weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Londoner Krawalle

2.089 Beiträge, Schlüsselwörter: England, Jugendliche, London, Krawalle, Plünderungen, Birmingham

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:03
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Die Briten auf jedenfall,


jaja die Briten, aufjeden Fall sehr "nette" Zeitgenossen "Ironie Ende"


melden
Anzeige

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:04
Fedaykin schrieb:ich denke du bist nicht vertraut mit Soldaten.
Na ja, ich habe Trupps britische Soldaten gehen.
Das ist ein anderer Schlag als unsere damaligen Rekruten.
Und an deren Auftrag gibt es wohl keinen Zweifel.
Und die die trainiert werden für Aufstände trainieren natürlich Irland-typisch- was auch nicht gerade beruhigt.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:04
@wulfen

Nein, dazu werden sie nicht gerufen. Wie schon erklärt


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:05
Wolfshaag schrieb:Ja, Militärpolizei und zwar hauptsächlich mit dem Ziel, Zivilisten davon abzuhalten, Strassen und Nachschubwege zu verstopfen und auch sie wendet Waffengewalt an, wenn es sein muss und unterscheidet sich erheblich von normaler Bullerei.^^
Die gibt es bei uns (in der Schweiz) auch, allerdings kontrollieren die eher die Truppe. Bin mir nicht einmal ganz sicher, wie deren Befugnisse gegenüber Zivilisten im Detail aussieht.

Allerdings habe ich jetzt nicht an die gedacht. Es gibt Einheiten, die für solche bürgerkriegsähnliche Situationen zumindest ausgebildet werden. Einsetzen wird man die aber vermutlich wirklich erst, wenn es gar keine andere Option mehr gibt.

Emodul


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:06
@Airwave

solltest du nicht lieber Nationalges Gedankengut schützen und ne hiesige NRA aufmachen.

beeindruckent das ein Mensch der soviel von Selbstjustiz hält angst hat wenn man Miltiär mit Polizisten zusammen einsetzt um STeinwerfer unter kontrolle zu halten.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:07
shionoro schrieb:Wie schon erklärt
Du hast gar nichts erklärt.
du hast die Hoffnung das die Soldaten wortreich und friedlich auf die Demonstranten zugehen, gegebenfalls die abführen die die Polizei festnimmt...natürlich ohne Waffen.

Du verkennst aber das Soldaten sich erstens keine Waffe abnehmen lassen (wozu auch) und zweitens wenn sie da sind ÜBERNEHMEN.
sprich, die Polizei kann dann das einsammeln was das Militär überläßt.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:08
@Fedaykin
das ist das was du nicht verstehst ich sehe die Welt nicht mit der Konformitätsbrille,... und das bringt Leute wie dich ins schwitzen mich in irgend eine Ecke zu stellen,...


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:12
emodul schrieb:Die gibt es bei uns (in der Schweiz) auch, allerdings kontrollieren die eher die Truppe.
Bei uns natürlich auch.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:12
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Ich nehme an, dass so eine Nummer nicht umsonst in unserem Grundgesetz verboten ist.^^
Wer in Geschichte und Politik aufgepasst hat weiß das alle unsere Gesetze an einem einzigen Interesse orientiert sind: Nie wieder.

Entgegen manchen würde bei einem Einsatz im Inneren das Militär nicht die Macht übernehmen. Wenn sie das wollten würden sie es auch ohne einen solchen Einsatz versuchen.

Die Bundeswehr mit der Reichswehr oder gar den Freikorps zu vergleichen ist... amüsant.


@wulfen
wulfen schrieb:Warst du in einem Bürgerkrieg während deiner Dienstzeit?
Und kannst du das britische Militär beurteilen?
Ok ok das Britische Militär ist bei der Britischen Bevölkerung natürlich sehr viel besser angesehen als die Bundeswehr in Deutschland.

Oh Mist darauf wolltest du ja gar nicht hinaus.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:15
Tyon schrieb:Ok ok das Britische Militär ist bei der Britischen Bevölkerung natürlich sehr viel besser angesehen als die Bundeswehr in Deutschland.
Stimmt.
Ändert aber nichts daran das es eine recht schlagkrätige Armee ist.
Und eben keine Polizeitruppe.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:16
London Riots 2011 - Met Police Riot Suspects Round 2


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:17
Tyon schrieb: Wer in Geschichte und Politik aufgepasst hat weiß das alle unsere Gesetze an einem einzigen Interesse orientiert sind: Nie wieder.
Das WAR mal so, mittlerweile machen wir doch schon wieder ganz gut mit.
Tyon schrieb: Entgegen manchen würde bei einem Einsatz im Inneren das Militär nicht die Macht übernehmen. Wenn sie das wollten würden sie es auch ohne einen solchen Einsatz versuchen.
Das WAR einer der Gründe der Wehrpflicht, aufgrund der Erfahrungen mit der Reichswehr, aber das spielt heute auch keine Rolle mehr.
emodul schrieb: Allerdings habe ich jetzt nicht an die gedacht. Es gibt Einheiten, die für solche bürgerkriegsähnliche Situationen zumindest ausgebildet werden. Einsetzen wird man die aber vermutlich wirklich erst, wenn es gar keine andere Option mehr gibt.
Klar gibt es sowas. Sie haben einen Intensivkurs gemacht, kannst Dir auf youtube angucken, wenn Du "riot control" eingibst. Nur glaubst Du doch wohl nicht ernsthaft, dass sie darin besser sind, als Polizisten, welche das seit Jahren machen.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:23
Das ist schon irgendwie komisch,.. das Netz ist voller Interessanter Beiträge zu den London Riots



melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:24
@wulfen

>>Du verkennst aber das Soldaten sich erstens keine Waffe abnehmen lassen (wozu auch) und zweitens wenn sie da sind ÜBERNEHMEN.
sprich, die Polizei kann dann das einsammeln was das Militär überläßt.
<<

Das kommt auf die britische Gesetzeslage an.
KAnnst du dazu eine Quelle liefern?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:26
@Wolfshaag

BEsser nicht.
Aber ausreichend um genug verfügbare Kräfte zu haben.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:28
@shionoro
shionoro schrieb:Das kommt auf die britische Gesetzeslage an.
KAnnst du dazu eine Quelle liefern?
nach der Verantwortlichkeit wird eh immer erst danach gefragt...

... oder willst mir erzählen, dass die Leute die bei der Polizei tätig sind und die beim Militär im Einsatz sind, alle Handbücher Vorschriften auswendig kennen und auch vollkommen korrekt nach diesen handeln?


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:29
@shionoro
Bei den Soldaten, die einen Schnellkurs in "riot control" haben, handelt es sich bestenfalls, um einige Bataillone. Mittlerweile gibt es aber in vielen Städten Ausschreitungen, da ist wie ein Tropfen, auf dem heißen Stein.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:30
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Das WAR mal so, mittlerweile machen wir doch schon wieder ganz gut mit.
Oh ja total! Wir haben erst letztens einen Präsidenten verloren weil er es gewagt hat zu sagen das wir unsere Interessen schützen müssen.

Außerdem ist Deutschland und damit die Bundeswehr noch an den 2+4 Verträgen gebunden.
Wolfshaag schrieb:Das WAR einer der Gründe der Wehrpflicht, aufgrund der Erfahrungen mit der Reichswehr, aber das spielt heute auch keine Rolle mehr.
Die Wehrpflicht sollte den "Bürger in Uniform" schaffen was gänzlich scheiterte.
Grund für die Wehrpflicht war übrigens die UdSSR.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:30
shionoro schrieb:Das kommt auf die britische Gesetzeslage an.
Das ist die natürlichste Sache der Welt.
Wo das Militär kommt hört der Staat auf.
Das ist sogar schon beim Säcke schleppen so.


melden
Anzeige

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 17:31
@Airwave

Ne, weißte, Militär und Polizei sind eigentlich von der Mentalität her wie ne warlordtruppe, denen wird nur gesagt macht alles platt was sich bewegt und dann geht nach Hause!

@Wolfshaag

Die genaue Anzahl kennen wir nicht.
Wenn es nur wenige Soldaten gibt die für diesne Einsatz gewappnet sind, tja, dann kann man nur wenige zusätzliche IEnsatzukräfte rufen.

Aber man muss alle verfügbaren Kräfte mobilisieren un es wenigstens versuchen.


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden