weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:15
@trance3008
Dir ist schon klar, dass sich in Amerika 2/3 der Männer freiwillig beschneiden lassen? Ohne religiöses Motiv?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:16
@praiseway

Achso, weil die Amis das machen, muss das natürlich was Gutes und Sinnvolles sein, nicht wahr? Was ist mit dem Rest der westlichen Zivilisation, die das NICHT tut?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:17
@praiseway
Wenn du Männer schreibst, bedeutet es für mich, das da ein gewisses Alter erreicht wurde,
also die Volljährigkeit, kein guter Vergleich.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:18
@25h.nox
ich schrieb bereits, welche Form der Beschneidung vergleichbar ist, ich schrieb aber auch, dass ich ALLE Formen ablehne, ich habe ja auch diesen Vergleich nicht angefangen, nicht wahr? Also haben @trance3008 und ich da nix zu klären, denn wir sehen es gleich


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:19
@praiseway
Welche Motive führten denn zu dieser Entscheidung?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:19
praiseway schrieb:Dir ist schon klar, dass sich in Amerika 2/3 der Männer freiwillig beschneiden lassen? Ohne religiöses Motiv?
ehm nein, auch dort wurden massenhaft KINDER beschnitten, und es hatte auch religiöse gründe, die christlichen hardliner dachten sie können jungen mit beschneidung vom selbst hand anlegen abhalten.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:20
@skep
Ich hab geschrieben, ich bin für erst ab 18
@trance3008
Was mich in einem anderen Artikel doch überrascht hat, war die Häufigkeit von Komplikationen, zugegeben. Ich hätte aber gern die Zahl von Komplikationen unter OP-Bedingungen. Ich vermute, die ist verschwindend gering. Wenn Du dir dagegen im Knabenalter vom Muhazzin die Vorhaut wegsäbeln läßt, nun ja.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:21
@25h.nox
Das passiert auch, aber
a) nicht nur
b) fast nicht mehr.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:25
praiseway schrieb:Ich hätte aber gern die Zahl von Komplikationen unter OP-Bedingungen.
Vielleicht gibt es da keine Infektionen bei der Beschneidung, aber die nachträglichen Komplikationen schlichtweg aufgrund der fehlenden Eichel, kann kein noch so guter Arzt verhindern. Aus meinem Link:
Viele Komplikationen einer Beschneidung im Kindesalter können sich erst im späteren Leben manifestieren. Kein Arzt kann genau bestimmen, wie viel Haut er vom kindlichen Penis entfernen darf, damit der Jugendliche oder junge Mann später nicht unter Schmerzen oder Unbehagen leidet, wenn der Penis ausgewachsen ist.

Die Entwicklung des menschlichen Penis ist eine komplexe Folge von Ereignissen, die zu einem vollkommen individuellen Endergebnis führt: Es gibt keine zwei Penisse, die identisch wären, und eine erstaunliche Bandbreite an anatomischen Einzelheiten, die als normal betrachtet werden müssen. Eltern müssen dahingehend beruhigt werden, dass diese große Bandbreite des Normalen gibt. Darüber hinaus kann der Wunsch der Operateure nach Standardeingriffen zu nicht voraussehbaren Ergebnissen führen, sowohl weil große anatomische Unterschiede bestehen als auch weil es unmöglich ist die funktionalen Resultate von chirurgischen Eingriffen an Säuglingen und Kleinkindern vorauszusehen. So werden Zirkumzisionen bei Kindern mit dem Ziel durchgeführt, ein annehmbares kosmetisches Resultat für ein sehr kleines Organ zu erzielen, das aber im Rahmen der körperlichen Entwicklung noch beträchtlich wachsen und sich erheblich verändern kann.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:27
@praiseway
Wer sich mit 18 selbst verstümmeln will,nun ja, bleibt jedem selbst überlassen.
Allerdings hygienische Argumente ins Feld zu führen, zeugt wohl eher bei den Personen
von mangelnder Kenntniss hygienischer Möglichkeiten.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:32
@trance3008
Ich sprach nur von Beschneidung ab 18.
Und
trance3008 schrieb:fehlenden Eichel
Du hast mir Unwissenheit vorgeworfen. Nun gut.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:37
@praiseway

Ach Mist, hab mich voll verhaspelt, weil ich zu schnell Tippe und das Eingetippte meistens nicht mehr lese, sondern direkt abschicke ^^ Meinte natürlich die Vorhaut!

Wie es mit der Beschneidung ab 18 Aussieht weiß man nicht so genau, weil es keine so gängige Praxis ist und daher nicht ausreichend ob ihrer langfristigen Folgen erforscht und dokumentiert ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:38
@trance3008
wobei selbstgewählte Beschneidung ja sowieso etwas anderes ist, als ein Kind beschneiden zu lassen


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:44
@Tussinelda

Natürlich. Als Erwachsener kann man mit seinem EIGENEN Körper anstellen, was man will. Manche modifizieren ihre Körper, d.h. tättowieren sich überall, tun sich Implantate unter die Haut, lassen sich die Zunge spalten, zig Piercinge stechen etc. pp. Klar können die sich dann auch an ihren Genitalien rumschnippeln lassen, wenn die Bock drauf haben. Aber unmündige Kleinkinder und Babys zu verstümmeln, ihre wehrlose Position für eigene Zwecke auszunutzen, ist ganz klar Missbrauch und sollte nicht geduldet werden.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:47
@trance3008
@Tussinelda
Was ich aber überlegenswürdig finde ist die Beschneidung mit 14 mit Einwilligung des Kindes, da man ab da religionsmündig ist. Mit entsprechender Aufklärung natürlich. Und im Ergebnis auch eher abzulehnen.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:55
@praiseway

Ich denke nicht, dass man mit 14 soweit ist, derart gewichtige Entscheidungen für sein gesamtes zukünftiges Leben selbstständig zu treffen. Immerhin ist die Beschneidung ein unumkehrbarer Eingriff. Außerdem ist die Entwicklung des Geschlechtsorgans in dem Alter noch nicht abgeschlossen, man ist ja noch mitten in der Pubertät. Es kann also sein, dass spätere Folgen genauso problematisch und traumatisch werden könnten, wie es bei der Beschneidung im Säuglingsalter der Fall ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 12:59
@praiseway
@trance3008
außerdem ist dann der Einfluss der Eltern möglicherweise auch noch zu groß, dann wird eben 14 Jahre auf den Tag x hingearbeitet, wie soll das Kind sich denn dann "frei" entscheiden?


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 13:00
@Tussinelda

Das ist natürlich auch ein ganz wichtiger Punkt, der dagegen spricht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 13:01
18 Jahre finde ich zu jung. Bei Frauen würde ichs evtl sogar verbieten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 13:02
Wenn ein Alter von 14 Jahren und eine ausführliche Aufklärung von einem Kinderarzt und Urologen einen Kompromiss darstellen würde und man dafür die Zwangsbeschneidung von Kleinkindern verbieten würde, so wäre ich dafür. Auch wenn ich es ab 18 besser finden würde.


melden
82 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt