Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

3.149 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 16:00
@ElCativo
Du wirfst nicht nur ganze Bevölkerungsgruppen in bestimmte Ecken, sondern auch die Grünen: Immer Schwarz-weiß, bei Dir gibt´s nichts dazwischen. Du weißt alles besser, vor allem weißt Du besser, was die Grünen wollen. Ich frag mich oft, von welcher Partei spricht der Mann, wusste ich gar nicht, so wenig erkenne ich mich wieder als Grüne! Liegt vielleicht daran, dass wir Grün und eben nicht Schwarz oder weiß sind. Farbenlehre!


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 16:50
@Cosma_Leah

Ähm, ich werfe erstmal gar nichts, wenn wir uns da nicht sehr genau ausgedrückt hätten, würde ich es Dir ja nochmal erklären, aber wenn Du das so deutest, wie Du es Dir anscheinend deuten möchtest, dann ist da nichtsmehr zu zu sagen.

Wie ich schon zum Bafög sagte, noch genauer und ich kann gleich den ganzen Entwuf schreiben.

Ich denke aber auch nicht in Schubladen, oder wie schon gesagt wurde mit Scheuklappen auf, ich denke vollkommen frei und in alle Richtungen, das haben anscheinend die meisten von Euch verlernt, warum wieso das weiß ich nicht, doch wie man an Dir und vielen anderen Grünen sehen kann ist das so.

Du kannst ja nicht einmal wirklich Stellung beziehen, oder willst das hier nicht, keine Ahnung, nur immer die gleichen abgedroschenen Phrasen die von den meisten kommen.

Ja ihr seit Grün, wofür eigentlich noch ? Das Grün, die Blume und die Friedenstaube passen genausowenig noch zu Euch wie das S in SPD und das C in CDU und CSU

Die Basis mag noch Visionen haben, aber die Basis wird vielleicht vor Ort noch etwas verändern können, aber wenn da alle es sich auch immer so drehen wie Du das sagst (alleine das unterstellen bei @kofi das er da Vorurteile hat) dann kann aus der Basis auch nichts mehr kommen als das was von oben gesagt wird.

Du tust das gleiche was fast alle Grünen tun: Ich habe recht und alle anderen haben keine Ahnung

Wir reden von Lösungen für alle Menschen, die redest davon das wir vorurteile haben, ich rede von Grundsätzen die alle verinnerlichen sollten, du kommst damit das es ja nicht passt weil Raucher Nichtraucher belästigen und das in einer Diskusion in der es um Migranten geht.

Das hat nichts mit Schwarz oder Weiß zu tun, das ist Blödsinn absoluter Blödsinn.


Das was Du uns unterstellst, das machst Du selber in fast perfekter selbstinzenierung, erinnert mich an jemand da oben bei Euch.

Und nochmal, ich will und werde niemanden versuchen von meinen Standpunkten zu überzeugen, aber zum Nachdenken zu bringen, das hast Du weder getan noch hast Du wirklich etwas von dem Verstanden was wir geschrieben haben, tut mir leid das so sagen zu müssen.

Du siehst nur Dein Weltbild, die Realität blendest Du aus und das andere (momentan wohl immerhin 89%) anders denken, das siehst Du nicht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 16:53
Hallo @ElCativo , hallo @alle !


Wenn man in der Opposition ist und keine realistische Chance hat in Regierungsverantwortung zu kommen, dann kann man "utopistische" Standpunkte vertreten und "das Blaue vom Himmel" herunter versprechen.

Aber nur so lange !

Wenn man an die Macht kommt, muß man beten das man nicht in die "Verlegenheit" kommt seine Zusagen einhalten zu müßen. Die damaligen "Grünen" hatten die Wahl entweder zuzusehen wie im "Multi-Kulti Musterland" Jugoslawien die "Kultis" die "Multis" massakieren oder einzugreifen. Entweder man verstößt gegen ein "edles Prinzip" oder macht es so wie "Pontius Pilatus" und wäscht seine Hände in Unschuld. Das Ganze muß für die viele Fundis eine "bittere Pille" gewesen sein. Frieden und Humanismus kann man nicht immer herbeibeten, manchmal muß man den herbeibomben.


Gruß,Gildonus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 17:09
@Gildonus

Ja, versprechen kann man viel, erinnert mich grade an Münte und sein gejammer damals: Es ist unfair uns jetzt an die Wahlversprechen zu erinnern.


Die haben das auf Phoenix recht gut gezeigt und erklärt worden ist es ja von einem Ex-Grünen. Es gab nur die Möglichkeit ja zu sagen, ansonsten wäre die Koalition und die Macht weggewesen, dafür haben wir aber sehr viele Traumatisierte Ex-Soldaten, leider waren die Berufssoldaten aus meinem Jahrgang sehr stark betroffen und andere habe ich im Netz kennengelernt, weil wir uns damals sehr für diese eingesetzt haben, da wurde stellenweise Jahrelang noch um Invaiden und EU Renten gekämpft.
Von denen die nach Hause kamen und keine Familie mehr hatten ganz zu schweigen, aber das ist wieder ein anderes Thema.
Und das Nein zum Irak kam auch nur aus Taktischen Gründen von Schröder, weil er wußte wenn er ja sagt hat er verloren bei den Deutschen.

Ich bleibe bei meiner Meinung, auch wenn es wirklich noch Grüne gibt, die auch den Grünen Gedanken noch leben, ich hätte sofort eine neue Grüne gewählt, die sich von diesen Grünen distanziert, ich würde vielleicht sogar die SPD wählen, aber da wir die nicht ohne die Grünen bekommen können, ist das nunmal für mich ein No-Go.

Eine klare Aussage hätte gereicht, eine einzige klare Aussage, aber dazu waren und sind auch die Fundis Anscheinend zu feige.

Man mag zu Kohl stehen wie man will, aber er hat seine Macht und seine Position aufgrund seines Stolzes aufgegeben, das würde von der heutigen Politikerriege keiner aber auch wirklich keiner tun.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 17:34
@ElCativo
Mehr als jammern ist bei Dir auch nicht, wenn Du schon das Jammern bei anderen ansprichst. ;)

Du bist voll in der Meckerschiene. Ich wette, niemand in Deinem Umfeld ist für Dich okay. Das ist Einstellungssache. Klar ist die Welt nicht rosa, aber wer das Gute nicht mehr sieht und nur noch das Negative wahrnimmt, kann nichts Positives erschaffen in seinem Umfeld, sondern nur zerstören und niedermachen.

Hast Du nicht davon gesprochen, eine eigene Partei zu gründen? Mach mal! Viel Glück! Bestimmt wirst Du bei allen Meckerern viel Anklang finden. Das ist auch eine Art, die eigene Unzufriedenheit abzureagieren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 17:37
Früher waren die Grünen ein Anti-Kriegs-Partei. Heute sind sie so ziemlich gegen alles, außer einen Kriegseinsatz (wie z.B. in Afghanistan und Syrien...).
Für mich mittlerweile unwählbar.

Wer wirklich eine andere Politik, anstatt eines einfachen Personalwechsels will, muss die Linke wählen. Ansonsten bleibt Mutti Angie wohl noch länger auf ihrem Thron, egal ob mit SPD, FDP oder Grünen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 18:27
@Cosma_Leah

Mh, hab ich noch garnicht mitbekommen das ich am jammern bin, mal davon abgesehen das wir hier im : Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar? Thread sind und ich sogar vorschläge mache wie man es den besser machen könnte, so wie einige andere das auch tun, bist Du diejenige die jammert, das ja keiner von uns auf Dich hören will und doch alles ganz anders ist als wir das denken.

Ich sage mal nur soviel, erzählen kann man viel, oder besser so wie wir anderen wenig über sich selber, wer es aber noch nicht an meinem Schreiben gemerkt hat, der müßte sich selber denken können, das ich sicher mehr Ahnung von der Materie habe als ich hier durchblicken lasse, oder vielleicht auch nicht, das ist jetzt die Frage.

So wie Du schreibst, könntest Du auch eine C.Roth, eine R.Künast oder sonstwer von denen sein. Soviel zu dem Thema.

Im übrigen sehe ich momentan auch eine Partei die nur am meckern ist: Ihr esst alle zuviel Fleisch, Ihr fahrt alle zu schnell Auto, Ihr heizt mit dem falschem Rohstoff na wieviel soll ich noch aufzählen ?

Ich sage dann mal Amen (als fast Athrist) aber vielleicht kann Dir das ja noch helfen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 18:34
@Cosma_Leah

Du bist resistent gegen Tatsachen als Grüne. Ich schrieb bereits, dass mein Kind Migrationshintergrund hat. Also kann ich das garnicht von aussen sehen.

Ehrlich gesagt, ich habe auch keine Böcke immer nur oberflächliches Gesabber von dir zu hören. In keinem Beitrag hast du ein sachdienliches Gegenargument gebracht, was den Alltag der Mehrheit dienlich ist, deren Rechte ihr unter rot-grün beschnitten habt.

Zuletzt brachte ich das Beispiel auf Schwerbehinderte in der Gesellschaft, denen ihr das Leben schwerer gemacht habt, indem ihr Leistungen gestrichen habt. Mit keinem Wort gehst du darauf ein.

Jetzt wollt ihr die Kultursteuer einführen, für den der aus der Kirche austritt. Für wen, für eure reiche Oberliga, die alleine die Opern und Konzerte nicht bezahlen können??

Bei euch ist immer alles unter einem Deckmäntelchen des Helfersyndroms, welches in Wirklichkeit nur Eigennutz ist.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 19:38
@Bauli

Das interessante ist ja wirklich an der Sache, das Kommunisten und Sozialisten in einigen anderen Threads wenigtens versuchen vorschläge zu machen und andere zu überzeugen (mal davon abgesehen das ich da resistent gegen bin)

Hier werden immer nur die gleichen Sprüche gebracht und die Standartsprüche, ja und Dir und Kofi unterstellt das Ihr Vorurteile hättet, ist sehr interessant das ganze. Mich mal ganz ausgeklammert, ich bin ja sowieso nur ein frustrierter Schwarz/Weiß denkender Meckerer, hehe.

Da kommt das gleiche was von Roth und co. kommt, viel heiße Luft.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 20:00
Hallo @ElCativo , hallo @alle !


Bei der Beurteilung von Prügel-Joschka, über den du sehr enttäuscht bist, darfst du eins nicht vergessen. Als junger Mann war er ein ganz gefährlicher APO-Schläger und sehr viele seiner Mitstreiter sind früher für "die Revolution" auf die Straße gegangen oder stammen gar aus dem terroristischem Umfeld. Für solche Leute ist es weniger eine Frage ob, sondern wann man Gewalt anwendet.

Um 1980 herum war den "Altlinken" klar, das man ihre gesellschaftlichen Utopien ( Marx, Lenin o.Ä.) nur noch als "Draufgabe" verkaufen kann. Der Träger der damaligen Zeit war die Friedensbewegung und der Umweltschutz sowie die Anti AKW-Bewegung. Also haben die eben darauf "gesattelt" und waren damit erfolgreich. Ich glaube nicht das irgend einer von dieser Gruppierung wirklich an der Friedensbewegung oder Umweltschutz interessiert war.

Sprüche wie die Grünen seien die "Trojaner" Moskaus sind ja nicht vom Himmel gefallen.
Diese Leute haben aber immer noch "das Sagen" in der Partei.


Gruß, Gildonus


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 21:04
@Gildonus
Oh man du hast ja mal so gar kein Plan von der Studentenrevolte.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 21:47
@ElCativo
Mh, hab ich noch garnicht mitbekommen das ich am jammern bin, mal davon abgesehen das wir hier im : Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar? Thread sind und ich sogar vorschläge mache wie man es den besser machen könnte, so wie einige andere das auch tun, bist Du diejenige die jammert, das ja keiner von uns auf Dich hören will und doch alles ganz anders ist als wir das denken.
Ich wüsste nicht, wann ich hier gejammert hätte, dass keiner auf mich hört. Als wäre das wichtig, euch hier zu überzeugen. Die Grünen kommen ganz gut ohne Dich und Co. klar. Ehrlich gesagt sind sie besser dran ohne Deinesgleichen, den ewigen Meckerern. Da geht jede Pflanze ein bei so viel negativer Energie! Das wäre eine pure Gift-Chemie-Keule! :D :D :D


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.09.2013 um 22:23
@Cosma_Leah

Entschuldige, aber so sehr zum Lachen hat mich jetzt schon lange keiner mehr gebracht.

Auf nichts eingehen, immer nur seinen eigenen Senf versuchen zu erklären und mir dann sowas unterstellen, das ist wirklich sehr köstlich amüsant.

Und Du willst intellektuell und über 40 sein ?

Wenn alle Mitglieder der Grünen so sind, dann wundert mich wirklich nichts mehr, da lachen nu wirklich die Hühner.

Ein wahres Aushängeschild für die Grünen bist Du, das aber wirklich.

@all

Gibt es hier auch ernst zu nehmende Grüne ?


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 01:47
@ElCativo
Du meinst Grüne, die Du mit Deinem Gift einnebeln kannst?

Denk doch mal darüber nach, was die Parteien Positives bewirkt haben. Einfach mal das Glas halb voll sehen und nicht immer alles leer. Vielleicht geht´s Dir dann besser. Bei Deinen Gedanken hätte ich an Deiner Stelle echt schon Depressionen, das ist ja nicht zum Aushalten, diese Einstellung. Wie schaffst Du es überhaupt noch, durch den Tag zu kommen? ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 08:30
@Cosma_Leah

Mir und meinem Umfeld geht es bestens.

Ich habe nur das Problem wie man an Dir ja schon sieht, das ich selber Denke und einen Grundatz habe: Ich bin immer direkt und EHRLICH

Hier geht es um die Kritik und nicht darum die Grünen schön zufärben.

Wobei ich ehrlich gesagt nicht viel Positives sehe welches erreicht wurde, wenn ich das jetzt so sehen würde wie @Gildonus dann würde ich Dein Meckern ja noch verstehen, aber ich sehe es nicht mal so radikal und das ist Dir schon zu viel.

Täte Dir auch mal gut, geh mal in Dich und denke ein bißchen darüber nach was Du alleine hier in dem Thread geschrieben hast.

Les am besten nochmal ab Deinem ersten Beitrag alles durch und Du wirst erkennen warum zumindest ich Dich nicht ernst nehmn kann.
Ich kann und will Dich jetzt nicht auf eine Stufe stellen mit den Sprücheklopfern die momentan überall den gleichen Blödsinn in Kommentaren und Foren der Zeitungen schreiben, aber manche sachen kommen genau so rüber.

Und auch wenn ich das jetzt zum 100 male sage, es geht hier um die Kritik an den Grünen und zwar an den Grünen die das Volk in der Öffentlichkeit verkauft bekommt und da müßtestet Du genaugenommn dann diesen letzten Absatz den Du jetzt mir geschrieben hast, Euren kompletten in der Öffentlichkeit auftretenden Leuten schicken, dann passt das.

Und wenn Du von mir etwas positives über eine Partei, egal welche hören willst (ja da gibt es was an fasst jeder Partei) dann mußt Du einen Thread aufmachen mit in etwa dem Titel: Warum sollte ich XYZ wählen, was haben die Positives erreicht ? Oder Die XYZ haben viel gutes errecht, hierein paar Beispiele: oder wie auch immer das jemand gerne vormulieren möchte.

Da ist jetzt eher wieder Dein etwas enges Blickfeld zu sehen, aber ich kann schließlich nicht in einem Thread in dem es darum geht warum man etwas nicht tun sollte, schreiben warum man es tun sollte, oder ?

Ihr sucht ja auch nicht das gute in der XYZ Partei, oder Du siehst ja auch nur das schlechte an der jetzigen Regierung zb.

Aber genug jetzt, ich könnte ewig so weitermachen, zum Glück sind wir hier in einem Forum, sonst hätte der Moderator das gleiche Problem wie Jauch gestern mal wieder mit Alice, das werde ich jetzt auch mal weiterschauen.

Ansonsten alles gute und verlauf Dich nicht in Deiner kleinen bunten Welt.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 09:04
Cosma_Leah schrieb:Einfach mal das Glas halb voll sehen und nicht immer alles leer.
was haben den die grünen von ihren forderungen durchgesetzt? und nein, die energiewede ist kein grünes projekt, sondern das von Hermann Scheer, einem spdler...


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 09:51
@ElCativo
Den Titel hast Du hier formuliert und zwar in einer völlig unsachlichen, abwertenden Weise. Glaubst Du wirklich, dass da etwas Vernünftiges rauskommt, wenn Du bereits im Titel eine ganze Gruppe in eine Ecke drängst? Ich bin für Sachpolitik, aber Du wertest nur alle ab. Und klaaaaar, ist natürlich gar nicht schwarz-weiß, was da im Titel steht, klaro. :D :D :D


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 10:17
@25h.nox
Darauf bin ich schon eingegangen, blättere ein paar Seiten zurück.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 10:17
@Cosma_Leah

Mh, komisch das er aber immer noch da steht.

Und alles andere was gechrieben wurde wieder konsequent ignoriert, tolle Leistung. *Beifall*


Ich könnte Dir das jetzt versuchen zu erklären, aber das wäre vergebene Mühe, außerdem seht Ihr Euch doch schließlich als was besseres die ja alle anderen beeinflussen und zum Umdenken gebracht haben (kann ja auch keiner selber denken, dafür brauchen alle Hilfe) also passt das doch, oder ? Da gibt es die Dummen Nicht-Grünen "Normalen" und die Grünen die wissen wie es gehen muß.

Was also ist an dem Titel unsachlich und abwertend ?

Ihr wollt mir etwas vorschreiben, oder mich in die EURER Meinung nach richtige Richtung drängen, das ist meiner Meinung nach abwertend und sogar recht Dikriminierend, da Ihr meint jeden belehren zu wollen was denn gut für Ihn ist.

Aber das wirst Du jetzt so oder so wieder aus dem Kontext reißen und sagen das Ihr das ja garnicht wollt, also geb ich mir dann Deine Standart Antwort gleich selber:

Das siehst Du alles total falsch, wir wollen doch nur den Anstoß geben das die Menschen nachdenken wir wollen Euch doch nichts Ausfdrängen und Dir schon garnicht, Du bist ja nur frustriert und siehst das gute was wir alles erreicht haben ja nicht.

Da müßte ich so in etwa richtig liegen, oder ?

Ich sag ja, es wird nur das gelesen was man lesen will, alles andere wird übergangen und dann auf allen die anders Denken rumgehackt und denen noch ein Problem angedichtet.

Nach Deinen Aussagen zu mir, darfst Du auch nie wieder etwas zu einer Anti-Diskriminierungs Debatte sagen.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 10:22
@ElCativo
Allein schon Deine Fragen sind in sich manipulativ und deshalb oft nicht beantwortbar.

Wie willst Du jemandem antworten, der fragt: Warum bist Du so schlecht? - wenn gar noch nicht feststeht, ob derjenige wirklich falsch liegt?

Von einer sachlichen, fairen Diskussion hast Du keine Ahnung. Glaubst Du wirklich, dass ich Dich mit diesem Titel überhaupt je halbwegs ernstnehmen konnte?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 10:42
@Cosma_Leah

Dazu bleibt nichts mehr zu sagen.

Du hast gesprochen und alles natürlich klar erkannt und Beurteilt.

Och und Du hättest mich ernst genommen, wenn ich den gleichen Titel nur mit CDU statt mit den Grünen geschrieben hätte, oder mir den AKW Freunden oder oder oder

So darfst Du mich nicht mal ernst nehmen, da ich ja Kritik an EUCH äußere und nicht an allem was Ihr schlecht findet, gelle ?

Da ist es wieder, aber das brauche ich jetzt niemandem erklären, das sieht sicher jeder selbst.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 11:05
@ElCativo
Ich würde über die anderen Parteien nie so abwertend schreiben. Das ist unsachlich und absolut nicht zielführend. Ich hab Dir ja schon gesagt, dass ich durchaus den Dialog mit den anderen Parteien führe, alles andere wäre nicht professionell.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 11:09
Cosma_Leah schrieb:und absolut nicht zielführend
Was ist denn das/Ihr Ziel?


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 11:10
@Turboboost
Ergebnisse erzielt man nur in der Zusammenarbeit und nicht indem man sich gegenseitig fertigmacht. Es braucht also den Dialog, um zu einer gemeinsamen Lösung zu finden. Die Mehrheitsfähigkeit entscheidet.


melden
Anzeige
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

02.09.2013 um 11:12
@Cosma_Leah

Aber als beschlussfähige Koalition braucht man keinen Dialog mehr zu einer Mehrheitsfähigkeit mit der Opposition.


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden