Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion ist Unsinn!

1.000 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 17:11
@helmfried

Rache ist eine zu tiefst menschliche Emotion.

Die ich weder in der Rechtsprechung noch bei irgendwelchen Göttern wieder finden möchte.

Ein rachegelüstiger Gott, welch grausige Vorstellung.
Rache ist eigentlich wenig Diskutierbar, sie ist in seltenen Fällen verständlich.

Aber gut, wenn du meinst das diese Emotion von den Religionen als Werkzeug benutzt wir, hast Du vermutlich Recht.
Gruß
Mailo


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 17:28
@Mailo


dank dir


ich denk gerade die befriedung der rache und deren folgen sollen in der religion entweder eine absehbare und damit berechenbare funktion einnehmen oder die plattform dafür bilden ,aus der rache mehr zu entwickeln, als die gleichsetzung angemessener bestrafung und damit den boden jener entziehen , die keinen respekt vor, aus ihrer sicht unlebenswerten leben haben, um ihrer befriedigungs willen herangezogener mittel.

eher glaub ich das religionen in einer zeit entstanden, in derer absehbarer folgen des jeweiligen zeitgenossen , keine hoffnung auf friedfertiges leben bestand.
somit sollte die religion immer einen anspruch liefern uns zu verbessern als uns in unserere gegenwärtigen situation auszuruhen.
ich glaub das ist der antrieb des menschen der uns in seltenen fällen eine klare aufforderung zum begreiflichen gibt, dessen fortsetzung ewig im zukünftigen schaffen des menschen liegt.
so sei es gedankt das zumindest wenige leitfäden dazu zu papier gebracht wurden.
die unterwerfung des mensch zu einen gott sollte die gegensetzlichkiet ausdrücken, derer wir entsagen wollen im allgemeinen sinne der verbesserung unserer lebensqualität.


religion mag im weit gefächerten sinne unsinn sein , doch ist es das naheliegendste , der religion im engeren und konzentriertesten sinne ihrer wertbeständigkeit anhang zu verleihen.


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 17:32
@Mailo


entschuldige bitte die rechtschreibfehler


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 20:16
Ich kann es nur für mich so behaupten:
Je mehr ich mich mit den Argumenten für die Religionen auseinandersetze,
um so mehr steig mir die Gewissheit auf,
dass der Mensch erst durch die Religionen zu einem gedanken-und rücksichtslosen
Parasiten gegenüber seiner wirklichen Herkunft verkommen ist.
Und je mehr ich mich mit den Idealen des Humanismus auseinandersetze,
um so eindringlicher befällt mich das Gefühl, dass es sich hierbei auch nur um eine Ersatzreligion handelt.
Irgendwie scheint es mir überhaupt, dass der Mensch nur an seinem eigenen Erfolgstheater
interessiert ist und möglichst immer jemanden braucht, den er in den Hintern poppen kann,
um sich seine eigene Größe zu beweisen und möglichst jeden Selbstzweifel ausschließen zu können.

Meine Intuition sagt mir, dass dieses Theater ein bitteres Ende nehmen wird.
Ich gehe mit absoluter und gewissenhaftester Überzeugung davon aus,
dass die Religionen und ihre extremen Anhänger sehr bald schon eine sehr dumme Tat begehen werden, die die Menschheit ins totale Chaos stürzen wird und der Kannibalismus
untereinander nur eins von vielen Problem sein wird, das uns die Welt als reinste Hölle
erleben lässt.

Kurzer Sinn und wenig Worte:
"Der Glaube ist der Gott des Menschen und kein anderer Gott macht aus den Menschen größere Affen und Hohlköpfe als dieser "


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 20:27
Ich denke jeder hat einen Gott, jeder weiss das es da etwas gibt was einem den richtigen Weg zeigt. Aber hört man auch drauf? Das einzige was mich dadran erfreut ist, der Tag an dem Gebete nichts mehr bringen, fanatischen Anhänger töten sich gegenseitig, und die Menschen werden sehen das Ihre Gebete zu den Götzen nix gebracht haben.

Irgendwann werden die Vulkane und Ihre Lava uns überrollen, die Meere werden uns Wellen schicken die alles nieder reißen und der Sauerstoff wird für uns unerträglich werden, jedes System muß sich reformieren/erneuern. Die Natur nicht?
Und das einzige was entscheidet ob Du überlebst, ist Mutter Natur und der Ort an dem Du Dich in diesem Moment befindest.


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 20:43
Meine Intuition sagt mir, dass hier jemand schon öfter den ersten Stein geworfen hat!


melden

Religion ist Unsinn!

11.06.2010 um 08:37
@Bellmondo
Zitat von BellmondoBellmondo schrieb:...das uns die Welt als reinste Hölle
erleben lässt.
Aha, also glaubst du auch an die Hölle und warum nicht an den Himmel?


melden

Religion ist Unsinn!

11.06.2010 um 10:59
@skalli
War wohl metaphorisch gemeint.

Ich geh aber mit dem Südtiroler einig, dass das Problem in der Minderwertschätzung des Umfeldes liegt.
Dass man seinen Mitmenschen das Urteilsvermögen abspricht und seine Sicht aufzwingt.
Dies ist schon des öftern auf religiösen Schwingen in die Welt getragen worden... manchmal auch auf ideologischen Schwingen, das jedoch oft religiöse Züge annimmt.
Aber dennoch bin ich der Meinung dass der Fehler beim Mensch liegt und nicht beim Glauben. Wenn man mit seiner SOLL-Blase nicht blind um sich schlägt, ist ein friedliches Miteinander durchaus im Bereich des möglichen.


melden

Religion ist Unsinn!

11.06.2010 um 17:35
@skalli
ich hoffe die Antwort von @Glünggi reicht dir schon.

Aber trotzdem skalli

Es gibt einen großen unterschied zwischen Glaube und Glaube und zwar, wenn dieser
zur Wahrheit aller Wahrheiten erhoben wird.
Dann nämlich rechtfertigt der Glaube alles und man muss sich nie mehr ein schlechtes Gewissen machen, wenn man im Sinne seiner Religion Unrecht als Recht interpretieren und auslegen kann. .~^


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

12.06.2010 um 06:46
@Bellmondo
Zitat von BellmondoBellmondo schrieb:Es gibt einen großen unterschied zwischen Glaube und Glaube
eigentlich nicht. Wir sprechen hier von ein- und dem selben Umstand, etwas anzunehmen, von dessen absoluter Sicherheit man sich "noch" nicht überzeugen konnte.
Salopp gesagt ist es nichts weiter, als eine Art Wette.

Nun kann man ob dieser Wette Alles aufs Spiel setzen. Haus, Hof, Familie, nachbarschaftliche Beziehungen, die ganze Gegenwart und auch die ganze Zukuft. Geht, kein Thema. Haben schon einige im Laufe ihres Lebens eindrucksvoll demonstriert.

Oder aber man geht das ganze etwas moderater an. Kalkuliert, beobachtet die Geschehnisse, wägt ab, was man bereit ist aufzugeben, und was man bei erfolgreicher Plazierung erwarten kann.

DAS ist der Unterschied von dem du sprichst.

Glaube und Wahrheit stehen zueinander, wie der Grundeinsatz bei einer Pokerrunde, und der Gewinn, den man für sich verbuchen kann.


melden

Religion ist Unsinn!

12.06.2010 um 09:51
Hier sei mal die These gewagt:

Religion war schon immer ein gut bezahltes Werkzeug elitärer Zirkel und Lobbys, um gerade in sog. Friedenszeiten über Bluts-, Boden- und andere ethnische, völkische, kultische und traditionelle Zugehörigkeiteszeichen hinweg eine Einheit zwischen heterogenen Volksgemeinschaften zu schaffen.

Wie wir wissen, lebten gerade im zentralen Germanien und in den deutschen Landen verschiedene Stämme wie Schwaben, Sachsen, Hessen, Bayuwaren, Pruzzen usw., die sich gar nicht freundlich gesinnt waren. Der Katholozismus schuf über Kaiser und Papst ein Band, eine Bindung, die einen relativen Frieden zwischen den barbarischen Ethnien herstellte. Aber auch in kriegerischen Zeiten konnte man über das religiöse Band eine Einheit herstellen und damit geballt zuschlagen, wie es Papst Urban demonstrierte, wer mordet kommt ungehend ins Himmelreich.


melden

Religion ist Unsinn!

04.07.2010 um 14:50
es gibt keine Religion es ist was von menschen erfundenes,
Religion macht nur einen Wahnsinnig............


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 02:29
Religion ist kein Unsinn - zumindest nicht in absoluter Hinsicht. Religion ist eine Möglichkeit der menschlichen Erfahrung. Der Mensch hat sich hier viele Spielplätze eingerichtet - einer davon sind die Religionen. Derjenige, der aus Religion Kraft schöpft und Halt findet, dem nutzt sie und ist damit kein Unsinn. Ein anderer wiederum findet sich woanders besser wieder - für den mag Religion Unsinn sein. Wer aber meint, FÜR einen anderen mitfeststellen zu können, dass für diesen Religion "in Wirklichkeit" die selbe Bedeutung hat, wie für einen selber, der ist ein kurzsichtiger und dummer Narr!


melden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 02:32
@Schauerregen
Zitat von SchauerregenSchauerregen schrieb am 04.07.2010:es gibt keine Religion es ist was von menschen erfundenes,
Ach übrigens:
- es gibt keine Flugzeuge - die sind nur etwas von Menschen erfundenes ;)
- es gibt keine Sprache - das ist nur etwas von Menschen erfundenes ;)
- es gibt keine Medikamente - das ist nur etwas von Menschen erfundenes ;)
- es gibt keine Ehe - das ist nur etwas von Menschen erfundenes ;)
- es gibt keine.............

Deine "Logik" ist wirklich bestechend :D


melden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 02:49
@rasco

Naja, Flugzeuge und Medikamente kann ich sehen und anfassen, Sprache kann ich hören, aber Gott? ...


2x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 04:05
Kann man erleben bzw. wahrnehmen...


melden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 08:18
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Naja, Flugzeuge und Medikamente kann ich sehen und anfassen, Sprache kann ich hören, aber Gott? ...
Naja Luft kann ich nicht sehn..
Naja Wärme kann ich nicht sehn..
Naja Kälte kann ich nicht sehn..
Naja Liebe kann ich nicht sehn...
Schmerz auch nicht..

Naja ich kann viele Tausend Dinge und Sachen nicht sehn... obwohl es sie gibt! ;)


2x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 08:39
@nurunalanur

Bis auf die Liebe sind alle von dir genannten Zustände jedenfalls messbar und mit der Liebe verhält es sich wohl so wie mit Gott, entweder man spürt ihn innerlich oder man spürt ihn eben nicht...beweisbar ist er/es keinesfalls


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 09:17
@nurunalanur
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Naja Luft kann ich nicht sehn..
Naja Wärme kann ich nicht sehn..
Naja Kälte kann ich nicht sehn..
Naja Liebe kann ich nicht sehn...
Schmerz auch nicht..
alles davon kann man messen, sogar schmerz
und mann auch die biochemischen reaktionen messen, die bei dem gefühl von liebe auftretten.
man kann mit chemischen mitteln, sogar uns in angst zustände bringen und uns freudig oder erregt machen.

wir haben halt mehr als nur den sehsinn.

mag ja sein, dass du ein gefühl hast, von dem du glaubst es sei Gott, aber das bedeutet halt leider noch lange nicht, dass es auch so ist.


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

16.07.2010 um 09:46
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Naja Luft kann ich nicht sehn..
/dateien/rs29487,1279266363,img 4413-225x300


melden