weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:01
es gibt keine wetergehende, mindestalter kompromisslösung z.b.b für die jüdische Beschneidung, und ich denke es darf da auch keinen Zwang geben der jüdisches Leben illegalisiert.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:02
rockandroll schrieb:den kompromiss gibt es schon, und ich halte ihn für ausreichend.
Der da wäre?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:03
lies nach, steht da


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:03
@Puschelhasi

Du verstehst aber schon dass diese absolute Kompromisslosigkeit etwas von einem kleinen dummen Kind hat.
Nicht das jüdische Leben wird unmöglich, sondern ein Umstellungsbedarf erzeugt. Ich bin davon überzeugt, dass auch das Judentum nicht so unbeweglich ist wie es der ZdJ gerne darstellt,


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:03
@Puschelhasi

Dadurch wird kein jüdisches Leben illegalisiert. Das ist ein perfide Drohung um mit dem Antisemitismus zu kommen.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:04
@Puschelhasi ich habe nur @rockandroll argument zerpflückt.
es gibt keine kompromisslösung z.b.b für die jüdische Beschneidung, und ich denke es darf da auch keinen Zwang geben der jüdisches Leben illegalisiert.
das heißt das erziehungsrecht der eltern steht so weit über den rechten der kinder das ein kompromiss nicht nötig ist?
rockandroll schrieb:den kompromiss gibt es schon, und ich halte ihn für ausreichend.
ne gibts nicht mehr, die betäubungssalbe hat sich als unwirksam erwiesen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:04
@rockandroll

Das sagst du ständig und fast so oft steht eben nichts da. Zeig doch mal wo es steht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:06
@25h.nox
es geht um die klinischen auflagen, die reichen für meine begriffe. die salbe ist für mich irrelevant


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:06
@rockandroll

Aber die klinischen Auflagen können ja nicht mehr erfüllt werden, da sich die Unwirksamkeit der ELMA-Salbe herausgestellt hat


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:07
@rockandroll

Das ist doch kein Kompromiss. Ein Kompromiss wäre wenigstens zu warten bis das Kind 14 ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:07
@Bone02943
@_Themis_

Ja ihr seht das so, aber der ZdJ sieht das eben anders, und ihn betrifft es, Euch nicht.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:07
@rockandroll

Diew Salbe, der einzige Hoffnungsträger zur Schmerzlinderung, ist für dich also irrelevant. Aha


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:09
@Puschelhasi

welchen belegbaren nachteil hat denn nun das kind wenn es erst aus freiem willen und z.b. mit 15 jahren entscheidet sich beschneiden zu lassen

und falls ein nachteil vorhanden wäre, wer kann den ggf. abmildern?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:09
@Puschelhasi

Mir ist es egal wie das der ZdJ sieht. Selbst auf deren Internetseite geht man nicht ehrlich mit den Folgen einer Beschneidung um. Wer wissentlich Tatsachen verdreht dem werde ich in dieser Debatte keinen Glauben schenken.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:10
rockandroll schrieb:den kompromiss gibt es schon, und ich halte ihn für ausreichend.
... Deiner Meinung nach. Obwohl er auf der Grundlage entstand, dass es unter Betäubung geschehen soll, und sich eine Betäubung nicht zuverlässig bewerkstelligen lässt. Die klinischen Auflagen können nicht erfüllt werden.
Also kann der Kompromiss niemanden zufriedenstellen.
rockandroll schrieb:davon ab kann man auch infos verbal vermitteln, also gehe hin und rede mit ihnen
Nichts leichter als das, an all die Eltern und Beschneider persönlich heranzutreten und ihnen nahezulegen, die Haftung für eventuelle Folgen zu übernehen, sich allerhand hässliche Fotos anzuschauen und relgiöse Fragen zu diskutieren.
Du kannst Dir sicher sein, dass ich das in meinem Umfeld tue, aber dass ich als Privatperson gegenüber Fremden dazu ebensowenig Möglichkeit oder das Recht habe, wie vor einer Schönheits-OP über die Risiken aufzuklären.
rockandroll schrieb:wenn dir das wohl der kinder so am herzen liegt, aber betreibe nicht diese kampagne. die ist nicht nur kontra, sondern auch ziemlich peinlich, finde ich
Es ist nur eine Diskussion, in der ich meinen Standpunkt vertrete. Was soll daran peinich sein?

Ebenso kann ich Dich fragen: Was kümmert es Dich denn, was für die Kinder am besten ist? Was kümmern Dich die religiösen Gefühle Anderer? Welches Interesse hast Du daran, die Diskussion abzuwürgen?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:13
@waage

Hast du noch immer nicht begriffen, dass es dabei um die Befolgung eines zutiefst als richtig und wertvoll empfundenen Gebots geht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:13
Puschelhasi schrieb:Ja ihr seht das so, aber der ZdJ sieht das eben anders, und ihn betrifft es, Euch nicht.
Es betrifft die Gesellschaft, und wie wir mit relgiösen Gebräuchen umghen wollen.
Ansonsten betrifft es auch den nicht religiösen @rockandroll nicht, und Du bist ja schon beschnitten und kein Jude ... es wäre genauso unsinnig, euch von der Diskussion ausschliessenzu wollen.
Aber es ist natürlich einfacher, alle auszuschliessen, die einen anderen Standpunkt vetreten, und diejenigen unter den Religiösen, die das tun, so zu diskreditieren wie Du das getan hast.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:14
@Bone02943

Hatten wir ja vorhin schon. Hasi hat sich als Konvertit auch erst im Erwachsenenalter selbstständig für die eigene Beschneidung entschieden, rückwirkend. Was aber nicht bedeutet, dass Hasi als Vorbild für eine Altersgrenze (als Kompromiss) angesehen werden möchte.

Und er ist übrigens dennoch Teil der religiösen Gemeinschaft. Aber er behauptet ja selbst, dass man ihn nicht als Vorbild nehmen darf. Was aber wiederum bedeutet (anscheinend), er sieht sich selbst in seiner religiösen community nicht als vollwertig und gleichberechtigt an. Und deswegen sollen Kinder nicht selbst entscheiden (gehört zum religiösen Erziehung), weil sonst alles durcheinander kommt und die Stellung des Einzelnen in der religiösen Gemeinschaft bzw. die Verbundenheit zu Gott, durcheinander kommt.

Vielleicht weil seine eigene Beschneidung nicht im zeitlichen Rahmen, nach der Heiligen Schrift und nach Entscheidung der Eltern, vollzogen wurde. Und somit sollen in der Praxis dann doch die Eltern entscheiden, wenn Hasi mit seiner eigenen Entscheidungsfreiheit nicht glücklich war/ist. Vielleicht muss man die Eltern von Hasi fragen, warum sie ihn haben selbst entscheiden lassen, was für eine Religion oder was für Veränderungen am Körper vollzogen werden sollen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:16
Puschelhasi schrieb:Hast du noch immer nicht begriffen, dass es dabei um die Befolgung eines zutiefst als richtig und wertvoll empfundenen Gebots geht?
Es steht jedem frei, diese Entscheidung bewusst und für sich selbst zu fällen. Niemand möchte diese Freiheit beschneiden.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 19:16
@kofi
Unterlasse doch bitte diese unrichtigen persönlichen erlaeuterungen zu meiner Person, vielen Dank Kofi.


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Nordkorea-Konflikt4.182 Beiträge
Anzeigen ausblenden