weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus ist peinlich

3.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Heidentum, Überzeugungen

Atheismus ist peinlich

04.09.2014 um 23:43
off-peak schrieb: dass Leute, die von sich behaupten, intelligent zu sein, massenhaft darauf reinfallen, den Blödsinn und die Gaukler auch noch verteidigen, sogar noch der Meinung sind, sie hätten da, gänzlich ohne Mühen, Anstrengungen und Fleiß eine total neue "Physik" oder "Biologie" "entdeckt", ist mehr als peinlich - für diese Leute, nicht für die, die es erkennen.
für diese Leute, nicht für die, die es erkennen.

Intelligente können den Spieß genauso umdrehen.


melden
Anzeige

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 00:01
@Kayla
Und schon wieder ziehst du einen anderen Thread in den nächsten...

@off-peak hat im Psiram-Thread überhaupt nicht mitgewirkt, warum ziehst du ihn da mit rein?
Das ergibt keinen Sinn.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 08:52
@Lepus
Lepus schrieb:@off-peak hat im Psiram-Thread überhaupt nicht mitgewirkt, warum ziehst du ihn da mit rein?
Das ergibt keinen Sinn.
Aber du hast da kräftig mitgewirkt und ich kann nicht erkennen, das du die alle Esos Argumentation irgendwie entkräftet hättest. Das meinte ich damit.
off-peak schrieb: Aber alle Esos beanspruchen die angeblichen Wirkungen ihrer Wundermittel stets nur für sich.


melden

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 08:55
@Kayla
Nein, das meintest du nicht und das weißt du auch.
Dein Beitrag wurde hier auch schon gelöscht, weil auch andere erkannt haben, dass du nur wieder unsinnige Nebenschauplätze errichten wolltest.

Und nun lass gut sein, sonst sind deine nächsten Beiträge hier auch weg.


melden

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 08:58
@Niselprim

Nein... Dafür müsste man beweisen, dass Gott existiert. Außerdem gibt es ja neben Genesis noch eine Millionen andere Schöpfungsmythen. Welchen Mythos soll man denn dann als wahr ansehen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 09:01
@Lepus
T
Nein, das meintest du nicht und das weißt du auch.
Dann nimmst du also an, das alle Esos Betrüger sind ? Entschuldige mal, wenn ich da Zweifel angemeldet habe. Aber ok. Es geht mir jetzt hier im Thread darum, ob angenommen wird, das alle Esos Betrüger sind.


melden

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 09:02
Ein Mythos ist niemals wahr, sondern halt nur die märchenhafte Beschreibung einer an sich unbeschreibbaren Wahrheit..
Deswegen ist die Zahl der Mythen unendlich, doch nur eine Wahrheit, aber halt unbeschreibbar.

Und alles was mit Worten beschrieben wird, ist immer Mythos, egal wie sehr es nach einer Wahrheit klingen mag.
Außerdem, je bestimmender wahr etwas klingt, gar naturwissenschaftlich wahr, um so mehr ist es, bei näherer Betrachtung Mythos.


melden

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 09:03
@Kayla
Das habe ich nie gesagt und das weißt du auch...

Es hat einfach keinen Sinn mit dir zu schreiben.


melden

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 14:19
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb: das es so einen Inder gibt der behauptet keine Nahrung zu sich zu nehmen also von Luft lebt den Atmen muß er ja wohl.
Sollte er tatsächlich keine Nahrung zu sich nehmen gibt es für Atmung eigentlich keinen Anlass.
Herzschlag könnte noch den Sinn haben das Immunsystem aufrecht zu erhalten, wäre im Prinzip aber auch optional.

Der Mann von dem du hier erzählst wurde auch mitnichten von der Wissenschaft beobachtet, sondern von zwei Teams indischer Ärzte die bei ihren Untersuchungen gravierende wissenschaftliche Fehler gemacht haben.
Dementsprechend kam es auch nie zu einer wissenschaftlichen Publikation.


melden

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 20:41
Genau gesagt, könnte er auch nicht mehr atmen, wenn mit der Nahrung auch der Kohlenstoff ausgeht, denn den bekommt er durch Luftatmung nicht in der Form, die zum Atmen gebraucht wird. :)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

05.09.2014 um 22:05
@Kayla
Kayla schrieb:Dann nimmst du also an, das alle Esos Betrüger sind ? Entschuldige mal, wenn ich da Zweifel angemeldet habe. Aber ok. Es geht mir jetzt hier im Thread darum, ob angenommen wird, das alle Esos Betrüger sind.
Natürlich sind nicht alle Esos Betrüger, eigentlich sind es die wenigsten. Die Geschäftsmodelle der Esobetrüger funktionieren eigentlich fast alle nach einer Maxime:
"Nichts ist so dämlich, dass sich nicht genügend noch Dämlichere finden liessen, die bereit sind dafür Geld zu zahlen."
Die meisten Esoteriker sind also Leichtgläubige, Hereingefallene, Mitläufer und, zumindest partiell, Merkbefreite, aber keine Betrüger.

346


melden

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 11:39
Kommentar zum Bild .

typischer eitler Hochmut .
wer dermassen hochfahrend andere Hirne kommentiert, hat selber sicherlich nur ne Schrumpfversion im Angebot.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 11:56
@annasturm
Du scheinst dir den Schuh angezogen zu haben.
Er passt dir?
Vorzüglich.


melden

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 14:16
@emanon
elegant ausgewichen.
warum wurde noch das bild hierrein gestellt ?
einfach um hier ein wenig farbe ins dunkle ambiente zu bringen ?
oder wurde der -sinn- doch kommentierend beteiligten in die schuhe geschoben ?

schuhe sind also sicher dabei ... :D


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 18:55
emanon schrieb:Die meisten Esoteriker sind also Leichtgläubige, Hereingefallene, Mitläufer und, zumindest partiell, Merkbefreite, aber keine Betrüger.
das glaubst auch nur du... ich musste das verkaufen meiner heilsteine einstellen. ich konnte es nicht übers herzbringen einen krebskranken 12 jährigen dafür zu bezahlen nur noch heilsteine zum gesundwerden zu benutzen.


melden

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 20:03
@emanon

Ich als teil eso Person, finde dein eifer zu diesen thema irgendwie nicht normal.

Ich neige dazu zu hinterfragen woher diese Eifer kommt.

Diesen ton und auch durchaus überheblichkeit.

Was gibt dir dies?

Und in mein vorherigen thread hatte ich zwei fragen.

@Funzl schrieb
@Funzl

"Wenn du ne skrupellose Seele hast, komm in den Eso-Markt, da kann man Kohle machen ohne Ende...."


Darauf fragte ich, sind es nicht eher die Skeptiker die sowass machen?

Und was wünscht ihr euch, das von diese viele menschen in diese branche alle bald harz4 bekommen ?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 20:17
@waterfalletje
Ich halte es für keine gute Idee, wenn ausgerechnet wir beide uns über Normalität unterhalten.
Vielleicht denkst du einfach mal kurz darüber nach, wie du die Diskussion mit mir begonnnen hast
waterfalletje schrieb:Ich als teil eso Person, finde dein eifer zu diesen thema irgendwie nicht normal.
und ob du dich nicht mit
waterfalletje schrieb:Diesen ton und auch durchaus überheblichkeit.
klassisch ad absurdum geführt hast.
Lass dir Zeit und hetz dich nicht.
Was hat es dir gebracht meinen "Eifer" als unnormal zu bezeichnen?


melden

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 20:28
@emanon
emanon schrieb:Ich halte es für keine gute Idee, wenn ausgerechnet wir beide uns über Normalität unterhalten.
? wie ich lebe ein normales leben. , Meine person ist oft gefragt am tage :-)
Na dein übereifer hier zu schreiben. Immer da, immer `bereit sofort zu reagieren, woher nimmst du diese zeit und auf die andere fragen hast du auch nicht geantwortet. Woher kommt dies? Was treibt dich an.

Eine ganz normale frage, die sowass von real wäre würde es nur nach skeptiker gehen.

Wer soll das zahlen, wenn ihr es schaffen würde wenn all diese leute arbeitslos würden.?

Was stimmt nicht an diese frage, der ein ganze normale alltag beschreiben würde.
Mein Ton wa ganz normal. bitte stelle dir vor, ich sitze entspannt hinter die tastatur, und habe fragen, die ich ganz normal stelle.

Ohne hinterton. alsob wir uns gegenüber sitzen würden.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 20:36
@waterfalletje
Du wirst es nicht glauben, ich sitze auch ganz entspannt vor der Tastatur.
Ich kann aber gerne mal versuchenso zu schreiben wie du, vielleicht wird es dann deutlicher.

Ich als skeptische Person, finde deine Begriffsstutzigkeit zu diversen Themen irgendwie nicht normal.
Ich neige dazu zu hinterfragen woher diese Begriffstutzigkeit kommt.
Diese BG und auch durchaus der Drang sich überall hereinzudrängen.
Was gibt dir dies?

Ich schlage vor, wir beenden das hier und versuchen das Thema wiederzufinden.
Was findest du am Atheismus peinlich, bzw. findest du ihn überhaupt peinlich?


melden
Anzeige

Atheismus ist peinlich

06.09.2014 um 20:42
@emanon

Erst de letzte frage.

Meine frage. Nur ich bin auch wieder weg. Es 'geistert' manchmal solche dinge durch mein kopf.
Werde unser samstagabend jetzt starten.

Bin Ko, war ein lange schöner tag.
Mir gefiel er ;-)


melden
253 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Religionsunterricht134 Beiträge
Anzeigen ausblenden