Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

3.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.09.2013 um 17:34
Wieso nur wundert es mich nicht bei diesem Schmutzfink?
Grüne: Volker Beck täuschte Öffentlichkeit über Pädophilie-Text

In der Pädophilie-Debatte gerät jetzt auch der Grüne Volker Beck unter Druck: Ein umstrittener Text des Fraktionsgeschäftsführers von 1988 über Sex zwischen Kindern und Erwachsenen ist nach SPIEGEL-Recherchen doch nicht vom Herausgeber inhaltlich verfälscht worden. Beck aber hatte das stets behauptet.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/paedophilie-debatte-um-gruene-volker-beck-taeuschte-oeffentlichkeit-a-923357.h...


melden
Anzeige

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.09.2013 um 22:41
Wenn es so weitergeht gibts als Alternative zu Schwarz-Gelb eigentlich nur noch Rot-Rot-Schamrot.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.09.2013 um 23:45
@Warhead

Erstens war Vergewaltigung in der Ehe niemals legal, sondern erfüllte schon immer den Straftatbestand der sexuellen Nötigung, nur eben nicht der Vergewaltigung.
Weiterhin müssen Sie nicht ein Unrecht mit einem anderen aufrechnen und außerdem hat die Union nichts verteidigt oder gar die Legalisierung dessen gefordert, sondern dem Änderungsvorschlag zugestimmt.
Wenn ich mir Auszüge aus der Beck´schen Drecksliteratur ansehe
[S.266] "Eine Entkriminalisierung der Pädosexualität ist angesichts des jetzigen Zustandes ihrer globalen Kriminalisierung dringend erforderlich, nicht zuletzt weil sie im Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen aufrechterhalten wird."
[S. 268] "Auch wenn das Strafrecht als ultimo ratio hier nicht das geeignet Mittel ist, muss zumindest eine Antwort auf den von den Feministinnen artikulierten Schutzbedarf des Kindes, insbesondere des Mädchens, gefunden werden. Bevor dies nicht der Fall ist, wird ein unaufrichtiges Kinderbild, das die uneingeschränkte Fähigkeit zu einvernehmlicher Sexualität (auch für Kleinkind?) einschliessend, einem mythischen Kinderbild gegenüberstehen, das von einer generellen Unfähigkeit zu sexueller Selbstbestimmung und einer generellen Traumatisierung durch sexuelle Erlebnisse beim vorpubertären Menschen ausgeht. Auf beiden Seiten Irrationalität auf beiden Seiten Schielen auf Populismus statt sachgerechter Auseinandersetzung. "
dann könnte ich nicht nur kotzen, dann steht mir der Würgereflex und andere Reflexe bis zum Hals.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

20.09.2013 um 23:55
@Turboboost
Ja,pflege deinen populistischen Würgereiz...und reiss weiter einzelne Absätze so aus dem Kontext bis sie dir gefällig genug erscheinen.
Ich weise darauf hin das der Sex eines fünfzehn oder sechzehnjährigen mit einem achtzehnjährigen strafbar ist,egal wie geil der fünfzehnjährige ist,da gibts interessante Fälle,die endeten in der Psychatrie,interessiert dich aber ohnehin nicht
Ähh,zwischen Nötigung und einer Vergewaltigung liegen aber schon verdammt tiefe Gräben,vor allem wurde diese Nötigung in den meisten Fällen schon polizeilicherseits eingestellt,was bei Vergewaltigung nicht mehr der Fall ist


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.09.2013 um 00:00
@Warhead

Ach den brauche ich nicht pflegen, dafür sorgen die Grünen schon selbst und dann auch noch mit ihrem heuchlerischen Lügengebilde dazu. Aber Sie haben wohl recht, so viel schwerer wogen da die Zitierfehler von Frau Schavan, deren Rücktritt sie ja so vehement forderten. Ja, gegen die Zitierfehler ist die Forderung der Legalisierung von Pädokriminalität natürlich nur eine lächerliche Kleinigkeit.


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.09.2013 um 00:12
Da will ich gerade mal schauen welche Qualifizierung Volker Beck denn eigentlich hat, um solche Texte zu verfassen. Und siehe da, mal wieder der es Claudia Roth, Joschka Fischer usw gleich getan hat und keinerlei qualifizierten Abschluss hat.
Ist es eigentlich eine Zugangvoraussetzung in die Spitzenebene der Grüne dass man sein Studium abgebrochen hat und somit nichts vorzuweisen hat an Qualifikationen?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.09.2013 um 00:28
Und ein Physikstudium qualifiziert für den Bundeskanzlerposten? Immer dieser Qualifikationsmist. Echt ne armseelige Argumentation.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.09.2013 um 00:31
@Turboboost
Du hetzt wenn sie Qualifikationen haben,du diffamierst wenn sie keine haben,was denn nun??Sei doch einfach ehrlich,du findest Baumschmuser und Müslifresser einfach zum Kotzen,denn die waren an deiner Penne stets die Mehrheit,hatten die süssesten Schnecken am Start und konnten Gitarre spielen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2013 um 19:32
Mal schauen wi das jetzt weitergeht.

Vielleicht bekommen die jetzt mal die Kurve und versuchen sich mal an die Realität zu gewöhnen.

Erreicht wurde das was ich hier mehrfach erwähnt habe, weg mit der jetzigen Spitze.

Allerdings kommt mir demnächst immer das kalte Grauen wenn dann eine der Damen als Bundestagsvize Präsident daherkommt......


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2013 um 19:38
Die Frage ist ja was "Realität" für manche hier bedeutet?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2013 um 20:35
@paranomal

Ok, ist ach so eine Frage.

Aber für mich ist die Realität einer Roth oder einer Künast sicherlich eine andere.

Hab heute erst wieder mitbekommen was da noch so alles alleine im Justiz Bereich auf uns zukommt.
Wie drückte es der Minister aus: Die SV´ler sind Opfer um die sich gekümmert werden muß

Und das war noch einer von der SPD, die Grüne hat nur gelächelt...

Aber dazu wird man sicher nächstes Jahr einiges zu lesen bekommen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2013 um 20:42
@ElCativo
Ich steh grad auf dem Schlauch: SVler?


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2013 um 20:47
@paranomal

Er meint die armen Sicherheitsverwahrten, die wegen lächerlichster Dinge zu einer Sicherheitsverwahrung verdonnert werden, obwohl sie doch noch so tolle, angenehme und bereichernde Leute der Gesellschaft sein könnten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2013 um 20:56
@paranomal
@Turboboost

Exakt

Die bekommen dafür dann jetzt auch extra nette Zellen, in einer JVA zb. einen ganz neuen Trakt für rund 70 Millionen und jeder seinen eigenen Sozialarbeiter und Phychologen un noch einige andere Sachen.
Ich weiß nicht in wie weit ich da überhaupt was zu sagen darf, hat mir halt ein befreundeter Bediensteter erzählt was da gestern so gesagt wurde im Ministerium. Darf er wahrscheinlich nicht wirklich in die Öffentlichkeit tragen, hat aber wohl auch schon der halbe Zug mitbekommen, da er heute noch außer sich ist was da so gesagt worden ist.

Also sagen wir es mal so, gegen die SV´ler sind ALG2 Empfänger und Niedriglohn Arbeiter wirklich extrem Arme Schweine....


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 00:09
Nachtrag:

In Wikipedia steht es nicht mehr, aber die Presse hat damals ein aussergewöhnlich "inniges" Verhältnis zu dem Schüler Jacob von Metzler geschildert, was der Mörder Magnus Gäfgen gehabt haben soll. In einzelnen Zeitschriften war zu lesen, dass der Junge missbraucht wurde. Ich beziehe mich also nur auf die Zeitungspresse.

Von daher bin ich der Meinung, dass dafür die einstehen sollen, die das proklamiert haben. Wahrscheinlich haben unzählige Kinder unter dem unsäglichen Verhalten der Grünen gelitten. Ich bin der Meinung, das die Grünen eine Wiedergutmachung in angemessener Höhe an die Kinderschutzbund zahlen sollten für derartige Berfürwortungen, sozusagen als Sühne.

Nicht zu vergessen, was damals die Kinder in Belgien zu dieser Zeit durchgemacht haben, die eingekellert wurden.

Für die einen war diese Gangart ein Freifahrtsschein, an dem sich unterbelichtete Männer und Frauen festgekrallt haben ( Ich habe nämlich auch gehört, das Frauen minderjährige Jungen missbraucht haben sollen), für die anderen ein unsägliches Verhalten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 01:09
Inwieweit haben Kinder jetzt unter dem Verhalten der Grünen gelitten, die noch nicht mal an der Macht waren als diese Sachen diskutiert wurden? Und wen interessiert, was Volker Beck vor Jahrzehnten fabriziert hat? Ist ja nicht so als würde er an diesen Ansichten festhalten.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 01:22
@ElCativo

Inhaltlich weiß man nicht genau was die Grünen derzeit wollen;
manche Entscheidungen der Vergangenheit - so wie z.B. ESM-Durchwinke
haben den Grünen geschadet; es sind leider auch nur Profitlinge geworden...
mit Wollpulli und Alternativgesabber...

im Grunde sind die Bundes-Grünen nur so etwas wie mit Wollpullis getarnte FJS-Fans (Franz Josef Strauss);

aber wählbar ist man nur wenn die Wahlstimmen auch zur Auszählung kommen:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/erneute-wahl-panne-in-essen-26-saecke-mit-stimmzetteln-wurden-im-aufzug-vergessen-...


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 08:24
@Bauli

Im laufe der Zeit sind immer wieder viele Artikel verschwunden und auch Diskusionen in anderen Foren sind auf einmal weg.
Das geht aber schon lange so.

Was ich aber auch immer seltsam finde, das alle es auf: Ist ja alles lang her und war damals nunmal Zeitgeist der Alt 68 Linken, so ungefähr als hätten alle so gedacht.

Ich würde gerne mal wissen wie viele von denen die damals und heute Verurteilt werden wegen diesen Vergehen, das auch als Ausrede vor Gericht gesagt haben.

Es ist lange her, wie viele hier sagen, das ist ja auch so, aber viele anderen Sachen sind auch lange her und da waren diejenigen immer die ersten die das gebrauchen um andere in gewisse Ecken zu schieben.

Ich denke sowieso etwas anders, wird mir auch immer vorgehalten.

@Charlytoni
Na, grade wird doch groß überlegt ob die jetzt weiter in Richtung FDP rücken wollen.

Die schlimmsten Sachen haben wir inzwischen aber so oder so der EU zu verdanken, wenn nächstes Jahr alle Mitglieder der EU das Recht auf unser ALG2 haben werden, dann geht es erst mal wirklich nach oben mit den Ausgaben in dem Bereich.

Ein interessanter Artikel hierzu:

http://www.focus.de/panorama/welt/tid-33789/report-ein-haus-verbreitet-angst_aid_1094224.html

Wenn jemand von seiner Angst redet und versucht aufzurütteln, dann werden diese noch mehr Angst vor den Links Autonomen bekommen:
Mit Sprechchören beschimpften Linksautonome die Redner als „Nazis“. Auf dem Nachhauseweg lauerten sie den Duisburger Anwohnern auf. Zwei Autos stoppten mit quietschenden Reifen, junge Männer sprangen heraus und knüppelten die vier Kritiker mit Schlagstöcken nieder. Die Mutter erlitt Kopfverletzungen, musste einige Tage im Krankenhaus behandelt werden und wird derzeit von einem Psychologen betreut.
Da werden dann sogar Mütter mal zusammengeschlagen.

Und die halten sich für was besseres als Prügelnde Nazis ?


Wenn nichts passiert, dann sehe ich ziemlich Schwarz, man schaue auf die Wahlkreise.


Und so ein paar Säcke können sicher nicht die über 1 Million weniger Stimmen für die Grünen erklären. Wobei ich mich da immer noch frage wer die anderen 3,5 Millionen Wähler sind, die diese Witzfiguren wählen.
Es können doch nicht alles nur so verpeilte sein wie uns hier im Thread schon öfters begegnet sind, die Ihrer eigenen Propaganda glauben die ja ganz einfach ist:

Grüne sind die besten und haben immer recht, alle anderen sind Böse und zerstören die Welt.

Und am besten fand ich genaugenommen Fischer mal wieder. Vor den Wahlen nicht mal zu sprechen für die Presse und danach dann einen auf besserwisser machen, der hat doch wrklich nicht mehr alle Ponys auf dem Hof.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 09:28
@ElCativo
@SethSteiner

Claudia Roth hat ihren Mund am lautesten aufgerissen, als es darum ging, dass die katholische Kirche einen runden Tisch und Aufklärung vorantreiben sollte. Ich sehe das so: Die Grünen haben damals den Katholischen Priestern einen Freifahrtsschein gegeben. In meiner Gegend, wo ich gebürtig herkomme, wurde diesbezüglich immer gemunkelt, das was mit der katholischen Kirche nicht stimmte, hinsichtlich der Jungs.

Kurzum: Ich vermisse den runden Tisch bei den Grünen.

Und übrigens: Man ändert seine Meinung nicht. Ich zum Beispiel habe noch dieselbe Grundmeinung wie vor zwanzig Jahren. Ich lasse zwar andere Überlegungen miteinfliessen, aber der Charakter, der Meinungen ausmacht, ist ab dem 14. Lebensjahr nicht mehr zu ändern, wie zahlreiche Studien ergeben haben.

..und nun zum Verschwinden von diversen ehemaligen Informationen: Das habe ich schon vor der letzten Wahl in Wikipedia beobachtet, dass verschiedentliche Textstellen "ausradiert" wurden. Wikipedia halte ich auch nicht für das A und O zur Meinungsbildung, weil jeder Fuzzi daran teilnehmen kann.

Sie haben zumindest dieser Minderheit von gestörten unterbelichteten Wahlberechtigten einen Freifahrtsschein gegeben, mit der Begründung: "Die sehen das auch so." und den Anschein erweckt, das Kindesmissbrauch gesetzl. legitimiert wird.

Allein für diese Verhetzung und der Forderung zur Legitimation zum Kindersex gehört Volker Beck, Jürgen Trittin und Daniel Cohn-Bandit verurteilt mit Haftstrafen. Das war Brandstiftung. Wahrsscheinlich hat man darum viele Texte von diesem grünen Abschaum gelöscht, damit man nicht irgendwann später doch noch was findet.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 12:51
Wie haben die Grünen bitte katholischen Priestern einen Freifahrtsschein gegeben? Sie waren nicht an der Regierung, es war eine Diskussion von vielen gewesen und hatte ab einem bestimmten Zeitpunkt keine Rolle mehr gespielt und am aller wenigsten als sie schließlich an der Regierung waren. Den Grünen sowas vorzuwerfen hat die Qualität jemanden der mal Rechte Ansichten hatte mitverantwortlich für die NSU-Morde zu machen. Das ist einfach absurd und darüber hinaus ist es auch noch absolut ignorant davon Menschen die Fähigkeit abzusprechen ihre Meinung zu ändern. Menschen tun das nun Mal und die Grünen haben keine Hetze betrieben, das kriegst du aber ziemlich gut hin.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 13:16
@SethSteiner

In der Kath.Kirche herrschen Zustände, die schon vor der Gründung der Grünen Ausmaße hatte die man sich nur schwer vorstellen kann;

man denke nur an das Kloster Krems Münster.

Dort agierte der Ordensvorsteher mit Pumpgun und Glock19 um sog. "sexuelle Notschlachtungen" von Internatsschülern durchzuführen.

http://derstandard.at/1371171223882/Die-spaete-Reue-des-Pumpgun-Paters

Die Grünen haben damit weniger zu tun;

deshalb denke ich es ist eher umgekehrt - die Kirche hat den Grünen und nicht nur den Grünen,
ein schlechtes Vorbild vorgelebt.


melden
Charlytoni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 13:21
@Bauli

Claudia Roth trägt immer eine Walter PPK in der Handtasche -
das darf man nicht vergessen;

sie ist zwar nicht auf dem Kloster Krems Münster in Lehre gegangen,
aber irgendwie hat diese Frau mit ihrer grünen Wollpulli-Tarnung einen Fimmel für scharfe Waffen entwickelt.

Möglicherweise hat Sie Angst wegen der Petra-Kelly-Sache und dem politischen Querschlägerdruck in Europa.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

29.09.2013 um 15:33
@Bauli
Den runden Tisch den es bei der Kirche nie gegeben hat,obwohl Missbrauch dort ein althergebrachter Initationsritus ist mit dem man den Nachwuchs an den Laden bindet

vorsicht-Priester

Während die Grünen eigenständig einen Forschungsauftrag zum Thema erteilt haben

http://www.faz.net/aktuell/politik/aufarbeitung-der-vergangenheit-die-parteien-und-die-paedophilen-12514590.html

Aber das kann dir ja schnurz sein,du wählst sie ja eh nicht...ich übrigens auch nicht


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.09.2013 um 00:04
Charlytoni schrieb:Claudia Roth trägt immer eine Walter PPK in der Handtasche -
das darf man nicht vergessen;

sie ist zwar nicht auf dem Kloster Krems Münster in Lehre gegangen,
aber irgendwie hat diese Frau mit ihrer grünen Wollpulli-Tarnung einen Fimmel für scharfe Waffen entwickelt.

Möglicherweise hat Sie Angst wegen der Petra-Kelly-Sache und dem politischen Querschlägerdruck in Europa.
Das ist wohl eine urban legend, gegen deren Verbreitung Frau Roth mit Forderungen nach Unterlassung bzw. öffentlicher Richtigstellungen reagiert ;)


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

30.09.2013 um 08:25
Die werden uns allen das Klimafell so über die Ohren ziehn, daß und trotz bereits länger bekannter auch natürlich bedingter Erwärmung während der nächsten 90 Jahre, frieren wird....


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden