Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

3.267 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Reform, Kosovo, Organspende ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:17
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Nein, das ist menschlich ...
Ja, bis dann der oben angesprochene Nazi seine Organe nur an linientreue Vollblut-Arier vergeben mag, weil die dem halt lieber sind und der Rest eh nicht so lebenswert in seinen Augen ist, nä.
Für die ganzen "Hätte, könnte, würde, was wenn" -Szenarien braucht man eh ne Kristallkugel.
Da müsste ich auch als in der pharmazeutischen Industrie resp. Forschung tätige Person 'n schlechtes gewissen haben, dass meine Medikamente möglicherweise irgendwelche Hurensöhne am Leben erhalten, die retrospektiv doch tot unschädlicher gewesen wären.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:18
Zitat von Dr.PlökeDr.Plöke schrieb:Ja, bis dann der oben angesprochene Nazi seine Organe nur linientreue an Vollblut-Arier vergeben mag, weil die dem halt lieber sind und der Rest eh nicht so lebenswert in seinen Augen ist, nä.
Soll er doch, ich würde seine Organe eh nicht haben wollen ...


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:20
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Soll er doch, ich würde seine Organe eh nicht haben wollen ...
Schön, dass du das für den Rest der Menscheit nun entschieden hast. <3


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:21
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Ich würde gerne vorher wissen, welche Menschen meine Organe erhalten würden, da würde ich mehr Entscheidungsgewalt haben wollen.
Man vererbt ja auch nicht blind sondern mit Bedacht. Es sollte zumindest so sein.

MfG

Dew


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:21
Zitat von Dr.PlökeDr.Plöke schrieb:Schön, dass du das für den Rest der Menscheit nun entschieden hast. <3
Ach hör auf, herumzuplöken, ich wurde nach meiner Meinung gefragt und das ist meine Meinung ...

Wie andere das handhaben, ist deren Sache ... Ich habe nicht gefordert, dass das jeder so machen muss ...


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:25
Zitat von IssomadIssomad schrieb:ich wurde nach meiner Meinung gefragt und das ist meine Meinung ...
Meine Meinung ist eben, dass deine Meinung ziemlich unreflektiert, verkürzt und mistig ist.
Mir fällt es schwer sich auf "ja, aber ich will das halt so. Jedem seine Meinung, kay?!" auszuruhen, wenn dafür andere Menschen grundlos, bzw. von den Befindlichkeiten irgendeines dahergelaufnen irgendwens abhängig leiden müssen.


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:28
Zitat von Dr.PlökeDr.Plöke schrieb:Mir fällt es schwer sich auf "ja, aber ich will das halt so. Jedem seine Meinung, kay?!" auszuruhen, wenn dafür andere Menschen grundlos, bzw. von den Befindlichkeiten irgendeines dahergelaufnen irgendwens abhängig leiden müssen.
Genau das ist menschenverachtend, plötzlich eine Pflicht daraus machen zu wollen ... Und der Mensch leidet nicht wegen jemand anderem ...
Aber in dem Zeitalter, in dem mühsam erworbene Freiheiten wieder geopfert werden ...


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:29
@Dr.Plöke

Jetzt komm´ mal runter.
Zitat von Dr.PlökeDr.Plöke schrieb:von dem Willen irgendeines dahergelaufnen irgendwens abhängig leiden müssen.
Der "dahergelaufne irgendwen" soll hier schließlich in noch frischem Zustand ausgeschlachtet werden. Das ist eine sehr persönliche Sache und da steht dem eine sehr persönliche Meinung zu, ohne dass er von, meinetwegen auch sehr engagiert-gutwilligen, Leuten abgekanzelt wird. Die musst Du weder teilen noch nnachvollziehen können.

Nur respektieren.

Und mit der Anrede wirst Du auch kaum jemanden überzeugen...

MfG

Dew


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:30
Zitat von DewDew schrieb:Ich möchte jedenfalls keinen Kollegen in die Zwickmühle bringen, entscheiden zu müssen, ob er mich als Motorradpolytrauma auf der Schwelle des Todes zugunsten seiner supersympathischen Patientin, die schon soo lange auf eine Niere oder andere Ersatzteile wartet, nicht mit dem vollen Engagement, mich retten zu wollen, behandelt.
Das funktioniert auch nicht so. Die Organe werden von Eurotransplant "verteilt". So kommt der "Kollege" nicht in Versuchung...
Zitat von IssomadIssomad schrieb: entscheiden die Angehörigen nach dem Wünschen, sofern der Hintergrund des Empfängers bekanntgegeben wird ...
Sorry, Schwachsinn. Wenn Du das nicht willst, hättest Du die Möglichkeit ser Organspende zu widersprechen.
Zitat von DewDew schrieb:Man vererbt ja auch nicht blind sondern mit Bedacht
Völlig abstruser Vergleich. Dein Erbe kannst Du auch zu Lebzeiten abgeben und es ist lediglich materielles Gut. Spengerorgane verhelfen Menschen zum weiterleben. Möchtest Du sowas mir Deinem Geld vergleichen?


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:32
Aber in dem Zeitalter, in dem mühsam erworbene Freiheiten wieder geopfert werden ...
Seit wann besitzen Leichen Freiheiten?
Der "dahergelaufne irgendwen" soll hier schließlich in noch frischem Zustand ausgeschlachtet werden.
Den "daherglaufenen Irgendwen" gibt es zu dem Zeitpunkt nicht mehr und genausowenig betrifft ihn das weitere Vorgehen noch.


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:37
@kurzschluss
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das funktioniert auch nicht so. Die Organe werden von Eurotransplant "verteilt". So kommt der "Kollege" nicht in Versuchung...
Ach so, dann waren wohl die entsprechenden Skandale alles "Enten"? Kann ja nicht passiert sein.
Zitat von Dr.PlökeDr.Plöke schrieb:Den "daherglaufenen Irgendwen" gibt es zu dem Zeitpunkt nicht mehr und genausowenig betrifft ihn das weitere Vorgehen noch.
Wie war das noch mit der Menschenverachtung? Die Entscheidung trifft doch der lebende "Mr. Dahergelaufn". Sollte sich der "Dr." in Deinem Nick auf eine ärztliche Tätigkeit beziehen, musst Du wohl noch ein bisschen an Dir feilen.

MfG

Dew


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:45
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das funktioniert auch nicht so. Die Organe werden von Eurotransplant "verteilt". So kommt der "Kollege" nicht in Versuchung...
... ja, oder auch nicht, wie hier - hatte ich schonmal reingestellt. Klappt wohl doch nicht so, mit den angekündigten strengen Kontrollen ...
https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/haftbefehl-transplantation-uniklinik-essen-100.html (Archiv-Version vom 05.09.2018)

Wieso wird denn nicht das Organspenden zwischen Angehörigen vereinfacht?
Wieso dürfte ich nicht - im Zweifelsfall - meinem "nichtangetrauten", Partner eine meiner muffigen Nieren spenden?


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:47
Zitat von DewDew schrieb:Ach so, dann waren wohl die entsprechenden Skandale alles "Enten"?
Wo hat den der Organ-entnehmende-Arzt über die Verwendung von Organspenden entschieden?


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:50
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:... ja, oder auch nicht, wie hier - hatte ich schonmal reingestellt. Klappt wohl doch nicht so, mit den angekündigten strengen Kontrollen ...
Wo ist der Skandal bei Organen, die von Eurotransplant verteilt werden oder wie @Dew implizierte vom entnehmenden Arzt gleich herumtransplantiert wurden?

Das ist ein ganz anders Thema
n den Jahren 2012 bis 2015 soll der 61-Jährige für sechs Lebertransplantationen verantwortlich sein, bei denen das Risiko der Transplantation höher war, als die Erkrankung selbst.
und hat mit dem Organspenden auf freiwilliger Basis rein gar nichts zu tun.
Wenn Du Angst vor solchen Ärzten hast, lass dich einfach von der Organspende ausnehmen.

Warum muss man solche Nebelkerzen zünden?


Mir persönlich ist es scheißegal, was nach meinem (Hirn)Tod passiert - ob der Empfänger durch meine Organe weiterlebt oder nicht - kann mich gar nicht berühren - ich bin nämlich Tot...


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:54
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:und hat mit dem Organspenden auf freiwilliger Basis rein gar nichts zu tun.
...natürlich hat das mit den (noch) freiwillig gespendeten Organen zu tun, wenn jemand die Patientenlisten manipuliert und deswegen vielleicht andere, die kränker sind/waren, eben diese Organe nicht bekommen haben!


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 19:58
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:andere, die kränker sind/waren, eben diese Organe nicht bekommen haben!
Oder die sie in dem Fall besser vertragen hätten. Und wie hat der Mann das wohl trotz "Eurotransplant"-Überwachung und -Verteilung geschafft? Von den möglichen Motiven wollen wir gar nicht erst reden.

Manipulationen sind also durchaus möglich.

MfG

Dew


2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 20:02
Zitat von DewDew schrieb:Und wie hat der Mann das wohl trotz "Eurotransplant"-Überwachung und -Verteilung geschafft?
Alles bedaurliche Einzelfälle ...


1x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 20:06
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:Alles bedaurliche Einzelfälle ...
Ach so, dann ist ja alles gut.

MfG

Dew


melden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 20:06
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:wenn jemand die Patientenlisten manipuliert
Zitat von DewDew schrieb:. Und wie hat der Mann das wohl trotz "Eurotransplant"-Überwachung und -Verteilung geschafft?
Davon steht im angegebenen Link aber nichts. Reden wir wirklich über den selben Fall?
Zitat von ThalassaThalassa schrieb:... ja, oder auch nicht, wie hier - hatte ich schonmal reingestellt. Klappt wohl doch nicht so, mit den angekündigten strengen Kontrollen ...https://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/haftbefehl-transplantation-uniklinik-essen-100.html



2x zitiertmelden

Organspende-Reform: Wie bekennst du dich?

04.09.2018 um 20:13
@kurzschluss
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Davon steht im angegebenen Link aber nichts.
Na irgendwie muss er doch an die Lebern drangekommen sein. Und wenn die Risikoeinschätzung für die OP höher lag, als für die Nicht-OP, dann liegt eine Manipulation der Daten nahe. Und zwar so weit, dass seine Erfolgsaussichten besser dastanden, als die anderer Operateure, die möglicherweise realistisch eingeschätzt haben.

Da muss man natürlich mal drauf kommen, auch wenn´s nicht ausdrücklich da steht.

MfG

Dew


1x zitiertmelden