen können.
emodul schrieb:Allerdings ist seine Tat so extrem, dass sich nur ganz wenige überhaupt öffentlich zu ihm bekennen werden. Dass er zum Held verklärt werden wird, glaube ich in diesem Fall eigentlich eher nicht.
Dem man entgegensteuern müsste, wäre natürlich das was im Untergrund "brodelt".

Öffentlich glaube ich auch nicht das sich jemand an seine Seite stellen wird.


melden
Anzeige
DerEgoist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:27
hitlerisch, christlich-fundamentalistischer hardcore-terror - das hat uns noch gefehlt!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:28
Norwegen: Mutmaßlicher Attentäter will sich erklären

Der mutmaßliche Attentäter von Norwegen hat um einen Haftprüfungstermin ohne Ausschluss der Öffentlichkeit gebeten. Der 32-Jährige wolle sich erklären, sagte sein Anwalt am Sonntag. Es war jedoch unklar, ob der Richter zu der Anhörung am (heutigen) Montag Medienvertreter zulassen würde.

Aus der Sicht dieses Verrückten erscheint mir der Wunsch nach Öffentlichkeit eigentlich logisch. Eines seiner Motive dürfte ja "die Öffentlichkeit wachrütteln" gewesen sein. Also wird er alles versuchen um an die Öffentlichkeit zu gelangen, um seine Tat zu erklären und um "Verständnis" zu heischen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:29
@Commonsense

Ich habe das Gefühl, dass heutzutage nur ermittelt wird wenn es um Islamisten geht...

LG


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:29
@def

Da fängt doch die fehlerhafte Beweiskette schon an. Warum sollte ein Düngervertrieb, bzw. -hersteller den Käufer seiner Waren melden? Dünger ist bisher noch kein meldepflichtiger Artikel.

Selbstverständlich war der Schwerpunkt der Ermittlungen und Präventionsmaßnahmen auf islamistischen Terror ausgerichtet und das hat dem Täter in die Karten gespielt. Aber nochmal: Versuche mit Schlüsselbegriffen, die wahrscheinlich derzeit (natürlich vor Freitag) bei allen Behörden zur Ermittlung potentieller Terrorzellen eingesetzt werden, auf das Profil des Täters zu kommen.

Das schaffst Du doch nur, wenn Du Begriffe einsetzt, die Dir jetzt, da Du den Täter kennst, einfallen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:30
@Larry08
Larry08 schrieb:Ich würde mal sagen, er ist nach 21 Jahren wieder draußen.
Du meinst er muss die Höchststrafe absitzen? Was ist mit vorzeitiger Entlassung wegen guter Führung? Hat er nicht auch ein Anrecht darauf wenn er sich während der Haft gut führt?
Ja, so absurd sind manche Gesetze eben.
Ich erinnere mich da an eine deutsche Terroristin die 9 Mal Lebenslängich plus 15 Jahre extre bekam und dann doch nach 24 Jahren entlassen wurde


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:30
@nero3
Naja nicht nur rechte... gibt auch ökoterroristen und Anarchisten. Nur hört man davon etwas weniger weil die Anschläge bislang auf Briefbomben beschränkt waren.. und man grösseres verhindern konnte:
Das Trio wurde am 15. April in Langnau am Albis ZH verhaftet. Sie waren auf dem Weg nach Rüschlikon ZH – um das Nanotechnologie-Labor von IBM sprengen. In ihrem Mietauto entdeckte die Polizei unter anderem rund 450 Gramm Sprengstoff, fünf Flaschen Propangas, zwei Kanister Benzin und Anzündewürfel.
http://www.blick.ch/news/schweiz/oeko-terroristen-stehen-vor-gericht-177040

Und noch n Artikel der interessant sein dürfte:
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Wie-koterroristen-funktionieren/story/25649561

Also nicht blos eine Terrorwelle von rechts.. sondern von allen Seiten ;)

@Larry08
Ja.. aber schau mal, das ist der grösste Verbrecher Norwegens seit dem 2WK. Der kommt nicht raus. Glaub ich nicht.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:30
Commonsense schrieb:In welcher Form ausgeschlachtet?

Wir werden sicherlich alles erfahren, was der Täter zu sagen hat. Aber wenn man ihm Publikum gibt, wird er sicherlich weniger klar aussagen, sondern einen großen Auftritt vollführen.
Das kann schon sein. Aber es könnte ja auch sein, dass er sich völlig zum "Affen" damit machen würde.

Aber wie auch immer, die Entscheidung im keine Plattform zu geben, kann ich schon nachvollziehen.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:31
@luma30

ich denke nicht das er Verständniss will, habe eher gedacht, das er es für weitere Protest Demonstrationen nehmen könnte, wie zum Beispiel, sich vor laufenden Kammeras umbringen oder zum Wiederstand aufrufen.

Sein Standpunkt deutlich machen..


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:31
@emodul

Journalisten werden schon berichten was er in den Verhandlungen so sagt


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:33
@Glünggi

wir dürfen uns von keinem terror einschüchtern lassen, egal von wo er kommt.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:34
Klartexter schrieb:Du meinst er muss die Höchststrafe absitzen? Was ist mit vorzeitiger Entlassung wegen guter Führung? Hat er nicht auch ein Anrecht darauf wenn er sich während der Haft gut führt?
Ja, so absurd sind manche Gesetze eben.
Diese Möglichkeit besteht natürlich auch, ich wollte damit auch nur sagen das ich glaube, dass er ganz genau weiß wie er sich zu verhalten hat um eben nicht länger "als nötig" im Gefängnis zu sitzen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:36
@nero3
@Klartexter
@emodul
@def

Ein Problem, daß sich aus diesem Anschlag m. E. ergibt, ist daß nun die Aufmerksamkeit wieder breiter gestreut werden muss und der Fokus sich etwas mehr vom islamistischen Terror entfernt. Damit könnte die Vorbereitung eines Anschlag der Al Kaida möglicherweise länger unbemerkt bleiben, als es der Fall war, solange man sich auf diesen Täterkreis konzentrierte.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:37
luma30 schrieb:Aus der Sicht dieses Verrückten erscheint mir der Wunsch nach Öffentlichkeit eigentlich logisch. Eines seiner Motive dürfte ja "die Öffentlichkeit wachrütteln" gewesen sein. Also wird er alles versuchen um an die Öffentlichkeit zu gelangen, um seine Tat zu erklären und um "Verständnis" zu heischen.
Dieses ganze Massaker hat er schätzungsweise ja nur begangen, um seine "Ideen" zu verbreiten. Hätte er sein Machwerk einfach so (ohne "Paukenschlag") ins I-net gestellt, dann hätten das nur ganz wenige Leute überhaupt gelesen.

Nach diesem Massaker werden sich aber nun unzählige Leute mit seinen Gedanken auseinandersetzen.

Emodul


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:38
Die Staatsanwaltschaft will für den mutmaßlichen Attentäter von Norwegen ausnahmsweise acht Wochen Untersuchungshaft fordern – und damit doppelt so viel wie üblich
http://www.welt.de/politik/ausland/article13505742/Breivik-will-in-Uniform-vor-Gericht-erscheinen.html


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:38
@Klartexter

das sieste falsch die jornalisten werden nur berichten was ihnen jemand sagt was sie sagen sollen....


und wenn jornalisten/nachrichten sprecher auch nur ansatzweise die warheit sagen würden... würden sie vor jeder nachrichtesendung sagen " mein job ist es nen anzug zu tragen und seriös da zu stehen und dem publikum zu sagen was mir jemand gesagt hatte was ich ihnen sagen soll was wahr und real ist.... und in wirklichkeit habe ich überhaubt keine ahnung.... aber würde ich lügen ? würge george bush lügen das es massen vernichtungs waffen im iraq gibt ? "


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:39
@nero3
Mir ist das schon klar... aber schau halt mal das Volk an. Das schreit nach mehr überwachung.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:39
Larry08 schrieb:dass er ganz genau weiß wie er sich zu verhalten hat um eben nicht länger "als nötig" im Gefängnis zu sitzen.
das er dass weiss, wissen aber Polizei und Gutachter auch.
Also werden sie, seinen Antrag auf vorzeitige Entlassung einfach ablehnen und ihn später in Sicherheitsverwahrung stecken.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:40
@Larry08
@Klartexter

Bei der Tragweite seines Verbrechens, das wohl auch unter den Strafgefangenen auf wenig Verständnis stoßen dürfte, wäre es auch möglich, daß er den Gefängnisaufenthalt nicht lange überlebt. Auch Einbrecher und Mörder haben Verwandte...


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:41
@Commonsense

Daran habe ich auch schon gedacht und so wird er sicherlich von den anderen isoliert seine Haftzeit verbingen


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden