Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

8.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 12:31
groucho schrieb:Das ist kein Argument, sondern diffamierende Polemik.
Natürlich gibt es genug Leute, die sich umweltbewusst verhalten.
Und dann gibt es die "Umweltsäue" und diese "Umweltsäue" sind meist Menschen, die nicht daran "glauben" oder denen es scheißegal ist.
Und die brauchen Verbote.
Ja das hat aber jemand ungefähr so in den Tagesthemen gebracht, müsste noch auf Twitter zu finden sein, da bin ich nu wieder nicht, alles muss man ja nicht mit machen.

Ich kann mich doch nicht da hinstellen und sagen ich schaffe das von alleine nicht, bitte verbietet mir das ?

Mich stört halt dieses "lenkende Steuern" das wäre wenn es wirklich die Treffen würde die es nicht interessiert, aber die müssen sich um 100€ mehr oder weniger keine Sorgen machen.
Für mich ist und bleibt sowas ne Umverteilung von unten nach oben.

Ich bin da nicht alleine: https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ein-metzger-ueber-fridays-for-future-und-die-fleischsteuer-16329377.html
bgeoweh schrieb (Beitrag gelöscht):Von sehr links, die Bewegung marx21 wird vom Verfassungsschutz wie folgt beurteilt:
Ich weiß, aber wie ich finde eine treffende Aussage, in den meisten Artikeln wird so einiges verschwiegen die man über die Rot/Grün Zeit findet.
Die SPD bezahlt heute noch dafür was zu der Zeit verbockt wurde.

Hab das auch nur durch Zufall gesehen und hab da ansonsten nichts mit zu tun. Gibt aber auch noch gute anderen Artikel, aber viele lassen halt weg das er nur an sich Gedacht hat.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 12:37
ElCativo schrieb:Ich weiß, aber wie ich finde eine treffende Aussage, in den meisten Artikeln wird so einiges verschwiegen die man über die Rot/Grün Zeit findet.
Die SPD bezahlt heute noch dafür was zu der Zeit verbockt wurde.

Hab das auch nur durch Zufall gesehen und hab da ansonsten nichts mit zu tun. Gibt aber auch noch gute anderen Artikel, aber viele lassen halt weg das er nur an sich Gedacht hat.
Soweit ich das gesehen habe, machen die marx21-Leute aber auch wieder den Historiker-Anfängerfehler, sich die Entwicklung hinterher anzuschauen und dann davon auszugehen, dass alles genau so von Anfang an geplant war. Das ist so zumindest stellenweise nicht haltbar und deckt sich auch nicht unbedingt mit der Situation zu dem Zeitpunkt, als die Entscheidungen gefallen sind.


melden
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 12:42
bgeoweh schrieb:Soweit ich das gesehen habe, machen die marx21-Leute aber auch wieder den Historiker-Anfängerfehler, sich die Entwicklung hinterher anzuschauen und dann davon auszugehen, dass alles genau so von Anfang an geplant war. Das ist so zumindest stellenweise nicht haltbar und deckt sich auch nicht unbedingt mit der Situation zu dem Zeitpunkt, als die Entscheidungen gefallen sind.
Sicher, das sowas bei denen rumkommt ist aber verschmerzbar. Fakt ist ja nun mal das Schröder aus der SPD eine CSU light gemacht hatte, sein damaliger Beinahme "Genosse der Bosse" kam ja nicht umsonst.
Es sind unter anderem bei ALG2 so viele Fehler gemacht worden das man bis heute nicht alle Korrigiert hat.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 12:53
kuno7 schrieb:Wie schon gesagt, les dir zum Thema wenigstens die Grundlagen an, bevor du hier drüber diskutieren willst!
Was du hier abziehst is schon recht peinlich.
Sagt ausgerechnet einer, dem man die Bezugskalkulation erklären muss, bzw die Logik.

Nein, weitere Gespräche mit Dir muß ich nicht haben.


melden
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 15:06
@Tussinelda
@bgeoweh
@sacredheart
@kuno7

Nun der letzte mir Bekannte der auch etwas in der Art zu Papier brachte war Wikipedia: Daniel_Cohn-Bendit

und der hat 2014 aufgehört.

Ansonsten sind da hoffentlich keine mehr dabei.

Ich erinnere mich aber das öfters über die Herabsetzung des Alters auch immer mal wieder geredet wird....


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 15:29
ElCativo schrieb:ur leider hat sich da ja nichts getan außer das jetzt halt jeder ein Vermögen für Strom zahlen muss statt einer Kugel Eis:
Öhm, wir haben derzeit einen Anteil von regenerativer Energie von über 40% im Stromsektor und der Wärmeverbrauch bei der Gebäude Beheizung und Trinkwassererwärmung is auch deutlich nach unten gegangen.
Wenn das nich viel is, Was hättest du denn erwartet, wenn du das als quasi nix bezeichnest?
ElCativo schrieb:Ja wo sind jetzt die Technologien ? Grade die Speichertechnologie hätten wir vor allem gebraucht.
Die gibts alle schon. Im wesentlichen benötigen wir Pumpspeicher, die sind weitestgehend voll ausgebaut, Akkuspeicher, die werden ausgebaut und Power2Gas, das brauchen wir derzeit noch nich, die Technologie is aber vorhanden.
ElCativo schrieb:Heute hat bald jeder Biergarten nen Heizpilz und es gibt immer noch Massenhaft Strom Durchlauferhitzer und auch Nachtspeicher Heizungen.
Durchlauferhitzer sind energetisch gar nich mal so schlecht und Speicherheizungen können auch ganz gut als residual Last dienen.

Aber auch nich unbedingt sinnvoller.
ElCativo schrieb:Diese Sachen wären einfacher zu erreichen gewesen wie der Atom Ausstieg, aber nichts davon ist auch während der Regierungszeit durchgekommen und heute wird immer noch um Heiz Pilze gestritten....
ElCativo schrieb:ich würde erst mal in Speicher Technologie gehen, da wir ja auch zu Hochzeiten der Regenerativen Erzeugung den Strom in Ausland verschenken bzw. sogar noch ziemlich viel drauf zahlen müssen das die den überhaupt nehmen, da wäre erstmal eine Speicherlösung angebracht und das schnell !
Nein! Der Strom Import/Export stellt ja quasi einen virtuellen Speicher dar. Würden wir jetz viel Geld in Speicher investieren, um weniger zu importieren/exportieren, dann hätten wir deutlich mehr Verluste und mehr Geld ausgegeben, aber keinen einzigen Vorteil.
Keine gute Idee.
ElCativo schrieb:Hier kaufen sich auch noch genug Autos mit hohem Verbrauch
Aber eben deutlich weniger als drüben. Eben deshalb is deren durchschnittlicher Verbrauch ja gerade so hoch.
ElCativo schrieb:dort wurden die welche was gutes für die Umwelt tun wollten halt verarscht, die haben sich die VW´s ja gekauft wegen dem geringerem Verbrauch und CO2 ausstoß.
Was den Verbrauch und den CO2 Ausstoss angeht wurden die ja auch nich verarscht, den konnte ja jeder jederzeit beim Tanken nachvollziehen.
ElCativo schrieb:Der Preis steuert nur die Menschen die es einfach nicht bezahlen können !
Nein, denn Sprit is ja nich das Einzige, wofür Menschen Geld ausgeben. Kostet Sprit mehr, wird man bestrebt sein, weniger zu verbrauchen, da man sonst an anderer Stelle sparen muss.
ElCativo schrieb:Am meisten kotzt mich da aber eher diese Scheinheiligkeit an, Kosovo und Afghanistan ging ohne Probleme für die ehemalige Friedenspartei. Hatte damals aber auch viele Stimmen gekostet.

Die Frage die da immer und immer wieder aufkommt, welches Ideal wird die Partei dann das nächste mal verraten wenn es um Machterhalt geht ?
Da isses wieder, du unterstellst einfach mal, welches Verhalten man als Grüner an den Tag zu legen hat und tut man dies nich, is man eben "Scheinheilig, Verräter und machtgeil".
Das nich jeder Grünwähler solch fundamentale Ansichten hat, is dir natürlich völlig egal.
Irgendwie schnallst dus nich.
ElCativo schrieb:Da dies aber bei den momentanen Prozenten der Grünen gar nicht gehen würde, wird es so sein wie nicht nur ich Denke.
Warum soll das nich gehen? Das musste mir mal erklären.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 17:08
Warum sollte diese CDU 2.0 eigentlich für "normale Menschen" nicht wählbar sein? Was sind denn bitteschön "normale Menschen"? Welche DIN kommt da zur Anwendung?


melden
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 19:40
kuno7 schrieb:ElCativo schrieb:
Am meisten kotzt mich da aber eher diese Scheinheiligkeit an, Kosovo und Afghanistan ging ohne Probleme für die ehemalige Friedenspartei. Hatte damals aber auch viele Stimmen gekostet.

Die Frage die da immer und immer wieder aufkommt, welches Ideal wird die Partei dann das nächste mal verraten wenn es um Machterhalt geht ?
Da isses wieder, du unterstellst einfach mal, welches Verhalten man als Grüner an den Tag zu legen hat und tut man dies nich, is man eben "Scheinheilig, Verräter und machtgeil".
Das nich jeder Grünwähler solch fundamentale Ansichten hat, is dir natürlich völlig egal.
Irgendwie schnallst dus nich.
Jeder Grünen Wähler muss aber damit Leben das es sowas gibt, darum geht es doch.

Es wird doch inzwischen auch jeder AFD Wähler als Nazi und/oder Rechtsradikal beschimpft oder das er sowieso doof ist

Wähler, nicht die welche die Politik machen !

Mir geht es um die Politik selber, ich kann nicht 20 Jahre sagen so ist das und dann wenn ich was zu sagen habe ist das genau andersrum.

Jetzt stell Dir mal vor die Grünen werden Stärkste Kraft und das 2 was die machen ist wegen der Energiewende doch wieder auf Atom setzen, wir würden das vielleicht richtig finden, aber 80% der Grünen Wähler wären verarscht worden.

Das ist im Prinzip genau das gleiche, wird nicht passieren schon klar, aber anders kann ich Dir jetzt auch nicht mehr näher bringen das ich nicht von den Wählern rede, wenn es um solche Dinge geht.

Das hatte ich aber schon x mal erwähnt.

@Doors

Ich hab keine Ahnung an was ich damals gedacht habe als ich den Thread eröffnet habe....


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 19:53
ElCativo schrieb:Es wird doch inzwischen auch jeder AFD Wähler als Nazi und/oder Rechtsradikal beschimpft oder das er sowieso doof ist
Und das findest du gerechtfertigt?

mfg
kuno


melden
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 20:15
kuno7 schrieb:Und das findest du gerechtfertigt?
Nein, aber anscheinend 90% aller AFD Gegner

Ich habe ja nie gesagt das ein Grünen Wähler was auch immer ist und inzwischen ist es ja auch nicht mehr so extrem wie es einmal war bei der Partei !

Wobei halt solange mit Extremisten mit gelaufen wird (Hambach und co.) ist mir das alles Suspekt, vor allem da Sie ja auch Gewallt verurteilen und leider kommt es bei Extremisten immer wieder zu Gewalt und Zerstörung.

Es geht halt immer im die Partei, nicht um die Wähler. Ich denke mal es werden wirklich genug Wähler sein die Grün Wählen weil Grün halt Grün vermittelt.
Wie ich schon mal schrieb, ich hätte gerne mal eine Repräsentative Umfrage wie viele der Wähler (alle ALLER WÄHLER) das jeweilige Programm Ihrer gewählten Partei überhaupt kennen.


melden
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 22:46
ElCativo schrieb:Diese Kolumne von Jan Fleischhauer ist auch Lesenswert
Ja! Er hat sein Leben gelebt, wie ich!
Meine Kinder nicht.
Insofern weiß ich immer vorher, was er schreibt!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.08.2019 um 23:11
ElCativo schrieb:Ich habe ja nie gesagt das ein Grünen Wähler was auch immer ist
Soweit ich mich erinnere hast du Grünwähler pauschal als scheinheilig bezeichnet, ihnen vorgeworfen, sie wöllten sich frei kaufen oder sie machten ihr Kreuz bei den Grünen, weil sie ihr Leben nich im Griff hätten.
Nach Sympathiebekundung oder Respekt klingt das jetz grad nich.

mfg
kuno


melden
ElCativo
Diskussionsleiter
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2019 um 07:24
kuno7 schrieb:Soweit ich mich erinnere hast du Grünwähler pauschal als scheinheilig bezeichnet, ihnen vorgeworfen, sie wöllten sich frei kaufen oder sie machten ihr Kreuz bei den Grünen, weil sie ihr Leben nich im Griff hätten.
Nach Sympathiebekundung oder Respekt klingt das jetz grad nich.
Einen Teil, niemals das ganze, ein Grünen Wähler muss damit klar kommen was er bekommt, nur leider alle anderen dann ja auch...

Das mit dem Leben nicht im Griff haben kam nicht mal von mir, das kam aus einem Kommentar von jemandem bei den Tagesthemen.

Ich meine da eher die Grünen Politiker, das wird jetzt grade auch von einigen Ausgeschlachtet wie Scheinheilig die in bestimmten Sachen sind und da muss ich dann leider den Rechten und dem Rechtem Rand recht geben.
Ist aber bald überall zu lesen, da muss ich da nichts zu sagen, außerdem will ich diese unsägliche Migrations Debatte nicht wirklich hier haben.

Denn damit kommen dann alle wieder an.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.08.2019 um 08:08
eckhart schrieb:Insofern weiß ich immer vorher, was er schreibt!
Jap, sag mir das Thema und ich sage dir was Fleischhauer dazu schreibt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2019 um 16:55
Da sieht man mal wie irre die ganze Aktion ist. Mich würde interessieren ob sich das arme Mädchen dessen überhaupt bewusst ist. Mir tut sie nur noch leid.

Gretas Törn schädlicher als Flug
Thunbergs Segeltörn nach New York verursacht mindestens sechs Flüge über den Atlantik. Würde sie fliegen, wäre die Reise klimafreundlicher.


https://taz.de/Thunbergs-Segelreise-in-die-USA/!5615733/?goMobile2=1565568000000


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2019 um 17:30
Oh und das von der TAZ..


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2019 um 17:44
@Belphegor84
Vielleicht merkt sie es mal wie das so in der Realität ist - sie kann Charakter bei der Rückkehr zeigen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2019 um 18:01
Belphegor84 schrieb:Gretas Törn schädlicher als Flug
Thunbergs Segeltörn nach New York verursacht mindestens sechs Flüge über den Atlantik. Würde sie fliegen, wäre die Reise klimafreundlicher.
Der Segeltörn löst also mindestens sechs klimaschädliche Flugreisen über den Atlantik aus. Wäre Thunberg gemeinsam mit ihrem Vater geflogen, wären nur zwei nötig gewesen, um nach New York zu kommen.
aus dem link. Das ist aber bescheuert. Denn erstens fliegen die 5 womöglich zusammen = 1 Flug. Der eine fliegt zurück = 1 Flug. Ergibt 2 Flüge. Greta plus Vater geflogen = 1 Flug. Also eine Diskrepanz von 1 Flug.
Also nix mindestens, sondern eher höchstens. Außerdem geht es ja um Greta. SIE wil ja so emissionsarm wie möglich in die USA. Und das ist ein Versuch, dies zu erreichen. Dafür nimmt sie einiges auf sich.


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.08.2019 um 18:05
@Tussinelda

leidest du unter Diskalkulie?
Wenn ja, wäre das nicht schlimm, aber argumentiere dann bitte nicht mit Zahlen, sondern nur mit Gefühlen.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt