Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Londoner Krawalle

2.089 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugendliche, England, London, Krawalle, Plünderungen, Birmingham
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:20
@pprubens
pprubens schrieb:Eventshoppen. Ein tolles Franchisekonzept! ;)
Wer zahlt die Rechnung?


melden
Anzeige

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:21
@Airwave
Darum geht's dabei nicht ;)


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:22
Im Internet gibts auch viel umsonst, irgendwie durch Werbung


melden
Neocon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:22
@stopje

die white trash frau des ladenbesitzers sollte darüber hinaus auch noch "zur verfügung" stehen. alles andere wäre plünderer-diskriminierung...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:22
@Airwave
Glückwunsch.. jetzt bin ich sprachlos...

@stopje
@pprubens
Darf ich nach euren Lösungsvorschlägen fragen, da ich ja scheinbar voll daneben liege und es nicht am System, sondern an de Menschen liegt?

LG


melden

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:25
@def
Einzelbetreuung durch einen Sozialarbeiter wäre ein Vorschlag. ;)


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:26
@pprubens
Ich merk schon, du hast dir da richtig nen Kopf drüber gemacht...

LG


melden
stopje
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:26
@def
Natürlich liegt es an den Menschen. Auch wenn es zur Zeit anders erscheint, ein Großteil der Menschen, die in den von den Krawallen betroffenen Gebieten leben hat eben nicht mitgemacht.
Meinst du all die haben mehr Bildung und mehr Geld?


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:26
@pprubens
pprubens schrieb:Darum geht's dabei nicht ;)
nicht? Na dann bin ich beim nächsten mal dabei.


melden

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:26
@def
Okay :D

Also ich komme auch aus schwierigen Verhältnissen.Geld hat nie gereicht und die Trostlosigkeit war allgegenwärtig.Gewalt und (sexuelle) Verwahrlosung auch nicht unüblich.Aber ich hab trotzdem mein Abitur gemacht, entgegen der Meinung meines Grundschullehrers übrigens, der mich auf die Hauptschule schicken wollte :o

Ich kenne so einigermaßen die Lebenswelt von solchen Kindern und Jugendlichen, wie in England.Der Hintergrund bei ihnen geht meist über die finanziell schwierige Situation hinaus.Zerrüttetes Elternhaus, sexueller Missbrauch, (emotionale) Vernachlässigung und dergleichen.

Also ich bin aus dem Elend gekommen, weil meine Mutter mir den Wert von Bildung nahe gebracht hat.Sie hat mich zum lesen animiert und sich darum bemüht, mir eine gute Schulbildung zu ermöglichen.

Vielleicht fängt es da an, dass man Eltern dazu zwingt notfalls, ihren Kindern eine gute Schulbildung zu ermöglichen, damit sie aus dem Kreislauf von Gewalt, Armut etc. ausbrechen können.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:28
@def
def schrieb:Glückwunsch.. jetzt bin ich sprachlos...
das war beabsichtigt,... ich hoffe es bleibt noch lange so,...


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:28
@stopje
Die Symptome statt der Krankheit zu bekämpfen hat ja bisher auch immer super funktioniert.

LG


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:28
@kofi
War bei mir ähnlich, aber das spielt nichts zur Sache.
Wir sind Einzelfälle ;-)
Wie passen halt nicht in das Bild von den Kapitalismusgegnern, von daher lässt man uns außenvor.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:29
@kofi
@F-117

Wie alt seid ihr? Meine Schulzeit ist auch schon 20 Jahre her, und es waren damals einfach andere Verhältnisse... Mal auf ner durchschnitts Mittelschule heutzutage gewesen? Da tun sich abgründe auf... aber daran sind natürlich allein die Kinder Schuld.

LG


melden
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:31
@def
Um die 30, und ich bin in den USA zur schule gegangen.
Das ist schon ein riesen Unterschied, im negativen sinne für die USA.


melden

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:31
@def

Ja, mir raucht der Schädel ;)

Nun gut - ums mal kurz zu machen.... Der Schrei nach mehr Staat und staatlicher Unterstützung hat den Staat stark gemacht. Er nutzt seine Position aus, indem er das Volk gängelt. Ich bin für weniger Staat und mehr Eigenverantwortung, vor allem mehr Eigenleistung. Geld vom Staat gibts nur auf die Hand, wenn zuvor eine Leistung (Arbeit) erbracht wurde. Ich wäre nicht gegen Straßenreinigung von Hand, Wiedereröffnung von Steinbrüchen, Rübenhacken, Kartoffelkäfer sammeln, eben alles, was körperliche Arbeit angeht, in großem Maße wieder in den Fokus zu bringen, um den Menschen eine Beschäftigung ohne Randalieren zu ermöglichen. Wer arbeitet hat keine Zeit zum Randalieren.


melden
Neocon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:31
88 seiten. schnell weiterschreiben sonst gibts ärger mit den sittenwächtern.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:32
@kofi
Also ich komme auch aus schwierigen Verhältnissen.Geld hat nie gereicht und die Trostlosigkeit war allgegenwärtig.Gewalt und (sexuelle) Verwahrlosung auch nicht unüblich.Aber ich hab trotzdem mein Abitur gemacht, entgegen der Meinung meines Grundschullehrers übrigens, der mich auf die Hauptschule schicken wollte :o

Ich kenne so einigermaßen die Lebenswelt von solchen Kindern und Jugendlichen.Der Hintergrund bei ihnen geht meist über die finanziell schwierige Situation hinaus.Zerrüttetes Elternhaus, sexueller Missbrauch, (emotionale) Vernachlässigung und dergleichen.

Also ich bin aus dem Elend gekommen, weil meine Mutter mir den Wert von Bildung nahe gebracht hat.Sie hat mich zum lesen animiert und sich darum bemüht, mir eine gute Schulbildung zu ermöglichen.

Vielleicht fängt es da an, dass man Eltern dazu zwingt notfalls, ihren Kindern eine gute Schulbildung zu ermöglichen, damit sie aus dem Kreislauf von Gewalt, Armut etc. ausbrechen können.
http://www.youtube.com/watch?v=oiw3wg1mgro


melden

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:35
kofi schrieb:Vielleicht fängt es da an, dass man Eltern dazu zwingt notfalls, ihren Kindern eine gute Schulbildung zu ermöglichen, damit sie aus dem Kreislauf von Gewalt, Armut etc. ausbrechen können.
Da geht's weiter mit dem Rufen nach staatlicher Gewalt. Wer soll die Eltern zwingen? Natürlich der Staat...

Nein. Arbeit macht das Leben süß. Vielleicht muss mal ein Tsunami her. Hört ihr was von Randale in Japan? Warum nicht? Weil die mit dem Aufbau ihres Landes beschäftigt sind.


melden
Anzeige
F-117
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

13.08.2011 um 11:35
@def
Aber zur Schule muss ich dir recht geben, was hier teilweise an den Schulen herumlauft ist nicht normal.
Deshalb werde ich meine Kinder auch auf eine Privatschule schicken.


melden
98 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden