Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Londoner Krawalle

2.089 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugendliche, England, London, Krawalle, Plünderungen, Birmingham

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 15:56
@Airwave

das was du da satirisch ausdrückst ist sicher auch in dem einen oder anderen Kopf Realität...


melden
Anzeige
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 15:57
das vermag ich nicht auszuschließen / ein schelm wer böses dabei denkt


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 15:57
Trotzdem verstehe ich immer noch nicht warum das 20000 ZUSÄTZLICHE Polizisten, plus der örtlichen, das nicht in den Griff kriegen bzw wohl nicht mal einschreiten so wie ich die Friseurin gestern auf BBC wohl verstanden habe....


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 15:58
@wulfen

... weil die nen Gesetz haben das schon 1000 Jahre alt ist und der Poliei gebietet nur Schrittweise zu eskalieren... (wenn ich es richtig verstanden habe)


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 15:59
tWMCVvN London-rioters

@wulfen
die sind unheimlich stark die Randaliere :D , die benötigen 7 Cops um einen zu bewachen.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:01
Das nennt man militärisch "Kräfte binden" :-)


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:02
tcT1rYH ap london police riot ll 110809 wg

hier der gleiche nochmal, wenn die alle Randalierer wegtragen, wundert es mich nicht wenn die 20.000 Cops benötigen ... :D
ist ja nicht so dass die Beine haben und laufen können.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:03
meine güte da hat er schon ne 100 Pfund hose an und kann sich nicht mal nen Armanigürtel leisten,...


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:03
Was, die Hose ist so teuer?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:03
fällt mir das nur auf oder gibts in England nur sehr weniger "schwarze" Bobbys, Metro Polizisten...?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:04
Und was haben wir jetzt?
Kampf Unterschicht-Oberschicht?
Rassenunruhen?
Bambule Tage?
Oder alles zusammen?


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:04
@NeoDeus

Es gibt hier in Deutschland auch nur sehr wenige türkischstämmige Polizisten.....


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:05
hcsnemrebü schrieb:. . . Rechtmäßige Bevölkerung Europas . . .
was wohl die Neandertaler dazu meinen würden :D


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:05
fällt mir das nur auf oder gibts in England nur sehr weniger "schwarze" Bobbys, Metro Polizisten...?

melden

vorherige Seite
Ja und daran ist dann sicher auch der Staatsapperat schuld, die verbieten nämlich dunkelhäutige Polizisten.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:05
NeoDeus schrieb:fällt mir das nur auf oder gibts in England nur sehr weniger "schwarze" Bobbys, Metro Polizisten...?
Das täuscht, wurde mal von einem schwarzen zusammengeschissen...
(Alkohol,Öffentlichkeit,.. :-) )


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:06
@NeoDeus

was willst du damit sagen?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:09
@NeueN
das war nur eine Feststellung, ein provokante aber es war eine ...
was du dahinein interpretierst, ist deine Sache.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:09
Henry schrieb:Was, die Hose ist so teuer?
100£ war wohl doch ein wenig zu hoch gegriffen
Aber der Preis liegt bei 50£
im Angebot bei 30£ also ~35€
http://www.ragazziclothing.co.uk/voi-jeans-new-rocky-blue.html
Humm er hat se bestimmt im Angebot gekauft


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:10
Ich würde hier jetzt keine Rassenunruhen veraufbeschwören.

Damit ist niemandem geholfen. Niemandem.

Ich befürworte aber einen Militäreinsatz im eigenen Land, sofern man die Krawalle anders nicht unter Kontrolle bekommt.

DANACH muss allerdings Ursachenforschung betrieben werden, warum so viele Menschen sich den Krawallen angeschlossen haben.
Denn das hat seine Gründe.
Und die darf man nicht ignorieren.
Der Tod des Familienvaters war der Auslöser, aber nicht die Ursache.


melden
Anzeige
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:11
Shionoro schrieb:Ich befürworte aber einen Militäreinsatz im eigenen Land, sofern man die Krawalle anders nicht unter Kontrolle bekommt.
lol - bist du Wolfgang Schäuble oder was?


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden