weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:43
@Hanika
??? Sie meinen?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:45
@interrobang
och nein soll ich dir das jetzt auch noch erklären, warum Frauen bei einer Beschneidung probleme haben? Ich würde vorschlagen da machst du dich selber schlau, mir wird das hier zu blöd.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:45
@interrobang
Also wenn du fragst, dann kann ich nur davon ausgehen, dass du ein Blindgänger in Bezug auf ein gutes Sexualleben bist. Sorry, vielleicht brauchst du ja noch Erfahrungen dazu. Es ist nicht bös gemeint, aber ich denke, du hast da absoluten Nachholebedarf. :)


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:46
Ich persönlich glaube kaum dass das Bundesverfassungsgericht anders urteilen würde, denn dass Art. 4 oder Art. 6 GG das Recht einschließt, nicht einwilligungsfähige Kleinkinder am Körper zu verletzen, halte ich für SEHR unwahrscheinlich


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:47
@Hanika
Danke habe ich.

@individualist
Also hast du keine gründe? Es geht nicht um solche praktiken wo die Frau zugenäht wird oder wo es mit einer Glasscherbe praktiziert wird sondern am OP Tisch.
Wo ist der unterschied zwischen männlicher und weiblicher genitalverstümmelung?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:49
@interrobang
Dann verstehe ich echt deine Frage nicht, wie eine Verstümmelung einer Frau das Sexleben beeinträchtigen könnte. :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:50
@Hanika
Na dan sag den unterschied. der Mann empfindet nach der beschneidung weniger da die Nerven in der Vorhaut fehlen und die eichel abstumpft weil der schutz fehlt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:50
@Kalte_Sophie
Kalte_Sophie schrieb:Ich persönlich glaube kaum dass das Bundesverfassungsgericht anders urteilen würde, denn dass Art. 4 oder Art. 6 GG das Recht einschließt, nicht einwilligungsfähige Kleinkinder am Körper zu verletzen, halte ich für SEHR unwahrscheinlich
Sehe ich auch so. Etwas Gegenteiliges würde eine ganze Menge Dämme brechen lassen, wie schon angedeutet, auch Hexenverbrennungen könnten wieder salonfähig werden.

An eine Begründung wie: "Eine Körperverletzung ist strafbar, sofern sie nicht eine religiöse Grundlage hat." halte ich für absurd.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:52
@interrobang
Die Echel stumpft nicht ab , musst nur etwas mehr Gleitmittel benutzen damit der Kerle nicht wund wird.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:52
@bigbadwolf

Dann müssten sie die Ohrfeige als erzieherische Maßnahme auch wieder zulassen, nach dem Motto: Hat mir damals auch nicht geschadet und nichtmal irreversible Veränderungen oder Schäden hervorgerufen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:52
Es ist übrigens ein Gerücht dass es bei einer Beschneidung nicht zu Beeinträchtigungen kommt. Die meisten Nervenenden liegen auf der Vorhaut, diese ist also am Empfindlichsten. Besonders im fortgeschrittenen Alter kann dies zu einer relativ frühen Impotenz führen da diese Nerven ja weg sind.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:52
@interrobang
Mit einem beschnittenen Penis kannst du alles tun was du mit einem unbeschnittenen Penis auch machen kannst, Wichsen, Pissen, Ficken und das alles schmerzfrei. Bei einer beschnittenen Vagina sind bestimmte Funktionen nicht mehr möglich und die beschnittene Frau hat ihr leben lang schmerzen. Ich frage mich echt, was du dir in die Nase ziehst dass du da den Unterschied nicht erkennst.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:53
@interrobang
Das scheinst du ja selbst zu registrieren, dann stell dir doch selbst mal die Frage, ob du das gut findest! Vor allem, das ist jetzt dein ganzes Leben so und das haben Andere für dich entschieden, bist du wirklich überzeugt davon, dass das das war, was du dir für dein Leben erwartet hast? Weißt du, was dir entgeht? Stell dir mal die Fragen! Ganz nebenbei, stell dir die Fragen auch mal in Bezug auf die Mädchen, die so verstümmelt wurden!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:53
@Hanika
Hanika schrieb:Dann verstehe ich echt deine Frage nicht, wie eine Verstümmelung einer Frau das Sexleben beeinträchtigen könnte. :)
Na ja, vielleicht für die Frau. Dem Mann ist es ja egal wo er seinen Schnidel reinsteckt.

Für ne Frau ist ein Beschnittener evtl. interessanter, weil er länger kann.

Der übliche Sexismus von beiden Seiten halt


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:53
@Fipse

Inwiefern können fehlende Nervenenden zu Impotenz führen...? Ich muss nicht rummanipulieren, um eine Erektion zu kriegen...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:56
@Thawra

Das ist mein Stand des Wissens. Obwohl mir Wikipedia dort widerspricht...ich müsste noch mal die Quelle raus suchen. Ich hoffe dass es keine negativen Auswirkungen hat da ich es aus medizinischen Gründen tun musste ;)

Aber allgemein bin ich gegen eine Beschneidung bei Jungen/Mädchen. Es ist schlicht und ergreifend ein nicht Rückgängig machbarer Eingriff. Das sollte der Junge dann schon selbst entscheiden wenn er ein gewisses Alter erreicht hat.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:57
bigbadwolf schrieb:Der übliche Sexismus von beiden Seiten halt
Blödsinn! Jeder hat das Recht, seine Gefühle voll ausleben zu können. Was heißt "länger können"? Darauf kommt es doch gar nicht an! Irgendwann kannst du dann gar nicht mehr, weil dein Empfindungsvermögen fehlt, obwohl du vielleicht noch so gern möchtest. Das haben dann auch wieder Andere für dich entschieden, ganz toll, nicht wahr?


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:57
al-Bahr schrieb:Was du als das WOHL des Kindes ansiehst ist anfechtbar. Diejenigen Eltern die dies aus religiösen Gründen praktizieren denken auch an das WOHL des Kindes. Verzieh dich in eine Ecke und denke mal tief darüber nach.
irgendwelche krüden anweisungen von fiktiven wesen haben doch nichts mit dem kindswohl zu tun...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:57
@@Kalte_Sophie
Kalte_Sophie schrieb:Dann müssten sie die Ohrfeige als erzieherische Maßnahme auch wieder zulassen, nach dem Motto: Hat mir damals auch nicht geschadet und nichtmal irreversible Veränderungen oder Schäden hervorgerufen
Aber das ist doch ganz offensichtlich eine Körperverletzung aus sinisteren Motiven! Es können bleibende körperliche Schäden entstehen und psychische Schäden sind sehr wahrscheinlich.

(Ups, habe ich gerade "Ohrfeige" und "Beschneidung" durcheinander geschmissen?)


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 20:58
@bigbadwolf

Eine Beschneidung ist auch ein bleibender Schaden. Auch psychischer Natur. Die Person kann sich nie gänzlich von der Religion trennen da die Beschneidung sie imemr wieder daran erinnert.


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden