Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gedankenlesen und Telepathie

5.542 Beiträge, Schlüsselwörter: Telepathie, Gedankenlesen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Gedankenlesen und Telepathie

Gedankenlesen und Telepathie

16.10.2020 um 22:02
Das beste Beispiel wie uneins quasi 50/50 sich die Menschheit über gewisse Themen ist zeigen ja selbst die vielen Verschwörungstheorien.

Wenn es nichtmal möglich ist dass trotz Beweise der Schmelzung der Pole eine signigikante Erderwärmung erkennbar ist, es aber immer noch viel zu viele Verleugner gibt und sogar der mächtigste Mann der Welt es als unglaubwürdig darstellt, wie schwer ist es dann eben "übersinnliches" wie den 6.Sinn glaubhaft zu machen.

Wenn es so viele Menschen gibt die an Coronaverschwörungen glauben, wie soll man sie dann durch realistische offensichtliche Beweise vom Gegenteil ihres Irrtums im Denken überzeugen?

Wenn nichtmal so einfache Dinge offensichtliche Dinge angenommen werden, dann ist es eh heutzutage unmöglich dass zB. Telepathie welche glauben. Es gibt einfach schon viel zu viele Onlinemedien und Facebookposter denen einige glauben statt glaubwürdigeren Medien wie öffentliche offizielle. Andererseits glauben viele auch gewissen Postern auf Plattformen nicht, die sich aber vielleicht eine Glaubwürdigkeit verdient hätten. Es ist einfach schon alles viel zu sehr zu durcheinander auf der Welt und in den Medien. Ich werde daran arbeiten eine positive Wende zu verursachen!


1x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

16.10.2020 um 23:21
@6Sinn

Interessanterweise ist aber ausgerechnet die Schnittmenge zwischen den Parafähigkeits-Gläubigen (also Menschen, die von der Existenz von Telepathie, Telekinese, Hellsehen etc. überzeugt sind), Verschwörungstheoretikern und Wissenschaftsleugnern ungeheuer groß. Deutet das nicht vielmehr darauf hin, dass die Parafähigkeits-Gläubigen es sind, die sich alternative Fakten zu den wissenschaftlichen Ergebnissen schaffen?
Zitat von 6Sinn6Sinn schrieb:Das beste Beispiel wie uneins quasi 50/50 sich die Menschheit über gewisse Themen ist zeigen ja selbst die vielen Verschwörungstheorien.
Da übertreibst du aber. So viele sind das nicht. Verschwörungstheoretiker sind vor allem laut und schaffen es dank den Algorithmen von YouTube und Co. dort leider verstärkt auf sich aufmerksam zu machen.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

16.10.2020 um 23:52
Leider wird in der Hinsicht wohl so schnell nichts bewiesen werden.

HirnWELLEN / HirnSTRÖME lassen sich aber schon mal aufzeichnen, ebenso kann man die Herzfrequenz und den Puls messen.

Ggf. lassen sich Gedanken bzw. die jeweiligen gedankl. INFORMATIONEN auf gewisser FREQUENZ senden, sei es im Wachzustand oder Übertragung im Schlaf.

brainwavesOriginal anzeigen (2,1 MB)
(Quelle: Phaneron resider wp)


Als VERSTÄRKER wirken vll. zusätzlich starke Emotionen?


1x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 09:24
@SIRiUS3lPi
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Als VERSTÄRKER wirken vll. zusätzlich starke Emotionen?
Auf der Keramik ganz fest drücken ist der beste Verstärker. Trotzdem muss das EEG nach wie vor über Elektroden abgenommen werden und wird nicht "gesendet", wie manch Ahnungsloser behaupten mag. Aber mit "Schwingungen" fängt man die meisten eben noch heute, obwohl die Quanten mittlerweile viel effektiver sind bei der Vermarktung von Scharlatanerie.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 13:33
Zitat von 6Sinn6Sinn schrieb:Man hätte auch im Mittelalter fragen können "Warum steht nicht schon in allen Schulbücher usw., dass die Erde keine Scheibe ist!
Das ist in so vieler Hinsicht dumm, dass sich weitere Fragen erübrigen warum du ausser stande bist das Problem aufzulösen. :Y:
Zitat von 6Sinn6Sinn schrieb:Der Grund warum es noch nicht in allen Schulbüchern steht, dass es Telepathie, Telekinese und "hell sehen" gibt, ist deshalb weil die Mehrheit der Menscheit noch nicht geistig so weit ist,...
Und jetzt möchtest du dir einreden dass du, ausgerechnet du, diese erforderlich geistige Reife hast? :D

Warum konnten die wahrhaft geistig Reifen, hier gebührenden Respekt addieren, bis heute noch nicht einmal den Beleg für eine einzige dieser "paranormalen" Fähigkeiten erbringen?
Ich tippe mal darauf, dass die selbsternannten "geistig Reifen lediglich Dummschwätzer unterster Kajüte sind.
Für andere sinnvolle Erklärungen bin ich offen.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 16:58
Zitat von 6Sinn6Sinn schrieb:"Warum steht nicht schon in allen Schulbücher usw., dass die Erde keine Scheibe ist!
Nein, hätte man nicht, weil es
a. noch keine Schulbücher im heutigen Sinn gab und
b. es bereits bekannt war, dass die Erde rund ist. Damals bereits seit gut und gerne 2000 Jahren bekannt.

So ca 200 Jahre vor Christus berechnete breits ein gewisser Eratosthenes, und das aufgrund der Vorkenntnis einer runden Erde, die demnach noch älter sein muss, den Erdumfang. Und das alles, ohne seinen bequemen Sessel zu verlassen.
Zitat von 6Sinn6Sinn schrieb:Damals war es verglichen mit heute sicher ebenso schwer zu beweisen, dass die Erde rund ist und keine Scheibe!
Nö. das war damals wie heute allen Seefahrern und etlichen Gelehrten klar.

Sogar Columbus wusste es, denn sonst hätte er nie versucht, Indien auf dem Seeweg nach Westen zu erreichen. Das funktioniert nämlich nur, wenn man von einer runden Erde ausgeht.
Zitat von 6Sinn6Sinn schrieb:Der Grund warum es noch nicht in allen Schulbüchern steht, dass es Telepathie, Telekinese und "hell sehen" gibt, ist deshalb weil die Mehrheit der Menscheit noch nicht geistig so weit ist,
Quatsch. Der Grund ist der, dass sie noch nie belegt wurden.

Aber der Grund dafür, dass einige immer wieder so hinkende Vergleiche und falsche Behauptungen aufstellen, liegt darin, dass sie geistig offenbar nicht soweit sind, zu erkennen, warum TP & Co eben nicht als real existierend in Schulbücher stehen. Und offenbar nicht nur in Physik, sondern auch in Geschichte immer nur Kreide holen waren.


1x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 21:55
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Aber der Grund dafür, dass einige immer wieder so hinkende Vergleiche und falsche Behauptungen aufstellen, liegt darin, dass sie geistig offenbar nicht soweit sind, zu erkennen, warum TP & Co eben nicht als real existierend in Schulbücher stehen. Und offenbar nicht nur in Physik, sondern auch in Geschichte immer nur Kreide holen waren.
Wir sind hier im spirituellen Bereich. Spirituelles hat kaum was mit Physik und Wissenschaft zu tun.

Allgemein Wissen spielt da weniger eine Rolle, als eher emotionale Intelligenz?

Mir muss nicht tausendmal erklärt werden, dass Belege und Beweise für TP erbracht werden müssen, die es bis dato nicht gibt.
Spirituelle Gedankengänge, als auch Meinungen dazu, werden kategorisch abgeschmettert, inspirierend ist das nicht.
Wo wir uns doch der Rubrik Spiritualität und nicht im wissenschaftlichen Bereich befinden.

Wenn man nicht ganz doof ist, kann man spekulieren, dass es beabsichtigt wird?

Seit meiner langjährigen Zugehörigkeit bei Allmy habe ich gelernt, meine persönliche Meinung hier so zu verpacken, dass sie nicht als beleidigend empfunden wird. Für mich ein Drahtseil gegen Beleidigungen, die ich als solche empfinde, aber sie ignorieren muss?

Wünsche dir ein schönes Wochenende und bleib gesund!


3x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 22:01
@AgathaChristo
Was ist denn für dich genau die Bedeutung des Wortes spirituell?


2x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 22:12
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was ist denn für dich genau die Bedeutung des Wortes spirituell?
Wat für eine Frage. Schau bei Wikipedia nach, da wirst du die Antwort finden.
Auf Spitzfindigkeiten kann ich verzichten, lediglich wieder ein Affront gegen einen Kommentar.
Aber habe ich was anderes erwartet? Nein.


1x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 22:24
@AgathaChristo
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Spirituelles hat kaum was mit Physik und Wissenschaft zu tun.
Trotzdem wird hier versucht, mit eben dieser "Physik und Wissenschaft" zu argumentieren, ohne sie im konkreten Fall überhaupt zu verstehen. Oder kannst du erklären, was die Grafik von @SIRiUS3lPi ausdrücken soll, und wie da was "gesendet" werden könnte?
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Spirituelle Gedankengänge, als auch Meinungen dazu, werden kategorisch abgeschmettert, inspirierend ist das nicht.
Wer sich ohne Argumente in eine Diskussion stürzt sollte den Grund für sein zwangsläufiges Scheitern zuallererst bei sich selbst suchen.
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Beleidigungen, die ich als solche empfinde
Niemand kann etwas dafür, daß du bereits Gegenargumente als "Beleidigung" empfindest. Es wäre schön, könntest du mal ein paar Beiträge lang ohne dieses ewige mimimi auskommen.

Aber habe ich was anderes erwartet? Nein.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 22:40
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Spirituelle Gedankengänge, als auch Meinungen dazu, werden kategorisch abgeschmettert, inspirierend ist das nicht.
Wo wir uns doch der Rubrik Spiritualität und nicht im wissenschaftlichen Bereich befinden.
Ja, das fällt schon verstärkt auf. War seit 2004 nicht mehr hier im Forum,
aber daaamaaaaaaaaaals war es hier wesentlich informativer und entspannter.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 22:42
@SIRiUS3lPi

Konntest du auch damals schon nur behaupten oder hat es da noch mit dem Argumentieren geklappt? Sag doch mal was zu deinem Bildchen, wenn du seine Aussage denn überhaupt verstanden hast. Bisher sieht es jedenfalls nicht danach aus.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 23:40
@geeky
Da braucht man doch gar nicht viel zu sagen bzw. das was mir wichtig war, steht da schon.
Wer sich mit Spirituellem befasst, stößt früher oder später auch auf Spektrum/Licht/Frequenzen/Klang/Schall/Resonanz etc.
5 Arten dieser Wellen sind vom menschlichen Gehirn nachweisbar und alle noch nicht so lang.
Z.B. Thetawellen erst seit ca.90 Jahren. Von Tierversuchen weiß man, dass sie mit Licht beeinflussbar sind, man kann die Thetawellen von außen steuern.
Unser Umfeld ist voll mit unterschiedlichste Frequenzen/Wellen, die 24/7 auf uns einwirken. Nicht sichtbar,dennoch vorhanden.
Unser Gehirn produziert Wellen unterschiedlichster Frequenzen und das ständig in jeder Sekunde. Warum sollten die keine Informationen tragen und außerhalb des Körpers senden?
Am Anfang war immer der Gedanke, egal von was, zuerst war er irgendwo in irgendeinem Kopf unterwegs.
Ob damit Telepathie möglich sei, ist bislang nicht bewiesen, aber eine Gedankenübertragung liegt rein physikalisch doch nahe,oder nicht? Die Frage ist, wer & wann die selbe
Frequenz hat, um Information zu empfangen und ob dies über den physischen Tod eines Menschen hinaus möglich sein könnte?
https://www.addkenmerken.net/de/gehirnwellen/
(P.S.: Desweiteren besteht die Strahlung unseres Sterns auch aus elektromagnetischen Wellen, zwischen vielen anderen auch Gammastrahlung, die von unserer Sonne auf die Erde wirkt.)


2x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

17.10.2020 um 23:52
“If you only knew the magnificence of the 3, 6 and 9, then you would have the key to the universe.”
"Mein Gehirn ist nur ein Empfänger, im Universum gibt es einen Kern, aus dem wir Wissen, Kraft und Inspiration erhalten.
Ich bin nicht in die Geheimnisse dieses Kerns eingedrungen, aber ich weiß, dass es existiert."


Quelle: (Zitat: Nicola Tesla)
Ich WEISS auch, dass da was IST.
2e184c 413
Quelle Bild: Macrocosmos.worldpress
3
6
9


1x zitiertmelden

Gedankenlesen und Telepathie

18.10.2020 um 09:42
@SIRiUS3lPi
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Unser Umfeld ist voll mit unterschiedlichste Frequenzen/Wellen, die 24/7 auf uns einwirken. Nicht sichtbar,dennoch vorhanden.
Das sind elektromagnetische Wellen, die sich ohne Trägermedium ausbreiten können.
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Unser Gehirn produziert Wellen unterschiedlichster Frequenzen und das ständig in jeder Sekunde.
Das hingegen sind periodische Spannungsänderungen durch Ionentransport, also an ein Trägermedium gebunden.
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Warum sollten die keine Informationen tragen und außerhalb des Körpers senden?
Nachdem nun die absoluten basics aufgefrischt sind kannst du ja mal einen Moment selbst über deinen Unsinn nachdenken. Gern auch länger, wenn bereits zu viel Wissen dem Aberglauben zum Opfer fiel. Den von Schwurbelmeistern und Scharlatanten gern und heftig mißbrauchten Tesla für ein argumentum ad verecundia hinzuzuziehen ist übrigens gerade in Bezug auf das Topic ein Schuß ins eigene Knie:
In einem Interview mit Arthur Brisbane (in den USA bekannter Chefredakteur des 20. Jahrhunderts) sagte Tesla, er glaube nicht an Telepathie.
Quelle: Wikipedia: Nikola Tesla#Teslas Meinung zu Telepathie


melden

Gedankenlesen und Telepathie

18.10.2020 um 10:01
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wat für eine Frage. Schau bei Wikipedia nach, da wirst du die Antwort finden.
Tja. Unhöflich und dumm.
Klasse Kombination. :Y:
Wonach hatte ich gefragt?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Was ist denn für dich genau die Bedeutung des Wortes spirituell?
Selbst wenn du wortwörtlich mit Wikipedia übereinstimmen würdest, was ich vorher ja gar nicht hätte wissen können, hätte man das gewiss anders kommunizieren können als so
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Auf Spitzfindigkeiten kann ich verzichten, lediglich wieder ein Affront gegen einen Kommentar.
Aber habe ich was anderes erwartet? Nein.
Peinlich.
Für dich.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

18.10.2020 um 13:34
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Wir sind hier im spirituellen Bereich.
Na, dann, brauchen wir uns ja gar nicht weiter den Kopf darüber zerbrechen, wie TP wohl in physikalischen Realität funktionieren könne. Wenn sie spirituell ist, dann ist sie ohnedies nicht real.

Du hast somit gerade gekonnt, kurz und knackig, und glatt besser als die Kritiker, belegt, dass TP reine Einbildung ist.
Hast Du gut gemacht. ;)
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Ich WEISS auch, dass da was IST.
Nur meinte Tesla mit Frequenzen, Energie und Vibrationen physikalisch Handfestes, keine Geister, keine Einbildungen und keine Telepathie.

Sondern genau das, was sein Eso-Fans (die Physik-Fans hingegen wissen ja, dass er physikalische Ausdrücke damals im selben physikalischen Sinn wie heute verwendete. Tesla war kein Eso, sondern technischer Bastler [und das hat viel mit Physik zu tun] und tüchtiger Geschäftsmensch, der Fachbegriffe so verwendete, wie sie gedacht waren und sind) heute sehr fürchten und bekämpfen: Funkwellen bzw die drahtlose Übertragung von Energie durch elektromagnetische Wellen.
Auch hinein ins All, was ja bestens durch den Menschen klappt, bzw aus dem All raus, was ebenfalls seit Jahrmillionen prima von Natur aus funktioniert.
Zitat von SIRiUS3lPiSIRiUS3lPi schrieb:Unser Umfeld ist voll mit unterschiedlichste Frequenzen/Wellen,
Das ist vom physikalischen Verständnis her nur falsch, und tut weh, wenn man den Unterschied zwischen Wellen und Frequenzen kennt.

Eine Frequenz ist kein eigenständiges Ding wie zB eine Welle. Eine Frequenz ist eine Zahl, die Schwingungen zählt.
So wie zB 3 m eine Messzahl (3) und eine Maßeinheit (m) sind und der Begriff Länge ein Streckenmaß ist,
so ist die Frequenz ein Schwingungsmaß, mit der Einheit Hertz (Hz). 1 Hz ist dabei eine Schwingung pro Sekunde, eine Schwingung ist eine Hin- und Herbewegung eines Körpers. Die Frequenz eines Körpers, der pro Sekunde einmal hin und einmal her schwingt, beträgt dann ein 1 Hz.
Man schreibt: f = 1 Hz.

Der berühmte Kammerton a hat eine Frequenz von 442 Hz, das heißt, ein Körper, der diesen Ton erzeugt, schwingt in der Sekunde 442 mal hin und her. 442 in die eine, 442 in die andere Richtung.

Die Frequenz hingegen existiert nicht als eigenständiges körperliches Gebilde und schwebt auch nicht als eigenständige Körpergebilde durch die Lüfte. Die Frequenz ist ein abstrakter Begriff, kein konkretes Objekt.

Du sagst schließlich auch nicht, unser Umfeld ist voller Längen, sondern Du sagst, das Umfeld ist voller Gegenstände, von denen wir Längen, Flächen und Rauminhalt messen können.
Weil auch Längen nicht als eigenständige Körpergebilde durch die Lüfte schweben. Die Länge ist ein abstrakter Begriff, kein konkretes Objekt.

Kurz, aber korrekt: Das Umfeld ist nicht voller Frequenzen, sondern voller Wellen, die mit (oder in) bestimmten Frequenzen schwingen.


melden

Gedankenlesen und Telepathie

25.10.2020 um 07:50
Eine Woche lang kein Post.

Als würden Anknoten und Könnte vielleicht sein, absolut keine Grundlage für eine Diskussion dazu sind?


melden

Gedankenlesen und Telepathie

26.10.2020 um 09:45
@thedefiant
Vielleicht hat dns ja das Forum umprogrammiert... bei den Spirituellen funktioniert es jetzt genauso wie die angeblichen Fähigkeiten, zu 99,9999% nicht bloß ab und zu kommt zufällig mal ein Beitrag durch.

Ernsthaft es ist immer wieder erstaunlich wie Glaubwollen den gesunden Menschenverstand ersetzt sobald man ein "ESO" oder "spirituell" Etikett auf angebliche Fähigkeiten klebt, und wie dann auf einmal wieder der Oberschwachsinn "Negativbeweis" gefordert wird.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Gedankenübertragung
Spiritualität, 122 Beiträge, am 18.10.2020 von Nemon
Zuckerstück am 07.10.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122
am 18.10.2020 »
von Nemon
Spiritualität: Ständig in telepathischem Kontakt?!
Spiritualität, 8 Beiträge, am 05.04.2018 von jakobbsc
Pfefferminzia am 05.03.2018
8
am 05.04.2018 »
Spiritualität: Wie würdet ihr es bezeichnen?
Spiritualität, 8 Beiträge, am 01.12.2018 von off-peak
Lion_Targaryen am 24.11.2018
8
am 01.12.2018 »
Spiritualität: Doch nur ein sterblicher Gott mit telepathischen Fähigkeiten?
Spiritualität, 4 Beiträge, am 10.01.2017 von Dawnclaude
Wahrheitsucher am 10.01.2017
4
am 10.01.2017 »
Spiritualität: Nähe anderer Menschen spüren?
Spiritualität, 416 Beiträge, am 14.08.2015 von Zyklotrop
Universe13 am 28.06.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 18 19 20 21
416
am 14.08.2015 »