Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gewalt in der Bibel

214 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube, Bibel, Gewalt
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:31
@A.Darko

Ja nach meinen persönlichen Erfahrungen, sind Gottgläubige gehässiger, boshafter und selbstgerechter. Sie haben weniger Einfühlungsvermögen aber dafür viel mehr Vorurteile.

Das ist aber meine persönliche Erfahrung und die muss auch nicht auf alle zutreffen.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:31
@Tiroler
Tiroler schrieb:Der Mensch lernt aus Religiösem nichts anderes, als dass er der alleinige Herrscher über die Welt ist und was er mit seiner Blödheit nicht versteht, dass kann nur der verstehen der über ihm steht, nämlich sein Gott.

Schau Dir doch mal die Welt an, wie verdreckt, verschissen und ausgeraubt ist.
Und zeig mir mal den religiösen Menschen, der von selbst auf die Idee kommt,
dass Tiere genauso liebenswerte "Geschöpfe" mit Klugheit, Empfinden, Emotionen und Gefühle sind.

Schau Dir auch mal an, wie deine Glaubensgenossen ihre bestialischen Tieropfer feiern!
Von Ethik ist da nicht mal so viel, wie das Schwarze unter dem Fingernagel zu erkennen.
Vorurteile Vorurteile Vorurteile!


melden

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:32
@A.Darko
Meinst du Gott würde die Atheisten töten, wenn er existieren würde?
Oder meinst du die Atheisten würden vor Schreck umfallen wenn Gott sich zu erkennen geben würde?


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:33
@Tiroler

Dann versuch dich anders auszudrücken. Stell dir vor ein Gläubiger käme daher und würde behaupten, dass Atheisten boshafter und gehässiger sein als andere. Weißt was dann los wäre?


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:33
@A.Darko

Wenn Du jetzt behauptest, dass das Vorurteile sind, dann musst Du das auch begründen oder widerlegen, ansonsten ist eine ernsthafte Diskussion hinfällig.


melden

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:33
http://zeekeekee.files.wordpress.com/2009/03/atheist425y1.jpg

Solche Vertreter gibts natürlich auf beiden Seiten :D


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:34
@emanon

Denkst du, dass nur, weil gewisse Individuen meinen die einzig wahre Wahrheit zu kennen, die Wahrheit dadurch wahrer wird?


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:35
@Tiroler

Eine ernsthafte Situation war an dem Punkt hinfällig, wo du meintest "Zeig mir einen religiösen Menschen, der...".


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:35
Dann versuch dich anders auszudrücken. Stell dir vor ein Gläubiger käme daher und würde behaupten, dass Atheisten boshafter und gehässiger sein als andere. Weißt was dann los wäre?



Das tun sie ja immer und überall! Die Bösen sind ja immer die, die ohnehin nicht an Gott und Allah glauben.


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:36
@Tiroler

das meinte ich, dass manche auf das wort "religion" so allergisch reagieren, denn du hast nur ein bestimmtes bild über die religiösen.

zb gab es in den alten turkvölkern ein system, dass die "ahilik" nannten, ich weiß nicht, wie das auf deutsch heißt.

es ging darum in gebieten wie wirtschaft, kunst usw. nach der religion zu handeln oder genauer gesagt gut zu handeln:

bei warenverkauf nicht mogeln und nicht lügen
sei immer auf der seite der gerechten
sei nicht geizig
usw.

im alten bazaar der turkvölkern versuchte man danach zu handeln, man ringte drum, wer diese am besten halten kann, ein riesen unterschied mit der heutigen kapitalistischen welt, nicht wahr? :)

denn den menschen ging es nicht um die ware, nicht um geld, nicht um das materielle, sondern um das glücklich sein, um nächstenliebe um die religion

es gibt noch viele andere beispiele die ich dir aufzählen könnte, ich finde es aber immer wieder schade, dass die weltlage an den "religiösen" angeknüpft wird


melden

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:37
@A.Darko
Nein, ich lese deine Beiträge aber trotzdem. ;)


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:38
@Tiroler
Das meinst. Auf welche Leute beziehst du dich für deine Verallgemeinerung?


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:38
@Tiroler

Zumindest wollen das gewisse Leute gerne glauben. Viele Leute WOLLEN glauben, dass die Mehrheit der Gläubigen keine anderen Bücher lesen als die Bibel. Dass sie die Kreuzzüge für gerechtfertigt halten und den Papst als Stellvertreter Gottes sehen. Merkst du denn nicht an deiner eigenen Argumentation, dass du ein vollkommen falsches Bild von MILLIONEN von Menschen hast?
Sag mir wie du wissen kannst, dass MILLIONEN von Menschen ignorant und blind sind? ;)


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:40
Ihr seid doch diejenigen, die so stark von ihrer Weltsicht überzeugt sind! Ich bezeichne Gott nie als Fakt, ihr tut aber so als wäre alles, was mit Gott zutun hätte total naiv :D


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:42
@A.Darko
Ja logisch wollen die Leute glauben, denn das macht sie ja schon mal zu etwas Besserem
als die, welche nicht glauben.

Und wenn Du die Ideologie des Natziregimes oder die Ersatzreligion Kommunismus
hernimmst, dann gibt es da keinen Unterschied.

Ein gläubiger Mensch ist ja nicht verantwortlich für das was er tut, da er ja glaubt dass Richtige zu tun, wenn es die Ideologie so vorschreibt.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:43
@Tiroler

Die Menschen, die sich so verhalten sind nicht der Standard, sondern die Ausnahme. Warum siehst du nicht ein, dass nicht alle Menschen gleich sind?


melden

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:43
@A.Darko
Es gibt halt Bereiche, da hat jeder seine eigene Wahrheit. Der eine glaubt an Gott, der nächste an Jahwe, Buddah, das fliegende Spaghettimonster, Allah oder eben daran, dass es keinen Gott gibt.


melden
md.teach
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:44
@Tiroler
Ich kenne einen Atheisten, mit dem ich keine Probleme hab. Der sogar Ehrenamtlich tätig ist. Warum verstehen wir uns gut? Weil er meine Religion den Respekt aufbringt und keine Vorurteile hat, wie du sie hast. Er sieht auch nicht gleich überall die "böse" Ideologie, wie du sie siehst. Einfach gesagt "Er hat einiger maßen Verstand" und ist nicht so wie du von Hass zerfressen. :D


melden
Tiroler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:46
@A.Darko
A.Darko schrieb:Ihr seid doch diejenigen, die so stark von ihrer Weltsicht überzeugt sind! Ich bezeichne Gott nie als Fakt, ihr tut aber so als wäre alles, was mit Gott zutun hätte total naiv
[/B]

Siehst Du, genauso nehme ich mir jetzt das Recht heraus zu behaupten,
dass ihr Religionsfanatiker mit eurem Selbstbetrug die Welt verwirrt
und es kein Wunder ist, wenn junge heranwachsende Menschen sich ihre eigene
Vorstellung über Ethik und Moral machen wollen, da ihr ja auch nur Wasser predigt und selber den Wein sauft.


melden
A.Darko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gewalt in der Bibel

25.10.2009 um 14:49
@Tiroler

Gut, dann tu das doch. Ich find's aber fragwürdig, wenn man soviele negative Emotionen gegen eine Gruppe von Menschen hegt.


melden
151 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Samstags-Rätsel20 Beiträge