weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:42
interrobang schrieb:Welche Gründe währen das? Bist du astronom?
Ja, ich promoviere gerade in Astrophysik, Im zweiten Jahr. Ich habe immer noch nicht mit Schreiben angefangen, aber man hat ja Zeit...
Glaubst du mir jetzt mehr. ich wollte hier keinen auf Autorität machen, nur, weil ich das studiere und jetzt erforsche.

Ist das Grund genug zum zweifeln?


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:44
@chiave
Ich glaube dir nicht wirklich das du studierst :D deine art zu schreiben und zu diskutieren spricht bände ^^

Also welche gründe währen das?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:44
@chiave
chiave schrieb:Ja, ich promoviere gerade in Astrophysik,
Wenn das stimmt und ich gehe jetzt mal davon aus, dann Daumen hoch und zwar deshalb, weil du hinterfragst.:)


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:45
@libertarian

Wenn ich das wüsste und belegen könnte, hätte ich einen Nobelpreis sicher. ^^

Ich würde es nicht ausschließen, vielleicht gibt es ja wirklich neben unserem weitere, die total anders geschaffen sind?
Aber das ist soo massiv Spekulativ und gut möglich, dass es für uns schlicht nicht zugänglich ist.
Immerhin bestehen wir aus der Materie dieses Universums und da auch nur von einer sehr sehr witzigen Gegend in der nähe einer schwachen Sonne, an einem Seitenarm, einer gewöhnlichen Galaxie.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:46
Sag mal geht es noch, interrobang. Wenn du mir nicht glaubst, gucke in meine Promotionsakte. Auf der Basis diskutiere ich nicht weiter.
Außerdem stelle ich hier die Fragen, und nicht-Physiker haben im Internet keinen Platz zum denken. Deine Art fragen zu stellen, ist dreist, wie kannst du daran zweifeln, dass ich wissenschaftlicher Mitarbeiter bin und Fördermittel vom Staat für meine Forschung bekomme. Bin jedenfalls nicht so ein Stipendiumfuzzi.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:47
@chiave
Also hast du nun Gründe oder hast du keine? Nicht ablenken.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:49
@chiave

sry allein das du nicht verstehst dass das auf der erde sichtbare licht von weit entfernten sternen quasi aus der vergangenheit kommt disqualifiziert dich als astrophysiker.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:49
@chiave

Darf ich fragen an welcher Uni du studierst und was deine Bereiche sind?


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:50
interrobang schrieb:Also hast du nun Gründe oder hast du keine? Nicht ablenken.
Als Physiker glaube ich nicht an Gründe, die lenken mich psychisch ab, weil gründe immer emotionale Motivationen sind. Ich habe gelernt, mich auf die Ursachen zu konstruieren und die Frage nach der Entstehung des Universums hat mich in einen unendlichen Regress geführt, den ich leider mit dem Knallbums nicht lösen konnte. Deswegen forsche ich jetzt zur zyklischen, Implosionssprengungstheorie, die immer wieder kehrt und unsere Zwischenwelt schafft.

Warum stellst du eigentlich die fragen? Fällt sir selbst nichts besseres ein?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:52
@chiave
Okay fassen wir zusammen... du behauptest wissenschafter zu sein und lehnst etwas ab ohne irgenteinen grund sondern weil es nicht in dein Glaubenskonzept passt?


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:53
Stimmt ...-wissenschaftler, M.A. bin ich. Uooooh, mystisch. Meine Person. Aber ob ich promoviere verrate ich nicht, weil die Antwort jajaja ist, und deswegen fallt nieder vor euren Gott.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:54
Die Wissenschaft versucht immerhin, uns das Universum zu erklären, das kann man von der Bibel und sonstigen Schriften nicht behaupten. Diesbezüglich wird blinder Glaube verlangt, das nimmt das Denken ab...Gott sprach... und es wurde...!
Noch kann die Urknalltheorie nicht angezweifelt werden, schließlich impliziert sie eine induktive Logik...die Rotlichtverschiebung und das auseinander treiben der Galaxien deutet auf nen expandierenden Raum hin, also muss es folglich einen Anfang gegeben haben.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:55
collectivist schrieb:Noch kann die Urknalltheorie nicht angezweifelt werden, schließlich impliziert sie eine induktive Logik...die Rotlichtverschiebung und das auseinander treiben der Galaxien deutet auf nen expandierenden Raum hin, also muss es folglich einen Anfang gegeben haben.
Wieso kann das Universum auch nicht nur mal so expandieren? Ist doch möglich. Man kann doch nicht aus Expansion auch einen Anfang der Expansion schließen.

Also ich stelle mir das dagegen vor, dass das uns erstens nur so erscheint als ob es expandiert, und wenn es expandiert, dann nicht so, dass es immer expandiert oder immer expandiert hat.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:55
@chiave

Wäre cool, wenn du belegen könntest, dass du das wirklich tust.
Im Netz kann man viel behaupten und die Art wie du geschrieben hast, na ja die hilft nicht gerade, dir sofort zu vertrauen.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:57
Okay, ich bin Physiotherapie. Habe aber mit sehr gut abgeschlossen. Ist doch auch fast wie Physik.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:58
@chiave

den unterschied zwischen physiologie & physik kennst du hoffentlich?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:58
@chiave
Bestenfalls Physiotherapeut.


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:59
@chiave
Du zweifelst die Urknalltheorie also an? Das Universum muss einen Anfang gehabt haben, außer es handelt sich um ein statisches Universum, so wie Newton noch dachte


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 20:59
@chiave

-.-

Du hast auch mal so gar nicht geholfen, oh es gibt einen Namen für Leute wie dich.
Troll...


melden
Anzeige
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.01.2012 um 21:00
@collectivist
collectivist schrieb:deutet auf nen expandierenden Raum hin, also muss es folglich einen Anfang gegeben haben.
Muss es nicht, weil der Raum zuvor in sich zusammengefallen sein kann und sich anschließend wieder ausdehnt. Will heißen, Forscher gehen auch davon aus, das das inflationäre Universum entweder irgendwann in sich zusammenfällt und sich dann wieder aufbläht oder das es immer weiter auseinander driftet und alles darin Enthaltene nach und nach verschwindet. Bei Ersterem wird ein Prozess angenommen, der sich immer und immer wieder wiederholt.:)


melden
310 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Sufismus331 Beiträge
Anzeigen ausblenden