weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Londoner Krawalle

2.089 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugendliche, England, London, Krawalle, Plünderungen, Birmingham
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:54
shionoro schrieb:Stimmt, sagt alles.
jetzt weiß ich, dass du die Diskussion billig beenden willst weil du weißt, dass ich recht habe.
Womit hast du Recht?


melden
Anzeige

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:55
@Wolfshaag

Wenn die Polizei auf Grund fehlender Manpower nicht dazu in der Lage ist die Situation zu beruhigen, wo, außer vom militär, nimmst du die fehlenden Kräfte her?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:55
Ach deswegen kam es erst 2011 wieder zu Gewaltausbrüchen, bei den Oraniermärschen.
-------------------

die gibt es immer, ändert nichts an der Gesamtlage zum Konflikt. Oranierumzüge oder Chaostage in Berlin.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:55
shionoro schrieb:Wenn der BEfehl aber lautet, nicht zu töten, werden sich die Soldaten, die gelernt haben, BEfehle zu befolgen, wohl auch daran halten müssen.
man muss niemanden töten, genügt schon dass man ihn misshandelt, das ist meisten noch grausamer...


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:55
Natürlich gibt es Militäreinheiten, die für Polizeieinsätze ausgebildet und auch ausgerüstet sind. Die sind aber trotzdem nicht unbedingt erste Wahl. Militär im eigenen Land gegen die Zivilbevölkerung einsetzen, hat immer einen schlechten Beigeschmack.

Die Polizei hat ja noch nicht alle Mittel ausgeschöpft.

Und vielleicht kühlt sich der Krawall auch etwas ab, wenn ein paar der Jugendgangs auf Widerstand aus der Bevölkerung treffen und begreifen, dass ihr Tun nicht von allen gutgeheissen wird.

Emodul


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:56
@Airwave

Damit, dass wir gar keine andere Wahl haben, als den Einsatz des Militärs, wenn die Polizeikräfte nicht ausreichend sind.
Wenn es ohne Militär geht, um so besser, das Militär im Inland darf nur die letzte Konsequenz sein.
Aber wenn man absehen kann, dass die Polizei nicht reicht, und die Lage nicht bis Übermorgen unter kontrolle bringt, dann ist das militär nötig.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:56
Ich schließe mich @emodul
an


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:56
@shionoro
shionoro schrieb: Aber nicht auf diese Art und Weise, nicht auf eine so verlogene Art und weise.
Wenn Menschen arm sind und deswegen, aus UNterdrückung, revoltieren, ist das etwas anderes, als wenn Politiker mit falschen Vorwänden zum Krieg anstacheln aufgrund elitärer wirtschaftlicher Itneressen.
Da widerspreche ich Dir gar nicht, aber dennoch geht es um wirtschaftliche Interessen. Einmal die von Banken und Politikern, was alle legal finden und einmal um Interessen der Armen, wogegen Du das Militär einsetzen willst.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:56
@emodul
das wäre sehr wünschenswert.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:57
wulfen schrieb:Im Zweifel kommen also Soldaten zum Zug die gerade marschieren, schießen und gehorchen gelernt haben.
Immer aber mit dem Ziel Töten im Auge.
Das sind nunmal SOLDATEN.
Manchmal hab ich echt das Gefühl das hier keine Sau gedient hat.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:58
shionoro schrieb:, dann ist das militär nötig
Und wenn das auch nicht reicht?
Wenn die zum Beispiel keine Lust haben auf ihre Mitbürger zu schießen?
(Und nur dafür wird Militär überhaupt gerufen)


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:58
ofl die Wand an,.. deswegen dauert der Krieg im Irak auch schon wie lange? 2003-2011? 8 Jahre...
----------------------------

was hat das mit der Fähigkeit der Briten mit Riocontrol zu tun? Die Briten hatten schwerlich einfluss auf die US Zonen, deren Vorgehen, zumal du unterscheiden musst zwischen Riotcontroll und dem Sunniten Shiiten gemetzel, btw, das wäre doch was für dein Bürgerkrieg reinigt These


-----------------------------------------------------------------
wow das ist sogar länger als der erste oder zweite Weltkrieg,... die Briten und Amis haben ausgesprochen viel Erfahrung eine Region zu befrieden,....
--------------------------------------------------------------------

Die Briten auf jedenfall,


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:58
@Tyon
ich bin Ausländer ich musste in diesem Land nicht dienen. Von daher, Schande über mein Haupt.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:59
emodul schrieb: Natürlich gibt es Militäreinheiten, die für Polizeieinsätze ausgebildet und auch ausgerüstet sind.
Ja, Militärpolizei und zwar hauptsächlich mit dem Ziel, Zivilisten davon abzuhalten, Strassen und Nachschubwege zu verstopfen und auch sie wendet Waffengewalt an, wenn es sein muss und unterscheidet sich erheblich von normaler Bullerei.^^


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:59
shionoro schrieb:Damit, dass wir gar keine andere Wahl haben, als den Einsatz des Militärs, wenn die Polizeikräfte nicht ausreichend sind.
Wenn es ohne Militär geht, um so besser, das Militär im Inland darf nur die letzte Konsequenz sein.
Aber wenn man absehen kann, dass die Polizei nicht reicht, und die Lage nicht bis Übermorgen unter kontrolle bringt, dann ist das militär nötig.
.... da wage ich es aber erheblichen Einspruch zu erheben .... Militär das eingesetzt wird um den Staat zu verteidigen ist wie die Zugabe, dass der Staat, keinen Anspruch mehr hat die Bevölkerung zu vertreten,..


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 16:59
Tyon schrieb:Manchmal hab ich echt das Gefühl das hier keine Sau gedient hat.
Warst du in einem Bürgerkrieg während deiner Dienstzeit?
Und kannst du das britische Militär beurteilen?


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:01
Fedaykin schrieb:was hat das mit der Fähigkeit der Briten mit Riocontrol zu tun? Die Briten hatten schwerlich einfluss auf die US Zonen, deren Vorgehen, zumal du unterscheiden musst zwischen Riotcontroll und dem Sunniten Shiiten gemetzel, btw, das wäre doch was für dein Bürgerkrieg reinigt These
nicht wirklich schon vergessen ich bin Rassist. Und zum Grundpunkt der Krieg gegen die Besatzer dauert länger als die jeweiligen Weltkriege das ist Fakt, die Besatzer sind immer noch da und haben nicht befriedet. Was sagt uns das sie sind nicht fähig mit dem Militär zu befrieden. Daraus muss man konsequent ableiten, dass Militär kann keine Befriedung bringen.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:02
Im Zweifel kommen also Soldaten zum Zug die gerade marschieren, schießen und gehorchen gelernt haben.
Immer aber mit dem Ziel Töten im Auge.
Das sind nunmal SOLDATEN.
-------------------------
ich denke du bist nicht vertraut mit Soldaten.


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:02
Tyon schrieb: Manchmal hab ich echt das Gefühl das hier keine Sau gedient hat.
Ich schon und daher weiß ich auch, dass es eine blöde Idee ist, Militär gegen Zivilisten einzusetzen.
Ich nehme an, dass so eine Nummer nicht umsonst in unserem Grundgesetz verboten ist.^^


melden
Anzeige
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:03
@Fedaykin
dein Freund Guido Knopp ist gerade auf 3sat,.. du solltest lieber ihm lauschen anstatt dich hier an Diskussionen zu beteiligen.


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Merkel wird Kanzler68 Beiträge
Anzeigen ausblenden