Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:04
Zum Thema was die Presse berichtet, von mehreren Schüßen aus verschiedenen Richtungen, war die Rede etc. das habe ich auch gehört, aber die Meldungen sind ziemlich schnell ersetzt wurden durch kollektives Erklärungen, was vorgefallen sein soll. Das ist Massendynamik in der sich eine Geschichte durchsetzt, die von Multiplikatoren dann auf die Gruppe projeziert wird. Im besten Fall würden alle 500 einzeln befragt werden können, bevor sie sich untereinander über die Geschehnisse austasuchen können. Das ist aber praktisch nicht möglich und so wird selbstprojeziert das angenommen was medial verbreitet wird.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:05
@Thawra
@Maverick119

um es kurz zu halten, ich hätte ihn frontal attackiert und in einen faustkampf verwickelt.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:06
...tschuldigung, nicht falsch verstehen, abe is schon wieder Märchenstunde, ich will noch nicht ins Bett


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:07
@Registrierung

Ich finde es ziemlich daneben, bei so einem traurigen Thema so rumzutrollen. Du weisst selbst, dass du es nicht getan hättest oder aber, wenn du doch so extrem dumm gewesen wärst, in 2 Sekunden tot gewesen wärst. Kugeln töten, weisst du... zum Beweis siehe die Fotos von den Leichen...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:07
..frontal attackieren und in eine Faustkampf verwickeln is was für verrückte aber nich für _Jugendliche, die glauben, sie hätten eine Polizisten vor sich


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:07
Airwave schrieb: Das Halbwissen hast eindeutig du, Querschläger Durchschüße bei Maschienpistolen, der Großteil geht in die Luft oder in den Boden oder bleibt irgendwo stecken...
Na gut, dann habe ich keine Ahnung von Waffen. Ist ok. :D
Nebenbei habe ich nicht behauptet, dass nicht viele Schüsse/Querschläger im Boden landen würden. Und mit ner Clock18 reicht die Durchschlagskraft alle Male, um auf kurze Distanz Durchschüsse zu verursachen. Meine Kernaussage war, dass es mit einer Clock18 und einer Pumpgun kein Kunststück ist, innerhalb von 40 Minuten, 84 Menschen zu ermorden.
eyecatcher schrieb: Bei 80 Toten hätte er in etwas mehr als 30 Minuten ca. 26 Sekunden pro tödlicher Attacke auf die Camper an Zeit gehabt. Ob sowas viel oder wenig Zeit ist weiß ich nicht..
Na ja, er wird wohl kaum immer dieselbe Zeit gebraucht haben.
Aber in 26 Sek. brauchte er sich nicht mal sonderlich beeilen, mit dem Zielen. Nimm doch mal irgendeinen Gegenstand in die Hand, der Deine Pistole darstellt und schau, wie oft Du innerhalb der Zeit irgendwas anvisieren, die Richtung wechseln, etc. kannst. Dann geht Dir schnell ein Licht auf, wieviel Zeit 26 Sekunden bei sowas sind.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:08
@Airwave
Airwave schrieb:Zum Thema was die Presse berichtet, von mehreren Schüßen aus verschiedenen Richtungen, war die Rede etc. das habe ich auch gehört
die flüchtenden haben sich bewegt und der täter auch. in einer solchen paniksituation täuschen sich menschen oftmals. selbst bei verkehrsunfällen kannst du ein großteil der zeugenaussagen vergessen weil jeder was andere gehört oder gesehen hat.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:08
@Wolfshaag

Eben, das hab ich ja auch schon geschrieben... hab zwar nicht so viel direkte Erfahrung mit Waffen, aber 26 Sekunden sind definitiv ewig...


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:09
@Registrierung
Registrierung schrieb:um es kurz zu halten, ich hätte ihn frontal attackiert und in einen faustkampf verwickelt.
Und ich dachte Superhelden wie du einer bist,fangen die Patrone mit dem Mund auf und spucken sie anschließend dem Attentäter vor die Füße.
Was so ein S auf den Rücken doch alles bewirkt.Schön dass Supermann wieder da ist.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:09
@robert-capa

genau der Clip zeigt doch wie es eben nicht abgelaufen sein kann, aber medial eben so verbreitet wird und auch hier so erzählt wird, wie es abgelaufen ist Täter vor ihm 500 Menschen und ihm wird ein Magazin nach dem anderen gereicht um über 80 Leute wegzubruzeln... ne ist klar...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:10
...also um mal wieder auf Thema zu kommen

wenn er wirklich die Tasche dabeihatte, ich gehe immer noch von Wechselmagazinen aus, dann hat er mit 26 Sekunden jede MEnge Zeit die MAgazine zu wechseln und in aller Ruhe zu zielen


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:11
@Airwave
das video zeigt nur wie schnell eine glock 18 feuern kann. der täter hat sicherlich feuerstöße abgegeben und hatte auch kein hinderliche schulterstütze montiert.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:12
Klar, ich war noch nie in solch einer Situation, aber mich mit dem Rumwüten eines Irren abzufinden, das liegt mir eher fern.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:12
Airwave schrieb: Ladestreifen für Maschienpistolen insbesondere für die Glock18 sind mir nicht bekannt, bzw. in dem Zusammenhang würde das sofort auffallen, wenn Privatpersonen sich sowas kaufen.
Dann mach ich dich mal mit der Glock 18 bekannt. Fällt es eigentlich auch auf wenn sich jemand ein paar Magazine kauft und die in aller Ruhe Zuhause aufläd?

http://www.youtube.com/watch?v=kBjUDCyDCuI&feature=related


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:13
@Airwave
Dazu brauch er die aufmunitionierten Magazine lediglich in einer "Aldiplastiktüte" am Mann und hat sie genauso schnell zur Hand.

@robert-capa
Danke, endlich mal jemand der weiß, wovon er redet.^^


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:13
@Registrierung

..das mag sein, aber die Beschreibung von eben ist schon eher gewagt


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:14
ist dir eigentlich klar wie stark eine automatische Waffe verzieht ohne Schulterstütze.

Bevor hier Gerüchte aufkommen das mit dem 30 Schußmagazin kommt von mir,.. das ist schon ziemlich speziel. Und da wird idR nachgefragt für was man 30 Schuß Magazine braucht. Gebräuchlichere Magazine sind er 10-15 Schuß. Nur um das etwas klarer zu stellen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:14
zu der Aufälligkeit kann man sagen, dass der Planungszeitraum nicht überprüft werden kann..

ist ja ein Unterschied ob ich 1 Woche brauche um den ganzen Kram zu kaufen oder länger


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:15
@opt1mus
opt1mus schrieb:...also um mal wieder auf Thema zu kommen

wenn er wirklich die Tasche dabeihatte, ich gehe immer noch von Wechselmagazinen aus, dann hat er mit 26 Sekunden jede MEnge Zeit die MAgazine zu wechseln und in aller Ruhe zu zielen
Ja das denke ich auch.
@Airwave
Der ballert die Magazine leer und steckt dann einfach ein neues ein . Wieso glaubst du nicht, dass man damit so viele Menschen erschießen kann ?
Es haben jetzt doch bereits mehrere geschrieben, dass es sehrwohl geht und trotzdem glaubst du es nicht ?


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

23.07.2011 um 18:15
@Registrierung

Es geht auch nicht um 'abfinden'. In so einer Situation bist du froh, wenn du noch lebst. Und tendenziell wird ein unbewaffnetes Eingreifen diesem Glück recht schnell ein Ende setzen. Stell dir die Situation einfach mal bildlich vor und sag mir dann nochmals, dass du frontal auf den Typen zugehen und ihn in einen 'Faustkampf' verwickeln würdest...


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden