Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott bewiesen?

1.904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Kirche, Beweis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 16:33
@delay
ja das hirn ist noch recht unerforscht und demnach klar, dass wir vieles falsch deuten und uns eigentlich nur an rein logisch erklärbare dinge halten...

...ist halt das heutige system, das sicherlich noch zusammenfallen wird, dass alles geld-gerichtet ist....denke ist auch ein wichtiger schritt der evolution, den durch das versprechen durch bildung viel geld zu verdienen (wegen erfindung, oder was auch immer), kommt man technisch natürlich viel schneller vorwärts....niemand würde für kein geld oder ruhm etwas erfinden, wo bleibt denn da der antrieb...also das kannste natürlich nicht annehmen, dass die menschen so sozial wären und für keine gegenleistung was erfinden....nee, unmöglich.....der mensch braucht belohnung :).....und die erfinderischen menschen sollen auch gerühmt und nie vergessen werden....evolution ahoi!


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 17:33
@ Mr.DeXtar
@Fabiano

Leider war ich nicht anwesend, als auf S. 25 der Tierfilm von der ungewöhnlichen Rettung erwähnt wurde.
Dazu habe ich auch einen kleinen Beitrag:

Gerade vor ca. 10 Tagen habe ich in den Nachrichten einen Bericht (Videofilm) gesehen, der eine ähnliche Begebenheit zeigte.
Auf einer Strecke der Autobahn hier in Deutschland ist ein Hund zu sehen, der sich durch die vorbeifahrenden Autos schlängelt, um die Bahn zu überqueren. Natürlich wird er prompt von einem Wagen erfaßt und bleibt schwer verletzt liegen.
Eine Frage der Zeit, wann er dann überfahren wird.
Plötzlich kommt von der Seite her ein zweiter Hund, der vorher gar nicht zu sehen war.
Dieser Hund "kämpft" sich zu dem verletzten Tier durch - er schafft es, das Tier auf die Seitenspur zu ziehen.
Inzwischen waren dann auch hilfsbereite Menschen zur Stelle.
Das Tier ist heute wieder wohlauf, weil ein Hund seinem Kumpel das Leben rettete.
Das ist echt unter die Haut gegangen!


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 17:36
Naja, Gehirnforscher haben z.B. entdeckt, dass das Unterbewusstsein ich weiß nicht wie viel, ich schätze mal 90?% unseres Handelns ausmacht, und nur ein kleiner Bruchteil bewusst gehandelt wird. Somit hast du nicht wirklich in der Hand, was du tust.

Somit ist es auch Quatsch sich mit Regeln über das Unterbewusstsein hinweg zu setzen, sondern man sollte eher schauen, was das Unterbewusstsein will. Und das will sicherlich nichts böses.

Darüber hinaus gibt es die Spiegelneuronen, die unser Gegenüber bis aufs letzte durchschauen. Wir wissen sogar, wenn unser Gegenüber lügt, doch lieben wir ihn so sehr, dass unser Unterbewusstsein uns vorspielt, er würde die Wahrheit sagen. Kommt manchmal vor.


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 17:42
@delay
Mann muss sich auch darüber im Klaren sein, wie dieses Unterbewusstsein zu Stande kommt.
Menschen die als Kinder missbraucht und mit Gewalt konfrontiert waren, neigen als Erwachsene nachweislich auch zu Missbrauch und Gewallt.
Folglich ist unser Bewusstsein das Produkt bewusster und unbewusster Wahrnehmung
und dementsprechend das Unterbewusstsein auch der viel komplexere Teil davon.


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:06
@Plutarch
Seh ich auch so.
Dabei ist es auch so, je mehr man sich um einen Menschen kümmert, desto vernünftiger wird er handeln. Nicht andersherum, wie viele denken.

Heißt, jemand, um den sich nicht gekümmert wurde, der wird sich nie an gesellschaftliche Maßstäbe halten.

Also kümmert euch umeinander :)


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:09
@Fritzi
Zitat von FritziFritzi schrieb:Das Tier ist heute wieder wohlauf, weil ein Hund seinem Kumpel das Leben rettete.
Ja, so würden wir meistens auch reagieren (behaupte ich jetzt mal).

Dazu gibt es viele Erklärungen.
Vielleicht hatte das sexuelle Gründe (Fortpflanzungsmöglichkeit)? Oder die Tiere denken in dem Moment nur, dass ihnen das andere Tier in irgendeiner Form nützlich sein wird? Oder einfach nur der Trieb, soviele von seiner Art zu erhalten wie möglich?


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:19
@Mr.Dextar

Also ich verstehe nicht, warum du es nicht einfach gelten lassen kannst !
Du hast die Angewohnheit in allen Dingen "ein Haar in der Butter" zu sehen. Schade. :)


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:20
@Fritzi

Was soll ich denn gelten lassen? :)

Es ist leider so, dass, je tiefer man ins Detail geht, solche Dinge findet. Ich kann doch auch nichts dafür, so penibel zu sein! :D


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:21
DeXtar hat aber Recht.
Ob man das jetzt schlecht sehen muss, ist die andere Frage.


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:21
@Mr.Dextar

:)


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:21
Immer schön die Wahrheit finden, nein das ist schon gut so, Fritz


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:21
Zitat von delaydelay schrieb:Ob man das jetzt schlecht sehen muss, ist die andere Frage.
Da schlecht subjektiv ist kann ich nur von mir sprechen: Nein, ist es nicht.


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:23
liegt schlecht nicht in der Ansicht des Betrachters?


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:25
@delay

Ja, tut es. Deswegen sagte ich ja dass ich nur von mir spreche. ;)


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:25
@Mr.Dextar
Zitat von Mr.DextarMr.Dextar schrieb:dass ihnen das andere Tier in irgendeiner Form nützlich sein wird? Oder einfach nur der Trieb, soviele von seiner Art zu erhalten wie möglich?
Du meinst also auch, daß Tiere denken.
Sie haben genauso auch Empfindungen, wie z.B. Liebe.
Daher unterstelle ich einmal ganz einfach, das Tier hat aus Liebe gehandelt, nicht sexueller Art, sondern richtige gefühlsmässige Liebe. Diese Liebe kann ein Tier ja auch ggfs. einem Menschen schenken, was ich schon erlebt habe.


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:27
@Fritzi
Zitat von FritziFritzi schrieb:Du meinst also auch, daß Tiere denken.
Tiere denken für den Moment. Sie haben keine Sicht auf längere Weise wie wir, sie wissen z.b. nicht, dass sie eines Tages an Alter oder so sterben. ;)
Zitat von FritziFritzi schrieb:Diese Liebe kann ein Tier ja auch ggfs. einem Menschen schenken, was ich schon erlebt habe.
Da "Liebe" ein chemischer Prozess ist und das auch im Egoismus wurzelt... ach, ist ja gut, ich hör schon auf! :D


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:29
Zitat von FritziFritzi schrieb:Du hast die Angewohnheit in allen Dingen "ein Haar in der Butter" zu sehen.
Kommt vermutlich daher, dass man das Haar nicht mitessen möchte. (Um Deine Stilistik beizubehalten.) Wenn das Haar da ist, dann picke ich es raus. ;)


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:30
Fritzi jetzt komm mal wieder zurück aus deinem Schlaraffenland.

Ihr streitet euch um genau das selbe. DeXtar sagt Liebe ist Nutzen. Ist es ja auch. Nutzen, der die Gene des anderen fördert. Das ist doch völlig ok?


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:31
@Mr.Dextar
Zitat von Mr.DextarMr.Dextar schrieb:Da "Liebe" ein chemischer Prozess ist und das auch im Egoismus wurzelt... ach, ist ja gut, ich hör schon auf!
...darfst ruhig "druff" hauen, nur bitte nicht weh tun. :)


melden

Ist Gott bewiesen?

10.08.2010 um 18:39
Alles ist Chemie. Deswegen hindert es uns ja auch nicht daran, ihr zu folgen oder?


melden