weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Londoner Krawalle

2.089 Beiträge, Schlüsselwörter: Jugendliche, England, London, Krawalle, Plünderungen, Birmingham

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:28
Cameron: „Teile der Gesellschaft sind krank“

Diese Aussage steht irgendwie zur Diskussion..

Ist dem so.. hat er Recht?


melden
Anzeige

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:28
was, wenn hier die sozialleistungen wegfallen, weil sich die wirtschaft ändert?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:28
Vielleicht hilft auch in GB Regen...


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:29
@ivi82
ivi82 schrieb:ich mein ich hab auch nur einen hauptschulabschluss. meine mutter ist gestorben. mit dem rest meiner famillie hab ich wenig zu tun oder bin verkracht. aber renne deswegen doch auch nicht im mai in berlin rum und hol mir aus media markt einen tv.
Ja sicherlich muss man Differenzieren,.. dass heißt dann aber im Endeffekt, weil du sagst eine "zerrüttetes Elternhaus"+schlechter Bildungsabschluss sind keine Multiplikatoren für eine solche Entwicklung, was ist dann die Ursache und was hat bei den Leuten den Schalter umgelegt?


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:32
@Mittelscheitel
Mittelscheitel schrieb:Vielleicht hilft auch in GB Regen...


Das könnte die Ursache sein,... spontane Massenverdummung, die Tommys haben verlernt für was Schirme da sind und nun haben sie miese Laune.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:32
Welche Krankheit haben denn diese Jugendlichen?.. das sie so etwas tun!
Was denkt Cameron welche Krankheit das ist?


http://diepresse.com/home/panorama/welt/684891/Cameron_Teile-der-Gesellschaft-sind-krank?_vl_backlink=/home/panorama/wel...


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:35
menschenkind schrieb:Cameron: „Teile der Gesellschaft sind krank“

Diese Aussage steht irgendwie zur Diskussion..

Ist dem so.. hat er Recht?
Kommt darauf an, was man unter "krank" versteht.GB beteiligt sich auch lieber an Kriegen wie in Afghanistan und streicht derweil Sozialleistungen.

Das sind die Vergessenen ohne Stimme, die sich nur so eine Stimme verschaffen können...


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:35
@europäer

Dieser Gedanke ist gar nicht so schlecht.
Wahre das möglich?
Ich weis nicht viel über die Politik in England.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:36
@Airwave
nun ich denke das bestimmt sogar jemand mit einem sozialschwachen hintergrund dort angefangen haben könnte.
aber der größte teil wird aus denen bestehen, die einfach nur gerne einen auf gangster machen. warum sonst diese vermumungen?
weil ich glaube nicht, sozialschwach = strohdumm oder assi.

is auch egal. wir können es nicht wissen. und werden es wahrscheinlich auch nie.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:36
@FiatLuxFan

er spricht explizit von Krankheit mit seiner Aussage.. nun da muss er sich doch was bei denken!


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:42
@menschenkind
menschenkind schrieb:er spricht explizit von Krankheit mit seiner Aussage.. nun da muss er sich doch was bei denken!
Mag sein, das er damit explizit "Asoziale" meint, aber der Grossteil dieser Menschen sind in diese missliche Lage gezwungen worden und nur die wenigsten nutzen das System aus.

Das ist in jedem europäischen Land so, wage ich mal zu behaupten.

Cameron will sich nur seiner Verantwortung entziehen, er hat einfach den Bezug zur Mittel- und Unterschicht verloren, so wie viele seiner Kollegen weltweit...


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:42
@Airwave
und mal abgesehen davon, kann und darf es keinen grund für so ein verhalten geben.
man kann sich auch legal gehör verschaffen. meine ich.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:43
@ivi82
ivi82 schrieb:weil ich glaube nicht, sozialschwach = strohdumm oder assi.
Das hab ich auch nicht unterstellt lehrer die ihren beruf studiert haben und ihn verloren und abgerutscht sind fangen auch mit saufen an und rutschen ins soziale Abseits. Nur ist halt die Frage wer nicht viel auf der Pfanne hat und in eine Welt geboren wird in der es asozial zugeht, wie wird der sich verhalten? Die Wahrscheinlichkeit das aus ihm ein Durchschnittsbürger wird ist da sicherlich nicht hoch. Natürlich wenn man so jemand eine wirkliche Alternative bietet, evtl in eine Pflegefamilie geordnetes Umfeld "normale Freunde" dann wird aus dem auch mehr als wenn das nicht der Fall ist. Nur dafür fehlt das Geld,.. der Staatshaushalt wird seit Jahren zusammengestrichen wegen Sparmaßnahmen da fallen die sozialen Projekte als erste durchs Raster. Selbst die Polizei soll bis 2015 wegen der Sparmaßnahmen über 34000 Stellen streichen.


melden
Airwave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:47
@ivi82
ivi82 schrieb:@Airwave
und mal abgesehen davon, kann und darf es keinen grund für so ein verhalten geben.
man kann sich auch legal gehör verschaffen. meine ich.
das haben wir schon ein paar seiten zuvor durchdiskutiert,... das ist Käse die Systempresse hat keinen Wert auf die Meinung derer die dort leben gelegt. Demonstrationen mit 2000 Leuten waren keinen Bericht wert. Wenn das so ist wieviele Leute braucht es 50.000? 1 Million? Ein Land?

Lies mal quer was hier schon alles geschrieben wurde!


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:47
@FiatLuxFan
FiatLuxFan schrieb:Mag sein, das er damit explizit "Asoziale" meint
Häh...???
ist Asozialiät eine Krankheit.. gibt es denn? gleich mal nachgeschaut..

http://de.wikipedia.org/wiki/Asozialität
Asozialität ist eine zumeist als abwertend empfundene und gemeinte Zuschreibung für Verhaltensweisen von Individuen oder Gruppen, die von den gesellschaftlichen Normen abweichen. Im wissenschaftlichen Bereich wird neutraler von Devianz als Oberbegriff gesprochen und dabei von abweichendem, nicht unbedingt strafbarem Verhalten (Delinquenz) abgegrenzt.


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:52
ivi82 schrieb:gerne einen auf gangster machen
..machen die einen auf "verbrecher" oder sind das "verbrecher"?
ivi82 schrieb:und mal abgesehen davon, kann und darf es keinen grund für so ein verhalten geben
gibt es aber


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:56
kofi schrieb:kommt es mir nur so vor, oder nisten sich immer mehr Konservative/Rechte bei Allmy ein?Also solche eigenartigen Beiträge wie oben liest man seit einigen Wochen auffällig oft :s
Erst kam die linke Welle, jetzt die rechte?
du hast den part verpasst, in dem auf die frage, ob jemand rassist sei, mit "ja" geantwortet und dies damit begründet wurde, man sei ja schließlich mensch. geht es nur mir so, oder wundert sich sonst noch irgendjemand über solche aussagen?


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 20:58
@menschenkind
menschenkind schrieb:ist Asozialiät eine Krankheit.. gibt es denn? gleich mal nachgeschaut..
Bei einigen Menschen ist dieses Verhalten bestimmt krankhaft und hat was mit einer Zwangsstörung zutun, ein sich-nicht-anpassen-wollen-und-nicht-können.
Aber der Wiki-Artikel ist da bestimmt schlauer wie ich...

Ich nehme an Cameron meint damit diese Gewaltbereitschaft, die auch zugenommen hat.
Aber auch dafür sind meiner Meinung nach soziale Benachteiligungen und Beienflussung durch Massenmedien schuld.

Oder kommt es nur mir so vor, das die Gewaltbereitschaft sagen wir die letzten 10 Jahre enorm zugenommen hat? Ist das so gewollt, und wenn ja warum?


melden

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 21:02
@FiatLuxFan

Na ja Jugendliche haben sich schon immer gerne gegenseitig auf die Mütze gehauen oder? Ich habe zwei Brüder..
von denen kenne ich das nicht anders.. die haben ständig gerungen.
Und in Hamburg in Steilshoop und anderen Gegenden die reicher waren.. immer wieder Ärger..

Mods und Poper.. was gab es hier in Hamburg für Ärger.. aber auf die Geschäfte ist kier keiner los gegangen nur gegenseitig..


melden
Anzeige

Londoner Krawalle

10.08.2011 um 21:04
@europäer
europäer schrieb:gibt es aber
Dann stell dein Haus zur Verbrennung zur Verfügung. Dann müssen diese armen Menschen nicht die Häuser von Leuten anzünden die damit nichts zu tun haben wollen.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden