weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:03
@shauwang
shauwang schrieb:ich sagte ja die Göttliche Ordnung wurde verworfen.ich bin nicht kath, sag das einem Katholik , nicht mir
Gar nichts wurde verworfen, im Gegenteil es wird alles unternommen, um überhaupt eine Ordnung wieder her zustellen, welche durch die jahrtausendelange Glaubensherrschaft zerstört wurde und genau dadurch immer noch in Gefahr ist. Wir brauchen kein abgehobenes, patricharisches Priestertum, das Alles wieder über den Haufen wirft mit seinen unmöglichen und selbstgerechten Machtansprüchen, das unschuldige Menschen ausgrenzt.


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:07
@22aztek
22aztek schrieb: Glaube allein macht die Welt "besser
"Allein" ist meiner Meinug ein falscher Begriff dafür.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:08
@Keysibuna
welche du als Unwahrheiten meinst aber keine sind , was nur Wissende erkennen können zu denen du ja micht gezählt werden möchtest
@22aztek
ich mein wenn sich jeder der Göttlichen ordnung unterstellt wird die Welt besser

@Kayla
Natürlich wurde die göttliche Ordnung verworfen zuletzt am Sinai, nachdem mose die ersten Platten mit der göttlichen Ordnung zerbrach und die mindere 10 Gebote Ordnung einführen wollte was auch verworfen wurde
Gebote er hielten schon Adam und Eva und die patriarschalische Ordnung gabs von Anfang an.
also was redest du


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:13
@shauwang
shauwang schrieb:gebote er hielten schon Adam und Eva und die patriarschalische Ordnung gabs von Anfang an.
also was redest du
Blödsinn, die gab es nicht von Anfang an, denn es ist schon seit mehr als 8000 Jahren klar, das der Geist des Universums syzigisch ist, das er mann/weiblich gedacht werden soll, ergo er ist geschlechtslos und keinesfall patricharisch. Die Religionsstifter und Verfasser/Ausleger/Interpretationen haben sich diesen patricharischen Schwachsinn ausgedacht und damit Leid über die Welt gebracht.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:15
@shauwang

Mein Wissen kann man auch ohne selbst Erwähnung erkennen und da du es nötig hast dein Wissen erst anzusprechen zeigt uns allen das du als solchen bereits versagt hast, weil der Wissender hat es nicht nötig sich als solches zu präsentieren :}

Und deine Behauptungen und Versuche untermauern diese Unbeholfenheit mehr als genug :}


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:16
@Kayla
Kayla schrieb:Die Religionsstifter und Verfasser/Ausleger/Interpretationen haben sich diesen patricharischen Schwachsinn ausgedacht.
Zwar hatten wir schon darüber diskutiert aber micht würde das interesssieren wo du das her hast.
Oder liegt das eher auf der Hand ?


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:17
@Kayla
da dies nur deine Meinung auf Grund von Unwissenheit ist,ist das natürlich in deinen Augen Blödsinn
Wissenden ist es bekannt wodurch die Welt in Elend stürtzte
@Keysibuna
ich lass dir deine Meinung,die Wahrheit ist es nicht


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:19
@shauwang
shauwang schrieb:ich lass dir deine Meinung,die Wahrheit ist es nicht
Aus seiner Sicht... ist es die Wahrheit.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:21
@Gwyddion
ja natürlich , vernünftige und logische Belege weigert er sich aber zu geben
und das schon seit tagen , macht er das Spiel


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:21
@threadkiller
threadkiller schrieb:Zwar hatten wir schon darüber diskutiert aber micht würde das interesssieren wo du das her hast.
Wenn Du Dich mit den antiken Philosophen befasst und nicht mit den manipulativen biblischen Interpretationen, dann weißt Du es. Bei den griechischen Philosophen der Antke, z.B. galten weitgehendst gnostische Texte als Grundlage, daraus geht eindeutig hervor, dass das Universum zwar schöpferisch, aber neutral und geschlechtslos ist.

Die Doketen
Übereinstimmung aller gnostischen Schulen / Illusionistische Willkür aller nichtgnostischen Lehren / Die Gnosis als Selbsterkenntnis des mathematischen Gedankens / Das Mysterium des mathematischen Punktes / Symbolische Bedeutung der Größe und des Physischen in der Geistesfunktion / Die Todesfurcht der Tiermenschen / Veredelung der Sittlichkeit durch Verfeinerung der Erkenntnis / Der Kreislauf der Entwicklung / Das evangelische Samenkorn der Kirche und der Gnosis / Die erste Wurzel der Äonen / Die Gnosis als Spiegel und als Gericht / Die Siegel-Äonen / Kirchentum als Götzendienst physischer Macht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:23
@Kayla
natürlich ist das Universum Gechlechtslos, was auch keiner bestritten hat.
D ie Götter sind aber eindeutig Gechlechtlich, wie ihr Ebenbild , der Mensch auch


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:25
@shauwang

Wir befinden uns in einem Thread... wo man davon ausgehen kann, das zwischen den Parteien kein Konsens erreicht werden kann. Konträre Sichtweisen bestimmen die Diskussion.

Wenn der eine aus seiner Sicht Beweise vorlegt.. ist es für den anderen nicht logisch. Und umgekehrt das selbe Spiel.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:25
@shauwang
shauwang schrieb:D ie Götter sind aber eindeutig Gechlechtlich, wie ihr Ebenbild , der Mensch auch
Es gibt keine Götter und die Menschen sind auch keine. Ist das so schwer zu begreifen ? Gott und Götter sind Symbole für Eigenschaften, Abläufe und Situationen oder bestimmte Denkweisen und Handlungen.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:33
@Kayla
Kayla schrieb: Gott und Götter sind Symbole für Eigenschaften
Es geht hier um einen Gott, ansonsten bin ich einverstanden mit dem Satz


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:33
Ähm, aber Gott muss ein männliches etwas sein sonst hätte er sich selbst schwängern lassen müssen wegen Jesu oder nicht? :}

Dann hätte man erneut ein Problem; Jesu wäre dann nicht aus dem Hause David ^.^ Es sei, der alte Josef hätte die Ehre als Erzeuger :}

Oh man, dann wäre das dann ne ganz neue Geschichte oder nicht?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:35
@threadkiller
threadkiller schrieb:Es geht hier um einen Gott, ansonsten bin ich einverstanden mit dem Satz
In dem Satz war ja der eine Gott auch drin (sh.Gott und Götter).:)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:42
"Jesus Christus, so die Panthera-Legende, entstamme in Wahrheit einer Beziehung Marias zu einem anderen Mann während ihrer Verlobungszeit mit Josef; Jesus sei somit ein uneheliches Kind. Dieser Umstand habe vertuscht werden sollen, indem Maria (bzw. Jesus selbst) eine Empfängnis durch den Heiligen Geist behauptet habe. Der angebliche leibliche Vater Jesu wird nicht in allen Quellen näher bezeichnet; die bekannteste Quelle, Origenes' Schrift Contra Celsum, die die Legende zu widerlegen sucht, nennt jedoch konkret einen römischen Soldaten namens Panthera."

Quelle: Wikipedia: Panthera_%28römischer_Soldat%29

Diese Erklärung kannte ich auch noch nicht, nur durch Zufall gelesen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:44
@Keysibuna
Keysibuna schrieb:Ähm, aber Gott muss ein männliches etwas sein sonst hätte er sich selbst schwängern lassen müssen wegen Jesu oder nicht?
Ich hatte das zwar schon mindestens fünf mal gepostet, aber gut noch mal.:)

Jaldabaoth:

Durch Strafen versucht er die Menschen dazu zu bringen, ihn als Gott anzuerkennen. Aus mangelnder Verehrung brachte er die Sintflut über die Menschen, aus welcher Sophia Noah rettete. Mit Abraham schloss Jaldabaoth einen Bund. Er solle mit seinen Nachkommen ihm dienen. Die Propheten sollten Jaldabaoths Ruhm verkünden, mahnten zugleich aber durch Einflussnahme Sophias die Menschen an ihren höheren Ursprung und bereiteten die Ankunft Christi vor. Auf Veranlassung Sophias besorgte Jaldabaoth die Erzeugung Jesu in der Jungfrau. Zu dessen Verkündigung bediente er sich Johannes des Täufers. Im Moment der von Jaldabaoth veranstalteten Taufe bezog Sophia den Leib Jesu und lehrte durch ihn die Menschen, ihre Bestimmung sei das Lichtreich. Erst ab der Taufe verfügte Jesus über göttliche Kräfte und konnte Wunder tun.

Wikipedia: Jaldabaoth

Sophia - Weisheit - Vorsehung

In manchen doketischen Schriften ist Christus niemals geboren worden und nur ein geistiger Aspekt.


Wikipedia: Pistis_Sophia


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:55
@Kayla

Jop, auch ne hübsche Geschichte :)

Danke dir :)

Aber wie man mich kennt, wird damit rechnen das ich einige Fragen haben werde :D
Kayla schrieb:bezog Sophia den Leib Jesu und lehrte durch ihn die Menschen,
Also verehren Menschen eigentlich den falschen, hätte nicht die Sophia diese Verehrung verdient?

Und hat sie Jesu, als er gefoltert und gekreuzigte wurde verlassen?

Starb dann nicht ein Mensche der eigentlich nicht wusste was da geschehen ist? :}


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

02.09.2012 um 14:57
@shauwang
shauwang schrieb:Wissenden ist es bekannt wodurch die Welt in Elend stürtzte
Ja genau, die Egozentriker, welche sich in der Nähe ihres Gottes wähnen ? LOl
Hat denn die Geschichte so wenig Spuren hinterlassen, welche die Religionen mit ihren hasserfüllten Kämpfen gegen Schwache, Kranke, Kinder und Wehrlose geschlagen hat ? Ich fasse es nicht.


melden
398 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden