Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Islam: Die wahre Religion?

35.221 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Wahrheit, Koran, Muslime, Muslim
apostata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 10:31
@assayyedabbas
erstmal hast du dich wahrscheinlich erstmal mit dem Islam den ich habe nmich mit ihm beschäftigt und laut Koran werden keine Menschen missioniert. Doch ich mag Missionare nicht weil sie mir ihre Religion aufzwingen wollen.
Ich bete mehrere Götter an und ich denke es ist richtig.


melden
Anzeige
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:31
an @taiji ,

wenn du über diese religionen bescheid wusstest würdest du diese frage nicht stellen.

man, die buddisten und hinduisten, glauben doch an reinkanationen, aber das kann nciht stimmen denn die weltbevölkerungswachstum steigt doch immer, und so werden es immer mehr menschen geben. ( diese "neue" menschen fallen nicht vom himmel).
wenn du noch über die indischen geschichten wüsstest dann.....


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:35
an Apostata,

mehrere götter kann es nciht geben, denn sonst hätten sie sich gestritten um das universum, um die macht und die herrschaft, es müsste völliger chaos sein wenn es mehrere götter gebe.

wenn es mehrere götter gebe weren diese nicht allmächtig, wieso??denk nach dann weißt du wieso


melden

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:35
@assayyedabbas

Halli Hallo !

Ich habe dir jede Menge Fragen gestellt und bis jetzt noch keine einzige Antwort bekommen, bin ich Luft ?
Oder komme ich in dem Göttlichen Plan nicht vor ?

Niemals aufgeben !


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:39
Nunja, es wird ja nicht nur in Menschen reinkarniert, sondern in alle Lebewesen. Und da fluktuiert das schon ganz schön auf der Erde. ;)

Niemand kann behaupten, seine Religion ist die einzig wahre. Das ist nicht nur vermessen, sondern auch dämlich und gefährlich.

Alle Weltreligionen haben eins gemeinsam: Eine grössere übernatürliche Macht bestimmt unser ganzes Leben. Vielleicht gibt es einen gemeinsamen Ursprung und in jeder Religion steckt ein Körnchen Wahrheit.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:40
An Tombär ,

>>religion führt zu realitätsverlust. sieht man ja an den menschen, die andere umbringen, weil "gott" es ihnen befohlen hat *augen verdreh*<<

religion hat nix mit terrorismus zutun sondern die politik ist es die einem dazu führt.

kein gott befehlt menschen zu töten die nicht seine religion befolgt.

es ist ein test, jeder muss es selber die RICHTIGE finden und wer sich nicht darum kümmert der hat selberschuld.

gott hat uns das beste gegeben nämlich die intelligenz und das gewissen und wir müssen das nutzen um islam zu finden


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:46
ohne die ahre religionen wären wir bis heute barbarisch, den die religion macht uns die guten gesätze und die jenigen die sagen wir brauchen keine religion, wir wollen unsere freiheit. sollen diese verdammt sein, denn es gibt keine freiheit ohne gesätze.

religio ist es das uns im leben auf das gute leitet


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:47
"mehrere götter kann es nciht geben, denn sonst hätten sie sich gestritten um das universum"

@assayyedabbas
Wieso schliesst Du immer von uns Menschen auf andere?
Und vielleicht hat noch dazu jeder Gott sein eigenes Universum?

Und der Islam ist nunmal eine Religion, mit der ich am wenigsten konform gehen kann.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:51
wenn leute sagen es kann nicht nur eine religion die wahre sein sondern mehrere, die liegen falsch und denken nicht nach.

wozu soll gott mehrere religion machen und wenn gott das egal ist wer was für eine religion hat, dann warum hat er uns gesandten geschickt die uns gottesreligion verkündeten. tat er das ausspaß?

nein, viel mehr will er dass wir ihn anbeten und er will dass wir an ihm glauben und er will dass wir zuflucht bei ihm nehmen und er will dass beste für uns.

ich habe vorher gesagt dass nur 3monotheistische religion richtig sind nämlich judentum, christentum und islam,

nur ist das juden und christentum nicht mehr gültig da gott uns den islam geschickt hat eine erneuerung


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:51
Im kommunistischen Manifest steht auch viel gutes und biblisches. Sogar die 10 Gebote. Als Religion möchten ihn aber die meisten eher nicht bezeichnen.

Der Mensch ist und bleibt mit und ohne Religion babarisch. Zeigt ja die Geschichte. Deshalb sollen wir ja alle von unseren Sünden erlöst werden. ;)

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 14:55
An Ragnarök ,
>>Es ist zwecklos mit Fanatikern zu diskutieren. Sollen sie ihre Religion ausüben,aber sie sollen anderen gefälligst nciht ihre Meinung aufzwingen!<<

wir wollen keinen zwingenihre meinung zu ändern sondern ich will denen zeigen was das wahre ist und das falsche.

sie sollen sich selber mal gedanken machen


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:00
@assayyedabbas
Gott hat die Religionen nicht gemacht, sondern die Menschen selber.
Der sogenannte "Gesandte" sollte/ wollte Gott überzeugen von unserer Unschuld und nicht uns bekehren. Er ist für unsere Sünden gestorben.

Wieso sollen die alten Religionen nicht mehr gültig sein und der Islam die Weltherrschaft übernehmen, das ist ja schon blasphemisches Sektendenken und hat nix mehr mit Religion zu tun.

Das kann keinesfalls Gottes Wille sein. Wenn es überhaupt (einen) Gott gibt.
In der bibel steht, wir sollen die Natur und Erde nutzen, bebauen und schützen.
Nicht aber zu Sklaven unseres Gottes bzw unserer Religion werden.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:00
an Relict

wenn jeder gott sein eigenes unversum hat dann wollen diese götter doch die herrschaft der anderen universen haben.

nehmen wir an jeder gott hat sein eigenes universum, dann will der gott unseres universum nicht dass wir die anderen götter auch anbeten oder, es ist doch sinn los jemanden anzubeten der nichts für uns gemacht hat, wir beten unseren schöpfer und die menschen von anderen univeren beten ihren schöpfer


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:06
moin

wenigstens verschonst du uns mit c&p-suren (hoffentlich hab ich jetzt keine schlafenden hunde geweckt).

wie anmaßend bist du eigentlich, daß du meinst der verkünder der wahrheit zu sein?

buddel

kein alkohol ist auch keine lösung
_____________________________
unter vorbehalt neutral


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:09
die gasandten waren nicht da um unsere unschuld zu beweisen, ist gott denn so dumm um einen gesandten zu schicken um die unschuld der meschen zu zeigen.

nein er will dass wir ihn um hilfe beten und dass wir ihn anbeten.

er will nicht dass die menschen mit gewalt und zwang zum islam eintretn, sondern nur ausfreien willen.

und wir könnten doch die welt bebauen und nutzen in dem wir diener gottes sind


melden
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:16
Also ich bitte Dich @assayyedabbas, so naiv und einfältig kannst selbst Du nicht sein.
Ist das die Philosophie des Islam? Dann gute Nacht Abendland. Stimmt ihr habt ja auch den Jihad und co.

Warum müssen denn Götter wie wir egoistisch und machthaberisch sein? Warum? Werr sagt das? Weisst Du das genau, hast Du einen gesprochen und er hat Dich mal mitgenommen zum nachschauen? Muss alles so begrenzt sein wie auf unserer Erde? ;)

Götter sind allmächtig und unendlich. Also was sollte es ihnen bringen alle Universen zu übernehmen und ihr Gegenüber zu bekämpfen um irgendwann allein dazustehen. Ausserdem würde keiner den Kampf gewinnen, da sie gleich stark und allmächtig sind. Unendlichkeit kann auch unendlich Weisse oder auch unendlich anders wie wir Menschen bedeuten.

Der Sinn ist ganz einfach, dass wir sie (die Götter) nicht unbedingt anbeten müssen, sondern unser Leben hier auf Erden gestalten sollen.
Wer behauptet denn, dass sie überhaupt angebetet oder Opfer wollen, ein paar Seher, uralte Schriften von Anonymus?

Und hier auf Erden beten wir vielleicht in Wahrheit zu nur ein und demselben Gott. Vieles ist halt Auslegungssache der Menschen und Kulturen.
Der Gott bleibt aber der Gleiche.

Was dabei wahr oder falsch ist kann nur Gott selber beantworten. Wir Menschen nie.




Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:23
der jihad ist der kampf gegen die körper eigene errägung und ist der kampf um die gerechtigkeit, du hast keine ahnung über jihad


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:25
>>Warum müssen denn Götter wie wir egoistisch und machthaberisch sein?<<

weil die gott allmächtig ist und die macht über ALLES besitzt


melden
assayyedabbas
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:29
wenn es mehrere götter gebe dann gäbe es wie bei den menschen verschiedene meinung der Götter und es gebe auseinandersetzungen der götter und somit were alles in chaos gesetzt


melden
Anzeige
relict
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam: Die wahre Religion?

31.07.2004 um 15:31
Naja dann hat er ja die Allmacht und braucht keine Weitere, weil es keine weitere mehr geben kann.

Gott hat die Welt geschaffen und uns mit hereingesetzt, wie alle Pflanzen und Tiere.
Wenn ers anders wollte, hätte ers anders gemacht und die Welt wäre bereits komplett fertig nach seinen Wünschen.
Der Gesande (sein Sohn) kam aus eigem Willen, um Gott zu überzeugen.
Dieser war nicht zufrieden mit dem Verlauf auf Erden und wollte alles wieder vernichten.
Sollen wir deswegen nun zu lebenslangen Sklaven und Dienern werden, aus Dankbarkeit, weil er uns verschont hat?
Nee, lieber verrecke ich, als den Teppich auszuwerfen und Götzenanbetung zu betreiben, die wohl so nicht gewollt ist.

Aber jeder kann ja machen, was er will. No Problem.
Der eine pflanzt nen Baum, bestellt sein Feld und zeugt Kinder und lebt damit glücklich und zufrieden, der andere wirft halt den Teppich aus und richtet sein Leben eben darauf anders ein.

PS:
Übrigens ich bin nicht gottesgläubig. Ich glaube nur ans Schicksal.

Alle Menschen sind klug: Die einen vorher - die anderen nachher.


melden
123 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt