weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Guter Gott - Böser Gott

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:21
@Obrien

Dieser Bericht spricht aber auch nicht gegen die Sintflutgeschichte der Bibel:
Eine Flut mit der 200-fachen Gewalt der Niagarafälle ergoss sich in die Tiefebene, und der Wasserstand des ehemaligen Binnensees stieg täglich um 15 Zentimeter. "Den Menschen, die damals am Ufer lebten, muss es wirklich vorgekommen sein, als würde die ganze Welt überflutet", sagt Turney. "Deshalb vermuten einige in diesem Ereignis den realen Hintergrund von biblischer Sintflut und Noahs Arche."



melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:24
aber mit der aussage:

"wir können doch nciht 100% wissen"
ist überhaupt nix gesagt. hat überhaupt kein gewicht...!

@Obrien

ja klar....hundert jahr lang...sagt die wissenschafft es gab nie sowas wie die sintflut....und jz habens auf 50Jahre +/- datiert.

______

Wenn ich dem bibelbericht glauben schenke...ist eine vorsintflutliche datierung der artefakte unmöglich annähernd exaKT. (c 14 karbon)


Vor der Flut war eine Riesige Wolkenmasse um die Erde herum...in der atmosphäre...
schon wenn sich die atmosphäre in der Zeit die gemessen werden soll um 1% ändert...stimmt die ganze rechnung hinten und vorne nicht! (FAKT!) deshalb habens ja auch so verschiedene zahlen bei messungen vor der zeit vonn ca. 2600 v.Chr.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:27
@0ne2seven

Ah, da kommen wir zum Pudels Kern, sie beweisen das sich die Arten entwickelt haben und sie zeigen auch die Mechanismen dieser Entwicklung. Welchen Sinn das ganze hat, das kann ich dir nicht sagen und wiederum behaupte nicht, das die Evolutionstheorie Gott ausschliesst.

Gott kann das Universum geschaffen haben, ein System mit definierten Parametern, die wir Naturgsetze nennen und nach denen auch die Evolution verläuft.
Gott drückte den Startbutton, den Rest erledigte die Evolution. Das wäre möglich, aber weder falsifizierbar noch verifizierbar.

Diese Frage zu beantworten habe ich mir aber auch nicht als Aufgabe gesetzt und ich würde hier auch nicht in diesem Bereich posten, wenn es nicht so wäre, das Metaphysiker gerne im Revier der Naturwissenschaftler wildern würden.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:31
@0ne2seven

@Niselprim


Beantworte mir bitte meine Fragen und lies nicht aus dem Artikel heraus, was du herauslesen möchtest.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:32
@0ne2seven

Hab den Post an dich vergessen zu schreiben^^

Das ist wissensachaft: hypothesen werden überprüft und verworfen wenn sie nicht stimmen. So läuft das bei den Pros;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:36
es gibt diesbezüglich keine reviere...das is trug und menschenprodukt ;)


deine aussage mit dem startbutton drücken verdutzt mich jetzt ...weil aus deinen bisherigen threads hab ich nur das reine gegenteil rausgelesen...



_____________________________________________________________________
ein Agnostiker is nur feig und faul sich mit bestimmten fragen ausseinanderzusetzen


___________________
du merkst selbst nicht was für ein "unmenschliches" verhalten das ist.

denn das macht uns zu menschen...die eigenschaft ...zu analysieren...warum weshalb wieso...und dann erst wie...(das göttliche was wir in uns tragen...die möglichkeit selbst erkenntniss zu erlangen).

analysieren...studieren......verwenden....
so gehörts
und nicht

verwenden.......analysieren...und dann erst schlau drauswerden...
leider geht die evo genau nach dem prinzip vor. (probieren geht über studieren...ist in dem fall nciht zutreffend)


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:39
@Obrien
Gott kann das Universum geschaffen haben, ein System mit definierten Parametern, die wir Naturgsetze nennen und nach denen auch die Evolution verläuft.
Gott drückte den Startbutton, den Rest erledigte die Evolution. Das wäre möglich, aber weder falsifizierbar noch verifizierbar.


Nicht ganz richtig!
Denn, da GOTT erst nach der Erschaffung des Menschen (die Krone der Schöpfung) ruhte, hat ER den Energiehaushalt eines jeden Bauteils des Systems und des gesamten Systems erst danach festgelegt. Somit war der Mensch bereits da - ohne spontane Entwicklung, als der MEISTERKONSTRUKTEUR den 'Start-Button' losließ ;)


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:44
@Obrien
Steht in dem Bericht, das Noah die Arche auf Gottes Anweisung gebaut hat? Steht in dem Bericht, das alle Lebewesen, von einem paar überlebender Tiere abstammt? Das wir Noahs Nachkommen sind? Das die ganze Erde überflutet wurde wie in der Bibel geschrieben?



Hab ich bereits beantwortet...
Eine Flut mit der 200-fachen Gewalt der Niagarafälle ergoss sich in die Tiefebene, und der Wasserstand des ehemaligen Binnensees stieg täglich um 15 Zentimeter. "Den Menschen, die damals am Ufer lebten, muss es wirklich vorgekommen sein, als würde die ganze Welt überflutet", sagt Turney. "Deshalb vermuten einige in diesem Ereignis den realen Hintergrund von biblischer Sintflut und Noahs Arche."


...womit alle Deine gestellten Fragen beantwortet sind
- oder hast Du Sprachverständnisstörungen?


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:46
@Obrien
@Niselprim
ich wette obrien is sich schon bewusst...das wenn er sagt den "start"knopf drücken ...das auch erstmal ein startknopf und das ganze drumherum gemacht werden müssen...!


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:49
@0ne2seven

Wenn man wissenschaftlich logisch denkt, schon.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 20:50
Dieser Zusammenhang ist allerdings unter Wissenschaftlern stark umstritten. Doch als sicher kann inzwischen gelten, dass eine Flut stattfand.

doch als sicher kann inzwischen gelten...
loool da sieht man doch die unkenntniss vom kilometer 46


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:10
@Niselprim


Scheinbar, denn in dem Zitat steht nur, das die Flut die Menschen zu derartigen Geschichten inspiriert hat. Über den Wahrheitsgehalt der Geschichten wird keine Aussage getroffen.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:14
@Obrien

Der Hintergrund einer Geschichte schließt doch den Inhalt der Geschichte ein?

Was meinst dazu?
Somit war der Mensch bereits da - ohne spontane Entwicklung, als der MEISTERKONSTRUKTEUR den 'Start-Button' losließ

-Die Erklärung meiner Sicht aus der HEILIGEN SCHRIFT hab ich dazu ja gemacht.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:25
@Niselprim

Nein, der hat damit nichts zu tun.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:27
@Obrien

Wiest meinst :D


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:29
@Niselprim

Inhalt und Hintergrund.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:36
@Obrien

Wennst meinst :D


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:39
@Niselprim

Was gibt es da zu lachen? Beweist die vermutete Existenz von Paläo-Marsmikroben, das die "Kanäle" von Intelligenten Wesen geschaffen wurden?

Du liest nur was du lesen willst.


melden

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:44
Religion hin oder her - sie wurde von den Menschen gemacht...
alle Religionen habn "scheinbar" dasselbe Ziel...
wir sind es, die Meinungen und Interpretationen und Analysen darüber fertigen, was unsere Vorfahren irgndwann mal begonnen haben...
die Kleriker waren es doch auch, die die Zeit festgesetzt haben...
die spannende Frage ist doch: was ist Gott für jeden einzelnen? - und damit hätte doch auch schon jeder seine für sich individuelle Antwort und damit auch die eigene Wahrheit - die, worauf es meiner Meinung nach ankommt!
jede interpretation jedes einzelnen individuums ist einzigartig und wird von jedem einzelnen wiederrum auf eigene Art und Weise aufgefasst...
somit ist es für mich Zeitverschwendung mich damit zu beschäftigen nach richtig oder falsch zu suchen - eben mich im Aussen zu definieren, anstatt nach innen zu schauen & anhand meiner Erfahrung meine Wahrheit aufzuschreiben und wenn Gott will hehe
halt meine eigene Bibel...mal ganz ironisch ausgedrückt...
ich finde es manchmal sogar ein wenig traurig, dass wir Menschen uns immer wieder im Kreis drehen
und viele immer noch der Meinung sind: "meine Wahrheit - meine Religion ist die einzig wahre!"
guter gott - böser gott - wie lustig - naja
der eine empfindet gott eben als böse, weil ihm vielleicht ein geliebter mensch genommen wurde...(das der Tod eben zum Kreislauf des Lebens dazu gehört...dass wird so lange verdrängt bis man eben damit in Kontakt kommt...und wo geht dann der Frust hin? oftmals zu Gott...der ja der Allmächtige ist und alle Fäden zieht...bla)
der andere eben als gut, weil er ne millionen gewonnen hat...ach wie zynisch...
was ist gut - was ist böse -
da wären wir dann wieder bei der definitionsangelegnheit - zack und wieder im kreis gedreht grins
es gibt unendlich viele mögliche variationen...
wenn man dann mal zum ursprung der menschheit zurückgeht und sich diese aufgestellten möglichen varianten durchliest - wird es noch lustiger...:-)


melden
Anzeige

Guter Gott - Böser Gott

26.01.2009 um 22:46
oh - mein kommentar passte nun zu einer anderen seite, dieser Diskussion, die schon ein weilchen her ist hehe :-)
also - einfach weiter machen lach


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden