Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demokratischer Islam

1.170 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Demokratie
abaddon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 10:54
@Topic:
Demokratie und Islam schliessen sich meiner Meinung (i.i.m.n.) aus.Da
spräche man wohl eher von einer sogenannten Theokratie....


melden
Anzeige
abaddon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 10:55
@polypiron: WORD


melden
lastunicorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:10
WAS IST DIE SCHARIA? UND WARUM IST SIE IN DEUTSCHLAND NICHT GERNE GESEHEN?


melden
medeni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:21
Scharia ist das islamische Gesetz. Sie regelt das religiöse, soziale und politische Lebender Muslime.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:30
>>WAS IST DIE SCHARIA? UND WARUM IST SIE IN DEUTSCHLAND NICHT GERNE GESEHEN?<<

Brüll hier nicht rum...!

Die Scharia hat in Deutschland keine Bedeutung, dasie das islamische Recht und Gesetz darstellt. Und wie wir alle wissen, ist Europa unddamit auch Deutschland nicht islamisch. Ich denke, darum ist die Scharia in Deutschlandnicht gerne gesehen. Nehmen wir mal einen Teil des Scharia-Bestrafungs-Katalog insVisier, so erkennen wir bei genauem Hinsehen, warum die Scharia in Deutschland und Europawohl nicht so gern gesehen ist. Das öffentliche Hand abhacken, Stockschläge in einemStadion, öffentliche Schmähung des Straftäters, Steinigung und in Sand einbuddeln, gehörtnicht (mehr) zu unserem Lebensbild. Im Islam (islamischen Ländern) erfüllen dieseöffentlichen Events ihren zweifelhaften Zweck.

Gruß


melden
lastunicorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:36
ist das der islam? ist die scharia teil des islam?


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:42
Lastunicorn,

ich denke, besonders du findest meine Hinweise im anderenThread (Ürsprünge des Islam) ganz hilfreich. Versuchs mal mit eigenen Bemühungen,herauszufinden, ob die Scharia "der Islam ist". ;)

Gruß;)


melden
lastunicorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:48
nein zu faul.sag du es mir.du stehst im stoff. klär mich auf.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 16:53
Nun, gegen Faulheit ist kein Kraut gewachsen. Dann sind deine Fragen auch nichtso wichtig.

Gruß


melden
lastunicorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 17:04
schade! also ist der islam für dich unwichtig? ich dachte du stehst zu ihm! hab michgeirrt,sorry!
vielleicht kann mir jemand anders erklären ob der scharia der islam istoder der islam ist die scharia,wie auch immer. es würde mich sehr interessieren und michin meiner meinung über den islam weiterhelfen.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 17:19
gsb23

kanst du mir mal erklearen was die sharia ist, und nicht irgend was auswikelpedia oder inter net ziehn, wohl ehr nicht..............


melden

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 17:27
Mann,Einhörnchen nicht nur faul.auch nicht lesen können.
@medeni hat es Dir dochschon gesagt:
Scharia ist das islamische Gesetz. Sie regelt das religiöse,persönliche, soziale und politische Leben der Muslime.
kurz,sie regelt das Lebenallumfassend im theokratischen Sinn (etwa vergleichbar mit den Verhältnissen bei uns imMittelalter), während wir in Europa säkulares Recht und säkulare Staatsformenbevorzugen,die unserem Verständnis eines demokratischen Staatswesens und eineraufgeklärten Zivilgesellschaft eher entsprechen.


melden
ibnyaqub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 21:36
Hallo!

Scharia bedeutet übersetzt "der Weg" oder "gerader Weg" oder "Weg zurWaserstelle" - und damit zum Leben.

Es ist das islamische Gesetzm, so wie es ausKoran und Sunna abgeleitet wird - und nicht immer das, was in sog. islmaischen Länderndaraus gemacht wird.

Reele Strafen sind: Steinigung, Amputation undAuspeitschen.
Im Sand einbuddeln, öffentliche Schmähungen etc. gehören nicht dazu.

Im Widerspruch zu den Menschnrechten stehen oben genannte Körperstrafen.Allerdings sind sie nicht so einfach umzusetzen, wie es a) ge´rne vonMöchtegernislamkritikern behauptet wird und b) es derzeit leider in vielemnPseudoislamischen Ländern geschieht.

Das sieht man schon an den Zahlen z.B. beiSteinigung: In 600 Jahren islam wurde vielleicht sechs mal gesteinigt, heute fast jedenMonat.

Wann steinigt man: Bei verheiratetem Ehebruch, wenn vier von einanderunabhängige Zeugen exakt dasselbe sagen, und zwar müssen sie den sexuellen verkehrkonkret beabachtet haben (keine Bewegungen oder so, sondern das Eundringen des Glieds.Sollte auch nur einer der Zeugen etwas auch nur minimal anderes erzählen kann dieHöchstrafe nicht mehr angewandt werden und die Zeugen werden bestraft. Dies kommt einemEhebruck auf dem Marktplatz gleich und sollte entsprechend selten (s.o.) vorkommen. DieHöchststrafe dient somit eher der Abschreckung und dem Schutz der Öffentlichkeit, alsblutrünstigen Dorfmullahs zum austoben ihrer Agressionn.
Desweiteren dürfen die sog.Haddstrafen (so nennt man die Körperstrafen) nur umgesetzt werden, wenn der Täter es ohnejeglichenm Grund getan hat. Es ist also zu überdenken,ob man die Höchststrafe umsetzenkann, wenn der Mann fremdgeht, weil er von iner Nutte dazu verleitet wurde, denn dannkann man geltend machen, daß er äußeren Einflüssen unterlag, die erst zur Handlungführten. Diesse Einscjränkung kann man auch bei der Amputation für Diebstahl erkennen,die diese darf nur durchgeführt werden, wenn durch den Diebstahö eine Existenz vernichtetwurde oder aber der Täter ohne jede Not handelte. In der Praxis hat der zweite Kalif Umarz.B. die Amputatin ausgesetzt, weil im Lande eine Hungersnot herrschte.

DieEinschränkungen und den Sinn der Körperstrafen kann man u.a. nachlesen bei S. Ramada "Dasislamische Recht" und S. Qutb "Einwände gegen den Islam".

Weiterer Kritikpunktist die Todesstrafe bei Apostasie. Diese ist jedoch umstritten und wird (obwohl oft alsKonsens dargestellt) nicht von allen Gelehrten geteilt.
Zu Apostasie:http://www.ahmads-kleine-seite.net/Fiqh/keinzwangimglauben....pdf

Weitereempfehlenswerte Literatur zum Themenkomplex: M. Rohe "Islam - Alltagskonflikte undLösungen"

Mfg,

Ahmad


melden

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 22:05
>In 600 Jahren islam wurde vielleicht sechs mal gesteinigt,<
na untertreibst Du danicht ein wenig oder wurden bei uns auch im Mittelalter auch nur 6 Mal Hexen verbrannt;)


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 22:15
>heute fast jeden Monat. <

hast du denn satz absichtilch ausgelassen??, ohhmensch bleib bei der .wahrheit.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 22:16
Kann dem Text von ibnyaqub in weiten Teilen zustimmen, aber Sayyid Qutb ist nicbtunbedingt zu empfehlende Literatur. Er wird im allgemeinen von den orthodoxen Gelehrtender Ahlu Sunnah nicht anerkannt.


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 22:20
@lerem

sayyid qutb war ein schriftsteller und kein gelehrter deswegen wirder nicht anerkannt............


melden

Demokratischer Islam

25.08.2006 um 22:28
@greenline
meinst Du mich damit.
mir ging es nur um den ersten Halbsatz,denzweiten glaub ich doch unbesehen ;) :) :D


melden
ibnyaqub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

26.08.2006 um 01:17
Hallo Zaphod!

Eigentlich bist Du in der Beweispflicht, daß es mehr waren. Ichhöre?

Mfg,

Ahmad

PS.: S. Qutb wir in Bezug auf seineÄußerungen zum islamischen Staat nicht anerkannt und bezüglich seiner Aquida. Dennochsehr zu empfehlende Literatur. Ist aber egal, denn das Buch ist von M. Qutub. Verwechsledie gelegnetlich.


melden
Anzeige
lastunicorn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

26.08.2006 um 10:37
@ zaph*, ist die scharia der islam? ja/nein so simpel!


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt