Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bündnis 90/Die Grünen

27.942 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bündnis 90/Die Grünen

25.01.2013 um 20:41
@Bone02943 südeuropäer sind jetzt schon auf dem deutschen arbeitsmarkt, wir haben einen europa weiten arbeitsmarkt dank der eu


melden

Bündnis 90/Die Grünen

25.01.2013 um 20:42
@25h.nox

Trotzdem wird es weiter Einwanderer geben.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

25.01.2013 um 20:42
@Bone02943 die aus der EU zählen aber nicht.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

25.01.2013 um 21:11
Und wo ist bitte das Problem von weiteren Migranten?
Die Deutschen sind sich meist zu schade,bspw. Spargel zu stechen.
Ich für meinen Teil bin selber Sohn von Migranten,und wir sind hart arbeitende,ehrliche Leute,denen leider oft die Integration nicht zu 100% ermöglicht wird.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

25.01.2013 um 21:15
@wokffan123

Kannst du sagen wo du mehr Integration möchtest??? Was ist dir noch nicht 100% möglich?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

25.01.2013 um 21:16
@Mystera
Viel weniger staatlicherseits aus.
Ich meine das eher auf persönlicher Ebene.
Weisst du,auf den land sind leider nicht alle Leute sehr kulturoffen.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:11
@wokffan123
Zitat von wokffan123wokffan123 schrieb:Weisst du,auf den land sind leider nicht alle Leute sehr kulturoffen.
Ja und... ist das ein Makel? Du kannst doch den Leuten nicht mit Gewalt eine andere Kultur aufzwingen, wo leben wir denn?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:13
Nein, es ist anders. Man tut anderen Leuten nicht mit Gewalt eine andere Kultur aufzwingen, wenn sie aber da ist wird sich mit Gewalt dagegen gewehrt.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:26
@SethSteiner

Naja, wir haben ja gerade erst gesehen wie kulturoffen der liebe Herr Thierse in der Stadt Berlin gegenüber den Schwaben ist und das sind Deutsche. Wenn dem das schon so raushängt, wie die sprechen, sollte man ihn doch mal in eine Migrationshochburg stecken, damit er toleranter wird.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:31
Schwaben sind Deutsche? Ich dachte, die kämen aus Neuschwabenland.

Ich denke, in der hochgepushten "Schwabendebatte" dienen die sieben Schwaben eher als Synonym für die Gentrifizierung, die Veränderung alter Stadtteile, die Vertreibung der Ureinwohner durch Luxussanierung und Privatisierung von Wohnraum.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:32
Zitat von BauliBauli schrieb:wir haben ja gerade erst gesehen wie kulturoffen der liebe Herr Thierse in der Stadt Berlin gegenüber den Schwaben ist und das sind Deutsche.
die sprechen auch ein ekliges kauderwelsch und haben ziehmlich primitive sitten und ansichten. im preußisch geprägten berlin sidn die natürlich ein ärgernis. seine kritik ist völlig richtig, wenn rückständige konservative einwandern ist das nicht gut für das großstädtische lebensgefühl.
Zitat von BauliBauli schrieb: Wenn dem das schon so raushängt, wie die sprechen, sollte man ihn doch mal in eine Migrationshochburg stecken, damit er toleranter wird.
ist berlin doch...


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:35
Wie heisst es doch so schön:

Berlin ist die grösste türkische/polnische/russische/libanesische etc. Stadt ausserhalb der Türkei, Russlands, Polen, des Libanon etc.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:36
@25h.nox
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb:die sprechen auch ein ekliges kauderwelsch und haben ziehmlich primitive sitten und ansichten. im preußisch geprägten berlin sidn die natürlich ein ärgernis. seine kritik ist völlig richtig, wenn rückständige konservative einwandern ist das nicht gut für das großstädtische lebensgefühl.
???


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:38
Wenn ich mich recht irre, war Thierse Kritik vor allem darauf bezogen, dass etwas ersetzt wird und irgendeine (satirische?) Bewegung in Berlin herumstänkernt. Das ist nicht zu vergleichen.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:39
@Bauli was ist daran nicht zu verstehen? eine strkte kehrwoche passt ins kleinbürgerliche schwaben, aber doch nicht nach berlin. und schwäbisch ist auch kein echtes deutsch sondern primitives kauderwelsch, wie jeder dialekt


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:46
@SethSteiner

Ist doch egal ob etwas ersetzt wird. Es geht um das Prinzip. Otto-Normalo lässt sich auch viel gefallen oder m u s s es sich gefallen lassen.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:46
@25h.nox
Was ist echtes Deutsch? Wo wird das gesprochen?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 20:53
@Anja-Andrea hochdeutsch und überall dort wo zivilisierte deutsche zusammen sitzen...


melden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 21:01
@25h.nox

Mit der Sprache, die man spricht, schreibt oder singt, egal ob mit oder ohne Akzent verkauft man sich immer selber.

Bei diesem Vorfall ist es bezeichnend, dass sich ein Politker über eine Gruppe beschwert hat, von dessen Steuern er lebt und nicht in weiten Teilen die, die meinen in dieselben Fussstapfen treten zu müssen. Ich bin der Meinung, dass es auch einer Stadt wie Berlin guttut, wenn sie konservative Bürger beheimatet.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

26.01.2013 um 21:04
@25h.nox
Für mich ist eher der Sinn der Rede wichtig, nicht ihre Verpackung.


melden