Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Gott bewiesen?

1.904 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Kirche, Beweis ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 08:56
@Plutarch
Zitat von PlutarchPlutarch schrieb:Es ist aber kein Gott, da es selbst all den Widrigkeiten des Leids und der Vergänglichkeit
der Materie unterworfen ist.
Soll ich dem Kind jetzt extra noch nen neuen Namen geben? Ich finde der Name passt dazu.


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 09:13
@eyecatcher
Woher weißte das mit den Tierleichen? Haste da vielleicht nen Link für mich?
klar starben ja auch tiere, aber es ist wirklich so und gibt auch videos im netz, die zeigen, dass die reit-elefanten (ich nenn sie mal so) einfach plötzlich land einwärts liefen und sich mit touristen auf dem rücken in sicherheit begaben. weisst du wie froh die menschen waren, als sie bemerkten wieso die elefanten einfach weg liefen. zuerst haben, die angst bekommen, die laufen amok, dabei brachten sie sich und ihren balast nur in sicherheit. das fand ich schön!


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 10:51
@Mem513185
was für ein Grund hat ein Mensch denn für Gründe an Gott zu glauben?ext
3. er sucht nach einem Ursprung und nach einem "danach" ...

4. er hat ihn "gefunden" und findet darin Halt und Trost.


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 10:57
@Fritzi
Zitat von FritziFritzi schrieb:3. er sucht nach einem Ursprung und nach einem "danach" ...
Ein "Danach" gibt es nicht. :)


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 10:57
Ich mag das überhaupt nicht, wenn man laufend zur Rechenschaft gezogen wird. Warum soll man begründen warum man an Gott glaubt? Warum soll man Gott beweisen?

Warum ist deine Wohnung so groß? Du brauchst doch gar nicht so viel Platz... Warum ist deine Lieblingsfarbe Rot? Blau ist doch viel schöner... Warum liebst du deine Frau? - Warum hast du keine andere geheiratet? Warum fährst du ein grünes Auto? Warum liest du ausgerechnet diese Bücher? Andere sind doch viel interessanter...

Ich könnte genauso gut fragen: Warum glaubst Du nicht an Gott?...


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 10:59
@Keysibuna
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Ein "Danach" gibt es nicht.
Wieso bist du dir da sicher? ^^


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:01
@eyecatcher


Das Gestern ist fort - das Morgen nicht da. Leb' also heute! ^^


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:02
@Fabiano
Ist mir vollkommen neu, dass die größe deines Zimmers gesellschaftliche Normen durchsetzen will, versucht andere zu bekehren und all die anderen schönen Dinge, die der Glaube an sowas wie Gott anrichtet.


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:02
Auch wieder so ein Punkt. Wenn jemand sagt: Gott gibt es, dann heißt es gleich wieder: Wer das behauptet, soll es auch beweisen...

Aber dann zu sagen: Ein "Danach" gibt es nicht ist genau das gleiche. Weiß man das? Kann man es beweisen? Also entweder argumentiert man selber so, wie man es von den anderen auch erwartet, oder man äussert sich gar nicht. Aber einmal etwas behaupten, was man nicht beweisen kann und beim anderen aber sagen: Nönö, so geht das nicht, das ist nicht fair.


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:03
@Fabiano
Zitat von FabianoFabiano schrieb:Ich könnte genauso gut fragen: Warum glaubst Du nicht an Gott?...
Ja so denke ich auch. :)

@Keysibuna

Da hat @eyecatcher mir schon die "Worte aus dem Mund genommen". :)


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:04
@Keysibuna
genau so und nicht anders :)

ach wenn ihr halt sucht in einem wesen, das allmächtig ist und ihr dann auch noch glaubt ihr werdet in ein paradies kommen. na dann viel spass, seit aber nicht enttäuscht :)


1x zitiertmelden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:05
@Fabiano
Es ist ein Unterschied die Existenz von etwas Nichtexistentem zu behaupten zu der Behauptung von Nichtexistenz, von der du aber behaupten willst, sie existiere.
Es lässt sich nur die Existenz beweisen, nicht umgekehrt und es ist deshalb nicht vergleichbar.


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:05
ihr verschwendet doch euer leben, fragen zu suchen, die nie und nimmer beantwortet werden können. versucht andere meschen zu "retten" und zu bekehren. hat doch heute einfach nirgends mehr verloren :)


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:06
Ha, was weißt du davon, was die Größe meines Zimmers alles anrichten kann? :D

Und mir ist neu, dass mein Glaube an Gott gesellschaftliche Normen durchsetzen will, versucht andere zu bekehren und andere schöne Dinge anrichtet... Wegen mir hätte es keiner Kriege, Hexenverbrennungen, Kreuzzüge, Zwangsmissionierungen in der neuen Welt und anderes geben müssen... Mein Glaube kommt auch ohne so etwas aus.

@Resignation


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:08
@BluesBreaker
@Fritzi

Das Traurige ist daran, dass ihr in einem Paradies seid und träumt aber trotzdem von einem Paradies, der von Meschen erfunden wurde. :)

So lange man von etwas träumt, das es nicht gibt, übersieht man was, was schon gibt.


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:08
@Fabiano
ja wegen dir und den anhängern nicht, aber der papst wollte es so haben und die getreuen untertanen haben ihm gefolgt.

du bist, wie ich ein produkt der heutigen gesellschaft und daher auch nicht motiviert, durch kriege deinen glauben zu verbreiten. früher ging das nur mit der dummheit des menschen oder wenn man ihm mit dem tode drohte. ketzer wurden öfftenlich hingerichtet, um abschreckend die ungläubigen zu bekehren.

erst durch kreuzzüge etc ist der glaube so geworden, den du lebst :)


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:09
Nicht dein Glaube an Gott habe ich geschrieben, sondern der Glaube an Gott. Was du für dich persönlich glauben willst, das ist mir so egal, wie deine Sockenfarbe.
Was du tust, ist einfach die gesamte religiöse Realität wegzugleugnen, weil du dich mit deinem privaten Glauben nicht in Verbindung dazu siehst. Wenn ich diesen aber ansprechen sollte, was ich aber nie tun werde, weil es mir wie gesagt so egal ist, wie es mir überhaupt nur egal sein kann, dann werde ich das auch selber so mitteilen.


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:09
Zu behaupten: Danach kommt nix mehr ist das gleiche !!! Dann soll man es auch beweisen !

Ich behaupte auch gar nicht, dass es einen Gott gibt - Weil ich es nicht weiß. Ich sage nur: Ich glaube an einen Gott. Meinen Glauben allerdings muss ich niemandem beweisen.

@Resignation


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:10
@BluesBreaker
Zitat von BluesBreakerBluesBreaker schrieb:seit aber nicht enttäuscht
... seid aber nicht neidisch und erschrocken, wenn IHR bei euch den Irrtum entdeckt ! :)


melden

Ist Gott bewiesen?

26.08.2010 um 11:11
@Fabiano
sonst wärs ja kein glaube mehr :)

also können wir es ja gar nie wissen, beweisen etc. also machts keinen sinn im leben an was zu glauben, das erst nach dem tode käme, weil es erst wenn du tod bist von bedeutung ist ;)...


melden