weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 16:56
@konstantin

du denkst also, ich sollte nicht schreiben, was wirklich hier von ihr geschrieben wurde und ich schlicht weiter interpretiert habe?

aber du kannst mich gerne davon überzeugen, dass das was ich geschrieben habe, falsch ist.

und ja, so harte kritik muss man sich von mir anhören, wenn man fast alle astrophysiker auf diesem planeten als falsch darstellt und erwiesenermassen nicht weiß, was die urknall theorie aussagt oder was das wort theorie bedeutet.


melden
Anzeige
Pina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:07
@Freakazoid
woher willst du das wissen das sie das nicht weiss? Wer sagt das alle Astrophysiker recht haben?

Man kann nichts auf der Welt beweisen, und deswegen ist alles eine Theorie wie etwas sein könnte und jede Antwort kann das Wahre sein.




alles Liebe


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:07
Hallo Alle miteinander, die Urknalltheorie sagt was über den Urknall oder Big Bäng aus, er sagt nichts über einen Gott oder Schöpfer aus. Es wird erklärt, das wir ein Universum haben und wieso es geworden ist. Alles was darauf zurück zu führen ist, bleibt Fakt. Was darüber hinaus noch geglaubt wird ist nicht Fakt, sondern Glauben.

Bevor hier ständig wissenschaftliche Fakten ignoriert werden, sollten die Betreffenden sich erst mal über die Urknalltheorie informieren, danke, damit eine ernst zunehmende Diskussion möglich wird.

Der Glaube muss deshalb nicht ausgeschlossen bleiben, solange wissenschaftliche Fakten dabei berücksichtigt werden. Wenn es in der Wissenschaft Lücken gibt, dann kann man sie mit Glauben füllen, aber so, das es Hand und Fuß hat.

Universität Karlsruhe - Urknalltheorie:

http://fam-pape.de/raw/ralph/studium/urknalltheorie/urknall.html

Man kann Wissenschaft und Glauben gegenüberstellen und dann sehen, was vom Glauben übrig bleibt. Wobei man schon sagen muss, einen Gott wird die Wissenschaft niemals auffinden können, sondern vielleicht allenfalls vermuten.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:08
die urknall theorie basiert auf der relativitätstheorie und ist eine simulation, die nur bis zu einem gewissen punkt, den man die singularität nennt, mit großer wahscheinlichkeit zutrifft.

ich bin spirituell und dennoch erpicht auf neue erkenntnisse der physiker, ganz besonders, wenns um die quantenphysik und string/M-theorie geht.


melden
Pina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:08
Wissenschaft sind keine beweise nur Vermutungen und Theorien.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:09
Kayla schrieb:Es wird erklärt, das wir ein Universum haben und wieso es geworden ist
das stimmt nicht, es erklärt nur wie es zu dem geworden ist.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:10
@Freakazoid

ok vielleicht können wir uns darauf einigen, dass eben nicht alle diese physikkenntnisse aufweisen wie du oder andere schlauen jungs hier. klar, das ist eine diskussion, und deshalb sind wir hier.

ich kann jetzt nicht für andere reden. ich red mal so für mich selber und wie ich denke: ich denke vielleicht haben beide recht. du eben auf der wissensebene und elisabeth oder andere eben auf der herzensebene. beide wahrheiten können nebeneinander existieren. denn beide wege führen zum ziel. der eine eben über den kopf, der andere über das herz.

elisabeths erfahrung ist wirklich eine sehr schöne und einzigartige. ich finde, wir sollten sie einfach so stehen lassen, ihre erfahrung. es is nämlich ihre. wir müssen sie nicht dafür bewerten oder gar angreifen, denn keiner von uns war im endeffekt dabei. jeder hat das recht seine meinung zu äußern, unabhängig davon ob alles von ihm erfahrene auch im vollen umfang für uns gültig ist.


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:11
@Malthael

Kayla schrieb:
Es wird erklärt, das wir ein Universum haben und wieso es geworden ist
Malthael schrieb:das stimmt nicht, es erklärt nur wie es zu dem geworden ist.
Selbst das ist nicht beweisbar sondern eben wie schon gesagt eine Theorie wie etwas gewesen sein könnte, jedoch nicht gewesen sein muss. Dementsprechend ist es wohl eher Glaube wie Wissen. :)


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:14
@ElisabethM.
genau so wenig wie astralreisen usw und dennoch glaubst du daran?
das ist nur eine frage. soll ein denkanstoß sein :P


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:14
@ElisabethM.
Eine Theorie stellt die vorhandenen Fakten in einen Zusammenhang und wird falsifiziert oder verifiziert durch die Fähigkeit bestimmte Entwicklungen oder Experimante vorherzusehen.
Nach diesem Maßstab ist die Evolutionstheorie eine der am besten belegten Theorien überhaupt ;).


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:15
es mag sein das die theorien nicht beweisbar sind. sonst wären es keine theorien mehr.
aber sie sind bis zu einem gewissen punkt berechenbar und vorhersehbar, dass heisst, das da etwas dran sein muss.
man muss alles mal aus einer realistischen perspektive betrachten. und sollte sich nicht von schönen dingen blenden lassen.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:17
@Pina
@Kayla
@ElisabethM.

was ihr sagt ist ja alles richtig. aber frauen gehen mehr über die herzensebene. ich denke, wir sollten umgekehrt nicht die leute, in der regel männer, angreifen für das was sie sind: eben eher analytisch. also hier sollte keiner dem andern etwas vorwerfen. das wäre fehl am platz. ich denke, diese zwei kräfte und energien sollten sich ERGÄNZEN. nicht bekämpfen und abverurteilen.

gott hat eben die einen analytisch gemacht und die andern eher intuitiv. dafür kann niemand etwas. und ohne die analytiker hätten wir kein internet, keinen computer, kein forum (programmieren), kein strom, kein bus (technik), kein haus (architekt)

ok? verstanden?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:18
konstantin schrieb:was ihr sagt ist ja alles richtig. aber frauen gehen mehr über die herzensebene. ich denke, wir sollten umgekehrt nicht die leute, in der regel männer, angreifen für das was sie sind: eben eher analytisch. also hier sollte keiner dem andern etwas vorwerfen. das wäre fehl am platz. ich denke, diese zwei kräfte und energien sollten sich ERGÄNZEN. nicht bekämpfen und abverurteilen.
diese einstellung sollte man auch mal überdenken. das ist sexistisch.
da fühle ich mich jetzt diskriminiert :P


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:20
@Pina
Pina schrieb:woher willst du das wissen das sie das nicht weiss?
weil sie es hier selbst geschrieben hat. genug beweiß?
Pina schrieb: Wer sagt das alle Astrophysiker recht haben?
Ihre Argumente und Belegen. Simple, aber sie kommen nicht mit dem Spruch:"Ich hab recht, los glaub mir!"
Pina schrieb:Wissenschaft sind keine beweise nur Vermutungen und Theorien.
Du kannst auch gleich schreiben, dass du keine Ahnung von Wissenschaft hast. Bravo!
Also bist du auch nur wieder einer von den Leuten, die über Wissenschaft schreiben wollen, aber nicht wissen, was das eigentlich ist...
Ja sowas nervt, ehrlich gesagt sehr.

@ElisabethM.
Selbst das ist nicht beweisbar sondern eben wie schon gesagt eine Theorie wie etwas gewesen sein könnte, jedoch gewesen sein muss. Dementsprechend ist es wohl eher Glaube wie Wissen
Und immer wieder, wenn du sowas schreibst, outest du dich als jemand, der nicht weiß, was eine Theorie ist, das kommt, wenn man ungefähr immer fehler macht und das tust du.

@konstantin
Das Problem ist, dass diese Meinungen von Leuten aber keinen echten Wert haben.
Und dazu kommt, dass es viele Menschen gibt, die Dinge behaupten, persönliche nicht wiederholbare Erlebnisse haben keinen echten Wert.
Die Wissenschaftsebene hat aber echte Folgen, die wir z.B. gerade mit dem PC bemerken.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:22
@Freakazoid
ja ja ich weiß, siehe meinen letzten beitrag, etwas weiter oben. weißt, die pina macht es sich auch zu einfach, mit solchen unbedachten kommentaren verletzt sie auch das lebenswerk des einen oder andren astrophysikers. ist auch nicht richtig, wie sie das so sagt. deshalb schlage ich ja vor, dass beide seiten mehr respekt aufbringen für die meinung ihres gegenübers.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:24
@Malthael
fühlst dich aber sehr schnell diskriminiert.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:26
@konstantin

Pina greift nicht nur Astrophysiker mit sowas an, sondern alle Naturwissenschaftler auf der gesamten Erde. Lebenswerke, mit den wir mehr über die Welt raus gefunden haben, als jemals zuvor.

Ich kann kein Respekt für etwas aufbringen, dass erstens wenn überhaupt eine sehr sehr persönliche Sache ist und zweitens keinen Respekt für irgendwas anderes außer dem eigenen Ego hat. Egal, wie oft diese andere Seite von Liebe spricht, so oft redet sie eigentlich davon, dass sie alleine alles weiß und sowieso besser ist, als die anderen.
Doch haben sie genau nichts für die Welt getan, gar nichts.


melden
ElisabethM.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:33
@Malthael
Ich glaube an nichts. Glauben gibt es in meinem Vokabular nicht mehr. Und nach wie vor bin ich davon überzeugt das die Wissenschaft es nicht wirklich erklären kann, da auch sie ihrer eigenen Illusion unterliegt. So nehme ich das nun einmal wahr und ist nicht zu ändern. Damit bin ich hier raus. :engel: :D


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:33
@Freakazoid
ok, du hast meine volle zustimmung. da erschafft vielleicht gott einen menschen, der all sein leben damit verbringt einen technischen oder anderen naturwissenschaftlichen dienst der gesellschaft zu erweisen und da kommt jemand wie @Pina oder eine andere daher und wertet das indirekt ab. das ist auch nicht richtig. eigentlich ist das sogar total falsch. also das geht auch nicht. ein lebenswerk und ein dienst an der gesellschaft so abwertend und abfällig zu verurteilen nach dem motto "wer im sein ist, brauch nichts zu wissen." oder "was weiß schon der blöde wissenschaftler" und dann gleichzeitig aber die verdienste dieser menschen zu nutzen, sprich computer, forum (programme), auto (ingenieur), haus (architekt) etc. finde ich schrecklich.


melden
Anzeige
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

20.12.2011 um 17:39
Tenshin, grob gesehen stimmt die Aussage aber, auch wenn man es etwas anders formulieren hätte können. Mir persönlich kommt es so vor, als wären die meisten "Esoteriker" weiblichen Geschlechts, wenn ich an Phsyiker, Chemiker, Mathematiker, Nobelpreisträger denke, kommen mir meist Männer in den Sinn.

Klingt das für dich auch noch sexistisch? Wie siehst du das?

Zum Thema: Ob die Wissenschaft das gesamte Universum und seine Entstehung für uns Menschen irgendwann einmal verständlich erklären kann, kann keiner genau beantworten.

Was ich jedoch weiß, ist, dass mir keine Religion bisher diese Entstehung richtig erklären konnte.
Zu sagen, es gibt einen Gott und er ist alles, hat alles geschaffen, das reicht bei weitem nicht. Es ist mir persönlich egal, an was die Menschen glauben, solange die "Erleuchteten" nicht von oben herab versuchen, den "Ungläubigen" ihren Stempel aufzudrücken.

Meist kommt da viel Text aus der Richtung von Leuten, die sich selbst gefunden haben, Gott in sich entdeckt haben, das Universum und die Entstehung dessen verstehen und Teil eines universalen Bewusstseins sind... "ich mache mir die Welt, wiedewiedewitt sie mir gefällt" ;)

Und gleichzeitig wird mit dem Finger auf die bösen Wissenschaftlichen Erkenntnisse und den daraus resultierenden Theorien gezeigt und gesagt: "sind doch alles nur Theorien, nichts bewiesen, alles kann die Wahrheit sein" - Tut mir leid, aber so etwas klingt einfach nur leichtgläubig und naiv.


melden
93 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden