Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bündnis 90/Die Grünen

30.327 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 14:04
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Wer guckt denn diesen Kasper? Da gibt es seriösere Sendungen
@SomertonMan
Man könnte auch fragen: Wer treibt sich denn in Mystery Foren rum? Da gibt es doch seriösere Seiten....


melden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 14:09
Kehrt bitte zum Thema zurück und schweift nicht mehr so krass davon ab.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 15:54
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Wir haben doch schon heute Milliarden von Überstunden. Warum sollten wir noch mehr Überstunden machen? Welcher Arbeitnehmer ist denn so doof, auf Freizeit zu verzichten? Diejenigen, die heute schon Überstunden machen, werden das auch weiterhin tun, aber alle anderen eben nicht!
Wer ist denn immer dieser "wir"? Es fordert doch niemand Überstunden ein, die sind ja freiwillig. Aber denen, die gerne welche machen, darauf die Steuervergünstigung einfach nicht zu gönnen, ist unter aller Sau!

Wer keine machen will, der macht halt keine aber dieser Neid, wenn der Kollege dann bisschen mehr hat, den sollte man sich dann auch dahin stecken, wo die Sonne nicht scheint.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 19:21
Baerbock macht eine 7 Tage Indo Pazifik Reise (wahrscheinlich die die geplant und begonnen war als der stolze Flieger der stolzen Bundesrepublik Deutschland in Dubai verreckt ist).
Infos: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/asien/reise-australien-neuseeland-fidschi/2655284

Die Luftlinien (die tatsächlichen Flugentfernungen sind länger)
Berlin -> Adelaide 15.332,47 km
Adelaide -> Auckland 3.245,44 km
Auckland -> Suva 2.108,45 km
Suva -> Berlin 15.978,17 km
(Quelle: https://www.luftlinie.org/Berlin,DEU/Suva,Rewa,Central,FJI )

Auf Fidschi möchte die "ihr durft nicht fliegen Grüne" mit unseren Verbündeten im Kampf gegen die Klimakrise sprechen :D
Wichtig ist dass das Fussvolk Zusatzsteuern auf das Fliegen zahlt!


melden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 19:29
@Abahatschi Tretboote sind halt nicht hochseetauglich und damit würde sie auch zu lange brauchen.

Oder anders gefragt, wie käme ein Aussenminister einer anderen Partei Nach Neuseeland? Okay, die AFD würde mim Zug fahren, aber sonst?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 20:22
@alhambra
Also, ich hörte dass es heute auch Telkos übers Internet gibt, man müsse nicht mal inländisch fliegen.
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Okay, die AFD würde mim Zug fahren, aber sonst?
Sag das nicht zu laut, Grüne steigen da auch mit ein.
Zitat von alhambraalhambra schrieb:Oder anders gefragt, wie käme ein Aussenminister einer anderen Partei Nach Neuseeland?
Die Frage stellt sich mir nicht wie, sondern ob überhaupt man dahin muss und ob ein Linienflieger es auch getan hätte?


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 20:48
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Die Frage stellt sich mir nicht wie, sondern ob überhaupt man dahin muss und ob ein Linienflieger es auch getan hätte?
Da das ein dienstlicher Weg war, stellt sich die Frage ob man da hin muss nicht, bzw. lautet die Antwort: Ja!

Und ob es ein Linienflug getan hätte? Meist reist der Außenminister nicht allein, sondern eine ganze Delegation mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft, Journalisten sind auch dabei.
Kannst ja mal die Verfügbarkeit von Flügen aus Deutschland (Berlin) nach Adeleide, weiter nach Auckland und Suva und dann zurück nach Berlin an festen Terminen checken. Idealerweise mit maximal einem Zwischenstopp und Vermeidung von „unsicheren“ (im Sinne von Personenschutz und Geheimdienst) und „kritischen“ Ländern und Fluggesellschaften.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 21:14
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Kannst ja mal die Verfügbarkeit von Flügen aus Deutschland (Berlin) nach Adeleide
Täglich, ca 1300€, Qatar, Stopp in Doha, Economy
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:weiter nach Auckland
mehrere täglich 560€.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Suva
Mehrere pro Tag 700€.
..somit ist das kein Argument.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Journalisten sind auch dabei.
Handverlesen, die müssen zwar alles selbst zahlen aber sind trotzdem im Abhängigkeitsverhältnis.
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Da das ein dienstlicher Weg war, stellt sich die Frage ob man da hin muss nicht, bzw. lautet die Antwort: Ja!
Ich sehe trotzdem ein Widerspruch, einerseits soll das Volk CO2 sparen, bei allem nicht notwendigen Respekt vor Baerbock andere Leute arbeiten auch, diese werden durch Verbote oder Strafzahlungen an Reisen verhindert.
Wäre es nicht suppi duppi Grün gewesen wenn sie uns zeigt wie das umweltfreundlich geht? Dann würde es von mir keine Kritik an der Aristokratie geben.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

04.05.2024 um 22:31
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Gas schon wieder teurer, obwohl die Speicher angeblich voll bis unters Dach sind?
Wo ist das Problem? Wechsle doch den Lieferanten. Gazprom ist nicht mehr.
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Wer ist denn "Wir" in Deiner Behauptung?
Angestellte mit fester Wochenarbeitszeit. Ich muss mich korrigieren, da wir immer zwischen 1 - 2 Mrd. Stunden im Jahr pendeln.
Hier die Übersicht seitens Bundesbehörde:
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/76945/umfrage/ueberstunden-der-arbeitnehmer-in-deutschland-seit-2000/
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Ich sehe trotzdem ein Widerspruch, einerseits soll das Volk CO2 sparen, bei allem nicht notwendigen Respekt vor Baerbock andere Leute arbeiten auch, diese werden durch Verbote oder Strafzahlungen an Reisen verhindert.
Es geht den Grünen vor allem um den Entfall der Kurzstreckenflüge. Diese können auch mit der Bahn erledigt werden und ja, mir ist bekannt, dass wir beim Ausbau massiv hinter den Ansprüchen liegen.

Das Fliegen nicht klimaneutral in wenigen Jahren sein wird, das weiß auch jeder Grüner. Letztendlich ist aber der Fußabdruck beim Essen und Autofahren größer als das Fliegen per se. Oder gehst du davon aus, dass jeder einmal im Jahr durch die Welt reist?

Der Fußabdruck für einmal dorthin fliegen bedeutet übrigens das Budget eines Durchschnittsdeutschen - 11,6t CO2


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 00:54
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Angestellte mit fester Wochenarbeitszeit. Ich muss mich korrigieren, da wir immer zwischen 1 - 2 Mrd. Stunden im Jahr pendeln.
Ohne Account kann ich leider die Statistik nicht einsehen. Bist Du Angestellter mit fester Wochenarbeitszeit? Da Du immer noch von
"Wir" sprichst...


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 05:43
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Es geht den Grünen vor allem um den Entfall der Kurzstreckenflüge.
Da sind sie soweit ich führend im Parlament. Nochmal: sie sind nicht die Einzigen die zu tun haben, die die sie durch Steuern und Abgaben bezahlen müssen auch reisen, stell Dir mal vor.
Ich hatte Kunden die mich nach meinem CO2 Abdruck gefragt haben (finde ich übrigens ok) und ich habe ihnen meine Anreiseart freigestellt, sie bezahlen es ja inkl. Zeit...tja und wenn man einen hat der im Zug oder am Bahnsteig 8 Stunden hockt, dann bucht man beim nächsten Mal gleich den Flieger mit CO2 Ausgleich.
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Diese können auch mit der Bahn erledigt werden und ja, mir ist bekannt, dass wir beim Ausbau massiv hinter den Ansprüchen liegen.
Ok, wenn das jeder weiss, warum zwingen wir die einen und die anderen scheißen drauf, haben Politiker einen Sonderstatus?
Schikanen bei Kurzflügen ohne Alternativen werden zu einem erhöhten Autoverkehr führen, mehr Ausstoß, mehr Verkehrstoten -> und dann kommt das Nächste: oh, wir haben viel Verkehr lass uns die Steuern erhöhen und Tempolimits einführen.
Das ist doch Quatsch, so kann man mit Menschen nicht umgehen.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 10:14
wie sehr muss man die Grünen hassen dass man behauptet durch Wegfall der Inlandsflüge würde es mehr Verkehrstote geben.. so kann man doch nicht umgehen miteinander in einer Diskussion..


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 10:36
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:wie sehr muss man die Grünen hassen dass man behauptet durch Wegfall der Inlandsflüge würde es mehr Verkehrstote geben..
Meinst du die Unfallzahlen blieben bei steigendem Verkehr gleich? Ich kann das auch nicht glauben.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 10:38
@RayWonders
Wenn Du mir schon Hass unterstellen willst, muss Du es korrekt wiedergeben, also so ist es Käse:
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:man behauptet durch Wegfall der Inlandsflüge würde es mehr Verkehrstote geben
so ist es richtig:
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Schikanen bei Kurzflügen ohne Alternativen werden zu einem erhöhten Autoverkehr führen, mehr Ausstoß, mehr Verkehrstoten



melden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 10:52
Zitat von gewitter32gewitter32 schrieb:Meinst du die Unfallzahlen blieben bei steigendem Verkehr gleich? Ich kann das auch nicht glauben.
ist in der EU 15 Jahre lang das Verkehrsaufkommen nicht gestiegen?

ein Artikel von 2016 ->
Die Zahl der Verkehrstoten in der Europäischen Union ist im vergangenen Jahr erstmals seit 2001 gestiegen. Das berichtet Die Welt online unter Berufung auf eine noch nicht veröffentlichte Statistik der EU-Kommission zur Straßenverkehrssicherheit. Demnach kamen in den 28 EU-Ländern insgesamt 26.000 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, drei Viertel davon sind Männer. Das bedeutet, dass in der EU täglich im Schnitt mehr als 71 Menschen im Straßenverkehr sterben.
Quelle: https://www.zeit.de/mobilitaet/2016-03/verkehrstote-eu-strassenverkehr


melden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 14:22
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Ohne Account kann ich leider die Statistik nicht einsehen.
Bei mir im Firefox ist die Statistik frei einsehbar. Komisch 🤔
Ich kann leider auch kein Bild hochladen. Das verweigert gerade die Forensoftware...
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Bist Du Angestellter mit fester Wochenarbeitszeit? Da Du immer noch von
"Wir" sprichst...
Ich bin Angestellter, habe aber keine Wochenarbeitszeit. Mit "wir" meine ich die Arbeitnehmer in Deutschland. Werde es das nächste Mal präziser schreiben.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 19:29
Eine Außenministerin, die das Ausland bereist und das dann auch noch mit dem Flugzeug. Skandal!1!
Ich glaub die Headline wär selbst der BILD zu peinlich. :)

kuno


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 19:40
@kuno7
Es würde der BILD nichts bringen wenn man die Nachricht nicht vollständig liest:
Eine grüne Außenministerin fliegt 30-35.000km zu einem Partner im Kampf gegen Klimawandel für 2 Tage, was hat sie ihnen eigentlich gesagt: wenn Euch das Wasser bis zum Halse steht, macht bloß keine Welle?! Ich winke von oben.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 19:45
@Abahatschi

Sorry, so einen Quark werd ich hier sicher nich diskutieren. Wenn du es tatsächlich skandalös findest, wenn eine Außenministerin ins Ausland fliegt, dann is das halt dein Problem. Niveau is aber was anderes.

kuno


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

05.05.2024 um 19:48
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Wenn du es tatsächlich skandalös findest, wenn eine Außenministerin ins Ausland fliegt, dann is das halt dein Problem.
Aber es ist dann doch auch dein Problem, sonst würdest Du nicht kommentieren.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:so einen Quark werd ich hier sicher nich diskutieren.
Tja, hast Du aber und das passt gut zu den Grünen, etwas sagen, das Gegenteil machen.


melden