Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Schwein im Islam

2.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Schwein im Islam

06.09.2007 um 16:33
Ja, deswegen war da auch keine genaue Zahl, es stand nur "etwa 1000 Mitglieder zählt die muslimische Gemeinde" Ich mein, letztendlich sind es eben die, die religiös leben. Die anderen sind vielleicht als spirituell zu werten, aber nicht zwingend Muslime, wer weiß. Keine Ahnung wie sowas erfasst wird.


melden

Kein Schwein im Islam

14.09.2007 um 07:10
aber sicher doch, sie essen es versteckt damits niemand sieht und merkt, sonst wärs ja ein schlechter moslem....tsss und sie gehen auch ins Puff .


melden

Kein Schwein im Islam

14.09.2007 um 07:16
So hat jeder Kulturzweig seine Gepflogenheiten. Der Muslim ist kein Schwein, der Hindhu kein Rind oder am besten gar kein Fleisch und der Buddhist sollte überhauptkeins essen.

So what? Jedem nach seinem Glauben.


melden

Kein Schwein im Islam

14.09.2007 um 07:32
Denke jeder sollte sich so ernähren, wie es ihm/ihr möglich ist und wie er/sie es für die eigene Gesundheit verantworten kann. Zwingende Regeln müssen nicht sein, ich sehe diese Verhaltenscodexe eher als "Empfehlungen" ;)


melden

Kein Schwein im Islam

15.09.2007 um 19:30
@dergruns
Noch ein Hass Prediger! Wieder ohne Hirn und Seele.

Ich hab mir mal deine Post reingezogen. Manoman in dem einen Schreinbst du das du dich Sofort Melden wudest wenn die Bundeswehr der Türkei denn krieg erklärt ! in dem anderen Schreibst du Stolz, wie du es geschaft hast die Einberufung der Bundeswehr zu hintergehen in dem du mit Alkohol und Drogen vollgepummt warst!
In einem anderen wiederrum tust du so als ob die alle Ausländer Deutschland in den Rücken fallen würden wenn sie nicht mit in den Krieg gegen ihr (ursprungs)Heimatland ziehen würden.??? (DU gehst nicht mal zur Grundwehrpflicht???)
Aber du würdest hingehen wenn du Töten düftest oder was?
Ich persönlich war 4 Jahre beim Bund, und glaub mir, solche wie du dürften bei uns erst gar nicht rein (Holzwaffe G4 aus zweifel der Person, würdest du bekommen). Zuviele schlechte Erfahrung in der Vergangenheit (du weißt schon wann!)

Du bist nicht Doof oder Dumm (wenn ich deine Beitrage solese).
Nein du bist Haßerfüllt, und richtig Böse. Du bist kein Gläubiger im diesen Sinne, Politik und Religion haben nichts miteinander zu tun!
Sprichst du in Kirche genauso über den Islam oder traust du dich da nicht?. Du würdest in jeder Kirche "verachtliche Blicke" empfangen.
Ich glaube du bist ein Feigling, der die Anonymität des Internets als Waffe benutzt.

Da du die Evolutiontheorie ausschließt musst du ja ein Glauben haben.
Der Glaube hat dich bloß nicht.

Gruß


melden

Kein Schwein im Islam

19.09.2007 um 21:26
Ich kann die Moslems seeeeeehr gut verstehen, dass sie kein Schwein essen. Das würde ich auch niemals tun. Wir essen allerdings überhaupt kein Fleisch ausser Wild, Rotwild. Wilder Fisch ist auch in Ordnung.
Anderes Fleisch wie Rind oder Huhn finde ich total widerlich, igitt! Diese HÜhner kann man doch nicht essen, die flattern doch soviel :)


melden

Kein Schwein im Islam

20.09.2007 um 09:09
aber ne Döner ißt du doch sicher - roman ? da ist ja auch kein Fleisch drin :) kein richtiges auf jeden Fall


melden

Kein Schwein im Islam

20.09.2007 um 12:24
ich bin mir sicher das roman kein döner ist....er kauft nahrung wie er auch schon gesagt hat in jüdischen geschäften!


melden

Kein Schwein im Islam

20.09.2007 um 12:52
nein, nein, kein Döner :)
Obwohl es sicherlich sehr gut schmeckt, wenn die Qualität des Fleisches in Ordnung ist, oder Hill?
Ich bin der Meinung, dass in unserer Gesellschaft zu viel Wert auf Fleisch gelegt wird, jedes als vollwertig angesehene Gericht (Hauptmahlzeit) scheint ausschliesslich auf Fleisch zu basieren; Berichtigt mich bitte, wenn ich hier falsch liege.
Andere sind anderer Meinung und rechtfertigen ihren Konsum, und daran gibts natürlich nichts auszusetzen.

An dieser Stelle möchte ich Einstein zitieren:
*Nichts wird die Chancen für ein Überleben (des Menschen) auf Erden so steigern wie der Schritt zu einer vegetarischen Ernährung.*

Obwohl ich Wild und Fisch (wild gefangen) esse, betrachte ich es nicht als Ausbeutung der Natur, da es nur sehr selten vorkommt, zb am Freitag/Samstag oder zu Festen. Dann muss es aber zeremoniell sein, denn ein Tier töten und essen, und es damit auf seinen Gebrauchswert zu reduzieren, ohne ihm zugedenken, halte ich für respektlos gegenüber der Natur.


melden

Kein Schwein im Islam

20.09.2007 um 12:57
Seit wann ist kein Fleisch im Döner?

Und was ist "kein richtiges Fleisch"?


melden

Kein Schwein im Islam

20.09.2007 um 14:57
..... ist doch schon ein wiederspruch in sich....

;)


melden

Kein Schwein im Islam

21.09.2007 um 23:36
"Gebrauchswert zu reduzieren, ohne ihm zugedenken, halte ich für respektlos gegenüber der Natur. "

Die Tiere die auf unsern Teller landen hatten ein gutes leben, manche Menschen würden sich danach sehnen.


melden

Kein Schwein im Islam

22.09.2007 um 18:54
Kleine Info:
Habe gehört Winnie Pooh wurde in der Türkei verboten,nur weil das Schweinchen "Ferkelchen" drin vorkommt!
Finde ich persönlich übertrieben und solche eine Rückständigkeit fast schon traurig.


melden

Kein Schwein im Islam

22.09.2007 um 19:02
Aha wenn sowas in der Türkei passiert ist es einen Rückständigkeit.
Wenn aber in den Usa Schwarze härter bestraft werden als Weiße
dann ist das zivilisatorisch oder????

Komm mal klar.

Gleich auf die Zurück geblieben Tour zu machen zeigt nur wie Rückständig man selber im Kopf ist


melden

Kein Schwein im Islam

22.09.2007 um 19:09
Komm du mal runter! Und greif mich nicht gleich an! Kannst du nicht normal antworten? Pff..
Ich habe nichts davon geschrieben ob die USA zivilisatorisch ist oder nicht.
Es ging um das Ferkelchen.
Und es ist einfach unvorstellbar für mich, nur weil ein Schweinchen in einer Kinderserie mitspielt ..sofort die Serie verboten wird.
Das ist einfach verrückt!


melden

Kein Schwein im Islam

22.09.2007 um 20:02
>Habe gehört Winnie Pooh wurde in der Türkei verboten,nur weil das Schweinchen "Ferkelchen" drin vorkommt!<

Das war schon länger her. Ob sie es durchgezogen haben, weiß ich nicht. Die "Verbannung" fände ich allerdings auch übertrieben, es handelt sich dabei ja um eine Zeichentrickfigur ^^ (außerdem finde ich das Ferkelchen lieb ;_;)


melden

Kein Schwein im Islam

22.09.2007 um 20:06
Mist das letzte Smiley gehört nicht her -,-


melden

Kein Schwein im Islam

23.09.2007 um 02:32
Wenn es stimmt - dann sit das wirklich sinnlos
Das Ferkelchen ist ja nicht zum Braten bestimmt ...


melden

Kein Schwein im Islam

23.09.2007 um 02:52
Link: www.dw-world.de (extern)

Ja, wenn's stimmt, dann kann man sagen, daß damit die von den Europäern befürchtete Re-Islamisierung der Türkei durch die AKP begonnen hat.

Winnie Pooh ist nur der Anfang....ne ist nur Spass ;)....oder doch nicht? Siehe Link.


melden

Kein Schwein im Islam

08.10.2007 um 22:59
Der Islam geht bekanntlich aus dem Judentum hervor(AUCH CHRISTENTUM)
Da die Israeliten Nomaden waren konnten sie nur Schafe züchten.
Das Judentum war die erste monotheistische Religion und mußten sich von den
anderen Völkern abgrenzen- als sie seßhaft wurden übernahmen sie das sie kein Schweinefleisch
aßen bzw.essen.Dies übernaahm der Islam nach seiner Gründung durch
Mohamed ca.620n.Chr.


melden