weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

1.237 Beiträge, Schlüsselwörter: Opfer, Sünde, Vergebung
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:45
@BibleIsTruth
Wie viele Auferstehungen gibt es ?

Es gibt 1. die Ausauferstehung, die nach der Auferstehung des Herrn Jesu sofort begann: ... . und die Gräber taten sich auf, und standen auf viele Leiber der Heiligen, die da schliefen, und gingen aus den Gräbern nach Seiner Auferstehung und kamen in die heilige Stadt und erschienen vielen" (Matth. 27, 52b-53). Diese Ausauferstehung ist ein wunderbares Geheimnis, das denn auch von den wenigsten erkannt wird. Paulus spricht in Philipper 3,11 sein Verlangen aus, zu dieser Kategorie von Gläubigen zu gehören: ... . ob ich auf irgend eine Weise hingelangen möge zur Auferstehung aus den Toten" (Elberf.-Ubers.). Und mit Recht wird hier in der Elberfelder-Bibel zu dem Wort "Auferstehung" in einer Fußnote vermerkt: "Eig. Aus- oder Heraus-Auferstehung." Es ist klar, daß Paulus hier nicht von der Auferstehung bei der Entrückung spricht, sondern von einer vorherigen Auferstehung.
2. Die erste Auferstehung, die in zwei Etappen stattfindet, a) bei der Entrückung (1. Kor. 15, 51-52; 1. Thess. 4,16) und
b) während der Großen Trübsal. Das ist die Auferstehung derjenigen, die während der antichristlichen Zeit um des Zeugnisses Jesu willen enthauptet werden, weil sie weder "das Tier" noch sein Bild anbeten noch sein Zeichen annehmen. Auch diese gehören zur ersten Auferstehung (0ffb. 20, 4-5).
3. Die letzte Auferstehung finden wir in Offenbarung 20,1 2ff. beschrieben. Während die ersten beiden Auferstehungen unaussprechlichen Segen und Errettung bringen, ist die letzte Auferstehung die Auferstehung zum Gericht.



Es gibt 1. die Ausauferstehung, die nach der Auferstehung des Herrn Jesu sofort begann: ... . und die Gräber taten sich auf, und standen auf viele Leiber der Heiligen, die da schliefen, und gingen aus den Gräbern nach Seiner Auferstehung und kamen in die heilige Stadt und erschienen vielen" (Matth. 27, 52b-53).

http://www.bibel-wissen.de/pn62/index.php?name=FAQ&id_cat=28

Hier ist eindeutig von Leibern die Rede @Optimist :)


melden
Anzeige

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:46
@235
Wenn man es SO sieht (Stempel-Matapher):
Diskussion: Trinität - Die größte Lüge im Christentum? (Beitrag von Optimist)
... widerspricht dies nicht im geringsten dem was Du argumentierst:
"Der Vater ist größer als Ich" (Joh. 14:28).

"Das ist aber das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus erkennen“ (Joh. 17:3)

Hier bezeugt Jesus das nur der Vater der einzig wahre Gott ist und Jesus nur ein Gesandter Gottes. Der Vater ist also der einzig Wahre Gott, nur der Vater ALLEIN ist Gott...
--------------------------------------------------------------------------
Optimist schrieb:
Doch, vom Vater steht drin, dass er Gott ist und vom Wort steht drin, dass es Gott war (Joh.1.)

Es handelt sich dabei um eine leicht verzerrte Übersetzung um dir das näher zu veranschaulichen:
„Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort.“

Bei dem einen Teil: „Gott war das Wort“ fehlt im griechischen Quelltext der bestimmte Artikel ( „dem“ Gott).
Ändert jedoch nichts daran, dass Jesus bzw. das Wort als (EINE) Gottheit beschrieben wird.
Gott ist nicht teilbar, Er ist Einer (Römer 3:30)

(Jesus kann somit nicht ein teil des Vaters sein)
Der Stempel (aus der Stempelmetapher) wird ja auch gar nicht geteilt, sondern er erzeugt lediglich ein Abbild.
Aber es wäre vielleicht besser, wenn wir das in dem anderen Faden, obiger Link, klären würden. ;)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:49
@235
Hatte das Layout noch mal geändert, bitte die Seite frisch laden :)

@Kayla
Kayla schrieb:Hier ist eindeutig von Leibern die Rede @Optimist :)
Okay, ich lasse mich später mal überraschen :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:50
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Du meinst also Jesus ist nicht wirklich gestorben sondern nur sein Körper? A la Gnosis?
Was redest du denn da ? Ich schrieb das man zur Zeit Jesu keinen Leib-Seele Dualimsus kannte. (Wiki). Und darauf bezogen sich meine Beiträge, also unterlasse bitte derartige Unterstellungen und lies genauer wenn´s geht.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:51
@Optimist
Optimist schrieb:Okay, ich lasse mich später mal überraschen
Ich mich auch.:)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:55
Kayla schrieb:Ich schrieb das man zur Zeit Jesu keinen Leib-Seele Dualimsus kannte.
Platon kannte den durchaus. Damit auch Johannes, der sich an die Philosophie des antiken Griechenlands anschloss.
Jesus kannte den wahrscheinlich nicht...


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:56
@235
"Der Unterschied ist nur das Jesus nie gebietete, das die Menschen ihn sich zum Gott nehmen, ihn anbeten."

Naja, als die Jünger den Vater sehen wollten, sagte Jesus "Solang bin ich bei euch, wie könnt ihr noch sagen zeig uns den Vater?" Danach erklärte er es damit, dass der Vater alles durch ihn tut, er also sozusagen der Vater im Menschkörper ist. Er sagte auch dass man ihn anbeten soll.

Es ist doch ganz leicht eigentlich. Unsere Welt steht in einer ähnlichen Beziehung zu Virtuelle Welten wie das Himmelsreich zu unserer Welt. Wenn man einen Charakter in einer Virtuellen Welt spielt, kann man aus dem Mund des Charakters zu den anderen Menschen in der virtuellen Welt ähnlich reden wie Jesus von sich. Man kann dann sagen "Ich komme zu euch aus einer Welt die ihr nicht versteht. Ich bin nicht der, den ihr seht, sondern mein Vater ist das eigentliche "Ich", mein Vater der durch mich alles tut und den ihr unmöglich sehen könnt, weil er nicht von dieser Welt ist, kein virtueller Charakter." Der Vater ist dann der Mensch der den Charakter spielt.

Wenn du durch den RPG charakter sagen würdest: "Ich bin 235", wäre es falsch. Man könnte denken, dass du nichts anderes als dieser virtuelle Charakter bist. Aber eigentlich bist du der Vater des Charakters, der in einer anderen Welt wohnt, die man innerhalb der virtuellen Welt unmöglich sehen kann. Wenn Jesus gesagt hätte "ich bin Gott", könnte man denken, dass Gott wirklich aus einem menschlichem Körper besteht, aber es ist nicht so.

Jesus konnte also gar nicht sagen, dass er Gott ist, ohne Vater und Sohn als verschieden zu beschreiben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:57
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Jesus kannte den wahrscheinlich nicht...
Eben und darauf bezog ich mich, denn von Platon steht eher nichts in der Bibel.:)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:57
@Kayla
wir sehen in Ihm den Vater aber nicht in seiner ganzen Pracht

--->
Das ist wieder dualistisch gedacht. Gott ist Geist, dieser Geist ist in Maria gefahren und wurde als materieller Ausdruck (Sohn) geboren. Jesus Christus ist kein Stempel sondern drückte den Geist Gottes auf der materiellen Ebene aus. :)

Wenn wir die Schöpfung nach kreatonistischem Standpunkt betrachten sehen wir auch die ganze Pracht materieller Möglichkeiten. Gott ist damit sowohl Geist als auch Materie. Dualismus kann die Pracht Gottes nicht begreifen weil er sie in Millarden Teilchen zerlegt und dabei vergisst sie wieder richtig zusammen zu setzen.:)
Was Du beschreibst, beschreibt ganz genauso die Stempelmetapher:
Kayla schrieb:Jesus Christus ist kein Stempel sondern drückte den Geist Gottes auf der materiellen Ebene aus.
Jesus ist ja auch gar nicht der Stempel SELBST. Der Stempel ist GOTT. Aber Jesus ist das ABBILD des Stempels (GOTT)
-> also der "ins Fleisch (aufs Papier... materialisiert) gekommene Gott


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 11:59
Kayla schrieb:Eben und darauf bezog ich mich, denn von Platon steht eher nichts in der Bibel.:)
Nur wissen wir relativ wenig von Jesus sondern können uns sein Denken nur mittelbar erschließen. Jedes Evangelium ist bereits Deutung des Lebens Jesu und Johannes verknüpft das eben mit der Philosophie der Antike.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:02
@Optimist
Optimist schrieb:Was Du beschreibst, beschreibt ganz genauso die Stempelmetapher:
Nur das ich nicht in Metaphern schreibe, sondern vom materiellen Ausdruck der für Jeden sichtbar ist. Ich halte nicht viel von Metaphern, aber wenn du es so sehen willst, dann gilt das nur für dich. :)
Optimist schrieb: Der Stempel ist GOTT.
Gott halte ich auch für keinen Stempel wie könnte ich auch, ich mache mir kein Bild davon. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:04
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Nur wissen wir relativ wenig von Jesus sondern können uns sein Denken nur mittelbar erschließen.
Wir wissen aber das er im jüdischen Glaubenskontext unterrichtet worden ist, von daher war ihm der Leib-Seele-Dualismus fremd.:)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:07
@Kayla
Es könnte aber auch genau so sein, dass er auf seinen Reisen vom Leib-Seele-Dualismus hörte^^.
Allerdings gibt es, eine anders geartete, Form des Dualismus durchaus auch im Judentum: Der Körper geschaffen aus der Adama und die Seele (Nephesch), die dem Menschen eingehaucht wird.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:12
@Optimist

Wo in der Bibel steht das Jesus eine Gottheit sei? Oder einer von Dreien? Dieser Glaube enstand erst nach (!) dem Konzil, davor galt Jesus nur als ein Mensch und Mittler Gottes.
Optimist schrieb:"Ändert jedoch nichts daran, dass Jesus bzw. das Wort als (EINE) Gottheit beschrieben wird."
Jesus kann kein Teil Gottes sein, das steht ganz klar in Römer (Gott ist nicht teilbar). Die Lehre des Vatikans, Jesus sei ein Teil Gottes und hätte sich von Gott gelöst um Mensch zu werden, kann somit nicht der Richtigkeit entsprechen, da das was der Vatikan lehrt und das was in der Bibel steht im krassen Widerspruch zueinander stehen.

Jesus war nur ein Mittler Gottes:

"denn Gott ist einer, ebenso ist einer auch Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus" (1. Tim. 2:5).

"Ich bin nicht aus dem Himmel herabgestiegen, dass ich meinen Willen tue, sondern den Willen dessen, der mich gesandt hat" (Joh. 5:30, 6:38)

"Siehe ich treffe ein ... um Deinen Willen, o Gott, zu tun!" (Heb 10:7).

Der Mittler ist "das Wort" (Joh. 1:1). Der Mittler ist mit dem Vater eins (!), aber nicht einer (!) (Joh. 10:30) "denn Gott ist einer (!), ebenso ist einer (!) auch Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus" (1. Tim. 2:5).

Ein Mittler ist von jenem zu unterscheiden, der vermittelt werden soll. Ein Mittler ist jenem unter Dienst gestellt der Vermitteln möchte hier in dem Fall Gott, dem Vater. Sie ziehen lediglich an einem gemeinsamen Strang, das macht sie nicht zu einer Wesenseinheit.


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:12
@BibleIsTruth
BibleIsTruth schrieb:Da sich Gott in Jesus selbst niedriger gemacht hat, ist der Vater natürlich größer. Der Vater erfüllt Himmel und Erde, Jesus war "gefangen" im fleischlichen Leib, Jesus kann gar nicht genauso groß wie der Vater sein. Aber Jesus tat die Werke des Vater und redete auch seine Worte, die Metapher von dem Stempel welche Optimist gemacht hat find ich ganz gut. Man könnte auch sagen das Jesus der Arm Gottes ist, wir sehen in Ihm den Vater aber nicht in seiner ganzen Pracht oder es ist so als wenn ich zB Dir einen Eimer Meerwasser an den Computertisch bringe. In dem Eimer ist eindeutig Meerwasser aber nicht das Meer in seiner ganzen Fülle.
----->
BibleIsTruth schrieb:es ist so als wenn ich zB Dir einen Eimer Meerwasser an den Computertisch bringe. In dem Eimer ist eindeutig Meerwasser aber nicht das Meer in seiner ganzen Fülle.
Dieses "Bild" (ich nenne es lieber Metapher @Kayla, weil man sich kein Bild machen soll ;) )
finde ich auch sehr treffend.

@Kayla
Kayla schrieb:Nur das ich nicht in Metaphern schreibe, sondern vom materiellen Ausdruck der für Jeden sichtbar ist. Ich halte nicht viel von Metaphern, ...
akzeptiere ich voll und ganz.
Ich benutze Metaphern ganz gerne um besser rüber bringen zu können was ich meine. Es ist also nicht als "Bild" gedacht, sondern als stilistisches Ausdrucks-Mittel.

Jesus als:
materieller Ausdruck (Gottes) der für Jeden sichtbar ist
Hast Du schön formuliert und das trifft es genauso gut (nur DARAUF muss man halt erst mal kommen ;) )
PS: "Gottes" war von mir eingefügt - sorry :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:17
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb: Der Körper geschaffen aus der Adama und die Seele (Nephesch), die dem Menschen eingehaucht wird.
Ja richtig, wodurch der Mensch zur lebenden Seele wurde und zwar der ganze. Seele wir dadurch nicht mehr vom Leib trennbar.:)


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:30
@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Der Körper geschaffen aus der Adama und die Seele (Nephesch), die dem Menschen eingehaucht wird.
Interessante Betrachtungsweise, ich hingegen bin der Meinung das mit Adam der Homo Sapiens gemeint ist, da es so einige stellen gibt in den heiligen Schriften aus denen man ableiten kann, das es "Vorversionen" des Menschen gab hier auf planet Erde.

Die Engel klagen zb. darüber das der Mensch nur Blut und Unheil bringt obwohl Adam noch zu der Zeit, laut den Schriften gar nicht geschaffen war, deutet also daraufhin das vor Adam hier auf planet Erde Menschen gelebt haben müssen, dabei muss es sich um die "Vorversionen" des Menschen gehandelt haben, wie es uns die Evolutionstheorie lehrt.

Der Unterschied zwischen diesen und der Gattung Adam (Homo-Sapiens) ist, so wird es jedenfalls beschrieben, das Gott Adam etwas einhauchte (Seele, Freier Wille usw. die davor müssen rein instinktive Geschöpfe gewesen sein, ähnlich wie Tiere) und die Schöpfung Mensch sich erst mit Adam vollendete.


melden
235
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:46
@onlyonecansave
onlyonecansave schrieb:Naja, als die Jünger den Vater sehen wollten, sagte Jesus "Solang bin ich bei euch, wie könnt ihr noch sagen zeig uns den Vater?" Danach erklärte er es damit, dass der Vater alles durch ihn tut, er also sozusagen der Vater im Menschkörper ist.
Damit ist was anderes gemeint (sinngemäß: Der Vater lenkt Jesus). Der Glaube das Jesus Gott gewesen sein soll, steht im totalen Widerspruch mit dem was in der Bibel steht, siehe dazu folgende Verse:

"Weder habt ihr jemals des Vaters Stimme gehört, noch Sein Aussehen wahrgenommen" (Joh. 5:37)

"Niemand hat Gott jemals gesehen" (Joh. 1:18).

"Gott ist Geist" (Joh. 4:24, siehe auch Jes. 31:3; Kol. 1:15)

Gott ist also immateriell. Nie hat jemals jemand Gott gesehen oder seine Stimme gehört noch sein Aussehen Wahrgenommen, schließt somit volkommen aus das Jesus oder wer auch immer Gott gewesen sein soll.
onlyonecansave schrieb:Er sagte auch dass man ihn anbeten soll.
Mit ist so ein Vers aus der Bibel nicht bekannt.


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 12:59
Kayla schrieb:Ja richtig, wodurch der Mensch zur lebenden Seele wurde und zwar der ganze. Seele wir dadurch nicht mehr vom Leib trennbar.:)
Doch wird er.


melden
Anzeige

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

09.12.2013 um 13:11
@235
Er sagt in Johannes dass man in seinem Namen beten soll und in Offenbarung 5 wird das Lamm angebetet.

"Damit ist was anderes gemeint (sinngemäß: Der Vater lenkt Jesus). Der Glaube das Jesus Gott gewesen sein soll, steht im totalen Widerspruch mit dem was in der Bibel steht, siehe dazu folgende Verse:"

Nein das ist eben kein Widerspruch. Ich habe eigentlich das gleiche geschrieben, was du auch. Wenn der Vater Jesus lenkt, kann man sagen, dass Jesus der Vater ist (siehe mein Bsp mit virtuelle Welt). Du sagst man kann es nicht sagen.

In folgender Bibelstelle sagt aber Jesus selber, dass man sagen kann, dass er der Vater ist, WEIL der Vater durch ihn handelt:

Joh 14,9 Jesus spricht zu ihm: So lange Zeit bin ich bei euch, und du hast mich nicht erkannt, Philippus? Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen. Und wie sagst du: Zeige uns den Vater?

Man könnte auch sagen, dass er damit sagte: "Wer mich gesehen hat, hat ein Abbild des Vaters gesehen. Das Abbild vom Vater ist alles was ihr von ihm sehen könnt, darum bin ich für euch erstmal der Vater."


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden