weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:33
rockandroll schrieb:dann wäre es besser ihr seht es bald ein, bevor noch wirklich ein kind dadurch zu schaden kommt ;)
Zur Info, es sind schon etliche Kinder zu Schaden gekommen, jüngst erst in der Türkei, wo Eltern jetzt gegen den Arzt klagen...tja, wer da wohl einsichtig sein sollte ;)


melden
Anzeige
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:34
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:das nicht willen passiert das auch nicht.
wie kann in diesem fall der betroffene seinen willen kundtun?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:36
@FF
so wie du mich bei der verwaltung angeschissen hattest, nur weil ich eine brenzlige situation erklärt habe, und man mir das beleidigenden vorsatz ausgelegt hatte, war es nicht wirklich deine absicht mit mir zu diskutieren, sondern mich schlicht zu diffamieren, damit du hier die redehochheit beibehältst. das ist weder zum wohle der kinder, noch zu gunsten der diskussion geschehen, sondern schlicht aus einer einzigen absich heraus. recht behalten zu wollen. trotzdem irrst du, wenn du weiterhin meinst, es sei das beste fürs kind. wie schon so oft dargelegt. es ist gut für religionskritiker, es ist gut für xenophobe und kulturkrieger, aber letzlich ziehen immer die um die es hier wirklich geht hier den kürzeren, und keiner von euch "ich habs ja nur gut gemeint" helden wird dabei sein.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:36
@waage

lies dich mal bitte ein was das Erziehungswesen angeht, Eltern sind die Entscheidungs und Willensgeber der Kinder, ein Kind ist in dem Alter nicht Konsensfähig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:36
Puschelhasi schrieb:ich sagte doch bereits dass ich mich als Erwachsener beschneiden liess, und schilderte die dabei auftretenden Problemtiken die durch einen sexuell reizbaren und voll entwickelten Penis entstehen...

Das sind Probleme die bei Saeuglingen nicht auftreten können.

Daher kenne ich beide Seiten.
Unsaubere Argumentation:
1. Säuglinge empfinden auch Schmerzen, können sich bloss nicht mehr erinnern.
2. Du könntest auch nicht beurteilen, wie es wäre, als Säugling beschnitten zu werden, sondern nur, wie es als schon immer Beschnittener ist. Man kann aber and er Reaktion der Säuglinge ablesen, dass sie Schmerzen haben.
3. Du kannst von Deinen Erfahrungen nicht auf alle anderen schliessen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:38
@FF

Ja dummerweise sind wir alle Individuuen, es gibt keine Kollektiverfahrung von einer Art Volkspenis...und dessen Beschneidung. ;)

Es wird immer komischer hier.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:38
@CosmicQueen
deshalb gibt es auch die regelung, dass es unter klinischen bedingungen sein soll..

naja, ihr habt einfach nicht den überblick über die ganze thematik, und euch sind tatsachen wohl auch egal, also wird das hier wieder mal wenig sinn machen. schade eigentlich, so schwer ist es nun wirklich nicht zu verstehen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:39
KillingTime schrieb:Was du denkst, ist irrelevant, genau so wie auch meine Gedanken irrelevant sind. Relevant ist nur eine einzige Sache: die Staatsräson.
super. von wegen kinderwohl.. als hätt ichs nicht geahnt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:40
@rockandroll

Volle Zustimmung, es werden nur die Meinungen der Beschneidungsgegner anerkannt, trotz x facher klarer Aussagen dass ein Mindestalter nunmal nicht möglich ist...und dass dann eben erst recht ausgewichen wird in Ausland oder in illegale Methoden...da die Religion nunmal etwas anderes verlangt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:40
@Puschelhasi

Naja Hasi, dann war es bei dir also möglich, dass du dich als Erwachsener bzw. in einem geistig reiferen Alter selbst zur Religion und zu seinen Ritualen bekannt hast. Aber es heißt ja, es nicht möglich, dann hättest du das rückwirkend eigentlich auch nicht machen dürfen, da die Zeitspanne in der heiligen Schrift für die Beschneidung schon längst überschritten wurde. Ein Baby oder ein Kind biste ja als Erwachsener auch nicht mehr. Aber du bist ja dennoch mittlerweile vollwertiges Mitglied deiner religiösen Gemeinde, auch rückwirkend.

Also es muss ja wie so oft geschrieben nicht um die Beschneidung an sich gehen, sondern um die Willensbekundung der Kinder selber bzw. ihre Entscheidungsfreiheit, die du dir auch raus genommen hast. Obwohl was anderes in der heiligen Schrift vorgesehen ist.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:41
@Puschelhasi
Nein, du wirst immer komischer hier. Du schwingst die Nazikeule nach belieben und willst radikal deine konvertierte Meinung durchdrücken. Kinder haben Rechte, daran solltest du dich gewöhnen. Eltern können nicht einfach so über einen wehrlosen Körper bestimmen, da könnte ja jeder kommen und seine neue Religion einführen und Kindern aus einem Glauben heraus sonstwas abschneiden.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:42
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Eltern sind die Entscheidungs und Willensgeber der Kinder, ein Kind ist in dem Alter nicht Konsensfähig.
dass es dem glauben/erziehung aber keinen abbruch leistet - wenn erst später beschnitten wird - zeigt ja dein beispiel auf

puschelhasi, du bist ja das beste beispiel dass es auch so geht, alles im grünen, danke


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:42
@kofi

Nein das ist ein absurdes Argument, es geht dabei auch um die Pflicht zur religiösen Erziehung der Kinder, das wird schlicht ignoriert.

Mit deinem Argument haette sich auch keiner der ersten Gefolgsleute Mohammeds und der anderen Propheten beschneiden dürfen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:43
rockandroll schrieb:so wie du mich bei der verwaltung angeschissen hattest, nur weil ich eine brenzlige situation erklärt habe, und man mir das beleidigenden vorsatz ausgelegt hatte, war es nicht wirklich deine absicht mit mir zu diskutieren, sondern mich schlicht zu diffamieren
Ich habe einen beleidigenden und vollkommen unnötig eskalierenden Beitrag gemeldet, ja.
Ich kann den Wortlaut gerne nochmal einstellen, der ja gelöscht und für andere nicht mehr zu sehen ist.

Ich warte immernoch auf eine Antwort auf meinen Kompromissvorschlag.
Puschelhasi schrieb:Ja dummerweise sind wir alle Individuuen, es gibt keine Kollektiverfahrung von einer Art Volkspenis...und dessen Beschneidung. ;)

Es wird immer komischer hier.
Du warst es, der die persönliche Betroffenheit der Beteiligten vermisste, und Einzelne nach ihrer Beschneidung ausfragte.

Gesetze werden nicht nur von und für direkt Betroffene erlassen, sondern für alle. Es stimmen alle Bundestagsabgeordneten ab, egal ob betroffen oder nicht, und es entscheiden Richter, die nicht zwingend betroffen sind. Sie gelten in diesemFall für alle Kinder, egal ob aus Kenia oder Deutschland oder Israel, die in Deustchland geboren werden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:45
Puschelhasi schrieb:die Pflicht zur religiösen Erziehung der Kinder
Es gibt ein Recht auf Religionsausübung, keine Pflicht, die Kinder religiös zu erziehen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:45
@waage
Du musst den Aspekt der religiösen Erziehung, was Pflicht ist nicht vergessen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:45
Puschelhasi schrieb:Mit deinem Argument haette sich auch keiner der ersten Gefolgsleute Mohammeds und der anderen Propheten beschneiden dürfen.
Das waren Erwachsene, keine Säuglinge.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:46
@FF

Eben, das meinte ich ja.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:47
Erzieht man seine Kinder, indem man ihnen etwas abschneidet? Religiöse Erziehung hat wohl kaum was mit einem Körperteil zu tun.


melden
Anzeige
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 14:48
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:religiösen Erziehung
ja, das recht der eltern, geht aber auch mit vorhaut, ausnahmeregelungen und ersatzrituale gibt es ja hierfür bzgl. vorhaut, was spricht rat. dagegen?


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hochtief vs. ACS9 Beiträge
Anzeigen ausblenden